Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Bremsweg beim CRX

#1 von Lonely Wolf , 19.09.2012 04:04

Kann mir jemand weiterhelfen? Wie weit war der Bremsweg bei einem CRX ED9?
Heute hat es mal wieder richtig doll geregnet und die Fahrbahn war richtig nass. Der BMW fuhr vor mir an die grüne Ampel ran (die Kreuzung war nachts um 2 auch leergefegt) und als er sich schon an der Ampel eigeordnet hatte, sprang die Ampel auf gelb und der ging voll in die Bremse und kam auch deutlich hinter der Haltelinie (schon auf dem Fußgängerüberweg) zum Stehen. Na, und ich fuhr hinter dem Wagen und hatte eher damit gerechnet, daß er noch drüber fährt - aber der ging ja voll in die Eisen. Also hab ich schon eine Vollbremsung hingelegt - aber der ED9 verhielt sich wie auf Glatteis!!! Ich kam verdammt dicht hinter ihm zum stehen - zwar ordentlich versetzt, aber ich stand. Ich hatte schon einen ordentlichen Sicherheitsabstand (gerade, weil es geregnet hat), aber daß der Wagen so lange braucht, bis er steht aus Tempo ca.40 hätte ich nicht gedacht - für eine Sekunde dachte ich, ok, das war´s, dem rutschst du jetzt ins Heck. Eigentlich müsste es bei ihm im Auto gepiept haben, denn sein Abstandswarner hat sicher angeschlagen!
Kein ABS ist für mich kein Problem - alle meine Autos haben kein ABS - aber es hat sich bisher noch keins meiner Autos bei Regen dermaßen verhalten. Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit dem CRX?


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona


RE: Bremsweg beim CRX

#2 von barney , 19.09.2012 05:35

Bremsscheibe nass und kalt, Ansprechverhalten der ED9 Bremse von Haus aus eher mäßig und dann noch uralte Bremsschläuche, evtl. Scheiben und Beläge das passt halt alles zusammen. Kenn das noch aus meinen ED9 Zeiten, immer schön Abstand halten. Ist wohl der Grund, warum fast alle, die ED9 sportlich bewegen die Bremsen swapen. Wobei die EE8 Bremse kaum spürbar besser ist.

Hab ich was verpasst? Seit wann fährst du ED9???


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Bremsweg beim CRX

#3 von el_espiritu , 19.09.2012 06:49

Selbiges hab ich mit dem AS auch schon erlebt. Generell gilt:

Die Bremsen neuer Autos sind mit unseren Bremsen NICHT mehr vergleichbar...!!!
Daher gilt: Abstand, Abstand, Abstand. Das die Honda Bremsen sowieso nicht die Besten waren und sind, ist bekannt.
Wenn dann noch nasse Fahrbahn dazu kommt und du ohne ABS unterwegs bist, ist sowas vorprogrammiert. Da muss man einfach als Fahrer eines alten Autos zurückstecken und vorrausschauend fahren.

Selbst mit einer besseren Bremse hättest du bei nasser Fahrbahn immer noch das Problem mit dem ABS.....das wird wohl kaum jemand nachrüsten bei so einem alten Auto.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank

zuletzt bearbeitet 19.09.2012 | Top

RE: Bremsweg beim CRX

#4 von SolidKey , 19.09.2012 08:16

Ja, das kann ich auch bestätigen. Ich halte immer einen riesen Abstand, auch auf der Autobahn. Die schlechten Bremsen sind wohl auch der Grund warum es so selten gute gebrauchte Frontstossstangen und Motorhauben gibt. Wobei die Reifen ja auch ne Rolle spielen, aber egal, die Bremsen sind nicht die besten. Ein Glück ist nichts passiert. 3x aufs Holz klopf.


 
SolidKey
Beiträge: 180
Punkte: 88.152
Registriert am: 02.10.2010
Ich fahre: Honda CRX EE8
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Thomas


RE: Bremsweg beim CRX

#5 von Red AS Driver , 19.09.2012 12:57

Ein ED9 hat ja wenigstens ringsrum Scheibenbremsen, meine AS hat hinten Trommelrutscher,
von bremsen kann da keine Rede sein.
Und dann noch die nichtnachstellende Nachstellung, nee, auskuppeln und rollen lassen geht fast schneller.
Muss jetzt eh in die Garage und für meine Dolo-Tour noch mal "zu Fuß" nachstellen,
um wenigstens den Pedalweg kurz zu halten.
Aber über 20 Jahre in der Bremsentechnik sind schon Welten, keine Frage.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: Bremsweg beim CRX

#6 von mamadiwa , 19.09.2012 13:38

Was für Reifen haste denn und wie alt sind die?


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Bremsweg beim CRX

#7 von Ace Cooper , 19.09.2012 13:52

@Red AS Driver: Bei mir stellen sich die Trommeln hinten nach. Und vom Bremsverhalten nehmen sich der ED9 und der AS nicht viel.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Bremsweg beim CRX

#8 von Sznuffi , 19.09.2012 13:59

Wenn du voll in die Eisen bist. müssten die Räder ja blockieren. Dann das weiterrutschen sind wahrscheinlich wie mamadiwa sagte wg. zu alten Reifen, die dann hart sind und den Gripp nicht mehr bringen.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Bremsweg beim CRX

#9 von TheHondaTuner , 19.09.2012 14:29

Wenn es sofort blockiert, solltest du zuerst das Problem am Reifen suchen, denn da kann auch keine andere Bremsanlage helfen. Das einzigste was da helfen würde, wäre ABS.
Wenn du aber bei deinen Anderen Autos ohne ABS mehr Grip hast, liegt es am Reifen oder vielleicht am Ansprechverhalten der Bremse.
Ich finde die Bremswirkung der ED9 Bremse gut (außer sie wird im Sport Betrieb heiss). Mit erneuern der Bremsflüssigkeit und Stahlflex Leitungen sollte sie mit ordentlichem Ansprechverhalten gut zu gebrauchen sein. Wie ist denn deine bremswirkung im Trockenen? Trotz Semis kann ich sie mit Kraftaufwand bei 80 zum blockieren bringen. Was hast du für Reifen drauf?


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Bremsweg beim CRX

#10 von thor , 19.09.2012 16:33

Ich kann mich bei unserem ED9 (alles Serie und gute Reifen von 2010) im Vergleich zu unserem Accord Tourer CM2 und Civic FN2 absolut nicht beschweren.

Das ABS fehlt ist eben so, es gibt ja Oldtimer/Youngtimer Sicherheitstrainings - habe letztes Jahr beim ADAC Oldtimer-Intensiv-Training teilgenommen (was für ein Spaß mit Lerneffekt und alten Erinnerungen).

Und Flüssigkeiten, Bremsen, Reifen etc. sollte man definitiv nicht dran sparen...

cu
Thorsten


 
thor
Beiträge: 55
Punkte: 9.367
Registriert am: 05.09.2010
Ich fahre: ED9, EH6 Motegi, CM2, ZF1, FK2
Da wohne ich: Osterrönfeld
Vorname: Thorsten


RE: Bremsweg beim CRX

#11 von Jogi HB , 19.09.2012 17:43

Und Flüssigkeiten, Bremsen, Reifen etc. sollte man definitiv nicht dran sparen...
Ironiemodus an:
"wie jetz? Doch nich das Superduperbillichangebotausmwordweitweb?"
Ironiemodus aus!

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.199
Punkte: 335.996
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Bremsweg beim CRX

#12 von Lonely Wolf , 19.09.2012 17:46

@barney: Ja, mittlerweile fahre ich auch ED9....guckst du hier: CRX ED9 statt Manta B

Ja, da war noch alles kalt - war ja nur eine Minute gefahren, da war also noch nix warm. Zu den Reifen: es sind 205/50 R15 V Regenreifen die laut DOT-Nr. aber auch schon 10 Jahre alt sind - das Profil ist aber noch gut.....naja, mußte bisher noch keine Vollbremsung bei Regen hinlegen. Ich denke, dass die auch voll blockiert haben - ich stand ja voll auf der Bremse. Bisher war es immer trocken, wenn ich mal ordentlich abbremsen musste - da war alles in Ordnung. Werde nun noch mehr Abstand halten und dann bald mal in neue Reifen investieren.
Hat denn jemand mal den offiziellen Bremsweg des ED9? Würde mich mal interessieren.


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona


RE: Bremsweg beim CRX

#13 von Red AS Driver , 19.09.2012 18:05

Zitat von Ace Cooper im Beitrag #7
@Red AS Driver: Bei mir stellen sich die Trommeln hinten nach.


Dann sind sie kaputt!!!

Nee, mal ehrlich, noch nicht mal der Hondahändler weiss, dass sie selbstnachstellend sein sollen.
Und sie haben sich noch nie, nie, nie nachgestellt, ich gehe ab und zu mal dran und ratsche sie nach.
Die Bremswerte beim TÜV sind eigentlich erbärmlich, aber auf beiden Seiten gleich (schlecht).
Ich versuche auch, schonend und vorausschauend zu fahren, aber manchmal wirds halt doch eng.
Ausserdem habe ich auf die ATE-Powerdisc-Scheiben umgerüstet, als es sie noch für den AS gab.
Hat etwas gebracht, rubbeln ist fast weg und bei warmer Bremse scheint die Wirkung besser zu sein.
Trotzdem ist es ein altes Autochen, das auch seine Fehler haben darf.
Morgen gehts ab in die Berge, holldrio.

Äh, warum ist die Schrift so klein?


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred

zuletzt bearbeitet 19.09.2012 | Top

RE: Bremsweg beim CRX

#14 von KA_Sammler , 19.09.2012 18:10

Bremsweg kalt: 53,6m und warm 50,1m.

Deine Reifen sind sicher ausgehärtet und müssen neu. Wenn Du die noch fünf Jahre fährst, verlierst Du trotzdem kaum noch Profil!


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Bremsweg beim CRX

#15 von Hondafreak1981 , 19.09.2012 19:44

Meine erste Bremserfahrung machte ich 2001 mit meinem 1995 er Civic Coupe´
Da rutschte ich blockierend auf nen Golf 2 und danach bin ich immer mit etwas Abstand gefahren und vorrausschauender
und ich muss sagen, ich fühle mich auch jetzt z.Bsp. mit meiner ED6 Bremse sicher.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Sitze umbauen
Ed9 auf VTI umbauen

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor