Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Kühler sache

#1 von benni91 , 20.09.2009 11:28

Hallo Leute,

ich hab da so einige Probleme mit meinem Cross-CRX. Mein Kühler ist kaputt, aber da bin ich schon an nem anderen dran.
Das größere Problem ist das ich ihn ja innen komplett leer geräumt habe und jetzt nur noch dass kleine Kühler ding im Innenraum hängen habe.
Ich hab da mal was mit großem und kleinem Kühlerkreislauf gehört aber ich kappier das nicht. Wird der kleine Kühler denn benötigt oder kann ich die zwei Schläuche einfach verschließen? Bin gerade ziemlich Ratlos. Desweiteren muss ich ja wenn ich den anderen Kühler eingbaut habe usw. den Kühlerkreislauf entlüften. Dazu habe ich gelesen dass dazu auch die Heizung auf die höchste Stufe geschalten werden muss. Aber dass ist ja nun bei mir nicht möglich. Wie soll ich dass dann machen dass es passt?
Ist den der "kleine" Kühlerkreislauf -also der für die Heizung - denn überhaupt für die Motorkühlung notwendig?

gruß
benni


benni91

RE: Kühler sache

#2 von scatman John , 20.09.2009 12:08

Zum entlüften der Wasserkreislaufes gibt es eine >Entlüftungsschraube. Weiss aber jetzt nicht wo diese an deinen Wagen ist. Muss aber auch gestehen das ich dieses selber erst vor ein paar Tagen das erste mal gesehen hatte. Man lernt nie aus.

Kannst aber auch über drücken der Schläuche die Luft heraus bekommen. Vor allem warm laufen und schauen das du das Wasser auffüllst.


scatman John

RE: Kühler sache

#3 von kaefergarage.de , 20.09.2009 12:59

Der kleine Kühlkreislauf bedeutet nur, dass der Kühler mittels Thermostat ausgeschlossen wird, damit der Motor schneller auf Betriebstemperatur kommt. Das Wasser befindet sich also nur im Motorblock und evtl. im Heizungskreislauf, falls diese offen (auf warm) ist.

Der große Kühlkreislauf wird mittels Thermostat geöffnet. Dann wird das Wasser durch den Wasserkühler gepumpt um eine größere Oberfläche zum Kühlen zu schaffen (Kühlrippen).

Ich empfehle dir nicht, den Kühler weg zu lassen. Du wirst Deinen Motor bei geringen Geschwindigkeiten bzw. im Stillstand nicht mehr richtig kühlen können außer durch erhöhten Wasserdurchsatz (hohe Drehzahl) und gleichzeitig höhere Geschwindigkeiten, damit der Motor durch den Fahrtwind gekühlt wird. Unterstützen kannst Du die Kühlung des Motors auch, wenn Du deine Heizung voll aufdrehst. Als mein Kühler kaputt war musste ich so fahren. Heizung voll an und beim Stillstand um 2500U/min, damit die Temperatur nicht in den roten Bereich ging.

Eine Entlüfterschraube gibt es teilweise bei Motoren. Sie sitzt an der höchsten Stelle des Motors - in der Regel der Flansch, der an den oberen Anschluss des Kühlers geht (darin sitzt auch das Thermostat). Ist ja logisch: Luft steigt nach oben und kann auch nur dort entweichen. Hängt also Dein Kühler untr dem Dach, ist das die höchste Stelle und dort müsstest Du entlüften.
Wenn Du tatsächlich noch eine Heizung verbaut hast, dann schalte diese zum Entlüften mit ein.


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:

zuletzt bearbeitet 20.09.2009 | Top

RE: Kühler sache

#4 von scatman John , 20.09.2009 14:10

Bor käfergarage gut erklärt, kann man was von lernen


scatman John

RE: Kühler sache

#5 von Sznuffi , 20.09.2009 23:45

Der kleine Kühler = Wärmetauscher für die Heizung kannste abklemmen und diese 2 Schläuche dann dicht machen.
( In beide Schläuche ein Zwischenstück rein und die dann zusammenstecken )
Den größen Motorkühler vorne iss ja ein Muss.

Dass man die Heizung aufdreht um den Kreislauf zu entüften ist soweit notwendig, da der gesammte Wasserkreislauf ja ohne Luft sein soll.
Fehlt dieser kleine Kühler dann erübrigt sich das ja.

Die Entlüftungsschraube sitzt hinter dem Ventildeckel.
Stelle dich an den rechten Koti ( Beifahrerseite) hin
Rechts ist nun der Ventildeckel und links daneben geht der Kühlerschlauch von unten in den Block, wo auch das Thermostat drinne sitzt.
Da siehste jetzt einen kleinen Nippel wo vorne ein kleines Loch ist. Mit der 10-er Nuss kannste den aufdrehen. In dem mittigen Loch läuft dann das Wasser raus.
Wenn es nicht mehr blubbert und spritzt und der Wasserstrahl am Stück rennt, dann drehste das wieder zu.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 20.09.2009 | Top

RE: Kühler sache

#6 von Sznuffi , 20.09.2009 23:55

Muss ein 2.Posting aufmachen, wegen der Zeitüberschreitung :-)
@ benny,
wenn du den Kühler bei mir abholst, zeige und erkläre ich dir das gerne.
Den Innenraumkühler und das Geraffel drumherum bringste bitte auch mit,
Nichts wegwerfen, gell :-)

Ergänzung zur Kühlung
Schafft der Hauptkühler die Hitze nicht schaltet der Ventilator sich zu.
In Brasilien haben die Fahrzeuge keinen Wärmetauscher, also eine Heizung.
Funzt also auch ohne







Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 21.09.2009 | Top

RE: Kühler sache

#7 von benni91 , 21.09.2009 17:02

Hey, habe jetzt einen neuen Plan.
Ich werde das Innenleben vom Temperaturfühler (heißt der so?) ausbauen so dass er ständig gleich nach dem Start auf dem großen Kühlerkreislauf läuft. Soll ich die zwei schläuche für die Heizung kurzschließen also mit einander mit einem U stück verbinden oder kann ich bei dicht machen? Wenn ich den kleinen Kühler ausbaue gelangt ja logischer weise Luft in den kleinen Kreislauf. Die kommt dann beim normalen entlüften auch ohne heizung auf stufe vier komplett herraus oder?

Zweite sache: Bekomm ich an den Hauptkühler wohl noch einen zweiten Ventilator hin gebastelt? Hat das schon mal jemand gesehen? Könnte man das mit der Elektrik hin bekommen?

mfg benni


benni91

RE: Kühler sache

#8 von kaefergarage.de , 21.09.2009 21:49

Zitat von scatman John
Bor käfergarage gut erklärt, kann man was von lernen


Danke :) Da lohnt sich die Ausbildung - obwohl ich eher luftgekühlte Wagen schraube


Dein Spritverbrauch wird sich erhöhen, wenn der Motor nicht so schnell warm wird. Mehr wird nicht passieren ;)

Die Heizung würde ich verbinden (vorne im Motorraum bevor die Schläuche im Innenraum verschwinden). Sollte kein Problem darstellen. Den Heizungsregler (i.d.R. ein schwarzes Kästchen mit Zug daran) würde ich dann auch gleich mit raus machen. Ist ja dann überflüssig. Das Wasser läuft dann immer durch diese kleine Schleife - Lüftung anschalten brauchst Du dann nicht mehr. Kommt eh kein Wasser mehr in den Heizungskühler. Also: auch raus mit diesem, oder?

Die Luft bekommst Du definitiv über die Entlüfterschraube raus - diese sitzt nämlich im kleinen Kreislauf ;).

Ein zweiter Lüfter sollte kein Problem darstellen. Viele Autos mit Klimaanlage haben zwei Lüfter oder auch mein Pontiac. Den gibt es mit einem oder zwei Lüfter. Serienmäßig wird bei dem jeder Lüfter separat über das Steuergerät angesteuert.
Ich sehe aber kein Problem darin, beide Lüfter parallel anzusteuern. Lediglich neue Kabel legen (für den zweiten Lüfter extra) da die Stromaufnahme recht hoch ist und die einfachen Strippen heiß werden könnten.


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:

zuletzt bearbeitet 21.09.2009 | Top

RE: Kühler sache

#9 von benni91 , 22.09.2009 16:40

Alles klar, dass klingt interessant.
Spritverbrauch ist doch egal bei einem Rennwagen
Dann werde ich die zwei schläuche mit irgend einem U stück verbinden. Was kann ich da am besten nehmen? Wo finde ich sowas? Ja klar kommt der Heizungskühler im Innenraum raus. Heizungsregler kann ich mir gerade nichts drunter vorstellen bzw. weiß nicht wo der sitzt. Aber der kommt dann natürlich auch raus.

Woher soll ich dann die stromversorgung für den zweiten Kühler her bekommen bzw wo die kabel anschliesen oder von was für einer Quelle an den Kühler legen?
Ich habe dass so vor dass ich die zwei kühler dann vom Innenraum mit einem Kippschalter ein und aus schalten kann. Wie bekomme ich dass am besten hin? Dann dürfte er ja im stand nicht zu übertrieben lange brauchen um auf Temp zu kommen aber dass ist nebensache.

gruß
benni


benni91

RE: Kühler sache

#10 von honda N&Z freund , 22.09.2009 21:13

Mal so aus Interresse was bist du von Beruf?


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: Kühler sache

#11 von benni91 , 23.09.2009 19:32

Azubi zum Fliesenleger, also komplett andere Baustelle...


benni91

RE: Kühler sache

#12 von kaefergarage.de , 23.09.2009 19:45

Den Heizungsregler meinte ich den Schieber im Innenraum an deiner Armatur ;)

Schau Dich mal im Sanitärbereich im Baumarkt o.ä. um. Da sollte was zu finden sein und die Rohre müssten das eigentlich aushalten.

Strom über ein Relais. Mit dem Kippschalter lediglich das Relais durchschalten (ansteuern), dass der Arbeitsstrom zum Lüfter geschaltet wird. Auf dem Bild zB:
30 - von der Batterie
87 - zum Lüfter und den zweiten Anschluss am Lüfter auf Masse
... das sind die geschalteten Anschlüsse, die mehr Strom aufnehmen können.
85 - legst Du auf Masse
86 - führst Du zu deinem Kippschalter. Den anderen Anschluss des Kippschalters auf 12V Bordspannung
Das müsste funktonieren. Vielleicht kann noch jemand was zum Leitungsquerschnitt sagen, den Du für die Lüfter selbst brauchst. Ich meine es sollten 2,5mm² sein.


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:

zuletzt bearbeitet 23.09.2009 | Top

RE: Kühler sache

#13 von benni91 , 23.09.2009 20:20

Ja klar, der Heizungsregler ist schon bei sznuffi ;)
Ich versteh gerade nur bahnhof. Was meinst du mit den Zahlen 30 87....?
Ist das Relais schon vorhanden oder wo bekomm ich dass her? Muss dass so aussehen wie auf dem Bild?

mfg
benni


benni91

RE: Kühler sache

#14 von benni91 , 23.09.2009 20:23

Ah, erst mal genau schaun bevor man schreibt, sorry.
Mit den Zahlen ist klar. Wo bekomm ich so ein ding her? Brauche ich genau dass?
Was meinst du mit Leistungsquerschnitt?

gruß benni


benni91

RE: Kühler sache

#15 von Sznuffi , 23.09.2009 21:13

So ein Relais bekommste bei z.Bsp. Conrad für kleines Geld.
Das dient dazu mit einem kleinen Strom einen größeren Stromkreis zu schalten
und ggf. hier mehrere Verbraucher anzusteuern.

Leitungs nicht Leistungsquerschnitt des Kabels ist gemeint.
Das ist die mm² Angabe des Kabels , also der Querschnitt.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Motorrevision beim ED9 steht an, was machen lass
Hakelige Schaltung beim ee8

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor