Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Andy´s KA8

#31 von KA_Sammler , 22.04.2013 22:11

Zitat von Legend32 im Beitrag #29
Aber wer ist denn nun wie mit dem Auto gefahren und wie konnte angeblich ein anderer an das Auto kommen


Laut Andy darf ich schreiben, dass ausgerechnet sein Bruder der Trottel war. Er war an dieser bestimmten Stelle genauso schnell unterwegs, wie Andy sonst auch. Nur hat Andreas mittlerweile 5000 Kilometer mit dem Legend verbracht, kannte also das Fahrverhalten entsprechend. Dass man aber vor einer Kurve bremst und nicht erst drin, sollte man bei jedem Auto beachten!


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Andy´s KA8

#32 von KA_Sammler , 22.04.2013 22:17

@ Ralph: Kann es sein, dass Du Dich vor einer Weile in Lüdenscheid mit dem Fahrer eines silbernen KA8 unterhalten hast?


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Andy´s KA8

#33 von KA_Sammler , 22.04.2013 23:53

Zitat von HoWoPa im Beitrag #28
Möchte wetten, das die Türen noch problemlos zu öffnen sind.



Das stimmt, denn die Jungs sind direkt nach dem Unfall ausgestiegen.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Andy´s KA8

#34 von mamadiwa , 23.04.2013 00:16

Meine Güte ist das ärgerlich!
Wie alt ist denn der trottelige Bruder?


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Andy´s KA8

#35 von KA_Sammler , 23.04.2013 00:40

Mitte 20.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Andy´s KA8

#36 von Lonely Wolf , 23.04.2013 05:23

Boah, so kann das Leben spielen.
Zuerst einmal Toi Toi Toi, daß die Insassen den Unfall überlebt haben und keine anderen Verkehrsteilnehmer mit in die Geschichte reingezogen haben!

Ich möchte nicht in der Haut, des jungen Bruders stecken! Die Folgen der gebrochene Kniescheibe werden ihn ewig an den "legendären" Unfall erinnern. Ich hoffe, dieser "Ausrutscher" hat ihm deutlich vor Augen geführt, daß er in diesen Sekunden auch für das Leben seines Beifahrers verantwortlich war und das Ganze wohl nicht sonderlich ernst genommen hat. Wie lange ist er denn schon im Besitz eines Führerscheins? Hat er es denn noch nötig, seine Kumpel mit schnellem Fahren beeindrucken zu müssen?
Daß das Ganze mit einem "gestohlenem" Wagen passiert ist, setzt dem Ganzen ja noch die Krone auf. Was hat er denn nun? Er ist die Lachnummer 1 bei seinen Kumpels (Wie blöd muß man sein, um da abzufliegen???), bei seiner Familie/seinem Bruder ist er erstmal untendurch, er selbst ist nun "verschuldet" (Wahrscheinlich bleibt der Andy auch noch auf den Kosten/Folgekosten sitzen, denn der junge Bruder schuldet ihm nun auch noch ein Auto!) Man kann nur hoffen, daß der Legend sein Leben für die Einsicht des jungen Mannes lassen musste - denn dann war der Unfall nicht umsonst.


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona

zuletzt bearbeitet 23.04.2013 | Top

RE: Andy´s KA8

#37 von HondaLegend , 23.04.2013 06:25

Zitat von KA_Sammler im Beitrag #31

Laut Andy darf ich schreiben, dass ausgerechnet sein Bruder der Trottel war.


Das kommt mir bekannt vor.

Mir hat damals auch mein Bruder meinen ED9 geschrottet, als ich von der Arbeit aus auf einem Seminar war. Er war erst 2 Monate angemeldet.


 
HondaLegend
Beiträge: 126
Punkte: 27.044
Registriert am: 28.01.2011
Ich fahre: Honda Legend KA8; Legend KB1
Da wohne ich: Wenzenbach
Vorname: Raimund


RE: Andy´s KA8

#38 von krb , 23.04.2013 08:06

War wegen einer Augenuntersuchung seit gestern Abend außer Gefecht und habe das Foto erst jetzt gesehen. Glück gehabt kann ich nur sagen!

Schade um den Wagen. Klar, aber was noch brauchbar ist, das kann gerettet werden. Ersatzteile braucht man schneller als man denkt. Da ist alles besprochen, Ringo.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.197
Punkte: 2.073.609
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Andy´s KA8

#39 von Legend32 , 23.04.2013 09:31

Aha, so war das also. Ob die Geschwindigkeit wirklich genauso war, wie es der Andreas sonst auch fährt, hat er vielleicht nur gesagt. Der Legend hat eigentlich kein kritisches Fahrverhalten wie z. B. ein Porsche Heckmotor.
Vermutlich war die Hauptursache Imponiergehabe und Unaufmerksamkeit. Womöglich noch mit Handys herumgespielt, wie das die jungen Leute heute so gerne tun.
Ich wollte bei meinem Bruder nicht in solch einer Schuld liegen, auch wenn der Legend nicht so ein teures Auto gewesen sein mag. Aber er ist eben kaum noch zu finden.

@Ringo: Ich war zuletzt zu Karneval in Lüdenscheid, im Taucheranzug. Es war ja Karneval. Aber einen Legend habe ich dort nicht gesehen. Ich kann das also nicht gewesen sein.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph

zuletzt bearbeitet 23.04.2013 | Top

RE: Andy´s KA8

#40 von SaschaOF , 23.04.2013 09:55

Zitat von Legend32 im Beitrag #39

Ich wollte bei meinem Bruder nicht in solch einer Schuld liegen, auch wenn der Legend nicht so ein teures Auto gewesen sein mag. Aber er ist eben kaum noch zu finden.



Der Wert oder die Seltenheit des Wagens ist glaube ich nicht entscheidend - sondern der Vertrauensbruch. Das ist schlimmer finde ich ... wenn der Bruder E..r in der Hose hat, wird er alles dransetzen um halbwegs adäquaten Ersatz aufzutreiben.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha

zuletzt bearbeitet 23.04.2013 | Top

RE: Andy´s KA8

#41 von Waleran , 23.04.2013 12:46

*Senf=1*
Man muss fahrerisch schon ziemlich groben Blödsinn anstellen, um ein KA8 Coupe dermaßen abfliegen zu lassen. Ich kann´s aus eigener Praxis beurteilen, das Fahrverhalten ist eher als "gutmütig und verzeihend" zu bezeichnen, wenn man allerdings NASCAR-Rennen spielt, weil das leckere Testosteron einem den Gasfuss so schön ans Bodenblech nagelt, kommt halt sowas dabei raus, Physik ist eben Physik - und die Natur nimmt keine Rücksicht auf Vollidioten.
Schön, dass die Sicherheitssysteme funktioniert haben, damit wäre eine ältere Frage beantwortet, ein theoretischer Nachweis hätte es aber auch getan...
Vielleicht sollte der liebe Kleine in Zukunft besser beim Mountainbike - oder besser Bobbycar - bleiben, ist sowieso umweltfreundlicher, und im Falle eines weiteren Einschlags in die Botanik bleiben wenigstens die Bäume ganz...
Oder besser noch ein steifes Beinchen, so als Erinnerung an die "Burt-Reynolds-Zeit". Das übt.
Five-seconds-hero...
Wenn es mein Bruder wäre, hätte es jetzt mächtig Probleme.
Ja, das Ganze ärgert mich, und zwar richtig.

Die Sache mit dem "halbwegs adäquaten Ersatz" dürfte schwierig werden, schon alleine aus Gesamtzustandsgründen + Historie. Sowas steht eben nicht mehr an jeder Ecke, stand es ja, siehe auch Stückzahl, noch nie.
Jedenfalls wünsche ich viel, viel Glück bei der Suche, vielleicht treibt Ringo mittels Schnüffelnase+Kontakten ja was brauchbares auf, wenn´s wieder ein Acura Legend Coupe sein soll.

Aber ein M60B40, z.B., macht ja auch spass ;-)
*Senf=0*


...Überzeugter Altautofahrer. Was denn sonst?


 
Waleran
Beiträge: 110
Punkte: 11.974
Registriert am: 30.07.2008
Ich fahre: Winter: BMW 735i E32 1988 Sommer: BMW 740i E32 1994 Wetter gut: Yamaha SR500 1988 Suzuki GS750E 1982
Da wohne ich: Kreis NE
Vorname: Marc


RE: Andy´s KA8

#42 von krb , 23.04.2013 16:35

@ Marc: Was is ein M60B40? Da kenne ich mich nicht aus.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.197
Punkte: 2.073.609
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Andy´s KA8

#43 von SaschaOF , 23.04.2013 17:13

Das ist die 4.0l Variante des BMW V8 mit dem Code M60, wie er in 5er und 7er installiert wurde.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Andy´s KA8

#44 von krb , 23.04.2013 18:00

Mit Verlaub: Hab hier genug BMW rumstehen. Kein Vergleich mit Honda - vor allem im Hinblick auf Zuverlässigkeit und Wartbarkeit. Allein ein einfacher Ölwechsel! Was für 'ne Sauerei bei BMW.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.197
Punkte: 2.073.609
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Andy´s KA8

#45 von Waleran , 23.04.2013 18:18

Stimmt, Hondas sind, oder waren es jedenfalls mal, insgesamt von der ingenieurmässigen Logik her durchdachter + wartungsfreundlicher konstruiert, kenne ich auch so.
Aber vom Spass am Schrauben hatte ich ja nicht gesprochen. Da muss man bei BMW eher "durch", als dass es wirklich Spass macht, Zuverlässigkeit "im Alter" dito. Bringt Mehr Werkzeug. Dafür schraubt man dann halt öfter, stärkt den Zusammenhalt - in jedem Sinne.
Nö, meinte in meinem Posting nur die Leistungsentfaltung.
Und da Andreas (auch) ein BMW-Mann ist - so why not?
Wenn er irgendwo noch eine gutes Coupe auftreiben kann, so ist das natürlich der Königsweg.


...Überzeugter Altautofahrer. Was denn sonst?


 
Waleran
Beiträge: 110
Punkte: 11.974
Registriert am: 30.07.2008
Ich fahre: Winter: BMW 735i E32 1988 Sommer: BMW 740i E32 1994 Wetter gut: Yamaha SR500 1988 Suzuki GS750E 1982
Da wohne ich: Kreis NE
Vorname: Marc



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

"Mamas Legend"
Dirk kA8 Bj93

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor