Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Mein ED 6

#1 von S 800 , 02.03.2008 00:18

Hallo Freunde,

viele sehen meinen ED 6 so:

Wer hat denn Erfahrungen im Vergleich ED 6 zu ED 7? Bin dabei einen ED 7 zu kaufen.

Grüsse
M.H. ( S 800 )


 
S 800
Beiträge: 390
Punkte: 44.780
Registriert am: 10.02.2008
Ich fahre: Civic ED 7, S 800, Accord Aerodeck CA5 EE (verkauft), MX5
Da wohne ich: in der Nähe von Frankfurt am Main
Vorname: M.

zuletzt bearbeitet 02.03.2008 | Top

RE: Mein ED 6

#2 von Natas75 , 02.03.2008 10:47

Verstehe deine Frage nicht... Was willstn wissen?


 
Natas75
Beiträge: 91
Punkte: 1
Registriert am: 16.05.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Mein ED 6

#3 von S 800 , 02.03.2008 15:33

Hi,
der ED 6 gilt als extrem zuverlässig und langlebig. gilt das für den ED 7 oder gibt es da im Vergleich Schwachstellen?

Vielleicht klappt es diesmal mit dem Bild....


Grüsse
M.H. (S 800)


 
S 800
Beiträge: 390
Punkte: 44.780
Registriert am: 10.02.2008
Ich fahre: Civic ED 7, S 800, Accord Aerodeck CA5 EE (verkauft), MX5
Da wohne ich: in der Nähe von Frankfurt am Main
Vorname: M.

zuletzt bearbeitet 02.03.2008 | Top

RE: Mein ED 6

#4 von Banzai , 17.03.2008 16:41

Hab derzeit einen ED6.Dazu kann ich noch nichts sagen.Da er noch nicht zugelassen ist.
Hatte aber über viele Jahre einen ED7.
Der hat mich nie im Stich gelassen und hat nur wenig Futter geschluckt.
Der Minimalverbrauch war mal 4,976 Liter Normal.
Bin da allerdings AB gefahren.Von Eltville nach Bremen.Langstrecke.Schnitt 120-130 Km/h.
Ansonsten lag der Verbrauch bei 6 - 7 Liter.
Innenraum/Verarbeitung Hondatypisch perfekt.Nie hat was geklappert oder geknistert.
Aussen Karosse war nur die allseits bekannte Stelle an den Schweller hinten am Rosten.Das aber erst sehr spät.
Und einmal hab ich einen neuen Wiederstand für die erste Stufe vom Gebläse gebraucht.
Das war alles.So gesehen vermisse ich den kleinen schon sehr.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 17.03.2008 | Top

RE: Mein ED 6

#5 von chriZZZy , 03.06.2009 13:19

Ja das simmt, der ED 6 is echt zuverlässig. Der ED 7 wird sich in diesem Punkt wohl kaum abweichen...


chriZZZy

RE: Mein ED 6

#6 von diedoro , 03.06.2009 13:54

ich kann mehr berichten, da mein erster Honda ein ED6 war und ich seitdem ich den verkauft habe einen ED7 habe.

Allgemein zu diesen Fahrzeugen:
Sie sind klein, wendig und haben für Ihre Klasse genug power bei recht wenig Spritverbrauch.

ED6:
Die Karosse des ED6 ist mit vorsicht zu genießen. Schiebedach, Rost beim Übergang von Schweller zu Radkasten hinten sind keine Seltenheit. Ich hatte da ein Loch, wo bequem meine Faust reingepasst hatte ! Die Achsen sind sehr anfällig bei dem Facelift. Achsmanschette, Querlenker und Achsbüchsen sind die Krankheit dieses Fahrzeuges. Die Servolenkung ist auch so ne Wissenschaft für sich. lässt sich sehr weich lenken ABER man fährt wie auf rohen eiern bei höheren Geschwindigkeiten. Zum Motor ist nur eines zu sagen: sehr Wartungsarm! Schau alle 1000km mal nach dem Öl, Warte ihn anständig und du hast sehr lange Freude an dem Motor. 90PS sind für diesen Wagen mehr als nur ausreichend. In der Stadt relativ sinnfrei aber auf der Autobahn kann man diese gut herauskitzeln. 190km/h auf gerader Strecke sind für diesen Wagen kein Problem. Bitte erst gut warm fahren! Und den Heckspoiler drauflassen sonst hebt er ab! Ansonsten ist er hinten zu leicht. Es kann ohne weiteres Passieren, das in einer Strengen kurve der Hintern "ausbüchst". Die Innenausstattung ist ok. Der Stoffbezug der Sitze ist Robust. Leider ist der Stitzkomfort bei den ED6 Sitzen bei längeren Strecken eine Katastrophe! Schmerzen in der Nierengegend verderben einem den Fahrspaß. Das Höhenverstellbare Lenkrad macht das ganze auch nicht wieder wett!
persönliche Pannenstatistig..... 120 000km ohne Mängel und pannen!

ED7 ich kann nur meinen mit dem D16A9 nehmen und deswegen lasse ich den Motor hier außer acht. Ich spreche nur von erfahrungen was die Leistung angeht. Gefahren bin ich einen "echten" ED7 auch schon. Die Leistung zum ED6 ist beim ED7 nicht vergleichbar. Die 20 PS machen schon eine Menge aus. Die Karosserieprobleme sind die selben!!! Rost under dem Tankdeckel, Schiebedach usw. Kommen wir zur Innenausstattung: diese ist von der Bequemlichkeit weitaus besser als beim ED6. Lange Strecken lassen sich ohne Rückenschmerzen bewältigen! Der Stoff ist aber mit vorsicht zu genießen. Durch die heraustretenden "Seitenbacken" der ED7 Sportsitze, scheuert sich da durch das ein und aussteigen aus dem Wagen sehr schnell der Stoff ab. Löcher und dünne Stellen sind leider normal bei den Sitzen an der Einstiegsseite. Der Motor ist auch recht wartungsarm.

Fazit:
pro ED6: ausreichende Motorisierung, sehr zuverlässig, gute Serienausstattung, Autobahngeeignet, wartungsarmer Motor
contra ED6: Karosserie, unbequeme Sitze, mangelhafte Servolenkung, anfällige Achsen

pro ED7:Sehr bequeme Sitze die sehr guten Seitenhalt bieten, gute Serienausstattung, Wartungsarmer Motor, sehr zuverlässig, Autobahnwagen
contra ED7: Karosserie, bei Zeiten sind die Sitze abgescheuert, zu hoch Motorisiert als Stadtfahrzeug (meiner meinung nach)

sollte mir nochwas einfallen, dann poste ich das....

eure Doro



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: Mein ED 6

#7 von diedoro , 03.06.2009 14:01

achso..., eines hatte ich vergessen. Die Farbe rot, die auf diesem Auto ab Werk lackiert worden ist, ist totaler mist. Sie bleicht sehr schnell aus sodass das auto bald "schweinchenrosa" als rot ist. Da hilft bei zeiten eine Neulackierung. Ist leider Tatsache

eure Doro



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: Mein ED 6

#8 von Sznuffi , 03.06.2009 14:02

ED6 + ED7 machen sich in der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit des Motores nichts.
Die Unterschiede in der Ausstattung, lackierte Stossi usw. und in der Motorleistung ist klar.
Der ED7 hat technisch mehr : Hinten Scheibenbremsen, Hinten Stabi, MSD + ESD, Einspitzanlage,
Größere Serienbereifung ( 185/60/14 82 H )

Der ED7 ist ein gesuchtes, daher im Preis höher gehandeltes Auto, da man diesen gerne mit einem
D16Z5 aufmotzt und sonst keine weiteren Umbauten wie Bremse usw gegenüber dem ED6 ändern muss.
Wer ein zuverlässiges und preisgünstiges Auto von A nach B sucht, ist mit dem ED6 bestens bedient,
da dieser für sehr wenig Geld zu haben ist.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael


RE: Mein ED 6

#9 von diedoro , 03.06.2009 14:07

Danke schnuffi...., du hast natürlich recht. Ich habe dem nichts mehr hinzuzufügen . Das hatte ich natürlich ganz ausser acht gelassen. Der ED6 ist wirklich für ein mischmasch aus Stadtverkehr und Autobahn besser geeignet als der ED7. Und günstig isser auch in sachen anschaffung. Man muss nur mit der Karosserie hinterher bleiben....

diedoro



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: Mein ED 6

#10 von nureinnickname , 13.06.2009 00:44

das rot am ED mist ist, weiß ich an eigener Haut zu bestätigen *NERV*

argh
Egal.
Der Rest wurde schon benannt.
Aber anbei hier mal ein Foto, daß auch funktioniert:
Letzte Woche während einem Wolkenbruch aus meinem Wohnzimmerfenster heraus

Originalgröße des Fotos: http://u1.ipernity.com/11/51/50/5065150.66be8274.jpg


nureinnickname
zuletzt bearbeitet 13.06.2009 00:45 | Top

RE: Mein ED 6

#11 von Oli & Eddy , 13.06.2009 01:18

Ich bin schon beide,aber nur verhältnismäßig kurz gefahren. Der 7er "geht" merklich besser,als "nur" 20PS. Ausstattung und äußere Optik besser.
Karosse identisch.
Fazit: wenn alles paßt,ED7 kaufen!



P.S.:roter Unilack neigt allgemein zum Auskreiden,bei einem gepflegtem Garagenfahrzeug überhaupt kein Problem.
@ Doro: Würde Dich gern ´mal mit der Servo auf rohen Eiern fahren sehen ; barfuß laufen auf gekochten reicht auch schon.

auf die Eddies!



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:

zuletzt bearbeitet 13.06.2009 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Ausfahrt ED7 nach Graubünden (CH)
Bremssättel gereinigt & lackiert

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor