Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

CRX EE8 / ED9 Hohlraumkonservierung Mike Sanders

#1 von Ratikarl , 03.05.2019 00:03

Moin moin,
weil Honda lieber viel Hirnschmalz in die Befestigung der Verkleidungen mittels unzähliger Widerhaken und Clipse aufgewendet hat, waren natürlich keine Ressourcen mehr vorhanden, das dünne Trompetenblech entsprechend auf Langzeit zu trimmen (entschuldigt meinen Zynismus). Da mein CRX im Bereich der Bodenbleche jetzt geschweisst wurde, musste vorher die ganze Innenausstattung raus. Gute Gelegenheit also, um ihn mal von innen zu versiegeln. Da ich das vor knapp 10 Jahren bei meinem Mustang gemacht habe, war die Euphorie umso größer, es wieder mal zu machen. Hier mal also eine kleine Liste:

4 Kg Fett
1 kleine Herdplatte
1 kleiner Kochtopf, den man nachher nicht mehr braucht
1 Metallspachtel, um das Fett aus dem Bottich zu nehmen
1 ausreichend großen Trichter
1 Alurohr
1 Föhn
1 Druckbecherpistole inkl. 2 Hohlraumsonden (soll keine Werbung sein: BigBen vom Korrossionsschutzdepot)
1 Kompressor (50l reicht vollkommen aus), Arbeitsdruck 4-6 bar.
1 Plane, wo das Auto draufstehen kann
1 Wagenheber und Stützen für vorne
1 gutes Wetter und warme Temperaturen
1 Paar Handschuhe, griffig und vor Heißem schützend
1 Klammotten, die man nachher nicht mehr brauchen wird....
Tücher
1 Geduld


Folgende Steps bin ich durchgegangen:
1. Innenausstattung raus, inkl. Dampfsperren in den Türen. Die Folien habe ich nachher mit Bauplanen aus dem Baumarkt ersetzt. Stärke ist in etwa gleich und die Verarbeitung sehr einfach. Verklebt mit Karrosierieband.
2. Bitumenmatten (Antidröhmatten) mit einem Hammer und Meissel sanft herausgeklopft. Die Matten waren so hart, dass sie einfach wegbröckelten. Darunter kann sich unbeheligt der Rost breit machen. Wenn die Matten raus sind, offenbaren sich noch zusätzliche Öffnungen, wo man mit der Hohlraumsonde reinfahren kann. Die Matten werde ich nicht mehr ersetzen und ohne fahren.
3. Schweller und diese Zierpanele entfernen. Meist blüht der Rost im Bereich der Clipse verdeckt.
3. Fußraum entfettet und mit Brantho-Korrux 3 in 1 eingestrichen. Ich habe mich führ glitzer Anthrazit entschieden. Sieht fast so aus wie Serie.
4. dann zwei, drei Tage ablüften lassen
5. Fahrzeug an der Vorderachse aufbocken (es genügt, ihn vorne einmal hochzunehmen, von da aus kommt man überall ran)
Das zur Vorarbeit

Mike Sanders Fett ist meiner Meinung nach nur für Hohlräume geeignet. Es konserviert, stoppt bereits vorhandenen Rost und ist selbst nach Jahren kriechfähig. Am Unterboden wäscht es sich unter Umständen aus und der ganze Straßendreck bleibt daran haften.

Das Mike Sander Fett wird flüssig verarbeitet und muss dafür vorher erhitzt werden. Daraus folgt, dass eine kleine Herdplatte benötigt wird. Man erhitzt es also und hält zusätzlich den Föhn drauf, dann gehts schneller in den flüssigen Zustand über. Dann nimmt man den Trichter und gießt die Suppe in die Metalldruckbecherpistole ein (Vorsicht...Verbrühungsgefahr!!!).
Anschliessend führt man die Sonde in die Hohlräume und sprüht das Fett hinein und zieht die Sonde währenddessen dabei dann heraus. Vorsicht: Ablaufkanäle können verstopfen, daher darf man es nicht übertreiben. Man sieht nachher schön, wo das Fett herauskommt. Anschliessen kann man die Löchter wieder mit einem Zahnstocher oder was auch immer freistechen.

Ich habe folgendes konserviert:
alle Schweller (4 Stück)
Hohlräume im Spritzbereich vorne (da wo die Pedalerie ist/da wo das Steuergerät sitzt)
Querträger (beim Käfer nennt sich das Napoleonhut :))
Innenbleche der Seitenwände und Türen
Achsträger vorne
Überall dort, wo kleine Hohlräume zu sehen waren.

Zeittechnisch hat die Aktion vier, fünf Stunden gedauert. Es ist gut vorher schon zu schauen, wo man das Fett verabeiten will, bevor man das Fett in die Druckbecherpistole giest und der Abkühlprozess beginnt. Der CRX ist echt ein kleines Auto und gut zu überlicken, daher ist es relativ einfach, die Stellen ausfindig zu machen und die Arbeit zu strukturieren.
Wenn die Druckbecherpistole nicht benötigt wird, stöpselt man die Sonde ab und legt sie in das Alurohr, wo der Föhn angeschlossen ist. Das Fett bleibt darin dann flüssig und man kann dann weiter fortfahren.

Viel Spaß und gutes Gelingen.
Als nächstes kommt der EG2 unter die Fettlanze :P
Falls es zuviele Fotos sind, bitte löschen, danke :)

Angefügte Bilder:
Leer 1.JPG   IMG_9410.JPG   Seitenwand 1.JPG   IMG_9412.JPG   Seitenwand 2.JPG   Seitenwand 3.JPG   IMG_9415.JPG   Seitenwand 4.JPG   Tankstutzen 1.JPG   Tankstutzen 2.JPG   Träger 1.JPG   Leer 2.JPG   Träger 2.JPG   Fußraum 1.JPG   Fußraum 2.JPG   Sitz 1.JPG   Fußraum 3.JPG   Schweller 1.JPG   IMG_9431.JPG   IMG_9433.JPG   Tür 1.JPG   Tür 2.JPG   Leer 3.JPG   IMG_9442.JPG   Leer 4.JPG   Leer 5.JPG   Leer 6.JPG   Brantho 1.JPG   Brantho 2.JPG   Kochstube.JPG  

Ratikarl  
Ratikarl
Beiträge: 17
Punkte: 34.375
Registriert am: 16.01.2019
Ich fahre: EE8, EG2
Da wohne ich: Wewelsfleth
Vorname: Karl


RE: CRX EE8 / ED9 Hohlraumkonservierung Mike Sanders

#2 von buggs , 03.05.2019 11:47

Danke fürs Teilen!


1990 Honda Civic 1.6i-VT EE9 - sold
1990 Honda CRX 1.6i-VT EE8 - sold
1990 Honda Civic 1.6i-VT EE9 - sold
1990 Honda Civic SiRII 1.6i VTEC EF9 - sold
1990 Honda CR-X SIRII 1.6i VTEC EF8 - sold
1991 Honda Civic 1.6i-VT EE9 - sold
1991 Honda Civic 1.6i-VT EE9
1991 Honda Civic ED6 TopChop

---EE / EF Hool---


 
buggs
Beiträge: 718
Punkte: 162.207
Registriert am: 22.02.2008
Ich fahre: VW Passat B5 USDM, VW Passat B8, Honda Civic EE9 Turbo, Honda Civic ED6 Topchop
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Marc


RE: CRX EE8 / ED9 Hohlraumkonservierung Mike Sanders

#3 von Junizweiacht , 03.05.2019 12:18

Beeindruckend! Vielen Dank für den tollen Beitrag.


 
Junizweiacht
Beiträge: 139
Punkte: 77.984
Registriert am: 31.05.2014
Ich fahre: Civic EE9
Da wohne ich: Braunschweig
Vorname: Axel


RE: CRX EE8 / ED9 Hohlraumkonservierung Mike Sanders

#4 von Chris32 , 03.05.2019 21:09

Wer gut schmiert, der gut fährt! Gilt auch in Hohlräumen!

Schön beschriebene Prozedur und Respekt an dich fürs Nutzen vom Sanders.
Ist mir bisher ne zu große Sauerei gewesen. Fluid Film langt für mich auch :)


 
Chris32
Beiträge: 488
Punkte: 460.400
Registriert am: 04.08.2009
Ich fahre: ED6, FN2
Da wohne ich: Siegburg
Vorname: Chris


RE: CRX EE8 / ED9 Hohlraumkonservierung Mike Sanders

#5 von Ubbedissen , 15.05.2019 23:23

Himmel, wie hast Du 4 Kilo Fett in den Rex reinbekommen ?

Tolle Aktion


Ubbedissen  
Ubbedissen
Beiträge: 1.432
Punkte: 326.262
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *

zuletzt bearbeitet 15.05.2019 | Top

RE: CRX EE8 / ED9 Hohlraumkonservierung Mike Sanders

#6 von barney , 23.05.2019 05:59

Respekt!
Ich nehm ne alte Fritteuse fürs Fett und eine Herdplatte mit großem Kochtopf und Wasser zur Zwischenlagerung der Sprühgerätschaft. Mike Sanders ist ne Sauerei, aber halt auch extrem gut. Habs bisher bei 3 Autos durch. Überlegt man sich immer gut ob mans macht, doch bißl mehr Aufwand als irgend sonst so ein Wachs.

Am Anfang meinst halt, du fährst mit ner Frittenbude durch die Gegend. Ich hab auch festgestellt, dass es Sinn macht, das komplette Auto innen und außen abzudecken, da sonst der Sprühnebel überall ist, und der ist echt hartnäckig. So sauber kann man gar nicht arbeiten, dass nicht etwas rumnebelt.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas
Wer Hubraum sät, wird Drehmoment ernten! Wo Saatgut fehlt, muss Drehzahl her!


 
barney
Beiträge: 8.675
Punkte: 873.877
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Civic FK2R, Stream RN3 und paar Oldies...just for fun
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: CRX EE8 / ED9 Hohlraumkonservierung Mike Sanders

#7 von Ratikarl , 27.05.2019 21:41

Es gibt ja zwei Lanzen - eine die direkt in Richtung sprüht und eine Hohlraumlanze. Aber es nebelt trotzdem schon etwas. Hatte zum Glück den richtigen Betriebsdruck erwischt, da ging es mit der Dampfentwicklung.


Ratikarl  
Ratikarl
Beiträge: 17
Punkte: 34.375
Registriert am: 16.01.2019
Ich fahre: EE8, EG2
Da wohne ich: Wewelsfleth
Vorname: Karl



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

ED9 ´88, Haupsicherung durchgebrannt
Lichtmaschine EE8 überholen oder neu kaufen

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor