Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Gerade eben bei VOX-Auto Mobil, Unfallbericht mit CRX

#1 von Red AS Driver , 06.05.2012 18:23

Hallo,

habe nebenbei den Ferseher laufen und bei VOX AM lief gerade eben ein Bericht, in dem ein CRX del Sol in einen schweren Unfall verwickelt war.
Natürlich wurde zuerst von Feuerwehr und Polizei überhöhte Geschwindigkeit bzw. ein Autorennen angenommen.
Ursache war nach Überprüfung durch einen Gutachter jedoch eine gerissene Spurstange, die ohne Vorwarnung den Wagen bei 120Km/h aus der Spur brachte und der daraufhin mehrere Bäume traf.
Das Fahrzeug wurde in mehrere Teile zerissen, mit enstprechenden Folgen für Fahrer und Beifahrerein.
Die Unfallfolgen wurden auch auf das hohe Alter von 18 Jahren und der entsprechenden Strukturschwäche zurück geführt.
In gewissem Mass kann ich da zustimmen, mit meinem AS möchte ich auch keinen schweren Unfall erleben.
Aber was will man machen, wenn trotz Pflege und Wartung plötzlich ein Teil bricht, das normalerweise halten sollte?


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: Gerade eben bei VOX-Auto Mobil, Unfallbericht mit CRX

#2 von Hondafreak1981 , 06.05.2012 18:28

Das war wahrscheinlich ein Auto an dem "professionelle Schrauber" dran waren.
Dann kann alles reissen und zerbrechen.
Hab nie von gerissenen Spurstangen bei Hondas gehört.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Gerade eben bei VOX-Auto Mobil, Unfallbericht mit CRX

#3 von buti , 06.05.2012 18:47

Davon habe ich auch noch nie gehört. Mal wieder Mainstream-Negativ-Werbung?
Was ich mal selbst erlebt habe: Der obere Achsschenkel hinten ist bei meinem damaligen CA5 mal rausgebrochen(Kugelgelenk)
Das war nicht weiter tragisch, da das Rad immer noch geführt wurde.Es sackte zwar in den Radkasten ein, aber blieb in der Spur.
Bei der Vorderachse ist das natürlich pikanter.
Wenn eine Spurstange oder das Gelenk dermassen versagt , sollte man den Tüv-Prüfer belangen, der das abgesegnet hat.


buti

RE: Gerade eben bei VOX-Auto Mobil, Unfallbericht mit CRX

#4 von honda N&Z freund , 06.05.2012 19:28

Vieleicht war da ja auch irgendwelcher Zubehörschrott eingebaut.
Gibt es doch zuhauf bei E-bay und Co.


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: Gerade eben bei VOX-Auto Mobil, Unfallbericht mit CRX

#5 von buti , 06.05.2012 19:32

Tja, das könnte sein. Da war mal wieder "billiger" wieder teurer. Es spricht ja nichts gegen Alternativ-Zubehör und Teile.Aber man muss ganz schön aufpassen, um wirklich zu sparen.


buti

RE: Gerade eben bei VOX-Auto Mobil, Unfallbericht mit CRX

#6 von HoWoPa , 06.05.2012 20:08

Spurstangen brechen bei Honda definitiv nicht. Das ist Unsinn, würde gern mal ein Foto von dem Teil sehen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Gerade eben bei VOX-Auto Mobil, Unfallbericht mit CRX

#7 von Cypress Pearl , 06.05.2012 20:20

Ich google bei solchen Sachen ja ungerne nach, der Unfall war letztes Jahr im Herbst, da wurde auch schon in einem anderen Forum letztes Jahr darüber getextet
http://www.einsatzinfo112.de/unfallakte/...ungen-menschen/
dort unten im Thema ist auch ein Foto der Spurstange zu sehen, mein beileid für die Menschen


save the Sol's


 
Cypress Pearl
Beiträge: 395
Punkte: 146.819
Registriert am: 26.12.2011
Ich fahre: FD3/EH6
Da wohne ich: MGH/TBB - im Taubertal
Vorname: Heiko

zuletzt bearbeitet 06.05.2012 | Top

RE: Gerade eben bei VOX-Auto Mobil, Unfallbericht mit CRX

#8 von peppi , 06.05.2012 23:16

Zitat
Auslöser für den Spurstangenbruch auf der linken Seite ist vermutlich ein Haarriss, der durch Materialermüdung oder Vorschäden entstanden sein kann.



Da ist man im Text des einsatzinfo112 Forums wohl etwas genauer als im filmischen Beitrag von Vox.

Wie stellt man eigentlich fest, ob die Spurstange Ursache des Unfalls war oder diese durch den Unfall gerissen ist? Ganz schön schwierig bestimmt so ein Gutachten zu basteln ...


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas

zuletzt bearbeitet 06.05.2012 | Top

RE: Gerade eben bei VOX-Auto Mobil, Unfallbericht mit CRX

#9 von Insightowner , 06.05.2012 23:27

Wäre die Spurstange beim Unfall gerissen, wäre die Bruchstelle absolut metallisch-sauber.
Ist diese aber vor dem eigendlichen Unfall auseinandergebrochen, und demnach der Auslöser, so wäre die Bruchstelle ein ganzes Stück rostig und nur ein kleiner Teil wäre halt metallisch-sauber. Da das Teil ja vorher schon immer mehr nachgab, sammelte sich wegen Feuchtigkeit der Rost an und so kann man das dann erkennen.

Ähnlich verläuft es mit dem Glühfaden in einer Glühlampe (aka "Birne"), denn dort kann ein Sachverständiger auch erkennen ob das Leuchtmittel vom Bremslicht vor dem Unfall schon kaputt war. Da ist das Prinzip der Bruchstelle ebenso.


Insightowner

RE: Gerade eben bei VOX-Auto Mobil, Unfallbericht mit CRX

#10 von Insightowner , 06.05.2012 23:38

... und da das Bild des vermeintlichen Teiles eine durchgehend saubere Bruchstelle hat, sage ich, das diese Aussage verkehrt war. Das fotografierte Teil ist meiner Meinung nach während des Unfalles gebrochen.
Mein Beileid an die Angehörigen.

OT: Jedoch weiss man schon seit den Crasch-Test 1993 in der AMS, das ein Unfall in diesem Modell des ciVic schon bei 50 km/h tödlich sein kann. Zudem erinnere ich mich, als der DelSol neu war, an einen Zwischenfall, wo jemand ein Dach verloren haben soll.


Insightowner


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Impressionen zur Stadt Dreieich
Geld für Luft !

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor