Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Surrendes/Heulendes Geräusch aus Motorraum

#1 von DeeJay , 22.01.2020 14:45

Hallo, nach langem Abseitsleben mal wieder da.

Seid geraumer Zeit, nun um genauer zu sein, 2 Tage nach Zahnriemen, WaPu und Spannrollen wechsel habe ich aus dem Motorraum ein drehzahlabhängiges Geräusch.
Ich konnte es bereits auf Zahnrimenseite und Motorblock Ebene eingrenzen,
bin mir aber nicht Schlüssig ob evtl Ölpumpe oder die Kurbelwelle was weg hat.

Wir hatten Probleme die Riemenscheibe herunter zu bekommen und mussten so etwas unfreundlicher werden, aber auch nur soviel wie nötig war.

Dieses heulend, mahlende Geräusch tritt genau ab 1500u/min auf nach 3 hört man es nicht mehr, is aber auch nicht so das der Motor selbst leise wäre...dad brauch ich glaub nicht erklären.

Öldruck ist da. Verbrauch nach Ventilschaftdichtung sowieso sehr gering (1000km 2-8mm am Ölstab weg) Wasser ist auch nirgendswo ausgetreten bzw verflüchtigt sich. Auch ansonsten verhält er Sich wie gewohnt.

Es ist defintiv auf dieser Seite.

Grüße DeeJay


 
DeeJay
Beiträge: 26
Punkte: 17.276
Registriert am: 24.07.2019
Ich fahre: BMW E39 523i Bj.97 // Honda CRX ED Bj.91
Da wohne ich: 72829 Engstingen
Vorname: Damian


RE: Surrendes/Heulendes Geräusch aus Motorraum

#2 von Schnuffell , 22.01.2020 18:36

Hast du die Unterlegscheiben verkehrt herum drauf gesteckt? Hatte ich beim MC2 gehabt. Ist natürlich schwer vorzustellen wie sich das Geräusch anhört.


Ohne schlechten Verlierer gibt es keine guten Gewinner.


 
Schnuffell
Beiträge: 1.769
Punkte: 419.070
Registriert am: 05.06.2009
Ich fahre: ED4, ED6, ED7, EE9, EK3, MC2, AF, ED8, EE8, DA3, DC2, S-MX, Acty, Beat
Da wohne ich: Stralsund
Vorname: Alex


RE: Surrendes/Heulendes Geräusch aus Motorraum

#3 von HoWoPa , 22.01.2020 21:49

Nimm mal den Riemen für die Lima ab und starte dann. Geräusch noch da?
Wenn ja, Spannung des Steuerriemens kontrollieren.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.694
Punkte: 3.360.112
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Surrendes/Heulendes Geräusch aus Motorraum

#4 von DeeJay , 23.01.2020 12:18

Danke für die Tipps, werde diesen dann heute nachgehen.
@Schnuffell: Du meinst diese Scheibe die hinter dem Riemenrad sitzt? Also nahe Zahnriemen?
@ HoWoPa: Probier ich direkt nach Feierabend.


 
DeeJay
Beiträge: 26
Punkte: 17.276
Registriert am: 24.07.2019
Ich fahre: BMW E39 523i Bj.97 // Honda CRX ED Bj.91
Da wohne ich: 72829 Engstingen
Vorname: Damian


RE: Surrendes/Heulendes Geräusch aus Motorraum

#5 von Schnuffell , 23.01.2020 13:33

Ja genau


Ohne schlechten Verlierer gibt es keine guten Gewinner.


 
Schnuffell
Beiträge: 1.769
Punkte: 419.070
Registriert am: 05.06.2009
Ich fahre: ED4, ED6, ED7, EE9, EK3, MC2, AF, ED8, EE8, DA3, DC2, S-MX, Acty, Beat
Da wohne ich: Stralsund
Vorname: Alex


RE: Surrendes/Heulendes Geräusch aus Motorraum

#6 von DeeJay , 24.01.2020 09:55

Also, Keilriemen brachte erstmal keinen unterschied. Dafür hat er heut morgen gleich mal wieder gemeint pfeifenzu müssen :/
Diese "Unterlegscheibe" habe ich abgetastet und dedmals mit der gefühlt abgerundeten Seite zum Zahnriemen hin verbaut.
Wurde alles widder, da M14 Gewindemaß mit 165Nm angezogen.
Allerdings war das Geräusch heute sehr leise, anfangs nahezu nicht hörbar.
Kann es einfach nur ne miese Umlenkrolle sein? (Ridex) oder WaPu (Ashika).


 
DeeJay
Beiträge: 26
Punkte: 17.276
Registriert am: 24.07.2019
Ich fahre: BMW E39 523i Bj.97 // Honda CRX ED Bj.91
Da wohne ich: 72829 Engstingen
Vorname: Damian


RE: Surrendes/Heulendes Geräusch aus Motorraum

#7 von Mr.Matchbox , 24.01.2020 23:24

Zahnriemen minimal zu stramm gespannt, sprich falsche Feder an der Spannrolle?
Das sorgt auch für ein pfeifendes Geräusch. Das ist mir mal beim Golf III 1,4 passiert, da musste man den Zahnrimen per Hand + Gefühl über die Wasserpumpe spannen. Beim ertsen mal habe ich es zu gut gemeint = "Pfeif", dann habe ich etwas gelockert und es war Ruhe.


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 901
Punkte: 760.951
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian


RE: Surrendes/Heulendes Geräusch aus Motorraum

#8 von HoWoPa , 25.01.2020 19:22

Das wird es wohl sein, Zahnriemen hat etwas zufiel Spannung.
Wenn es sich nicht von selbst gibt, einfach korrigieren.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.694
Punkte: 3.360.112
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Surrendes/Heulendes Geräusch aus Motorraum

#9 von DeeJay , 27.01.2020 16:23

Also Zahnriemen hab ich jetzt nochmal verstellt, es ist leiser geworden, aber nicht weg. Vllt hab ich der Spannrolle zuviel gegeben. Konnte sie diesmal mit drehmomentschlüssel einstellen.
Ich werde die Tage mal die alte Spannrolle verbauen, mal sehen obs dann weg ist.
Mit Hörtest kam es verdächtig aus der Ecke.

Aber vielen Dank für die Tipps dazu. Werde abschließend nochmal berichten wenn dieses ekelhafte Geräusch beseitigt ist, oder auch nicht.


 
DeeJay
Beiträge: 26
Punkte: 17.276
Registriert am: 24.07.2019
Ich fahre: BMW E39 523i Bj.97 // Honda CRX ED Bj.91
Da wohne ich: 72829 Engstingen
Vorname: Damian



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Fehlercode 16...ED9
Wasserschläuche EE8

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz