Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Fehlercode 17 beim ED9

#1 von Hondaengel Julia , 05.09.2010 20:18

Hi, ich habe gerade mal auf mein Steuergerät geschaut, siehe da - es hat 17mal kurz geblinkt.

Welcher Fehler versteckt sich dahinter?

Außerdem ist mir aufgefallen, dass wenn ich längere Strecken mit dem CRX fahre, und dann vom Gas gehe (Autobahnausfahrt) leuchtet die Motorkontrolleuchte auf. Kann es die Lambdasonde sein?


Hondaengel Julia

RE: Fehlercode 17 beim ED9

#2 von Chris32 , 05.09.2010 20:47

Code 17 ist der "Vehicle Speed Sensor (defective circuit or unplugged / defetive sensor)".
Ich hab dir mal eine Seite an gehangen, wo beschrieben wird wie man den Fehler behebt.

lg
Chris

Angefügte Bilder:
dsc01948_1235139731.jpg  

 
Chris32
Beiträge: 279
Punkte: 131.030
Registriert am: 04.08.2009
Ich fahre: ED6, GD5
Da wohne ich: Siegburg
Vorname: Chris


RE: Fehlercode 17 beim ED9

#3 von HoWoPa , 05.09.2010 20:54

Ja, passt doch. Du hast doch ein Problem mit der Tachoanzeige?
Wird wohl am Geber liegen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Fehlercode 17 beim ED9

#4 von Hondaengel Julia , 05.09.2010 21:05

DANKE Chris32 !

Also verstehe ich daraus jetzt richtig, dass es gar nicht an der Lambdasonde liegt sondern nur an der Tachowelle?

Stimmt Guido, die km/h Anzeige funktioniert nicht.


Hondaengel Julia

RE: Fehlercode 17 beim ED9

#5 von HoWoPa , 05.09.2010 21:57

Lambadasonde ist Code 1.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Fehlercode 17 beim ED9

#6 von Hondaengel Julia , 05.09.2010 23:18

Wieder was dazu gelernt ;-)

Also Tachowelle austauschen und probieren, richtig?

Passt die vom ED7?


Hondaengel Julia

RE: Fehlercode 17 beim ED9

#7 von peppi , 06.09.2010 08:12

Die Fehlerbehebungsmethode wie sie im Handbuch beschrieben ist verführt den Hondahändler aber sehr dazu eine neue ECU zu verschreiben ....


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Fehlercode 17 beim ED9

#8 von Sznuffi , 06.09.2010 09:46

Benötige mal eine Aufklärung

Die Geschwindigkeitsanzeige funktioniert doch mechanisch mittels der Tachowelle vom Getriebe an den Tachometer.
Gibt es im Getriebe noch einen Sensor ?


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Fehlercode 17 beim ED9

#9 von Ubbedissen , 06.09.2010 10:04

Im Getriebe selbst gibt es keinen Geschwingskeitssensor mehr.

Es kann auch sein , dass die Tachowelle nicht richtig im Getriebe steckt .

Die kleine U-förmige Federklemme muss getriebeseitig korrekt in der Welle einrasten,
sonst kann sich diese während der Fahrt lösen und die Tachoanzeige unterbrechen.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 06.09.2010 | Top

RE: Fehlercode 17 beim ED9

#10 von Sznuffi , 06.09.2010 10:09

Heisst für Julia, erst mal die Tachowellenbefestiging prüfen.

Was nun irretiert ist der Fehlercode 17.
Würde sagen, nochmals prüfen und den Blinkcode auszählen.
Vorweg den Minus von der Batterie für ca. 10 sec. abklemmen, daß die ECU resettet ist.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Fehlercode 17 beim ED9

#11 von Hondaengel Julia , 06.09.2010 11:26

Zitat
von Sznuffi , Heute 10:09

Heisst für Julia, erst mal die Tachowellenbefestiging prüfen.

Was nun irretiert ist der Fehlercode 17.
Würde sagen, nochmals prüfen und den Blinkcode auszählen.
Vorweg den Minus von der Batterie für ca. 10 sec. abklemmen, daß die ECU resettet ist.



Wir haben vor ein paar Tagen für dich den Tacho ausgebaut. Dabei haben wir festgestellt das es an der Tachowelle liegt. Zuätzlich haben wir die Lambdasonde getauscht. Die Motorkontrolleuchte blinkte trotzdem auf. (Hatten die Batterie vergessen abzuklemmen). Gestern haben wir dann die Batterie abgeklemmt, dann den Blinkcode gezählt= Fehlercode 17.

Christian meinte schon, dass die Befestigung ziemlich fest reingedrückt werden, um sicher zustellen, dass sie sich nicht wieder lösst. Dies haben wir getan.


Hondaengel Julia

RE: Fehlercode 17 beim ED9

#12 von Hondaengel Julia , 11.09.2010 23:08

Haben heute ja die Tachowelle getauscht (die alte war innen an der Feder gebrochen) dann Batterie abgeklemmt und siehe da, kein Fehler mehr vorhanden

Motorkontrolleuchte blinkt auch nicht mehr.

Lag wirklich nur an der gebrochenen Feder am Ende der Tachowelle.


Hondaengel Julia


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Thermostatfrage - Nipparts?
Bremsscheiben CRX ED9

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor