Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#1 von SaschaOF , 02.05.2012 17:08

Einige hier im Forum haben ja mehrere Fahrzeuge, so auch ich:

2x Alltagshonda
1x CRX EH6
1x CRX AS
1x CBF

Nun möchte ich von Euch mal wissen, wie Ihr das handhabt. Ich bin mit meinen Fahrzeugen echt überfordert derzeit ... nicht technisch, da ist alles soweit im Lot. Aber irgendwie ist es schon manchmal schwierig, alle Fahrzeuge mal zu bewegen in der Woche. Zumal eine der beiden Garagen auch noch 15km weiter weg ist. Es ist dann eben doch einfacher mal eben den erstbesten Daily zu nehmen, als für den Weg zum Einkaufen 2 Dailys aus dem Hof zu fahren um an die Garage zu kommen und dann den CRX rauszuholen der eh nicht warm wird auf der anstehenden Fahrt. Und sinnlos Km schrubben ist ja auch nicht mehr so drin wie früher (siehe Spritpreisthread). Wenn wir am WE als Familie unterwegs sind hat sich jedwede Überlegung sowiso erledigt, da kommt wegen dem Buggy und dem ganzen Kinderzubehörgedöns eh meist nur der Tourer in Frage - vielleicht bekomme ich mal meine Frau auf den Rücksitz vom AS und wir quetschen alles in den AS um zur Oma zu fahren - aber das ist auch wieder nur ins nächste Ort.

Ergebnis ist: von Freitag abends bis Montag morgens stehen Limo und die CRXe sowiso nur rum weil Familientage sind. Unter der Woche steht der Tourer und die CRXe meist nur rum, weil ich fürs Einkaufen im Ort oft zu Fuss schneller bin als wenn ich Kind und Kinderkarre in den Wagen lade und einen Parkplatz suche. EH6 geht eh nicht mit Kind - Katharina mag ihn nicht und auch der kleine Buggy passt nicht in den Kofferraum. AS steht 15km weit weg. Wenn ich also mal CRX vernünftig fahren will, muss ich ohne Family unterwegs sein irgendwohin. Wenns aber ein Arbeitstermin ist sieht so ein CRX manchmal dumm aus beim Vorfahren ... also steht der AS jetzt schon wieder 14 Tage herum, der EH6 ist gestern mal mit mir zum DelSol-Treffen gewesen - mal sehen wann ich dazu komme ihn wieder zu bewegen.

Und zum Moppedfahren komme ich eh nicht mehr.

So schön die ganzen Männerspielzeuge sind, sie machen eben nur Spass wenn man mit Ihnen spielen kann. Das sehe ich für mich gerade nicht, die CRX gammeln in der Garage vor sich hin. Ich finde manchmal nicht mal den Nerv und die Zeit sie vernünftig zu waschen.

Ich warte die Saison mal ab, aber ich bin fast soweit dass ich meinen Fuhrpark verändere: einen CRX verkaufen (die Entscheidung welcher viele mir sehr schwer, jeder hat was für sich), einen Accord verkaufen und gegen was Kleines tauschen.

Bin ich einfach nur gestresst, oder kennt Ihr solche Probleme auch? Mir wird das echt zu viel mit den Wagen, nicht nur dass ich nur einen Hintern habe zum sitzen und mich eben nicht auf die Autos verteilen kann, auch die Wartung und sauberhaltung ... und in der Garage jahrelang herumgammeln lassen macht so einen CRX ja auch nicht besser ...

Sorry, musste das mal mit Euch teilen



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#2 von Ace Cooper , 02.05.2012 17:16

Hey Sascha,
ich hab das letztes Jahr so geregelt, CR-X bin ich bei schön Wetter auch mal zu Kundenterminen oder ins Büro gefahren (nie mehr als 150km am Tag), ansonsten den Mondeo.
Seit dem Motorschaden halt nur noch den Daily (erst Mondeo jetzt Golf)
So.
Jetzt habe ich den Z noch dazu der sich im Aufbau befindet. Ein Motorrad steht auch an Ort und Stelle (Saison hat zum 1.4. angefangen) das bin ich dieses Jahr 3 mal gefahren in Summe 280km.
Der CR-X kam aufgrund der Treffen auf 5400km letztes Jahr.
Wie das wird wenn mein AS wieder fährt und der Z fertig ist kann ich dir nicht sagen.
Voraussichtlich aber ich den AS und meine Frau den Z...
So die Planung.
Das sie auch ein Alltagsauto hat kommt dazu.
Wir hätten dann drei schön Wetter Fahrzeuge...
Ich weiß noch nicht was das werden soll.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#3 von buti , 02.05.2012 17:51

Diese Frage stelle ich mir auch in Zukunft.
Wenn ein Auto zu schade ist, es oft zu benutzen, warum hat man es dann?
Naja, manche sammeln Briefmarken, manche Münzen, und wieder Andere sammeln KFZ-Briefe...
Vernunft trifft auf Leidenschaft. Was nun? Ich verstehe Deinen Konflikt.
Es ist ein Stück Persönlichkeit von Dir.

Vernunft: Verkaufe alle Autos, die Du nicht ständig brauchst. Kaufe Dir einen Kräftigen, familientauglichen Honda mit guter Ausstattung und ordentlich Wumms(Einer für viele).

Leidenschaft: Behalte alle Wagen, und wechsle ab in der Pflege, Werkstatt, Waschanlage und Fahrvergnügen.Und das tolle Gefühl, mehrere Hondas zu besitzen.

Ich kann Dir nicht weiterhelfen. Ich versuche abzuwägen, aber kann Dir nicht die Entscheidung abnehmen.
Wenn Du allerdings in finanzielle oder zeitliche Mißstände kommen solltest,würde ich mich persönlich für die Vernunftsversion entscheiden.Es würde sehr weh tun, aber so ist das Leben leider.
Umso mehr freut man sich dann über neugewonnene Zeitfenster(Zum Beispiel für seine liebe Frau, und die Family ) .


buti

RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#4 von HoWoPa , 02.05.2012 19:53

Auch bei nur 2 Antworten,ist doch schon alles gesagt. Und auch nichts. Es ist immer ein Abwägen aus Vernunft, Zeit, Geldbeutel, Familie. Hier die richtige Aufteilung zu finden halte ich für fast unmöglich. Eine Partei wird immer vernachlässigt. Ein hier bekannter User hat mich auch mal per PM gefragt, was er mit seiner Sammlung machen soll.
Ich bin Ihm bis heute eine Antwort schuldig, sorry, ich weiss es doch auch nicht, ein lieb gewonnenes Auto abgeben, das ist doch wie, nein, ich schreib es lieber nicht, aber genau so ist es.
Fazit, weniger ist manchmal mehr, auch wenn es weh tut.
(Also, wer will was? ((Ausser Beatieh)))


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 02.05.2012 | Top

RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#5 von SDR , 02.05.2012 20:00

Schade. Hätte nur den Beat haben wollen.



SDR  
SDR
Beiträge: 339
Punkte: 26.824
Registriert am: 02.03.2011
Ich fahre: Civic ED6 + Civic FK2
Da wohne ich: Geseke
Vorname: ?


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#6 von SaschaOF , 02.05.2012 20:03

Ich weiß ja auch, dass mir keiner helfen kann. Aber die Tage war ich eben arg angenervt von dem Thema.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#7 von HoWoPa , 02.05.2012 20:04

Hand geb.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#8 von SDR , 02.05.2012 20:18

?



SDR  
SDR
Beiträge: 339
Punkte: 26.824
Registriert am: 02.03.2011
Ich fahre: Civic ED6 + Civic FK2
Da wohne ich: Geseke
Vorname: ?


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#9 von Cypress Pearl , 02.05.2012 20:36

Hm,so schwer hab ich es jetzt nicht unbedingt, ich hab den Sol und die Eltern einen Micra den ich täglich notgezwungener weiße fahre.
Der Sol steht nun auch wieder in der Garage da er mir zu schade ist irgendwie zum täglich fahren. Und schau ich mich auch ständig nach einem 2 Sol um, dan bräucht ich wieder eine Garage und der wäre mir dan auch wieder zu schade. Der Micra wird irgendwann einem Honda weichen und ein 2 del Sol wäre dekadent. Ich find das auch bescheiden, der Wagen steht jetzt wieder 1 bis 2 Wochen und zahle steuer & versicherung...eigentlich rausgeschmissenes Geld.


save the Sol's


 
Cypress Pearl
Beiträge: 395
Punkte: 146.819
Registriert am: 26.12.2011
Ich fahre: FD3/EH6
Da wohne ich: MGH/TBB - im Taubertal
Vorname: Heiko


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#10 von barney , 02.05.2012 21:03

Habe mein Cabrio dieses Jahr abgemeldet, da ich letztes Jahr keine 500 km (glaub nicht mal 200) damit fuhr. Dafür ist die Versicherung und die Steuer zu hoch. Steht halt nun in der Garage, so wie die andern auch. Als Daily haben wir den Stream, momentan ist noch der Shuttle als Winterauto angemeldet, da der Stream ja zickte, aber wird demnächst abgemeldet. Für die Arbeit hab ich meinen Isuzu Pickup. Trotzdem mag ich keines meiner Autos hergeben (bis auf paar Ausnahmen). Alle haben eine Geschichte und mir ists auch egal wenns noch 20 Jahre dauert bis alle wieder fit sind. Ob das langfristig funkioniert wird sich zeigen. Ich denke, dass ich im Rentenalter nur noch meinen Legend KA3, einen ShuttleEE4, einen CRX ED9 und einen Prelude SN hab. An denen hängt doch mein Herz am meisten.

Mein Tipp: Eines der Spaßautos ein Jahr abmelden und sich Gedanken machen obs fehlt oder nicht. Ich für meinen Teil vermiss mein Cabrio schon sehr.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#11 von Schnuffell , 02.05.2012 21:24

Ja Guido, auf die Antwort warte ich immer noch, aber das ist schon so wie der Sascha sagte. Es gibt Tage, da könnte ich auch alles hinschmeißen. Als ich dir geschrieben habe, hatte ich 16 Autos und jetzt schon 17 und trotz all dem Ärger, kann ich nicht aufhören. Also das Problem kenne ich zu gut. In manchen Garagen war ich schon Jahre nicht drin, aber da stehen eh nur ein AS und ein Civic SS, die ich noch schlachten muss. Neben dem habe ich noch paar Garagen voll mit Teilen. Letzte Woche habe ich noch eine Lieferung abgeholt. Diesmal waren da neue Motoren, AW, Stoßdämpfer, Kurbelwellen und Nockenwellen dabei. Ach nee, das ist mir zu verrückt und zu viel, das alles zu beschreiben.


Ohne schlechten Verlierer gibt es keine guten Gewinner.


 
Schnuffell
Beiträge: 1.276
Punkte: 198.940
Registriert am: 05.06.2009
Ich fahre: ED6, MB2, MC2, AF, ED8, EE8, DA3, DC2
Da wohne ich: Stralsund
Vorname: Alex


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#12 von el_espiritu , 02.05.2012 21:42

Ich bin alleinstehend, ohne Frau und Kind, selbst mir waren damals 3 Autos und 1 Motorrad zuviel. Das geht nicht auf Dauer. 2 Autos und 1 Motorrad im Sommer geht, sofern man sie griffbereit hat. Wenn der CRX so weit wegstehen würde hätt ich wahrscheinlich auch selten die Lust ihn extra zu holen...von daher kann ich das verstehen.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#13 von NATO[(>SEAL<)] , 02.05.2012 22:02

Also ich kann el_espiritu bzr zustimmen , am besten griff bereit haben sonst hat man keine lust extra dort hin zufahren.
Und die Pflege nimmt halt schon viel zeit in anspruch.
MFG


 
NATO[(>SEAL<)]
Beiträge: 1.530
Punkte: 39.119
Registriert am: 14.03.2009
Ich fahre: Prelude BA4 16i 4WS BJ88 & Civic EC8 EZ92
Da wohne ich: Dormagen
Vorname:


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#14 von Vir_Koto , 03.05.2012 17:41

Es gibt keine richtige Entscheidung ...

Ich für meinen Teil habe die VTR abgemeldet da sich das Anmelden für 400km pro Jahr einfach nicht lohnt. Außerdem gab es diese "denk doch mal an die Kinder" Diskussionen mit Tanja ...
Hergeben werde ich sie aber nicht. Eher noch etwas dazukaufen ...

Der AS läuft als Sparsames Spontan Spaß Schönwetter Sausemobil so nebenher.

Aber Sinn macht das nicht und ans Geld darf Ich auch nicht denken.


Ich Repariere, also bin Ich !


 
Vir_Koto
Beiträge: 883
Punkte: 20.746
Registriert am: 06.11.2009
Ich fahre: 86ger AS und 97ger VTR
Da wohne ich: Freiburg i. Br.
Vorname: Jörg


RE: Wie handhabt Ihr das mit den Autos?

#15 von Mr.HondaKA3 , 03.05.2012 17:58

Ich bin diesen Winter den KA3 durchgefahren. Stress pur! Andauernd am sauberhalten. Freundin fuhr mit dem CD7. GD5 Jazz kam erst Ende des Winters und dafür musste der CD7 gehen, hat zuviel Sprit gefressen für die wenige Leistung. Jetzt ist aber noch ein japanischer Verwandter dazu gekommen, ein Mazda 323F Model BJ aus dem Jahre 2003. Sehr bequemes Auto, macht Spass mit seinen nur 98PS, 1.6l-16V. Klar ist es schade einen seltenen Honda täglich zu fahren aber wofür habe ich das Auto denn sonst? Ich fahr mit dem Wagen auf den ich Lust habe. Wetter bedingt muss ich eben danach in Kauf nehemn dass ich eine Waschaktion vorher einplanen muss. Habe ja kein anderes Hobby!


Mr.HondaKA3
zuletzt bearbeitet 03.05.2012 17:59 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Bewertungen im Verkaufsthread
1.111 Mitglieder

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor