Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Honda Insight

#1 von oz42 , 27.02.2017 22:35

Hallo zusammen,

keine Ahnung, ob ich hier richtig bin, aber mein 2000er Insight ist für mich gefühlt ein Youngtimer. In knappen 17 Jahren hat mein Klapperhybrid (so nenne ich ihn) nun schon knapp 260tkm abgespult. Der brummelige, langhubige Dreizylinder ist ein Stück faszinierende Technik, zumal er (Honda eben!) auch mal bis 6000/min. drehen darf.

Auf Schleichfahrt sinkt der Verbrauch unter die 4-Liter-Marke, aber flott ist er auch. Gerade mal 67 PS, aber bei 180 Sachen elektronisch abgeregelt. Und dank Alukarosse rostfrei.

Ich nutze ihn als Pendler, zweimal täglich fährt er eine Strecke von gut 40 km. Hybrids lieben lange Strecken. Und der Akku hat auf der Autobahn wenig zu tun, das schont ihn.

Soviel für den Anfang!

Olaf


 
oz42
Beiträge: 109
Punkte: 89.778
Registriert am: 27.02.2017
Ich fahre: Honda Insight ZE1
Da wohne ich: Lübeck
Vorname: Olaf


RE: Honda Insight

#2 von Hondaholic2 , 27.02.2017 23:35

Hallo Olaf,
herzlich willkommen hier im Forum. Du wirst mit dem Insight hier
Gleichgesinnte finden, Du bist mit dem "17jährigen" hier goldrichtig.
Schöne Grüße
Joachim


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 2.446
Punkte: 1.058.133
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: Honda Insight

#3 von CA589 , 27.02.2017 23:39

Hallo Olaf,
herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spaß hier. Lade doch gerne mal ein paar Bilder von deinem "Klapperhybrid" hoch.


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 3.401
Punkte: 1.743.496
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck Exklusiv Edition von 89, Honda Accord Coupé CG2 von 2000, Honda Jazz GG2 von 2009,
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: Honda Insight

#4 von Jazzydriver92 , 28.02.2017 01:45

Hallo Olaf,

Exoten wie der Insight, ich nehme an ZE1, sind hier gerne gesehen. Hast du ihn Neu gekauft? Welche Farbe hat er? Als Ex-Besitzer eines solchen würde mir @S213 einfallen. Und falls du Zeit hast, kannst du ja am 28.04. zu unserer HCC kommen. Viel Spaß hier bei uns und ich freu mich schon auf Bilder.


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 3.688
Punkte: 986.188
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: Honda Insight

#5 von 213S , 28.02.2017 07:57

Ich habe von 2000-2006 meinen ZE-1 gefahren.
Es war das beste Auto überhaupt. Schade, das Honda nie einen Nachfolger herausgebracht hat.

Viel Spass hier !
Und natürlich gehört der erste, frei in Deutschland erhältliche, Hybrid in dieses Forum.


213S
zuletzt bearbeitet 28.02.2017 08:01 | Top

RE: Honda Insight

#6 von soichiros freund , 28.02.2017 08:27

Den Nachfolger gibts doch als 4/5türer. Verstehe deine Aussage gerade nicht so richtig.
Der ZE1 ist einer einer absoluten Lieblinge, was würd ich für den alles hergeben.


 
soichiros freund
Beiträge: 248
Punkte: 96.919
Registriert am: 15.03.2015
Ich fahre: '81 TN Acty Kastenwagen TA, '07 CR-V RE6, '67 S800 MK1, '83 FL250 Odyssey
Da wohne ich: Randpolen
Vorname: Lars

zuletzt bearbeitet 28.02.2017 | Top

RE: Honda Insight

#7 von 213S , 28.02.2017 09:43

Der ZE-2 hat, abgesehen von der Nomuklatur und eben der Modellbezeichnung, mit dem Konzept des originalen Insight überhaupt nichts gemein.

Der 1999er Insight wurde, ohne auf Kosten zu achten, durchgewunken. Alles technisch machbare wurde hineingesteckt oder eben sehr intelligent weggelassen um Gewicht zu sparen.
Das Auto hat damals in Deutschland 39.995 DM gekostet. Und der Preis ohne Verlust oder Gewinn wäre 65.000 Dollar gewesen. So hat das damals insightcentral.net, Honda-America zitiert.

Der 5-türige Insight war dagegen ein liebloser Versuch einen "billigen" Hybrid auf den Markt zu bringen. Und dafür wurde der "bekannte" Name wiederverwurstet.


213S
zuletzt bearbeitet 28.02.2017 09:51 | Top

RE: Honda Insight

#8 von oz42 , 28.02.2017 19:07

Danke für das Willkommen! Ja, es ist ein ZE1. Seit anderthalb Jahren ist es nun meiner. Ich hatte ihn damals im Film "The day after tomorrow" gesehen, mich informiert und wollte einen haben. Viele Jahre später suchte ich ein Winterauto (mein 2003er Smart Roadster hat noch nie Schnee erlebt und hält immer Winterschlaf) und fand ihn in München.

Er kam nicht im besten Zustand zu mir, aber er war günstig. Letztes Jahr hatte ich 1000 Euro in Bremsen und Bremsleitungen investiert. Und seit kurzem ist der Kat im Eimer, die Warnleuchte im Cockpit ist an. Macht aber nix: ich habe mir bei Amazon USA einen "check engine light eliminator adapter" für die zweite Lambdasonde zugelegt. Ich muß das Ding nur noch einbauen. Was okay ist, denn dieses Auto reagiert zu empfindlich auf eine nicht 100%ige Abgasreinigung.

Bilder werden noch folgen! Ich muß mal welche bei Tageslicht machen.

Olaf


 
oz42
Beiträge: 109
Punkte: 89.778
Registriert am: 27.02.2017
Ich fahre: Honda Insight ZE1
Da wohne ich: Lübeck
Vorname: Olaf


RE: Honda Insight

#9 von 213S , 28.02.2017 21:06

@oz42

"The Day after Tomorrow"....
Mensch, sind das Erinnerungen, so als Insightbesitzer.....

Ich habe den Film auch gesehen, damals zur Premiere bei uns in Paderborn. Ich mag meine Katastrophenfilme, musst Du wissen. Als ich die Innenaufnahme mit dem Hauptdarsteller und seinem Sohnemann, fahrend im Auto gesehen habe, dachte ich "Nee, ne ?!" Und als dann der citrusgrüne Wagen in der Totalen zu sehen war, da ist dann echt eine Träne vor Freude auf meine Wange hinunter geflossen: Ich konnte es nicht fassen, aus der kalten Hose so überrascht zu werden, da ich ja mit eben jenem Auto gerade in die Stadt, zum Kino gefahren bin.

Als ich dann nach dem Film zu meinem Auto gegangen bin, habe ich ein erstauntes Pärchen bemerkt, wo der Mann gesagt hat: "He, das ist doch das Auto aus dem Film, gerade !"

Der Insight war/ist echt was besonderes. Wie oft man darauf angesprochen wurde, und bestimmt noch wird. Du wirst es uns bestimmt sagen

20 Jahre.... wie die Zeit vergeht.

1997 habe ich in der Auto Zeitung ein Erlkönigbild von einem Honda Logo gesehen, wo im Artikel stand, das da ein 3-Zylinder Diesel Motor montiert wäre. mit einem Verbrauch von unter 3l/100 km.
Von da an dachte ich: den kaufst Du.

Aber nachdem immer mehr Informationen ans Tageslicht gelangten und ich im Herbst 1999 in der "Motor Trend" die einseitige Honda Anzeige für den Insight gesehen habe ("What's next ? Perpetual motion ?") inklusive einer Abbildung des fertigen Autos, da stand mein Entschluß fest, das ich den haben MUSSTE !
Und so erstand ich Ende August 2000 meinen Honda Insight.

Best car ever ! -period-


213S
zuletzt bearbeitet 28.02.2017 21:13 | Top

RE: Honda Insight

#10 von oz42 , 28.02.2017 21:21

Best car ever! Stimmt. Trotz der wenigen Schwachstellen... Akku (ich sag nur Grid Charger), Getriebe, besagte Bremsleitungen.

Und jetzt kommt's: seit 20 Minuten habe ich die Zusage für eine neue Wohnung. Aus zweimal täglich 40 km werden 5 Minuten Fußweg. Der Insight darf sich dann in der Tiefgarage ausruhen und nur ab und an mal ans Tageslicht. Gut so! Mein Spleen ist nämlich, daß ich ihn zum ersten Hybrid mit H-Kennzeichen machen werde. Ich wäre jedenfalls blöd, wenn ich ihn verkaufen würde. Zumal ich erst mal jemanden finden müßte, der weiß, das dieses Auto existiert und der das dann auch noch kaufen will. ;)

Hattest Du einen Citrus? Meiner ist Grau, wie alle rund 100 ehemaligen Vorführer in Deutschland. Ich dachte eigentlich, regulär wurden die hierzulande nie verkauft.


 
oz42
Beiträge: 109
Punkte: 89.778
Registriert am: 27.02.2017
Ich fahre: Honda Insight ZE1
Da wohne ich: Lübeck
Vorname: Olaf


RE: Honda Insight

#11 von oz42 , 28.02.2017 21:38

Hach, ich werde gerade ein wenig euphorisch...

Ein wenig Werbung:
https://www.youtube.com/watch?v=13_822qGv6A

Ein Hauch von Top Gear:
https://www.youtube.com/watch?v=8bwP91mfQd0

Und sicher ist er auch:
https://www.youtube.com/watch?v=hbNlR-fMlOw
(Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon)


 
oz42
Beiträge: 109
Punkte: 89.778
Registriert am: 27.02.2017
Ich fahre: Honda Insight ZE1
Da wohne ich: Lübeck
Vorname: Olaf


RE: Honda Insight

#12 von 213S , 28.02.2017 21:51

Erster Hybrid mit H-Kennzeichen.

Alleine mit dieser Aussage hast Du bei mir nun Die Maximalzahl an Sympathiepunkte erreicht.
))

Und ich werde melancholisch.

Der Insight ist nämlich für mich viel mehr als ein Auto. Im Nachhinein betrachtet hat mir das Auto die schönsten 9 Autojahre gegeben.
Die Vorfreude....
Der Spass....
Der Genuss der Erste gewesen zu sein mit einem Hybrid in unserer Region....
...unbezahlbar.

Der ZE 1 war genauso lieferbar wie ein damaliger ciVic. Wenn man sich denn gekümmert hat.
Ich habe meinen Händler damals monatelang die Türen eingetreten. Ich habe ihn genervt endlich das Auto zuzulassen. Ich habe ihn genervt das ich das Auto schnellstens haben wollte, da der Händler -verpflichtet- war, die Insight der ersten Lieferung (es gab tatsächlich Händler, die mehr als einen verkauft haben) mehrere Monate auf die Firma zuzulassen, bevor es verkauft werden durfte.

Irgendwo ist hier im Forum eine Auflistung von mir, wo ich alle Farben und deren ausgelieferte Anzahl aufzähle.
Es waren insgesamt 118 Autos aufgeteilt auf 5 Farben.
Ich habe die Farben hier (aus dem Kopf) nach Häufigkeit aufgelistet. Seltenste zuletzt:
Silber
Schwarz
Citrusgreen
Blau
Rot

Die Zahlen hatte ich vom Ersten Insighttreffen 2003 in Paderborn. Ich war damals der Organisator (Bilder sind im Netz anzufinden) und einer der Teilnehmer war von Honda-Offenbach und teilte uns diese Informationen mit. Es waren damals 5 Autos an dem Treffen beteiligt.

Meiner war silber, Fahrgestellnummer 166.

R.I.P Nr.166.


213S
zuletzt bearbeitet 28.02.2017 22:02 | Top

RE: Honda Insight

#13 von oz42 , 28.02.2017 22:08

Viele Grüße von Fahrgestellnr. 172!

Was mir an dem Auto am besten gefällt? Nun, jeder Idiot kann einen Prius (halbwegs) sparsam bewegen. Aber diese Karre wurde von vorne bis hinten nur von Ingenieuren entworfen. Und deshalb muß der Fahrer wissen, wie der ganze Krempel funktioniert und sich einbringen, damit beim Verbrauch die Drei vorm Komma steht.

Soll heißen: ich bin ein aktiver Teil der ganzen Maschinerie und nicht nur der Befehlsgeber.

Teil zwei meiner Lieblingseigenschaften: es ist erstaunlich, wie flott das Teil mit den 165er Gummis (und den sicherlich nicht mehr taufrischen Dämpfern) um die Kurven geht.


 
oz42
Beiträge: 109
Punkte: 89.778
Registriert am: 27.02.2017
Ich fahre: Honda Insight ZE1
Da wohne ich: Lübeck
Vorname: Olaf


RE: Honda Insight

#14 von 213S , 28.02.2017 22:14

Probier mal aus wie der Insight beschleunigt, wenn Du den 2. Gang bis in den Begrenzer fährst.
(Wenn Du die Eier hast, so zu fahren schlägt der Begrenzer bei 113 km/h ein)

Du wirst erstaunt sein, wie der voranstürmt. Ich bin mit diesem Trick damals sämtlichen 1,9er Diesel und vergleichbare Benziner, davongefahren.


213S
zuletzt bearbeitet 28.02.2017 22:20 | Top

RE: Honda Insight

#15 von oz42 , 28.02.2017 22:21

Hehe, das kenn ich schon. Da will das Auto von mir, daß ich beim Rollen bei 1400/min. hochschalte... aber dann im 2. Voll aufs Gas latschen - unbezahlbar. Der E-Motor wird ein paar Sekunden lang auf 120% betrieben, wenn ich mich recht erinnere, und so bei 2800/min. meldet sich VTEC zu Wort und schaltet das 2. Einlaßventil dazu. Dann geht es richtig los. Fühlt sich für mich nicht wie 67/76 PS an.

Falls Du wieder einen haben möchtest: in Schweden steht einer zum Verkauf:
http://hondainsight.artinger.x10host.com/Offer.html


 
oz42
Beiträge: 109
Punkte: 89.778
Registriert am: 27.02.2017
Ich fahre: Honda Insight ZE1
Da wohne ich: Lübeck
Vorname: Olaf



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

1gen love
Original Zubehörteile Lenkrad und Schaltknauf... -Fachsimpeln-

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz