Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Wiederbelebung

#16 von KA_Sammler , 02.10.2012 03:27

Sieht jetzt schon klasse aus!


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Wiederbelebung

#17 von krb , 02.10.2012 06:20

Aber nur von weitem. Es gibt offenbar einiges zu tun. Davon aber nach dem Feiertag mehr. Besagter Tag wird nicht zum Feiern, sondern zum Untersuchen genutzt.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Wiederbelebung

#18 von krb , 03.10.2012 01:32

Hier der Innenraum - etwas muffig und leicht schimmelig - trotz Lüftung:


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Wiederbelebung

#19 von KA_Sammler , 03.10.2012 02:18

Das wird schon. Finde übrigens die Farbkombi sehr schön.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Wiederbelebung

#20 von krb , 03.10.2012 12:41

Ja, die Farbkombination ist typisch 80er. Ich finde sie auch hübsch. Nur sind die Sitze ohne jeden Seitenhalt und viel zu weich. Aber Sportsitze passen nicht zum Charakter des Autos.

Aber weiter bei der Arbeit.

Nach dem Waschen wurde die frisch geladene Batterie angeklemmt. Da alle vier Räder sogar noch soviel Luft hielten, daß sie sich problemlos drehen konnten und keine einzige Bremse festgegangen war, kam der spannende Moment: Schlüssel rein, Zündung an und ...

Der Anlasser dreht und dreht und dreht, aber nix tut sich. Keine einzige Explosion. Enttäuschung, weil das ist das erste Mal bei einem Honda. Fehlersuche: Zündfunke ist da, aber kein Benzin. Der Sprit aus dem Ersatzkanister aus der Halle war wohl schon etwas älter, denn auch damit erfolgte keine Explosion. Mit Hilfe eines Freundes, dessen Auto, Starthilfekabel (die Batterie ließ doch nach) und Starthilfespray direkt in den Vergaser dauerte es dann aber nicht lange und der Motor lief.

Ab damit in die Halle! Dabei zeigte sich, daß die Bremsflüssigkeit wohl auch schon etwas älter ist, denn die ersten Tritte auf's Pedal riefen erst Widerstand hervor, als das Bodenblech erreicht war. Dafür funktioniert die Handbremse tadellos und wahrscheinlich sogar völlig gleichmäßig.

Die weitere Untersuchung kann nun in der Halle auf der Hebebühne erfolgen. Nur die gerade zugezogene Erkältung macht einen Strich durch diese Rechnung. Aber es geht weiter, denn beim zweiten Startversuch war keine Fremdhilfe mehr nötig und schon nach wenigen Sekunden lief der Motor mit wenig Choke völlig rund und weidenweich - wie früher.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 03.10.2012 | Top

RE: Wiederbelebung

#21 von krb , 03.10.2012 13:06

Bei aller Aufregung habe ich bisher Daten zum Fahrzeug vergessen mitzuteilen. Das wird hiermit nachgeholt, denn seine Geschichte ist durchaus erwähnenswert.

Erstzugelassen wurde der AC am 5. Oktober 1984 mit der VIN JHMA AC 5420C 013102. Damit gehört er zum ersten Baujahr der ACs.

Die Erstzulassung erfolgte in Paderborn, denn er wurde bei Guido bzw. seinem Vater gekauft.

Bis zum 10. Oktober 2002 befand er sich dann in Händen eines Ingenieurs, der ihn regelmäßig bei Guido warten ließ und auch sonst ganz offensichtlich gut auf ihn aufpaßte.

Ein Fingerzeig von Guido brachte den einizigen Vorbesitzer und mich zusammen. Wir wurden uns handelseinig und mit noch nicht einmal 65.000 km auf der Uhr kam das gute Stück in meine Sammlung. Ich habe ihn aber nicht angemeldet, sondern lediglich unregelmäßig aber durchaus häufiger mit der roten Nummer bewegt. Dabei sind bis zum Einmotten rund 3.000 km zusätzlich auf die Uhr gekommen und leider erhielt er eine leichte Delle unterhalb des hinteren Fensters auf der Beifahrerseite, als die Paderborner "Spinatstecher" einen Parkplatz nicht absperrten, auf dem sie Baumschnitt zu Häcksel verarbeiteten.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 03.10.2012 | Top

RE: Wiederbelebung

#22 von HoWoPa , 03.10.2012 18:41

Ach, das habe ich ja wieder mal total veralzheimert.
Wie hieß der Herr Ingenieur?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Wiederbelebung

#23 von krb , 03.10.2012 19:24

Darf ist das hier öffentlich machen?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Wiederbelebung

#24 von HoWoPa , 03.10.2012 19:35

Weiß nicht, ist ja auch nur für mich interessant, per PM ist auch gut.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Wiederbelebung eines AC

#25 von Accirus , 03.10.2012 23:56

Schick, aber das ist KEIN AC (das wäre der Dreitürer Hatchback) sondern ein AD (=Limo)



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian


RE: Wiederbelebung eines AC

#26 von krb , 04.10.2012 00:17

Mit Verlaub muß ich widersprechen: Es IST ein AC.

Jedenfalls sagt das die VIN (siehe oben).

Und nach meinem Kenntnisstand unterscheiden AC und AD nicht die Karosserie, sondern der Motor. Der AC (sowohl Hatchback als auch Limousine) besitzen den 1600er und der AD (wieder beide Karosserievarianten) besitzen den 1800er.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 04.10.2012 | Top

RE: Wiederbelebung eines AC

#27 von krb , 04.10.2012 06:37

So nun hat der Accord auch einen Schluck frischen Sprit bekommen. Mit dem alten aus dem Kanister gemischt springt er nochmal so gut an und läuft sofort sauber und rund.

Man sollte halt nicht zu geizig sein und gelegentlich den Ersatzkanister leeren.

Wenn's die Umstände erlauben, dann werden am Wochenende sämtliche Flüssigkeiten getauscht. Vor allem die Bremsen haben es nötig.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Wiederbelebung eines AC

#28 von Accirus , 04.10.2012 15:28

@KRB: Danke für die Aufklärung. Ich war bisher davon ausgegangen, dass AC der Hatchback ist. Wenn Du die linke hintere Leiste (die um Die Ecke geht) mal über hast oder eine Bezugsquelle kennst: Ich würde sie sofort kaufen. Ich wusste bisher auch nicht, dass es 1984, also nach dem SY noch eine 1600er Variante gab.

Kenne nur den AD mit 1800er und 100 PS (fühlt sich allerdings wie max. 65PS an). Meiner hat inzwischen eine nachgewiesene Laufleistung von 7.100km (es fehlt keine null!) und ist zu 100% rostfrei.



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian


RE: Wiederbelebung eines AC

#29 von krb , 04.10.2012 16:19

@Accirus:
Also der AC fährt sich auch nicht wie ein Sportwagen, sondern wie ein Opa-Auto. Genau passend für mich!

Welche der drei Leisten meinst Du?

Eine der beiden um die Heckleuchte oder die untere, die geteilt ist?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Wiederbelebung eines AC

#30 von roman1111 , 04.10.2012 19:07

Zitat von Accirus im Beitrag #28

Kenne nur den AD mit 1800er und 100 PS (fühlt sich allerdings wie max. 65PS an). Meiner hat inzwischen eine nachgewiesene Laufleistung von 7.100km (es fehlt keine null!) und ist zu 100% rostfrei.


Also mein 1800er Hatchback mit Hondamatik ging wirklich gut, jedenfalls so aus der Erinnerung heraus. Is das Fahrwerk der Limo auch so bretthart abgestimmt wie mein Hatchi seinerzeit? Man waren das bildhübsche Formen..*schwärm*


 
roman1111
Beiträge: 57
Punkte: 3.042
Registriert am: 26.10.2008
Ich fahre: Honda Civic MB2, Daihatsu Charade G10 Runabout (Bj 1980)
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Roman



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Welche Doppelvergasser wurden damals im SJ noch mit der gezeigten Brücke verwendet?
Accord Prototyp von 1972

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor