Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Leerlaufprobleme beim CA5

#1 von aerodeck89 , 29.03.2012 18:14

Tach auch,

ich habe einen 89er Aerodeck als 2,0 EXi (85kw/116 PS) und seit kurzem Leerlaufprobleme.
Es geht rauf und runter, wenn man irgendwo warten muss. Mache ich den Motor kurz aus,
geht der Leerlauf nach dem Starten fast bis 2000 Umdrehungen hoch und beruhigt sich nur sehr langsam,
bleibt aber immer über 1000. Bleibt der Motor länger aus, ist es erstmal vorbei, kommt aber früher oder
später wieder (das rauf und runter).
Die Leerlaufschraube ist schon max. zurückgedreht.
Manchmal sind das ja kleine Sachen, wie z.B. lockere Kabel o.ä.
Wer hat das schon mal gehört oder erlebt?

Gruss aerodeck89


aerodeck89  
aerodeck89
Beiträge: 1
Punkte: 2
Registriert am: 07.11.2011
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname: Holger


RE: Leerlaufprobleme beim CA5

#2 von CA589 , 21.06.2016 18:55

Genau dieses Problem habe ich jetzt auch, leider hat es hier aber keine Antworten gegeben.
Vieleicht hat ja heute jemand eine Lösung für dieses Problem.
Würde mich freuen wenn Ich den Roten zur HCC wieder fit kriegen könnte


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.190
Punkte: 895.205
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: Leerlaufprobleme beim CA5

#3 von Jazzydriver92 , 21.06.2016 19:31

Vlt hat der Choke ein weg. Auch wenn elektrisch


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 2.641
Punkte: 575.998
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA ´86
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: Leerlaufprobleme beim CA5

#4 von Mr.Matchbox , 21.06.2016 19:45

Das ist absolut typisch für das Leerlaufrgelventil.
Gerade die alten Leerlaufreglventile von Honda sind doch oft störanfällig, dass ist doch bekannt. (?) (Denke ich zumindest..)
Die US Internetforen sind voll mit Anleitungen, Youtube ebenfalls. Im wesentlichen zerlegen, säubern und wieder zusammenbauen.
Innen sitzt wohl bei eingen modellen auch ein verschraubter Kolben der sich lockern kann.

Bilder sagen mehr als Worte:

http://honda-tech.com/forums/acura-integ...-valve-1564019/

http://honda-tech.com/forums/acura-integ...-valve-1575913/

Viel Erfolg beim Basteln!

P.S.: Die Stichworte für die Internetsuche lauten wohl: FITV - Fast Idle Thermo Valve und IACV - Idle Air Control Valve


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 185
Punkte: 209.208
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: CRX del Sol
Da wohne ich: München
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 21.06.2016 | Top

RE: Leerlaufprobleme beim CA5

#5 von Shifty , 21.06.2016 20:03

Gleich auch mal den PCV kontrollieren.
Einfach schlauch abnehmen und saugen und dann soll sich das ventil bewegen im gehäuse.

Dies ist die einfachste von allen Ventielen.


 
Shifty
Beiträge: 862
Punkte: 222.812
Registriert am: 23.01.2012
Ich fahre: Mitsubishi Galant Wagon 2.0GLSi
Da wohne ich: Wagenborgen - Holland
Vorname: Hans


RE: Leerlaufprobleme beim CA5

#6 von CA589 , 21.06.2016 20:48

Vielen Dank für eure Antworten. Leider ist mein Englisch hierfür nicht ausreichend.
Darf ich hier nochmal, auch zum PCV weiter nachfragen. Was macht das Teil und wo finde ich es?


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.190
Punkte: 895.205
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: Leerlaufprobleme beim CA5

#7 von HoWoPa , 21.06.2016 23:13

Das aller einfachste ist erstmal den Fehlerspeicher anschauen.
Außer dem bereits genanntem, könnte es auch Falschluft sein. Einfach mal den ganzen Ansaugtrakt bei laufendem Motor mit Startpilot absprühen.
Der Motor sollte darauf nicht reagieren.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Leerlaufprobleme beim CA5

#8 von S 800 Bremen , 22.06.2016 00:04

habe ich schon bei Holger gemacht ,auch das Ventil haben wir schon zerlegt und gereinigt alles Top. Wenn wir bei der Fehlersuche sind dann folgendes.an das Schnellleerlaufventil gehen 2 Wasserschläuche ran da das Wachsventil vom Kühlwasser erwärmt wird dadurch dehnt es sich aus und der Schnellleerlauf geht runter. Hier ist es nun wenn ich bei laufendem Motor einen der Beiden Schläuche abziehe kommt kein Wasser entlüftet ist die Anlage Top. Manchmal kommt aber heißes Wasser und dann läuft er.und nun meine Frage warum kommt dort teilweise kein Wasser ? es gibt keine Ventile oder ähnliches die das Steuern? wer weiß Rat.


 
S 800 Bremen
Beiträge: 430
Punkte: 146.441
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Leerlaufprobleme beim CA5

#9 von CA589 , 22.06.2016 13:26

Danke nochmal an alle für eure Tipps. Habe nach den Bildern, nochmal in der entsprechenden Region im Motorraum alles gecheckt und diesen kleinen Fehler gefundenen.
Sclauch wieder drauf und gleich mal tesren, ich hoffe das war es dann.


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.190
Punkte: 895.205
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: Leerlaufprobleme beim CA5

#10 von CA589 , 23.06.2016 07:49

Probefahrt ist Gemach, alles arbeitet wieder wie gewohnt.
Jetzt müssen wir hier nur noch Volkers Frage beantwortet bekommen.
Ich als Laie bin da ader raus.
Vielen Dank nochmal an alle.


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.190
Punkte: 895.205
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: Leerlaufprobleme beim CA5

#11 von HoWoPa , 23.06.2016 08:32

Schön das er wieder läuft.
Hast Du die Biss Spuren gesehen?
Das sieht schwer nach Marder aus.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.418
Punkte: 2.210.744
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Leerlaufprobleme beim CA5

#12 von CA589 , 23.06.2016 09:20

Ja aber die sind achon beim Kauf dabeigewesen, ohne Aufpreis, aber hauptsächlich wurde hier an der Dämmung geknabbert, die Schläuche sind soweit ok. Diser scheint nur abgerutscht zu sein.


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.190
Punkte: 895.205
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard

zuletzt bearbeitet 27.06.2016 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Ca5 Aerodeck Abs

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor