Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: T360 Motorrevision

#91 von Insightowner , 07.08.2011 10:49


Hamma .... 4 Stunden für "Dichtungzurechtschnippeln".
Ich hoffe Du hast an eine Vorlage für eventuelle, weitere "lower crankcase seals" gedacht ?


Insightowner

RE: T360 Motorrevision

#92 von HoWoPa , 07.08.2011 14:48

Keine dumme Idee, ich mach mir am besten ein Muster auf Pappe, muss ich ja nicht ausschneiden.
Ich krieg ja auch 2 Kopfdichtungen, was man hat, braucht man auch nicht.
Ansonsten, fast alle Dichtungen sind fertig, eine fehlt noch muss aber erst neues Dichtungspapier kaufen.
Für das Foto hab ich den Block mal grob zusammengesteckt, nächste Woche beginnt der Zusammenbau.
Heute lackiere ich nur noch ein paar Schrauben.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
T360 Motor 048.jpg   T360 Motor 049.jpg   T360 Motor 050.jpg   T360 Motor 051.jpg  

 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: T360 Motorrevision

#93 von HoWoPa , 08.08.2011 21:34

Gestern Abend haben wir einen lustigen Bastelabend gemacht, Petra hat was für Felix gebastelt, ich den Anlasser gemacht. Alles im halbdunkeln auf dem Balkon. Das Erebnis war trotzdem zufriedenstellend. Von innen war der Anlasser neuwertig, bisschen sauber machen, schmieren, fertig.
Die Lichtmaschine hingegen musste dringend mal inspiziert werden, s. Foto. Die Lima hat heute allein 6 Stunden verschlungen, wie man sieht, ist so noch nicht fertig.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
T360 Motor 052.jpg   T360 Motor 054.jpg   T360 Motor 053.jpg  

 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 08.08.2011 | Top

RE: T360 Motorrevision

#94 von el_espiritu , 09.08.2011 08:02

Ich vermisse das Bild von Petra's Bastelarbeit für Felix.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: T360 Motorrevision

#95 von SaschaOF , 09.08.2011 10:47

Zitat von el_espiritu
Ich vermisse das Bild von Petra's Bastelarbeit für Felix.




Genau! Das will ich auch sehen!



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: T360 Motörchenrevision

#96 von HoWoPa , 09.08.2011 19:41

Da gibt es kein Bild von, wie geschrieben war es recht dunkel auf dem Balkon.
Dafür gibt es heute schöne LiMa-Bilder. Endlich ist sie fertig.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
T360 Motor 055.jpg   T360 Motor 056.jpg   T360 Motor 057.jpg  

 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: T360 Motörchenrevision

#97 von ronny lucassen , 09.08.2011 20:24

hallo guido

hier ein kurzes bericht von mir ( binn zur zeit in KRAKOW POLEN) im ferien. Und folge deine arbeiten auch hier.
controliere bitte die aluminium am motorblok wo dass wasser zuruck lauft. ( dass grosse loch mit gans kleinen rand daneben wo der O ring montiert werden sollte)

du musst sehr gut nachsehen ob da keine risse oder bruchen sein.

hier einige bilder von meinen S600 der ich letsten monat prepariert habe:

motorblok von meinen s600 vorher


Uploaded with ImageShack.us

nach die reperatur mit aluminium buchse hereingepresst



Uploaded with ImageShack.us

nach dem verarbeitung



Uploaded with ImageShack.us

greets from POLEN


Der Wert des Lebens kann daran gemessen werden, wie oft Ihre Seele tief gerührt war. (Soichiro Honda)


 
ronny lucassen
Beiträge: 2.106
Punkte: 343.603
Registriert am: 12.09.2006
Ich fahre: Honda S800, S600, honda accord aerodeck 2.0i 12v CA5 honda shuttle 1984, honda civic 3 turer 1986,Civic Wagon 1982 (verkauft), Accord limousine 1980 (verkauft), , acty kastenwagen 2x, 2x motocompo (verkauft), , 3x honda kick and go 2 rad, 7 mahl honda kick and go 3 rad (gross und klein), Honda stream 2.0 (verkauft), , Honda civic Aerodeck 1.8 VTI(verkauft), , Honda civic aerodeck 1.4 auf gas(verkauft), honda civic aerodeck 1.6i auf gas, Honda NSX-T imola orange ( wieder verkauft)honda accord 2.2 vtec
Da wohne ich: Heijen The Netherlands
Vorname: Ronny


RE: T360 Motorrevision

#98 von HoWoPa , 09.08.2011 21:07

Danke für den Tipp, Ronny. Ich werde die Lupe da zu nehmen. Noch ist nichts zu spät, es ist noch kein Teil montiert.
Geht aber definitiv diese Woche los. Wer noch was weiss, was ich nicht weiss, lasst es mich wissen.
@Ronny, schönen Urlaub noch, in Polen gibt es ein Bier, das heisst so ähnlich wie "Civic", ist lecker.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: T360 Motorrevision

#99 von Banzai , 10.08.2011 11:06

Ich verneige mich vor Dir Guido...tolle arbeit und ebenso tolle Fotos.
Schmunzeln ist hier beim lesen angesagt und staunen.
Mir kommt es fast so vor,als würdest Du ein Modell wieder zusammenbauen.
Sooo kleine Teile.Wenn ich die Fotos mit den Pinzetten oder der Zichtenschachtel sehe...
...alles ist so winzig.
Sag mal,was wascht Ihr denn sonst so in Motorenwaschmaschine..??
Wenn das Maschinchen wieder zusammen ist,ob man dann von einer Nipponsäge sprechen kann ??..wegen der Fichtenmopped-Teile..??
Und ein Stechbeitel eignet sich ja scheinbar auch nicht nur zum bearbeiten von natürlich gewachsener Vegetation.
Ich überlege mir aber nun ganz genau,ob ich nochmal diese braune Brause namens Cola trinke.
Auf der anderen seite reinigt das ja scheinbar auch mich von innen..
Jedenfalls ist es klasse,was Du da machst.Grosse Kino.
Mach weiter so,Du schaffst das.
Ich lese mit vergnügen weiter und drücke Dir die Daumen.
So,und nun mach ich mir erstmal ein Brot mit Radieschen.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 10.08.2011 | Top

RE: T360 Motorrevision

#100 von HoWoPa , 10.08.2011 23:09

Danke, Michael. Heute und morgen bin ich ja Strohwitwer. Das bringt mir locker 1,5 Stunden mehr am Abend.
Das Tagesziel ist erreicht: der Kurbeltrieb ist komplett einbaufertig. Die Laufbuchsen sitzen wieder fest im Block.
Morgen sitzen Kolben und Kurbelwelle wieder am rechten Platz. Damit ist das Wochenziel erreicht. Ab Freitag bin ich ja auf der Drachenfahrt, es wird also erst nächste Woche weiter gehn.
War ein sehr angenehmes Schrauben, wenn die Frau nicht im Haus ist, liegt schon mal ne Kurbelwelle auf dem Esstisch. Warum muss die Kurbelwelle für so einen kleinen Motor eigentlich 15 Kg wiegen?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
T360 Motor 059.jpg   T360 Motor 060.jpg   T360 Motor 061.jpg   T360 Motor 062.jpg   T360 Motor 063.jpg  

 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 10.08.2011 | Top

RE: T360 Motorrevision

#101 von HoWoPa , 11.08.2011 21:06

Mein Problem mit dieser ganzen Motorgeschichte war bisher, das es keins gab. Klar, ne Menge Zeit geht drauf, aber sonst klappt eigentlich alles. Ausser, heute. Ich hatte schon echt Bammel davor den Kurbeltrieb wieder einzusetzen, prompt ging es in die Hose. 3. Zylinder, 2. Ring in 3 Teile! Na Klasse, mal sehen wann es weiter geht...


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
T360 Motor 064.jpg   T360 Motor 065.jpg   T360 Motor 066.jpg   T360 Motor 067.jpg   T360 Motor 068.jpg  

 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: T360 Motorrevision

#102 von Banzai , 15.08.2011 11:46

Das ist bitter.Was soll`s..mach Dir kein Kopp...einfach kann jeder.Das wird schon.
Aber die Motorenteile sind schön sauber.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: T360 Motorrevision

#103 von HoWoPa , 15.08.2011 21:50

Dafür hat der Kolbenringfachverkäufer heute ganze Arbeit geleistet: 1 Satz Kolbenringe = 2 Stück. Einer ist ja kaputt, der andere Reserve.(was Du hast, brauchst Du nicht) Den neuen Ring aufziehen war kein Problem. Bei dem Einführen der Kolben in die Zylinder half mir mein Meister, Martin. Mit viel Gefühl und Geschick klappte es im 3. Anlauf.
Ronny`s Werkzeug wär sicher auch hilreich gewesen. Honda S600 S800 Special werkzeug !!! motor montage
Aber es ging auch mit dem Motorkran. Alles ist an seinem Platz, dreht sich, gut ist das.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
T360 Motor 069.jpg   T360 Motor 070.jpg  

 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: T360 Motorrevision

#104 von HoWoPa , 17.08.2011 21:26

Seit Montag geht es aber leider nicht richtig weiter, ich habe viele Dichtungen und O-Ringe, die mir noch fehlen.
Mein Fehler, hätte die ja gleich bei CMS bestellen können, ich hab aber auch nicht gewusst wo da überall O-Ringe montiert sind. Also hab ich heute die letzte, nicht im Handel erhältliche Dichtung geschnitten, anschließend die Adapterplatte von der alten Dichtung befreit, danach bin ich auf dem Balkon eingeschlafen.
Ich hoffe das die Teile noch vor dem WE kommen, ich will endlich fertig werden.
Noch einen zum Schluß: Kalkulation war mein Lieblingsthema in der Meisterschule. Heute beim Dichtpapierfachverkäufer lernte ich mal wieder eine neue Kalkulation kennen: Er: da haste dein Papier.
Ich: kost das? Er: was haste letztens bezahlt? Ich: 10. Er: das war zu viel, nimm so mit!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
T360 Motor 071.jpg  

 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: T360 Motorrevision

#105 von Banzai , 18.08.2011 08:31


Banzaii..

...Du hast ja während dem basteln am Motor immer unser Forum an...Bildchen mit Schlepptopp..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 18.08.2011 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

T360 Endschalldämpfer NEU!
Link zum Blog Motorüberholung

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor