Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Dicht oder Nicht

#1 von JHMAAG3 , 22.03.2012 07:23

HELP

Ich hab an meinem kleinen folgendes Problemchen!
Wasser im Kofferraum!
Die Ursache habe ich auch entdeckt...
es kommt von draussen

ja ne mal ehrlich...das Wasser kommt von oben durch die Heckklappendichtung, dass heisst es läuft drunter durch!
An den oberen Ecken, da wo sich alle Bleche vom Dach und der C-Säule treffen und auch das Wasser abläuft, war zusätzlich mit ner Dichmasse abgedichtet...is des ab Werk oder nicht???Ich bin der meinung es ist ab Werk und jedenfalls war das nichtmehr Dicht.Womit kann ich des jetzt wieder abdichten...Silikon???

grüssle


JHMAAG3

RE: Dicht oder Nicht

#2 von Mr.HondaKA3 , 22.03.2012 07:56

Teroson Karrosseriekleber, warten bis getrocknet ist und dann erst die Dichtung montieren.


Mr.HondaKA3

RE: Dicht oder Nicht

#3 von JHMAAG3 , 22.03.2012 13:31

da gibtz karrosseriekleber...karosserieklebe-spray und karrosseriedichtmasse...
scho der normale karrosseriekleber oder!?


JHMAAG3

RE: Dicht oder Nicht

#4 von Mr.HondaKA3 , 22.03.2012 14:10

Teroson Terostat 9220! Da gibt es auch kleine Tupen für 6,95€


Mr.HondaKA3

RE: Dicht oder Nicht

#5 von Kröte , 22.03.2012 17:46

Wie bereits schon per PM geschrieben, Silikon ist für Sanitär- und Feuchträume - das hat am Auto nichts, aber auch garnichts zu suchen. Es sei denn du willst deinen Wagen weiterhin als Feuchtraum gestalten, aber ich denke deine Pläne sind eher gegenteilig. Karosseriekleber kann man nehmen, dann kann man allerdings das Problem kriegen, dass man die Dichtung nie wieder heile runterbekommt. Karosseriedichtmasse geht ebenfalls. Ansonsten kann man auch Scheibenkleber nehmen. Der dichtet ab, lässt sich aber sofern man nicht vorher primert jederzeit wieder vom Lack abziehen.



 
Kröte
Beiträge: 4.581
Punkte: 422.154
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Dicht oder Nicht

#6 von JHMAAG3 , 23.03.2012 09:03

Des da hab ih gfunden...
is zwar auf m bil diiie tube da...steht aber was von pistole für die verarbeitung...
so wie des ausschaut müsst des auch so gehn oder


JHMAAG3

RE: Dicht oder Nicht

#7 von Mr.HondaKA3 , 23.03.2012 18:36

Genau das ist es! Die Dichtung bekommst Du auf jedenfall ohne Probleme ab wenn Du diese erst nach Trocknung des Klebers montierst. Benutze diesen Kleber seit ich denken kann und habe nie Probleme damit. Viel Spass!


Mr.HondaKA3

RE: Dicht oder Nicht

#8 von JHMAAG3 , 23.03.2012 21:40

trocknen lassen???wie lange...bleibt des zeug elastisch und passt sich an die dichtung an???


JHMAAG3

RE: Dicht oder Nicht

#9 von Mr.HondaKA3 , 23.03.2012 22:47

Der Kleber passt sich nicht an die Dichtung an sondern die Dichtung an den Kleber wenn er getrocknet ist! Das ist gedacht zum abdichten nicht um neue Konturen zu gestalten. Solltest du also nur milimeterdünn auftragen. Ist bei normaler Temperatur (18 Grad) nach ca. 5-6Std trocken.


Mr.HondaKA3


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Anleitung: Fahrwerksbuchsen wechseln
mein aqua-civic

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor