Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

"DIE" perfekte Geschwindigkeit!

#1 von Mr.HondaKA3 , 12.04.2010 16:34

Hallo,

habe heute auf der Autobahn mal wieder feststellen müßen das ich mit meinen 34 Jahren mittlerweile sehr vernünftig Auto fahre. Wurde auch Zeit. Dies war bis vor 3 Jahren noch bissl anderst.

Also ich hätte gerne mal gewußt, am besten mit Tachobild, mit welcher Geschwindigkeit Ihr Euch in Euren Schätzchen auf deutschen Straßen fortbewegt?

Wie man auf meinem Bild sehen kann, fühle ich mich auf der Autobahn in meinem KA3 Coupe zwischen 120-130km/h am wohlsten. Ich weiß dann das der Spritverbrauch im Rahmen liegt, dass es dem Wagen dabei gut geht und das ich mich nicht selbst Abstreße mit dem ständig steigendem Straßenverkehr.

Wie schaut es also bei Euch aus?

Danke für viele Antworten!


Mr.HondaKA3
zuletzt bearbeitet 12.04.2010 16:38 | Top

RE: "DIE" perfekte Geschwindigkeit!

#2 von el_espiritu , 12.04.2010 16:46

Ich liege da sowohl mit meinem Alter als auch mit deiner Geschwindigkeit voll und ganz gleich auf!
Ich bin 32 und fahre normalerweise auch fast immer zwischen 110 und 130km/h. Reicht mir vollkommen.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: "DIE" perfekte Geschwindigkeit!

#3 von Jogi, HB , 12.04.2010 17:05

Naja, hier rund um Bremen darf man sowieso nicht schneller als 120 fahren, meistens bin ich auch zwischen 110/120 anzutreffen, außer: wenn mich der wilde Matz behoppelt, da kann es dann schon mal (kurzfristig) schneller gehen.

Ich mag übrigens nicht so gerne über die Autobahn jagen, kurvenreiche Landstraße mit dem CRX (oder offen im Spitfire)

Äääh ja, bin Baujahr "61

Jogi


Jogi, HB

RE: "DIE" perfekte Geschwindigkeit!

#4 von SaschaOF , 12.04.2010 18:08

Also: wir (ich Bj. 71, AS Bj.87) sind da etwas flotter unterwegs wenn wir warmgefahren sind. BAB 130-150 sinds schon oft, wenn so ein komischer BMW 1er oä von hinten drängelig wird prüfe ich dann auch schon mal ab, was der für nen Motor drin hat und der AS muss dann auch mal gut über 200 gehen. Ich denke mir halt: die Wagen sind zum Fahren innerhalb der erlaubten Grenzen (also unterhalb des roten Drehzahlbereiches) gebaut worden und wurden auch früher so genutzt. Warum sollte ich das jetzt nicht machen? Weil er etwas älter ist? Ich habe da auch keine Angst vor Schäden, mein Wagen bekommt alle 5000Km eine gründliche Inspektion. Ich bemühe mich aber, dass ich im AS deutlich mehr Abstand und Aufmerksamkeit walten lasse als zB im Accord. Weil Not-Bremsen aus 170+ ist mit dem AS dann kein Spass mehr ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE:

#5 von Vir_Koto , 12.04.2010 20:23

Aber sicher !

Auch ich kann nur empfehlen den AS mit Voraussicht zu fahren. Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, das, selbst als der Wagen nagelneu war, eine Notbremsung bei 170+ eine Auserweltliche ZEN Erfahrung ist.



Bin selber zZ noch am Einfahren, und deshalb bewege ich mich lt Schilder bzw bei 130 ist Schluss.

Jörg


Ich Repariere, also bin Ich !


 
Vir_Koto
Beiträge: 883
Punkte: 20.746
Registriert am: 06.11.2009
Ich fahre: 86ger AS und 97ger VTR
Da wohne ich: Freiburg i. Br.
Vorname: Jörg


RE:

#6 von Wicket , 12.04.2010 20:39

Meine normale Geschwindigkeit liegt ungefähr hier:



+- 10



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk


RE:

#7 von Aerodeck , 12.04.2010 21:00

immer Verkehrskonform +/- 18 Km/h damit es nicht so teuer wird.

Da der Aerodeck Tacho "leider" viel zu genau geht, muss immer aufgepasst werden.
Der Aerodeck wird artgerecht bewegt, so unauffällig wie möglich und
gelegentlich mal den anderen gezeigt das es kein kleiner Civic ist.
(mit dem wird er einfach zu häufig verwechselt, ausserdem kennen die wenigsten
die 1,5i Civics und erst recht nicht den Aerodeck).

Im kalten Zustand bis 3500 u/min Höchstdrehzahl.
Im warmen Zustand immer ausserhalb vom roten Bereich.

Und in schönen Kurven, mal deutlich schneller als beschildert.
Wozu hab ich ein Technologie Träger mit einem aus der Formel 1 abgeleiteten Fahrwerk schon serienmäßig verbaut.


Power is nothing without control
Hauptsache Kurven


 
Aerodeck
Beiträge: 470
Punkte: 8.043
Registriert am: 25.12.2007
Ich fahre: Diesel
Da wohne ich: bei Giessen
Vorname: M


RE:

#8 von barney , 12.04.2010 21:16

Kommt bei mir drauf an mit welchem Auto ich unterwegs bin.
Reisegeschwindigkeit Langstrecke Autobahn mitm Stream 160, sind echte 150, mitm Cabrio EE8 geschlossen 140-150, schön im Non-Vtec-Bereich, sonst Öl- und Spirtverbrauch drastisch zu hoch.

Wenn meine Autos warm sind, dann dürfen sie teilweise auch tief fliegen, aber meist nur kurz, bei den Spritpreisen heutzutage...


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: "DIE" perfekte Geschwindigkeit!

#9 von Black Diamond , 12.04.2010 22:08

Meine Autobahngeschwindigkeit liegt bei so ca. 125-135km/h, nur selten darüber. Landstraße maximal 110km/h. In der Stadt habe ich so manchmal meine lieben Probleme (in den letzten 6 Monaten 3x geblitzt), in der Regel zwar 50km/h + 5-15km/h aber naja...der CRX war recht flink. Ich habe festgestellt, desto größer das Auto (Legend, Accord) desto ruhiger fahre ich. Bei kleinen und leichten Honda´s geht´s schonmal flinker zur Sache.


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 12.04.2010 22:08 | Top

RE: "DIE" perfekte Geschwindigkeit!

#10 von mamadiwa , 12.04.2010 22:31

Auf der Autobahn fahre ich ja meist um irgendwo anzukommen. Also sinds gern mal 170 - 180Km/h und mehr. NEINbin kein Raser. Fahre sehr vorrausschauend und bedränge nie Jemanden.Ist die Geschwindigkeit beschränkt, dann nie mehr wie 10-15Km/h drüber. In Baustellen immer rechts, egal wie langsam!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: "DIE" perfekte Geschwindigkeit!

#11 von stromer , 12.04.2010 23:23

Auf der Landstraße meistens 100-105, kann auch mal schneller werden, so an die 130 sachen, schneller normal nicht, außer zu Testzwecken. Auf der AB meist so 130, gerne auch mal was die Kiste her gibt, letztens von Scheßlitz nach Stadelhofen mit 214 laut Navi, war mit gefälle, auf der geraden 208-210.


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel

zuletzt bearbeitet 12.04.2010 | Top

RE: "DIE" perfekte Geschwindigkeit!

#12 von Henri , 12.04.2010 23:44

Auf freigegebener Autobahnstrecke lasse ich den Zeiger so zwischen 150 und 160 km/h. Da läuft der Motor besonders schön ruhig, ist gerade aus einem Resonanzbereich raus und noch nicht im nächsten drin. Im Allgemeinen versuche ich mich schon an die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten. Dafür ist mir das Geld für die Blitzer und vor allem das Auto zu schade. Bei trockener Landstraße machen 100 km/h in schön ausgebauten scharfen Kurven schon echt Spaß.


 
Henri
Beiträge: 189
Registriert am: 09.09.2007
Ich fahre: 1988er Honda Prelude BA4 2.0i 16V 4WS
Da wohne ich: Pfinztal
Vorname: Henri


RE: "DIE" perfekte Geschwindigkeit!

#13 von Lonely Wolf , 13.04.2010 01:51

Ich bin weiblich und Baujahr 1983.
Da ich ja noch bis Oktober in der Führerschein-Probezeit bin, halte ich mich natürlich immer an die Schilder!
Besonders lustig ist es, wenn mein Männe nebenan sitzt und ab und zu mault, warum ich denn auf der Landstrasse 70 fahre. Die Strecke fährt er selber jeden Tag.......naja, aber er hat nie die 70er-Schilder gesehen!!!
Ich persönlich fahre so, wie es mir die Fahrschule im Audi A3-Diesel beigebracht hat: früh hochschalten, um Sprit zu sparen. Na, und mein Männe nimmt den "Krümel" (´86er Civic AG) öfters zum "Freiblasen". Dann wird der Kleine auch mal im 3. Gang bis 120km/h gefahren - ich schalte schon bei 50 in den 4. Gang!!!
Naja, habt Nachsicht mit mir. Der Civic hat keinen Drehzahlmesser! Männe meint, das wäre das Autofahren nach Gehör (seitdem habe ich kein Autoradio mehr drin ) Ich soll lernen zu schalten, wenn das Auto es braucht.

Mein Männe (prelude13) ist Baujahr 1960 und fuhr früher extrem risikofreudig. Das hat sich nun gegeben - sofern das Geld knapp ist. Wenn Geld für Sprit über ist, dann spielt er auch gerne mal wilde Sau (aber im Gegensatz zu früher vorausschauend-risikofreudig).
Allerdings muß er im Alltag seinem aktuellen Beruf Tribut zollen - sein LKW fährt ja nur 89km/h. Na, und wenn er sich von seinem 2m-Thron herablässt, um im Civic Platz zu nehmen, dann sind die ersten Kilometer eher verhalten (aufgrund des Höhenunterschieds und der gewohnten Geschwindigkeit).

Auf der Autobahn fahren wir mit dem Civic am Spritsparendsten mit 120km/h - im Prelude Ba4 mit 130km/h. Allerdings bleibt zu sagen, daß mein Männe im Prelude der Versuchung Golfs zu jagen nur schwer widerstehen kann (und dann sind es mehr als 130km/h ).


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona

zuletzt bearbeitet 13.04.2010 | Top

RE: "DIE" perfekte Geschwindigkeit!

#14 von Hondaengel Julia , 13.04.2010 09:08

Auch ich bin weiblicher Natur und Bj 84. Auch ich bin noch in der Probezeit und fahre nach Schildern, je dunkler es wird muss ich gestehen auch gerne mal drunter (nur wenn keiner hinter mir ist ;-))

Mittlerweile bin ich auf der AB wieder so mit 120 - 150 unterwegs (ne Zeitlang waren es so um die 90 :-() , manchmal kommt ein kleiner Mann und dreht die Tachoanziege einfach höher , wo der wohl immer herkommt

Mein Muckelchen /Civic Ej9 1,4 i S Bj 96) hat es mal auf 185 ca geschafft (Ausnahmesituation).

Ansonsten fahren wir zwei eher ruhig, aufmerksam und an die anderen Fahrer d


Hondaengel Julia

RE: "DIE" perfekte Geschwindigkeit!

#15 von Timon007 , 13.04.2010 11:16

wieso habt ihr alle noch Probezeit?!?!
Also ich bin auch weiblich, und BJ 83.
Fahre eigentlich mit jedem Auto so zwischen 120 und 140. Beim BA4 eher 140, da der so am wenigsten verbraucht.
Gern auch mal schneller, aber dann nur kurze Zeit... Ich komme lieber langsam aber heil an :P


Timon007


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Die China-Böller Chery Brilliance und Landwind
Foto des Tages!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor