Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Ladekontrollleuchte geht an, ist wieder aus.

#1 von Red AS Driver , 02.05.2013 16:52

Hallo,

komme gerade nach Hause und hatte beim Starten meines AS erstmals ein hoffentlich kleines Stromproblem.
Nach dem Anlassen war die LKL erst ausgegangen, nach einigen Sekunden wieder an und blieb es auch.
Hat noch ein paarmal geflackert, dann ist sie ausgegangen und bleibt es bis jetzt.
Batteriespannung 12,8V, bei laufendem Motor 14,3V.
Alle Verbraucher eingeschaltet, Lampe bleibt aus.
War das ein Ausrutscher oder muss ich mir Sorgen machen, so einige Tage vor meinem Urlaub?
Habe noch nie was an der Lichtmaschine gehabt oder dran repariert, alles noch orischinol.
Was könnte ich denn tun, um nicht doch eine böse Überraschung zu erleben?


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred

zuletzt bearbeitet 03.05.2013 | Top

RE: Ladekontollleuchte geht an, ist wieder aus.

#2 von Kröte , 02.05.2013 17:52

Hast du schonmal den Keilriemen zur Lichtmaschine angeschaut? Wie lang ist der schon drin?
Wenn der Riemen zu alt oder nicht mehr gespannt ist, greift er nicht mehr richtig und demnach läuft die Lichtmaschine auch nicht sofort an.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Ladekontollleuchte geht an, ist wieder aus.

#3 von Red AS Driver , 02.05.2013 18:02

Der ist fast neu und Spannung ist ok.
Kontakte sind auch fest, soweit ich das ohne Werkzeug prüfen konnte.
Hat die LiMa eigentlich Kohlen?
Ich meine, so nach 27 Jahren . . . . .


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: Ladekontollleuchte geht an, ist wieder aus.

#4 von buti , 02.05.2013 18:07

Wenn die Ladespannung 14,3 Volt beträgt, ist es o.k.
Allerdings sollte die Batteriespannung etwas höher sein als 12,8 volt.
Wie alt ist denn die Batterie?


buti

RE: Ladekontollleuchte geht an, ist wieder aus.

#5 von Red AS Driver , 02.05.2013 18:17

Ein paar Jahre, genau weis ich es nicht.
Aber 12,8 V finde ich ok, habe noch keine Bakterie gesehen, die nach einiger Standzeit mehr hat.
Das dürfte aber nicht das LKL-Problem, wenn es denn eines ist, verursachen.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: Ladekontollleuchte geht an, ist wieder aus.

#6 von HoWoPa , 03.05.2013 01:19

Da liegen die LiMa Kohlen im sterben. Gibt es beim freundlichen Honda Händler als Ersatz zu kaufen


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Ladekontollleuchte geht an, ist wieder aus.

#7 von Red AS Driver , 03.05.2013 15:55

Genau das wollte ich wissen!

Krieg ich die LiMa selbst ausgebaut? Ist ja ziemlich verwurschtelt im Motorraum untergebracht.
Nur von oben ist schwer dranzukommen, wie ich das sehe.
Muss ich gleich mal nachschauen, geht ja schon bald los.

PS:
Gerade mit meinem telefoniert, Kohlen gibts einzeln oder mit Bürstenhalter.
Für den Satz mit Halter braucht er aber die Motornummer, habe ich in der Eile nicht gefunden.
Habe deshalb nur die Kohlen bestellt, die müssten eingelötet werden.
In 3-4 Tagen sollen sie da sein.
Evtl. müsste ich sie vom Händler einbauen lassen.

Danke für die Auskunft.

EDIT:
Lampe brennt jetzt dauerhaft, Lima lädt auch nicht, ca.11,9V bei laufendem Motor.
Kann ich einen anderen Schaden, z. b. Regler, ausschliessen?
Wäre blöd, alles aus- und einzubauen, um dann festzustellen, dass alles umsonst war.

--------------------------------
Hier gehts weiter ->
*klick*
Edit + Gruß
sznuffi ;-)


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred

zuletzt bearbeitet 04.05.2013 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

CRX AS, Lima ausbauen? Tipps nötig!
Rost an Schrauben/Schraublöchern

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor