Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Ich fahre einen Honda weil...

#1 von Hondafreak1981 , 16.05.2007 22:40

... ich denke das ich damit viel cooler bin als alle nicht Hondas auf der Strasse.

jetzt Ihr



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#2 von peppi , 16.05.2007 23:44

... mich vor 18 Jahren ein BA4 total angemacht hat ...

... und (ganz ehrlich) weil mir im Laufe der Zeit neben der Fahrzeugqualität die Qualtität und die Preise meiner Hondawerkstätten keine Wahl mehr gelassen haben (ich weiss, gerade in Bezug auf die Preise haben andere schlechte Erfahrungen gemacht aber die Teile sind bei Honda deutlich preiswerter (Haltbarkeit!) als bei vergleichbaren europäischen Herstellern, z.B. BMW, Mercedes)


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#3 von barney , 17.05.2007 10:39

...ich immer schon gegen den Strom geschwommen bin.

Hier im tiefsten Bayern fährt man VW, Opel, Audi und BMW. Selbst die Franzosen sind hier stark vertreten.
Mazda und Toyota auch noch einigermaßen. Gibt Wochen da seh ich keinen einzigen Honda rumfahren hier.

Damals 1993 fuhr mir ein CRX ED9 übern Weg, bei dem Typen bin ich hängen geblieben. Mittlerweile haben mirs die älteren Honda noch mehr angetan.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#4 von kaefergarage.de , 17.05.2007 17:06

1. Grund
Weil Honda die einzige Marke WELTWEIT ist, die mit niemandem Cooperiert und damit EIGENSTÄNDIG ist. Selbst beim Diesel-Boom stieg Honda nicht auf. Erst als sie den eigenen Diesel entwickelt haben, ist ein Diesel im Honda topp - gute Arbeit braucht seine Zeit. Der Rovermotor war nur eine Notlösung. Der passte einfach nicht zu Honda.
Wie ich immer sage: nur wo Honda drauf steht ist auch Honda drin

2.Grund
Sie bauen einfach gute, langlebige Fahrzeuge. Zeig mir doch mal jemand einen 27 Jahre alten Wagen, bei dem nichts klappert ? Ich habe drei davon: Accord SJ Hatchback, Accord SJ Limousine, Prelude SN. Mein 83er Accord SY fährt auch noch wie am ersten Tag. Auch mein 11 Jahre alter Aerodeck ist superklasse verarbeitet. Zweimal hab ich schon die Amaturen raus gehabt und es klappert nichts. Welche Firma kann das schon ?

3.Grund
Man muss sich von der Masse abheben. Und das tut man mit einem Honda. Definitiv

4.Grund
Die Technik ist immer schon seiner Zeit vorraus gewesem. Man denke an: serienmäßiges 5-Gang-Getriebe (1976), erstes Navigationssystem (1984), Vierradlenkung in Serien-Pkw (1986), Umluftschalter (1976), Schadstoffarme Autos (schon immer), G-Kat ab 1986, Servolenkung (1976), Digitaluhr (1976), Serienmäßig elektrische Schiebedächer (1983 in EX-Versionen), Bremslichtcheck und Türcheck (1976)... Und der Quintet: das war sowieso ein Technologieträger. Da sah es in Deutschland noch ganz mau aus. Selnbst bei Metalliclacken.

5.Grund
Aus Überzeugung. Warum ? Siehe Grund 1-4


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#5 von hondapreludefahrer , 18.05.2007 21:56

...ich es gern tue und individualist bin



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#6 von Günny , 19.05.2007 22:11

1 einmal honda immer honda

2 golfen kann jeder


 
Günny
Beiträge: 715
Punkte: 12.741
Registriert am: 19.05.2007
Ich fahre: Momentan Prelude BA4 Vorface 16v 4ws Besitze noch einen BA4 Facelift 16v und einen crx as
Da wohne ich: Baschleiden
Vorname: Patrick


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#7 von Hondafreak1981 , 27.05.2007 10:43


Da mein Auto trotz 17 Jahre Topfit ist und sich quasi wie neu fährt.
Was will man mehr ???



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1

zuletzt bearbeitet 25.05.2008 | Top

RE: Ich fahre einen Honda weil...

#8 von peppi , 27.05.2007 19:13

... ich fahr auch nach Schneider, aber in Moers und bin auch super zufrieden (ich such noch jemanden, der sich mit Toyota auskennt, hab keine gute Toyota-Werkstatt gefunden, muss ich den MR2 wohl bald gegen einen CRX eintauschen, aber die sind alle so verhunzt....)


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#9 von hondapreludefahrer , 28.05.2007 16:11

postert in essen ist gut das toyota zentrum (essen) wohl auch



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:

zuletzt bearbeitet 21.01.2008 | Top

RE: Ich fahre einen Honda weil...

#10 von Banzai , 27.08.2007 23:33

Ich muss Kaefergarage mal hier absolut Recht geben! Ich fahre Honda aus eben diesen Gründen auch.
Aber der reihe nach.Anno 1978.Endlich der Lappen.18 geworden.Auto her.Mein erster war ein Audi 80 Bj 1973.In so nem komischen Ocker-Farben.Ein Jahr und ich hatte einen VW (ohhh wehhh)Polo mit Kofferraum dran.Ein Derby.Bääähhh....
Vom Werksangehörigen gekauft in WOB.Der war nur ein Jahr alt,aber oft kaputt.Also,wieder was neues.Diesmal sollte es ein Scirocco sein.Der eckige.Aber die Preise bei VW waren auch damals schon eine Frechheit.Mich wundert heut noch,das da überhaupt ein Lenkrad serienmäßig drin war/ist.Nun ja,durch zufall hab ich dann einen Accord Hatchback gesehen.Dachte,der hat ja ne Form,ähnlich wie der angedachte Wolfsburger.Also angesehen und nur noch gewundert.
Tolle Form,super Ausstattung.Und alles Serie.Reingesetzt,wohlgefühlt,alles passt perfekt.Probe gefahren.Grinsen im Gesicht und den Honda-Virus intus.Das alles hat ca.5 min gedauert.Und dann....natürlich gekauft!
Seit diesem denkwürdigen Tag weiss ich,welches der beste Autofirma auf diesem Planeten ist.
Niemals mehr seit dem hat mich einer meiner Hondas im Stich gelassen.Technisch nicht,Moralisch nicht,Optisch nicht.Alle,die ich hatte,waren gut und schön.Meine Kumpels damals haben natürlich blöde Sprüche los gelassen.Reiskocher war noch harmlos.Man fährt ja VW,oder Opel usw. Komisch nur,die haben immer geschraubt.Ich seit dem Accord nicht mehr.Und ausserdem fand ich es klasse,was besonderes zu haben.Honda fahren bedeutet für mich,Stil zu haben und dabei freude zu empfinden.Es macht einfach spass,mit einem Honda zu fahren.Ob einem Prelude über eine kurvige Landstrasse,oder einem giftigen CRX die GTi's jagen,die Pferde im ED7 loszulassen und im eleganten Legend Coupe 2,7i locker 500 Km am stück zu fahren.Und natürlich mein erster,der der Weinrote Accord.Was war ich damls stolz.Drehzahlmesser,5Gang,Metallic-Lack,Groschenfach,Kofferraum von innen zu öffnen,dieser Warn-indikator für Türen usw.,Warnlampe für defektes Bremslicht und und und.Das vergisst man nicht mehr.Meine Freunde von damals kann ich nur bedauern.Mag sein,das der eine oder andere dazu gelernt hat.Die Pannenstatistiken geben uns jedenfalls recht.Die Autos aus Japan sind einfach besser als der Stern,Opel und der gleichen.Und unter den Japanern nimmt Honda eine ganz besondere Stellung ein.Ein Honda war immer anders.Mit Charisma und Stil.MfG Michael/Banzai


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#11 von prelude86 , 28.08.2007 11:29

es ein geiles Gefühl ist einen zu besitzen.Angefangen hat bei mir alles im Jahr 1996 zu meiner Mopedzeit.Ich sah das erste mal einen CA 5 Aerodeck und war hin und weg,eigentlich unvorstellbar da ich aus einer Opel Familie komme.Aber naja 1997 habe ich dann auf dem Hinterhof eines Hondahändlers einen Aerodeck gesichtet und traute meinen Augen nicht.Ich mußte Ihn einfach haben auch wenn mein Vater meinte was ich den an der Kiste finde.Na ja der Händler meinte der Honda wäre nicht zu verkaufen da er in Zahlung genommen wurde und eigentlich entsorgt werden sollte.Das konnte ich natürlich nicht so akzeptieren,ich ging ihm Tagelang auf die Nerven bis er ja sagte.Der Honda bekam neuen Tüv und Asu.Ich überreichte dem Händler 1700 Märker und bin bis jetzt stolzer Besitzer von mehreren Hondas gewesen.

Das witzige an der ganzen Sache ist noch das ich meinen Vater auch angesteckt habe.Immer wenn er irgendwo einen alten Honda sieht muß er es mir sofort erzählen.

Mfg Matze


--- HONDA ist der Mercedes unter den Japanern---


 
prelude86
Beiträge: 242
Punkte: 30.595
Registriert am: 19.06.2007
Ich fahre: Prelude AB Bj.86
Da wohne ich: Mering
Vorname: Matthias


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#12 von kaefergarage.de , 28.08.2007 12:36

Schöne Ausführungen :)

Der Hauptgrund:
NUR WO HONDA DRAUF STEHT, IST AUCH HONDA DRIN. 100% Honda, keine Kooperation (mehr)


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#13 von Banzai , 28.08.2007 13:08

Hallo Kaefergarage.Fein,wenn dir mein Bericht gefallen hat.Aber so war das nunmal.Was für ein Glück für mich.Zu der Zeit auf'm Teller nur Autos aus Europa.Und wer hat schon über Tellerrand gesehen.Das war fast Majestäts-Beleidigung.
Ich sage ja auch nicht,das alle deutschen Autos schlecht sind.Gerade die alten.Käfer,Kharmann Ghia,Opel Admiral,Messerschmitt Kabinenroller usw. find ich toll.Aber die neuen sind sooo Gesichtslos und Langweilig.Mal ganz abgesehen von der Qualität.Sollte wohl so sein,das ich 1980 beim Accord gelandet bin.Und wäre das nicht passiert,dann hätte ich auch nie einen S 800 besessen.Jawohl,richtig gelesen.Den hatte ich auch mal.Und das ich den nicht behalten hab,dafür könnt ich mir heut noch die Kugel geben.Die anderen sind schon fast nicht zu ersetzen.Aber der überhaupt nicht.Wenn ich an Tankstellen oder sonst wo Leute auf ihre Hondas anspreche,bekomme ich nur zufriedene Gesichter zu sehen.Keiner will eine andere Marke haben.Wie du schon sagst.Nur wo Honda draif steht,ist auch Honda drin.LG Michael/Banzai


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#14 von hondapreludefahrer , 30.08.2007 09:51

ich fahre prelude seit über 10 jahren. bis letztes jahr den ba4 12v (der mir leider zum schluss wegrostete) und seit dezember letzten jahres nen ba4 16v mit nem frankensteinmotor (b20a9 ansaugbrücke, b20a5 motor und getriebe+speedsensor b20a9, kabelbaum+steuergerät b20a9 obd) die modifikationen führten zu 15 ps mehrleistung. ich habe zwar auch noch jede menge geld in das auto reingesteckt, denn als ich es bekam war es ein schrotthaufen, zwar ei schöner aber dennoch. der honda dankt es mir mit beispielloser zuverlässigkeit. ende diesen jahres kommt nochmal eine generalrevision des motors mit tuning, endziel sind ca 200 ps (standfest an der achse) aus dem b20a5 motor, ebenso wie eine komplettüberarbeitung aller fahrwerkskomponenten (pu buchsen, stärkere stabis, angefertigte stossdämpfer, domstreben vorn und hinten sowie nem anti rollkit) und einer neulackierung. sportbremsen von zimmermann sind bereits verbaut ebenso wie stahlflexleitung. ich muss sagen es ist ein ganz anderes bremsen.

also baue ich mir nen prelude auf der alle seine stärken hat aber keine seiner schwächen (verwindung der karrosserie, miese fadingbelastete bremsen, untersteuern).

geplant sind:
kopfüberarbeitung, alle lager neu, kurbelwelle erleichtern und rotationswichten, leichtere schwungscheibe, leichtere ventile, stärkere ventilfedern, kolben/pleuel neu evtl geschmiedet, ansaugtrakt überarbeiten/glätten, nockenwellen mit grösserem hub und schärferen steuerzeiten, einstellbare nockenwellenräder, 1-weg lsd aus dem prelude inx, sportkat 100zellen, auspuffanlage (exclusiv enschalldämpfer da ist ein edelstahlteil drin) fächerkrümmer hat der schon aus dem b20a9, anlage getaped bis zum kat.



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:


RE: Ich fahre einen Honda weil...

#15 von Valken , 21.01.2008 15:52

weil.......THE POWER OF DREAMS, im DOHC oder Vtec bekomm ich gänsehaut und es macht einfach spaß die drehzahl zu haben wo andere marken schon in nächsten schalten müssen. einfach nur HONDA


Valken


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Kein Flash Player für neueste Firefoxversion?
Das ist mal eine Signatur!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor