Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Auto importieren aus England ??

#1 von HondaCrxFan , 25.01.2015 21:18

Hallo
Wollte ein Auto aus England kaufen nicht mehr als 1000€ habe schon länger mir Preise angesehen.
Wie importiere ich ? Kosten und gibt es firmen dafür ?
MfG


 
HondaCrxFan
Beiträge: 54
Punkte: 3.892
Registriert am: 25.10.2014
Ich fahre: Crx as
Da wohne ich: Witten
Vorname: Alex


RE: Auto importieren aus England ??

#2 von HoWoPa , 25.01.2015 21:46

Wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest Du in England ein Auto kaufen,das 1000 Euro kostet.
Gib die 1000 Euro mir oder verbrenn die Scheine, kommt alles aufs gleiche raus. Für das Geld gibt es auf der Insel einen Haufen Schrott.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 25.01.2015 | Top

RE: Auto importieren aus England ??

#3 von Jochen Pokies , 25.01.2015 21:54

import aus GB ist einfach da EU. Rüberfahren, kaufen und auf eigene Achse oder auf Hänger wieder nach Hause fahren. Exportpapiere füllt der Händler aus, kommt man problemlos mit durch den Zoll, es fallen keine weiteren Kosten an.
Eine Firma für den Import gibt es garantiert, aber ich schätze mal, dass die Kosten höher als 1000€ sind, aber da muss man einfach mal ein Angebot einholen.



 
Jochen Pokies
Beiträge: 531
Punkte: 356.699
Registriert am: 19.04.2009
Ich fahre: N600G, N600, LN360
Da wohne ich: 26209 Sandkrug
Vorname: Jochen


RE: Auto importieren aus England ??

#4 von peppi , 25.01.2015 22:23

Ich kann auch aus eigener Anschauung berichten, dass gebrauchte "preiswerte" Autos in England eher Schrott sind. Sind echt sehr viel teurer dort als hier. Aber wenn es sich um etwas seltenes handelt oder um ein Auto, dass die Engländer nicht so schätzen ... Schnapper gibt es schließlich überall.

Gib mal mehr Details ...


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas

zuletzt bearbeitet 26.01.2015 | Top

RE: Auto importieren aus England ??

#5 von Insightowner , 25.01.2015 23:37

Ich bin selber Engländer, und kann Dir aus erster Hand davon abraten: Egal wie selten das Auto ist, der TüV im Iran ist allemal besser als das Gegenstück in Britannien und somit ist das gewünschte Auto auf einem niedrigeren Standard als Du es Dir wünschen magst.

Nebenbei: Bis auf das dortige Essen kannst Du eigendlich alles "von der Insel" vergessen.


Insightowner

RE: Auto importieren aus England ??

#6 von HondaCrxFan , 25.01.2015 23:38

Es gibt hier aber keine rechtslenker :D
Ich habe so mit Nebenkosten von 500€ eingerechnet. Wollte privat kaufen nicht von Händlern.


 
HondaCrxFan
Beiträge: 54
Punkte: 3.892
Registriert am: 25.10.2014
Ich fahre: Crx as
Da wohne ich: Witten
Vorname: Alex


RE: Auto importieren aus England ??

#7 von HondaCrxFan , 25.01.2015 23:41

Das am Auto schrauben ist mir egal. Teile usw. Sind die gleichen. Es soll ein shuttle AWD sein die die hier angeboten werden kosten das doppelte und sind im gleichen Zustand.


 
HondaCrxFan
Beiträge: 54
Punkte: 3.892
Registriert am: 25.10.2014
Ich fahre: Crx as
Da wohne ich: Witten
Vorname: Alex


RE: Auto importieren aus England ??

#8 von Insightowner , 25.01.2015 23:45

Lass die Finger von den abgerockten (JDM-) Gurken aus UK. Mit dritt-klassigen Ersatzteilen bestückt und fragwürdigen Tuningmassnahmen ausgestattet, wirst Du hier beim TüV nur Ärger bekommen. Von den hier niemals vom TüV stattgegebenen Reparaturmassnahmen ganz zu schweigen.

Was Qualität und Industrienormen angeht, ist UK das Entwicklungsland innerhalb der EU. Nicht umsonst gibt es dort keine richtige Industrie mehr. Diese ist nie Konkurrenzfähig gewesen und in der Versenkung verschwunden. Die lächerlichen Normen sind aber geblieben.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 25.01.2015 23:46 | Top

RE: Auto importieren aus England ??

#9 von krb , 26.01.2015 03:17

Für die Zulassung in Deutschland mußt Du - nach eigener Erfahrung - rund 1.000 bis 1.500 Euronen rechnen. Ich habe von dort auch ein 4WD von Honda. Weil es Probleme mit dem Antrieb an der Hinterachse gab, wurde einfach die Kardanwelle ausgebaut. Das habe ich aber erst hier entdeckt. Versuche mal, in Deutschland solch ein Auto zuzulassen. Geht nicht - ohne Kardanwelle. Deshalb ist es noch nicht zugelassen, weil das Ding allein einen Tausender kosten würde und dann weißt Du immer noch nicht, was alles an der Hinterachse kaputt ist. Der Aufwand lohnt sich nur für gaaaaaaanz seltene Autos.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.212
Punkte: 2.078.046
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Auto importieren aus England ??

#10 von barney , 26.01.2015 05:45

Ich bin mal mit Kurzzeitkennzeichen nach London geflogen und wollt mir einen (den Bildern nach) gelben Beat in Topzustand auf Achse importieren. Trotz mehrmaliger Rückfrage beim Käufer bekam ich keine aktuellen Bilder. Bin dann trotzdem geflogen und zwar hin und teuer zurück sammt Kennzeichen. Bilder waren top, das Auto nicht:

-Motorhaube durchgerostet am Falz rundum
-Ölstand unter minimal, Farbe Rabenschwarz
-Motor allgemein ziemlich verölt
-Bremsen vorne total verrostet, unmöglich mit denen zu überführen
-Batterie tot

Das wäre eine Odyssee geworden, die entweder ich oder das Auto nicht überlebt hätten, drum bin ich fluchender Weise wieder zum Flughafen zurück. Die ganze Aktion hat mich ca. 500 EUR und 23 Std. meines Lebens gekostet. Das einzige was blieb ist die Erfahrung, niemals ein Auto aus England mehr importieren zu wollen und ich kann sagen: Hey, ich war schon in London, wobei ich außer die Außenbezirke und die Underground nicht viel gesehen hab.


Um auf die eigentliche Frage zurückzukommen: Import auf Achse mit englischen Schildern möglich, ich wollte es mit Kurzzeitkennzeichen machen, das ist aber eine Grauzone, da man hier eigentlich von einem Standort in D ausgeht, wird eh demnächst geändert wenn die Kurzzeitkennzeichen TÜVpflichtig sind. Kosten für die Zulassung ist stark von der Kompetenz des TÜVs und der Verfügbarkeit von Daten abhängig. Wenn, dann würde ich den Import eine Firma machen lassen, oder aber selbst mit Anhänger holen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 26.01.2015 | Top

RE: Auto importieren aus England ??

#11 von Ubbedissen , 26.01.2015 07:39

Zitat
ich wollte es mit Kurzzeitkennzeichen machen, das ist aber eine Grauzone, da man hier eigentlich von einem Standort in D ausgeht, wird eh demnächst geändert wenn die Kurzzeitkennzeichen TÜVpflichtig sind.



Muss bei der Beantragung des Kurzzeitkennzeichen nicht auch der Grund und die Fahrroute schriftlich angegeben werden?


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 26.01.2015 | Top

RE: Auto importieren aus England ??

#12 von ronny lucassen , 26.01.2015 09:20

Hallo leute

importieren ist kein problem wie schon geschrieben.
kaufen ohne ein auto gesehen zu haben ist ein risico immer.
du musst eigentlich in ENgland jemandem kennen der fur dich dasss auto ansehen wurdest

aber fur 1000 euro kann mann nicht viel erwarten

grusse ronny

www.hondamobility.com


Der Wert des Lebens kann daran gemessen werden, wie oft Ihre Seele tief gerührt war. (Soichiro Honda)


 
ronny lucassen
Beiträge: 2.106
Punkte: 343.603
Registriert am: 12.09.2006
Ich fahre: Honda S800, S600, honda accord aerodeck 2.0i 12v CA5 honda shuttle 1984, honda civic 3 turer 1986,Civic Wagon 1982 (verkauft), Accord limousine 1980 (verkauft), , acty kastenwagen 2x, 2x motocompo (verkauft), , 3x honda kick and go 2 rad, 7 mahl honda kick and go 3 rad (gross und klein), Honda stream 2.0 (verkauft), , Honda civic Aerodeck 1.8 VTI(verkauft), , Honda civic aerodeck 1.4 auf gas(verkauft), honda civic aerodeck 1.6i auf gas, Honda NSX-T imola orange ( wieder verkauft)honda accord 2.2 vtec
Da wohne ich: Heijen The Netherlands
Vorname: Ronny


RE: Auto importieren aus England ??

#13 von HondaCrxFan , 26.01.2015 12:05

Meine Freundin macht eine Fortbildung 2wochen lang in London in dem Tropeninstitut im Labor. (Weil die in dem Bereich sehr gut sind)
Ich wollte die dort besuchen. Und während sie arbeitet angebotene Autos ansehen. Die getunten Autos lasse ich sofort sein.

Zitat von krb im Beitrag #9
was alles an der Hinterachse kaputt ist. Der Aufwand lohnt sich nur für gaaaaaaanz seltene Autos.

Ich habe noch eine ganze Hinterachse vom '86. aber behalte ich wegen den Problemen
Muss ich irgendwie auszoll Papiere haben? Oder reichen die roten kurzzeitkennzeichen ?


 
HondaCrxFan
Beiträge: 54
Punkte: 3.892
Registriert am: 25.10.2014
Ich fahre: Crx as
Da wohne ich: Witten
Vorname: Alex


RE: Auto importieren aus England ??

#14 von HoWoPa , 26.01.2015 12:27

GB gehört noch zur EU, also fallen keine Zölle oder Steuern an.
Für die Zulassung in Deutschland ist das Document 5, die britischen Kennzeichen und ein Kaufvertrag wichtig.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Auto importieren aus England ??

#15 von HondaCrxFan , 26.01.2015 15:39

Und wie läuft das ab ?
Mit dem Kennzeichen?
Kaufvertrag war mir klar und das ich die Scheinwerfer umbauen muss und auch das ich eine nebelschlussleuchte anbauen muss.
Von dem document habe ich gelesen aber den Sinn nicht ganz verstanden.


 
HondaCrxFan
Beiträge: 54
Punkte: 3.892
Registriert am: 25.10.2014
Ich fahre: Crx as
Da wohne ich: Witten
Vorname: Alex



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Grosse Umfrage. Wieviele Hondas habt/fahrt Ihr?
zeigt her eure winterautos!!!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor