Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Die erste Delle tut noch weh - oder?

#1 von AF-Fan , 28.06.2014 14:58

Ich habe mal ein kleines Problem und hoffe hier den einen oder anderen Tipp zu bekommen.

Nachdem unser Alltagswagen ( Honda Shuttle ) jetzt fast 15 Jahre auf dem Buckel hat, haben wir uns im März entschlossen mal was Neues zu kaufen.

So kam es dass wir einen CR-V bei unserem Honda-Händler bestellt haben. Jetzt die Tage kam der Anruf, der Wagen ist endliche da, bzw. er steht in Belgien auf der Halde. Soweit die gute Nachricht, die schlechte ist aber, dass über den Abstellplatz ein Unwetter gezogen ist und alle Fahrzeug beschädigt wurden ( Hagel ). Im Schnitt wird von 22 Dellen gesprochen. Honda möchte uns nun den Wagen mit allen Garantien und repariert als Neuwagen verkaufen, mit einem Preisnachlass von 2500 Euro.

Dem muss ich nun zustimmen oder ablehnen, mit der Folge ich würde nochmal vier Monate auf meine neues Fahrzeug warten.

Grundsätzlich habe ich keine Probleme, dass der Wagen wieder ausgebeult wird. Das ist ja heute keine großes Problem mehr und selbst eine kleine Beule würde mich nicht sonderlich aufregen, die kommen heute im Alltag immer wieder hinzu. Meine Bedenken sind eher anderer Art. Schließlich werden fürs Ausbeulen sehr viele Innenteile ausgebaut um an Dellen zu kommen und jeder weiß ja, dass bei jedem Ausbau die eine oder andere Halterung auf der Strecke bleibt. Oder macht sich der Dellenausbeuler die Mühe wieder alles richtig einzubauen? Klappert nachher die Innenverkleidung, ist der Airbage im Kopfbereich wieder mit dem Bordnetz verbunden worden? Fragen über Fragen?

Wie würdet ihr Euch entscheiden oder hat der eine oder andere von Euch schon entsprechende Erfahrungen gemacht.

Ganz ehrlich selbst wenn Honda heute alle Garantien übernimmt, weiß ich genau wie es abläuft, wenn man heute zum Händler geht und wegen Klappergeräuschen Beschwerde einlegt. Auf der Probefahrt, fällt nichts auf oder es lässt sich nicht wirklich lokalisieren und man wird immer wieder vertröstet, bis man die Lust verliert und aufgibt nachzufragen oder den Wagen verkauft.

Kann man verlangen, dass eine Foto-Dokumentation über dem Schaden bzw. dessen Behebung mit ausgeliefert wird?

Bin mal auf Eure Antworten gespannt.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#2 von legoloco , 28.06.2014 15:17

Ich würde ein gegen vorschlag machen von 5000 euro preisnachlass.
Es ist ein kaufermarkt und Honda wird nicht gerne ausgebeulte neuwagen auf lager haben....



 
legoloco
Beiträge: 2.865
Punkte: 962.022
Registriert am: 08.06.2013
Ich fahre: 3x Honda Prelude MK1 SN, 1x 1979, 1x 1981 und 1x 1982, Honda Civic AG 1986.
Da wohne ich: Velden/ Die Niederlande
Vorname: Rob


RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#3 von AF-Fan , 28.06.2014 15:24

...ich glaube, da komme ich bei Honda nicht weit mit. Das ist eine der wenigen Marken, die da ihrem Konzept treu bleiben und nur begrenzte Rabatte einräumen. Selbst für Barkauf gibt es keinen Nachlass, dass kannte ich von anderen Herstellern auch anders.

Aber natürlich werde ich auch diese Option mal antesten.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#4 von C4 , 28.06.2014 15:57

Hallo!

Ein Neuwagen ist ein Neuwagen, da würde ich keine Kompromisse machen und lieber warten.

Natürlich gibt es eine finanzielle Schmerzgrenze bei der man bereit sein wird, sich mit einem reparierten Mangel abzufinden.
Trozdem wirst du das immer im Gedächtnis behalten und -gerade weil du es weißt- genau hinschauen und dich vielleicht auch manchmal darüber ärgern.

Ich kann legoloco nur beipflichten, bei 5000 € Preisnachlass und einem professionell reparierten CRV würde es Sinn machen, aber 2500€ sind einfach zu wenig.

Du kannst besser beurteilen was für dich wichtiger ist, aber ich würde ein makelosen Honda vorziehen.


--
Mag sein, daß dein Porsche schneller ist aber ich überhole dich trozdem an der nächsten Tankstelle!


 
C4
Beiträge: 168
Punkte: 139.927
Registriert am: 06.06.2014
Ich fahre: Honda CRX ED9
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Chris

zuletzt bearbeitet 28.06.2014 | Top

RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#5 von krb , 28.06.2014 17:07

Ich würde gar keinen CRV mehr kaufen, bis in der nächsten Zeit mindestens 9.000 von den Dingern ausgeliefert wurden. Wer garantiert Dir denn, daß Du nicht auch in zwei, drei Monaten einen ausgebeulten als neuen bekommst?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.203
Punkte: 2.075.526
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#6 von AF-Fan , 28.06.2014 19:11

Zitat von krb im Beitrag #6
Ich würde gar keinen CRV mehr kaufen, bis in der nächsten Zeit mindestens 9.000 von den Dingern ausgeliefert wurden. Wer garantiert Dir denn, daß Du nicht auch in zwei, drei Monaten einen ausgebeulten als neuen bekommst?


..Du denkst aber schlecht über unsere Hausmarke. Es dürften auch nicht alles CR-V gewesen sein.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#7 von AF-Fan , 28.06.2014 19:15

Zitat



..das habe ich auch schon überlegt, zumal wir einen Dellen-Experten im Bekannten-Kreis haben, aber ich glaube darauf wird sich Honda nicht einlassen. Aber auch hier werde ich nachfragen und die Möglichkeiten ausloten.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard

zuletzt bearbeitet 30.06.2014 | Top

RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#8 von krb , 28.06.2014 19:32

Honda ist gegen solche Schäden auf dem Transportweg versichert. Denen kostet das eigentlich nix. Aber 9.000 Fahrzeuge kann man nicht so schnell "entdellen", selbst wenn alle belgischen Beulendoktors an die Arbeit kommen. Und dann hast Du selbst geschrieben, es ist wahrscheinlich, daß Innenraumverkleidungen entfernt werden müssen usw. und was dabei alles kaputt gehen kann, weiß jeder, der hier im Forum schon mal selbst Hand angelegt hat. Ok, Honda verfügt über die vielen Kleinteile, aber wieviele werden wieder wie ab Werk zusammengebaut.

Hast Du eventuell schon die VIN Deines Autos? Dann könntest Du einen später ausgelieferten kontrollieren.

Und: ICH traue der Industrie - egal aus welchem Land - nur das gewinnbringenste zu. Wenn die 2.500 Euroen freiwillig runterlassen wollen, dann haben die das kalkuliert und sicher verdienen sie auch dann noch.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.203
Punkte: 2.075.526
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#9 von AF-Fan , 28.06.2014 19:49

...ich gehe mal davon aus, dass die 2500 Euro aus der Versicherungsleistung stammen, als Wertverlust. Der andere Teil wird für die Reparatur verwendet.

Unser Dellen-Experte ist zur Zeit in Belgien und ich glaube nicht zum Urlaub. Auch Fahrzeuge aus dem großen Schaden bei Agi im Schwabenland hat er bearbeitet.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#10 von Holly , 28.06.2014 20:06

Nimm den Wagen mit 22 Beulen und 5000 Preisvorteil
Dann kann man das vernünftig in Ruhe machen lassen .
In der Massenentbeulung ist der korrekte Zusammenbau bestimmt nicht gewährleistet.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#11 von AF-Fan , 28.06.2014 20:19

Zitat von Holly im Beitrag #11
Nimm den Wagen mit 22 Beulen und 5000 Preisvorteil
Dann kann man das vernünftig in Ruhe machen lassen .
In der Massenentbeulung ist der korrekte Zusammenbau bestimmt nicht gewährleistet.






5000 bekomme ich nicht und die 22 Dellen war der Fahrzeugschnitt. Es kann durchaus sein das mein Wagen 50 Dellen hat und der kleinere Civic der daneben stand nur 10.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#12 von HoWoPa , 28.06.2014 21:07

Meine Meinung?
Kurz?
Sofort machen, leichter kann man 2,5 K nicht verdienen.
Länger?
Mitte 1999 ist das in Gent schon mal passiert, mit 15.000 Neuwagen.
Diese gingen unrepariert an die Händler, mit hohem Preisnachlass.
Wir haben damals alle Hagelschäden repariert und gut verkaufen können.
Petra und ich haben uns so unseren ersten Neuwagen geleistet, den HR-V, gefahren bis letztes Jahr.

In Belgien, genau, Gent, ist ein kleines "Werk". Dort werden die sogenannten Eurooptionen montiert,
dort arbeiten nur Honda Spezialisten.
Das Dellen entfernen machen externe, die reisen durch ganz Europa.
Ich kenne selbst welche, die werden nur geordert, wenn die es echt drauf haben.
Also, keine Bedenken bzgl. der Reparatur.
Fazit:
Ich würde mich darauf einlassen, jedoch ist ein solcher Schaden "offenbahrungspflichtig"
Du darfst ihn bei einem Weiterverkauf nicht verschweigen, deshalb würde ich auf einen Reparaturbericht bestehen. Da müssen keine Einzelsummen drinn stehen, schon aber ein Reparatur Umfang.
Ich denke, das Recht hast Du.
Bei weiteren Fragen kannst Du mich jederzeit erreichen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#13 von AF-Fan , 28.06.2014 22:06

...Danke Guido, dass ist doch mal eine Aussage eines Insiders.


Weitere Informationen zum Honda CRX AF/AS und der IG unter: www.crx-af-as.de


 
AF-Fan
Beiträge: 1.492
Punkte: 567.597
Registriert am: 19.01.2009
Ich fahre: CRX (AF u. AS), Accord Aerodeck (CA5) und CR-V (RE6)
Da wohne ich: Wetzlar
Vorname: Bernhard


RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#14 von Insightowner , 29.06.2014 00:56

Ich würde mich nicht drauf einlassen und schliesse mich @krb an.

Warum ? Ich nenne hier mal 3 Punkte:

1. " Im Schnitt 22 Beulen. " Was ist denn das für eine Aussage ? Und der von Dir bestellte CRV hat10 Beulen und eine zertrümmerte Windschutzscheibe ?
Wenn ich NICHT die Möglichkeit habe, das bestellte Auto persönlich zu begutachten BEVOR ich meine Entscheidung treffe, dann würde ich vom Vertrag zurücktreten.

2. " In vier Monaten wäre das alternative Auto erst lieferbar. " Wer garantiert denn, das es nicht ein repariertes Auto von eben jener Halde ist ?

3. Man hat mit einem Neuwagen schon einen erheblichen Wertverlust in dem Moment wo die Kennzeichen montiert werden. Bei diesem CRV kommt noch ein weiterer hinzu: ein Dir gänzlich UNBEKANNTER Hagelschaden.

Ausserdem zeigst Du ein gewisses Unbehagen mit dieser Sache, da Du ja extra einen Thread dazu eröffnet hast um andere Meinungen einzuholen. Das alleine zeigt ein schlechtes Bauchgefühl und Unsicherheit.
LASS ES SEIN !
Hole Dir stattdessen einen Facegelifteten CRV nächstes Jahr, wo Du von ausgehen kannst das es NEU und UNVERBRAUCHT ist.

Ich bin mal gespannt auf die Rabattaktionen und den neuen "Sondermodellen" von Honda in den nächsten Monaten. Irgendwie müssen sie ja diese Autos verramschen. Oder sie machen es wie Mercedes mit den ausgelutschten Prototypen aus dem Werk Bremen: in der Nordsee versenken.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 29.06.2014 01:06 | Top

RE: Die erste Delle tut noch weh - oder?

#15 von barney , 29.06.2014 08:48

Ich persönlich finde es eine schwierige Situation. Hagel ist auch nicht gleich Hagel. Ist wirklich nur Blech zu drücken oder ist vereinzelt mehr fällig (evtl. mit Beilackieren).

Ich hab in VS nach einem Hagelschauer einen von mir verkauften ED9 zurückgekauft (Frontscheibe und Heckscheibe hin, A-Säule total verdellt, Blech alles hinüber. Da sahs aus wie im Krieg, da stand ein komplett verdengelter Boxter am Straßenrand. Da waren viele Totalschäden dabei.

Bernhard, du mußt dein Gefühl entscheiden lassen, das kann dir keiner abnehmen. Einerseits der verlockende Rabatt, andererseits das Wissen, dass das Auto verhagelt neu gekauft wurde. Ich werde nie in solch einer Situation sein, da mir der Wertverlust der ersten Jahre einfach zu weh tut.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 29.06.2014 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Kennt einer diese Felgen?
Bremsklötze ganz runter fahren

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor