Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Lichtmaschine EE8 überholen oder neu kaufen

#1 von Ratikarl , 07.04.2019 22:16

Moin moin,
nach rund 168.000 verabschiedete sich die Lichtmaschine in meinem EE8.
Da es ja Kohlestifte separat zu erwerben gibt, stellte sich natürlich die Frage ob man überholt oder neu kauft.
Ich habe die Lichtmaschine neu gekauft. Und das aus folgenden Gründen:

Die Ausbau ist beim EE8 bekanntermaßen etwas fummelig. Antriebswelle inkl. Zwischenwelle raus und das ganze rumgefummel mit den Schrauben etc.
Sollte es tatsächlich der Regler sein, der kaputt war, wären die 40 Piepen für die Kohlestifte auch rausgeschmissenes Geld. Die Fummelei und Zeitvergeudung mit den Lösen der festen Kreuzschrauben im Altteil käme dann noch dazu.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage welche Lichtmachine nehmen.
Bei Honda kostet das Teil mit Sicherheit 500 oder mehr Piepen, weil die Ihren OEM-Kram noch teuer versilbern wollen.

In der Vergangenheit habe ich festgestellt, dass Herth und Buss so ziemlich identische Teile anbietet. Konkret war das damals ein Kupplungskit für einen ED9, den ich nie fertig restauriert bekommen habe. Die Stanzungen der Nummern auf den Teilen waren identisch mit denen, die bei dem Honda werksmäßig verbaut waren. Insofern wäre es möglich, dass der Zulieferer für Honda unter anderem neben Denso auch Herth und Buss war/ist.

Die LiMa habe ich dann also von Herth und Buss genommen. Und siehe da...sie sieht identisch aus mit dem Altteil. Stanzungen und Seriennummern sind genau an den gleichen Stellen.
Kostenpunkt waren ca. 120 Euro. Da habe ich nicht zwei Mal überlegt. Die Artikelnummer für den EE8 steht auf dem Aufkleber drauf.

Off topic: der Unterschied zur Lichtmaschine im ED9 ist lediglich der andere Durchmesser der Riemenscheibe.

Bilder davon habe ich beigefügt.

Angefügte Bilder:
IMG_9183.JPG   IMG_9184.JPG   IMG_9185.JPG   IMG_9186.JPG   IMG_9187.JPG   IMG_9188.JPG  

Ratikarl  
Ratikarl
Beiträge: 17
Punkte: 34.375
Registriert am: 16.01.2019
Ich fahre: EE8, EG2
Da wohne ich: Wewelsfleth
Vorname: Karl


RE: Lichtmaschine EE8 überholen oder neu kaufen

#2 von HoWoPa , 07.04.2019 22:39

Da hast Du wirklich Glück gehabt. Das ist keine LiMa von Herd&Bus sondern eine echte Nippon Denso.
Was Besseres gibt es nicht.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.447
Punkte: 3.151.320
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Lichtmaschine EE8 überholen oder neu kaufen

#3 von Ratikarl , 07.04.2019 22:43

Danke :) kann ja auch sein, dass Herth und Buss die Teile von Denso kauft und umlabelt ;) bei Kupplungssätzen hab ich das mal mitbekommen.


Ratikarl  
Ratikarl
Beiträge: 17
Punkte: 34.375
Registriert am: 16.01.2019
Ich fahre: EE8, EG2
Da wohne ich: Wewelsfleth
Vorname: Karl


RE: Lichtmaschine EE8 überholen oder neu kaufen

#4 von Schnuffell , 07.04.2019 23:07

Die Altteile wie z.B. Bremssätteln, LiMa, Anlasser und Turbolader werden zurück genommen und überholt. Anschließend werden die in irgendwelche leere Verpackungen rein gelegt (Denso, Herth&Buss, TRW usw) und wieder verkauft.


Ohne schlechten Verlierer gibt es keine guten Gewinner.


 
Schnuffell
Beiträge: 1.631
Punkte: 296.176
Registriert am: 05.06.2009
Ich fahre: ED4, ED6, ED7, EE9, EJ6, MC2, AF, ED8, EE8, DA3, DC2, S-MX, Acty
Da wohne ich: Stralsund
Vorname: Alex



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

CRX EE8 / ED9 Hohlraumkonservierung Mike Sanders
Beleuchtungsbirnchen für Schalter Nebel und Hecksch.heizung

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor