Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Hakelige Schaltung beim ee8

#1 von muesliman_xxx , 09.06.2009 23:07

Bei meinem ee8 haken die Gänge und gehen manchmal nur sehr störrisch rein. Der 1. Gang ist mein schlimmstes Sorgenkind. Zuerst hab ich vermutet, dass es die Synchronringe sind, aber in Anbetracht dessen, dass mein Rex erst rund 140tkm drauf hat und vorher von einer älteren Dame sehr sanft gefahren wurde, glaube ich das nicht so ganz. Habt ihr vielleicht ne Idee? Das Schaltgestänge hab ich heute schon mal geschmiert, aber so wirklich besser ist es nicht geworden. Kann man vielleicht noch irgendwas einstellen, weil ich möchte erst jede andere Möglichkeit ausschließen, bevor ich da mit den Synchronringen rummache.

Danke für evtl. Tipps!!

Grüße Bene


muesliman_xxx

RE: Hakelige Schaltung beim ee8

#2 von mamadiwa , 09.06.2009 23:26

Das gleiche Problem trat bei meinem EE9 auch auf. Lies sich schwergängig schalten, es kratzte aber nichts. Wurd noch schlimmer je kälter es war. Habe dann neues Getriebeöl eingefüllt und alles war wieder gut!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Hakelige Schaltung beim ee8

#3 von muesliman_xxx , 09.06.2009 23:40

Manchmal muss ich halt erst rumspielen, also links rechts, und dann vorsichtig nach vorne schieben, bzw. nach hinten ziehen. Geht zwar, nervt aber auf Dauer. Vor allem, wenn man mal etwas schneller schalten möchte, oder gerade bei Mc Drive war, und nebenher seinen Cheeseburger und Pommes verdrücken möchte Ne ich hoffe, dass du recht hast, mit dem Getriebeöl. Wie oft sollte man das denn wechseln?


muesliman_xxx

RE: Hakelige Schaltung beim ee8

#4 von mamadiwa , 09.06.2009 23:45

Keine Ahnung ob man es überhaupt wechseln muss. Schau doch mal in Deine Betr.-Anleitung!
Der Getriebeölwechsel war halt der erste Schritt und hat gleich Erfolg gebracht.
Hoffe es geht bei Dir genauso Reibungslos!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Hakelige Schaltung beim ee8

#5 von barney , 10.06.2009 05:37

Hol dir das Getriebeöl von Honda (MTF 3), und wechsel das erst mal. Dann weiterschaun. Kommt die Kupplung sehr spät, dann könnte die auch fertig sein. Laufleistung könnte hinkommen, besonders wegen Oma. Synchronringe sollten im 1. Gang keine Probleme machen, eher 3., 4. und 5. Gang. Getriebeöl sollte alle 40tkm gewechselt werden laut Wartungsplan.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Hakelige Schaltung beim ee8

#6 von muesliman_xxx , 10.06.2009 10:57

Ne Kupplung kommt noch sehr giftig. Mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt, aber vor 2 Monaten ist mir oft mal ausgegangen an der Ampel. Aber bei mir hakt es auch im 1. Gang, also sinds wohl nicht die Synchronringe. Aber hab grad mal nachgeschaut auf den letzten Rechnungen und es sieht so aus als wärs wirklich das Getriebeöl. Ist nämlich schon fast 50000km drin. Werd das jetzt einfach mal wechseln, bzw. wechseln lassen.

Vielen Dank für eure Tipps


muesliman_xxx

RE: Hakelige Schaltung beim ee8

#7 von barney , 10.06.2009 21:06

Wenn du in ne freie Werkstatt gehst, dann laß bitte kein Getriebeöl reinschütten. 10W40 oder am besten das von Honda vorgeschriebene MTF 3. Nix anderes, dann hast deine Ruhe.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Hakelige Schaltung beim ee8

#8 von EE8 , 12.09.2009 12:28

würde vielleicht sogar mal das getriebe "durchspülen" lassen
also neues getriebe oel rein...
ein paar km fahren... und nochmal neues rein...

bei meinem ee wirkte das wunder



 
EE8
Beiträge: 332
Punkte: 10.022
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: EE8_4_street; EE8_4_race; AS_@_work; AS_spare
Da wohne ich: 8856 Tuggen
Vorname:


RE: Hakelige Schaltung beim ee8

#9 von Sznuffi , 14.09.2009 12:06

Zitat von muesliman_xxx
Ne Kupplung kommt noch sehr giftig....


D.h. sie kommt ziemlich früh also nicht erst ca. ab Mittenhöhe des Kupplungspedales.
Möglich, dass daher die Druckplatte der Kupplung nicht ausreichend seine Funktion erfüllt.
Ziehe mal am Kupplungsseil vor der Einstellschraube am Getriebe. Diese Plastemutter so drehen, dass das Seil gespannt ist, dann 2 Umdrehungen wieder zurück. So müsste die Kupplung nun am Pedal etwa auf halber Höhe kommen und das Rupfen ist weg.
Vll. hilft das auch, dass die Gänge wieder leicht einzulegen sind.





Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Kühler sache
Lichtmaschiene

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor