Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#316 von Henri , 15.05.2011 21:44

Seit etwa halb 8 bin ich nun auch wieder gut zu Hause angekommen. Die verdächtig lange Fahrzeit lag diesmal daran, dass ich nach dem tollen feuchtfröhlichen gestrigen Abend zwischendurch auf nem Parkplatz noch ein paar Stunden Schlaf nachgeholt habe.

Was Essen und Unterkunft angeht, hat mich die Lokalität an frühere Klassenfahrten mit Unterbringung in Jugendherbergen erinnert. Damals hat der Standard dem Spaß auch keinen Abbruch getan. Kann man nicht für ein Wochenende mal die über Jahre hinweg stetig gestiegenen Ansprüche zurückschrauben?

Zum Thema Rahmenprogramm für nicht Auto interessierte Mitfahrer/innen kann ich nur sagen, ich bin froh, niemanden überredet zu haben, zum Treffen mitzukommen, der/die wegen langer Weile rumnörgelt. Wer zu so einem Treffen (mit)fährt, kann sich doch denken dass es hauptsächlich um Autos gehen wird. Unter so vielen Teilnehmern werden sich doch ein paar finden, mit denen man dennoch ins Gespräch kommt. Wer dazu keine Lust hat, konnte bei den glücklichen Umständen was das Wetter angeht z.B. auch ein paar Stunden mit Spaziergängen in der hübschen Gegend rumkriegen.

Die Kriterien der Fahrzeugbewertungen kenne ich nun auch nicht aber wie auch im Sport hat nun mal der Schiedsrichter das letzte Wort und fertig. Dass die getunten Fahrzeuge so ein Treffen noch interessanter machen, stimme ich voll zu aber es fährt doch hoffentlich keiner nur wegen so nem Preis zum Treffen weswegen es sich lohnen würde, sich darüber aufzuregen. In meinem Bekanntenkreis versteht z.B. kaum einer, warum ich meinen Prelude im Originalzustand halten will. Für andere ist ein Youngtimer auch nur ein altes Auto. Was bringt’s, zu versuchen, jemanden von meinem Geschmack für Autos zu überzeugen?

Für mich wird die HCC 2011 mit den vielen tollen Hondas, netten Gesprächen, der gemütlichen Atmosphäre und vielem mehr in guter Erinnerung bleiben. Vielen Dank an die fleißigen Organisatoren und Helfer. Sorry dass ich mich von den Letzten, die heute noch gemeinsam auf nen Imbiss zum Autohof fahren wollten, nicht verabschiedet habe. Auf dem Weg dahin hab ich nämlich ganz in der Manier der heutigen Ausfahrt den Anschluss verloren und mich irgendwie verfahren


 
Henri
Beiträge: 189
Registriert am: 09.09.2007
Ich fahre: 1988er Honda Prelude BA4 2.0i 16V 4WS
Da wohne ich: Pfinztal
Vorname: Henri

zuletzt bearbeitet 16.05.2011 | Top

RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#317 von Hondaengel Julia , 15.05.2011 22:08



So wir sind auch gut in der Heimat angekommen. Waren schon um halb zwei hier - hab nur noch keine Zeit gefunden bis jetzt.

Zur Unterkunft können wir nicht viel sagen - da wir ja im Hotel Lenniger waren. Zum Essen muss ich sageen fanden wir das Preis-Leistungsverhältnis auch nicht angemessen. Aber ok - es ist eine Erfahrung.

Nu war ich ja zum ersten Mal auf einem Hondatreffen - und ich muss sagen - uns hat es sehr gut gefallen. Es war toll mal endlich die Menschen hinter den Nick´s kennen lernen zu dürfen. Die unterschiedlichsten Geschmäcker treffen bei sowas aufeinander - ich fand das toll.

Ein hezliches Dankeschön an die Organisatoren und Helfer und ein dickes Dankeschön an Lonely Wolf für die tollen Extra Nachtfotos von meinem ED 9.


Hondaengel Julia

RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#318 von Accirus , 15.05.2011 23:07

Der Super-Service im Hotel wurde dadurch getoppt, dass in dem Moment als wir von dem Gestank im Zimmer genervt waren, die "Rezeption" durch Abwesenheit glänzte und bei der dort hinterlegten Handy-Nr. eine Mailbox lief.

Aus meiner Sicht sollte ein solches Treffen ein echtes Event werden. Das geht mit vertretbarem Aufwand, macht allen viel mehr Spaß und führt zu steigenden Teilnehmerzahlen, weil sich das herumspricht. Ich habe mehrerer solcher Events im Automobil- und Motorradbereich mitgemacht.

Dazu muss man sich "nur" bei der Vorbereitung Gedanken über die verschiedenen Interessenlagen machen. In Geseke hätte man mehrere Alternative Unterkünfte anbieten sollen und nicht nur so ein miese Abzock-Absteige, eine schöne, längere (und nicht nur 30km) Ausfahrt (z.B. zum Köterberg) organisieren, eine Stadtführung Soest oder Paderborn, eine Besichtigung des Heinz-Nixdorf-Museums (da hätten auch die Herzen der Männder geglüht). So wäre das ein Event geworden.

Zum Thema Bewertung: Auch im letzten Jahr habaen nicht die Fahrzeuge gewonnen, die am meisten Original und gleichzeitig am besten erhalten waren sondern teilweise gepimpte Kisten, die mit Originalität nichts zu tun hatten. Das finde ich nicht schlimm aber es gebietet die Fairness, die Bewertungkriterien vorher offen auf den Tisch zu legen, weil ansonsten Vorwürfe zu subjektiver Bewertung nach Lust, Laune und Nase der Owners nur so provoziert werden.



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian


RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#319 von Legend32 , 15.05.2011 23:22

Ich habe mich bei früheren Treffen in einem der umliegenden Hotels einquartiert, weil die Jugendherbergen für mich mit den 8-Bett Zimmern nicht in Frage kamen, und Zelten will ich auch nicht mehr. Das man diesmal Doppelzimmer mit Bad buchen konnte, fand ich daher genau richtig. Klar, die Zimmer waren sehr nüchtern eingerichtet, aber besser werden die Jugendherbergszimmer oder Zelte allemal nicht gewesen sein. Also, worüber soll man sich dann beschweren?

Zu den Fahrzeugbewertungen will ich sagen, daß man für Youngtimer gleiche Bewertungskriterien heranziehen kann, wie für Oldtimer. Und die sind ganz klar, und ich denke auch reglementiert. Originalität geht eindeutig vor Tuning! Wenn man optisches Tuning betreibt, kann man mit seinem Auto auf einer Tuningveranstaltung bessere Bewertungen erwarten.
Bei Youngtimern oder Oldtimern führt jede Veränderung eben zu Punktabzug. Das ist so völlig richtig.

Trotzdem war/ist der umstrittene KA3 wirklich sehr sauber und im super Zustand.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#320 von Aerodeck , 16.05.2011 00:15

@ Accirus, Christian.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ehemaliges Internat, Landschulheim = kein Sterne Hotel.
Und wenn Du dich 50m weiter eingemietet hättest, wäre eine Übernachtung im Schlosshotel kurz vorm Speisesaal für 85,-drin gewesen. Da schließe ich mich Sascha an,
HCC gerne wieder in Geseke ( und ich übernachte im Schloß ).
Was waren von Anfang an mehrer Übernachtungsmöglichkeiten hier gepostet.

Früher zu fahren und sich über die Anfahrt zu beschweren ist das letzte. Oder glaubst Du, Du bist der einzige mit einer soooooooooo langen anfahrt ?
Organisier doch selbst ein Treffen, mal schauen ob auch soviele nach Hedwig Holzbein kommen. Ganz zu schweigen davon wer nach der Aktion überhaupt noch kommen würde.
Alternatives Rahmenprogramm.
Oki, Strickkurs, Eierlaufen, Topfschlagen, oder was neues vielleicht Geo Caching ?
Es war ein Forums Treffen, wir sind ein Honda Young- /Oldtimer Forum.
Die Leuten kennen ihre Partner, wenn es denen nicht paßt das es um Autos, Benzingespräche, Autos, Teile und andere Autos geht dann lassen die sich schon was einfallen. Partner zuhause lassen, zur Schwiegermutter bringen und man bringt ihn mit und lebt mit den Nachwirkungen.

@Mr.HondaKA3, noch nen Christian.
ganz schön frech was Du schreibst.
Hast Du mal darüber nachgedacht das Geschmäcker verschieden sind. Allen voran Deiner !?
Die Bewertungen der Juroren haben nach ihrer Liste bewertet.
War der Lack gut, haste viele Punkte bekommen war er schlecht eben weniger.
Glitzer, bling bling stand nicht als Kriterium, wenn ich das richtig gesehen habe.
Übrigens wer keine Kritik verträgt, sollte sich nicht kritisch äußern.

Das Essen im Restaurant ( zwischen Schloß Hotel und Internat) war auch nichts besonderes, aber oki
( man ist ja nicht in Frankfurt oder Hamburg ;-) dafür würde es auch dort das 3 fache kosten. )

ZUM TREFFEN:
Klasse ! Soviele aus dem Forum und woher die alle kamen Tschechien, Österreich, Holland und sogar aus Bayern ;-)
Schöne Auto, sehr nette Leute (einige Miesepeter ausgenommen), lustig und gut Organisiert.
Mußte leider noch in der Nacht fahren, war hart aber trotzdem jede min. Wert.
Nächtlicher Reifen test, dank eines Baby Fuchs inklusive.


Power is nothing without control
Hauptsache Kurven


 
Aerodeck
Beiträge: 470
Punkte: 8.043
Registriert am: 25.12.2007
Ich fahre: Diesel
Da wohne ich: bei Giessen
Vorname: M


RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#321 von choacit , 16.05.2011 00:21

Guten Abend, oder besser guten Morgen!

Die Unterbringung war wirklich nicht gerade sehr toll, aber immer noch wesentlich besser als zelten. Bett, Schrank, die meiste Zeit ist man sowieso draußen und schaut und redet. Die Preise waren wirklich zu hoch angesetzt.
Leider waren schlicht so viele ältere Fahrzeuge dabei, aber die Legends und Preludes waren ein toller Anblick, ebenso viele der Civics und Crx.

Die Kriterien für die Zulassung auf ein Oldtimer- Kennzeichen sowie deren Durchsetzung brauchen wir hier nicht diskutieren. Aber: auch ein komplett hergerichteter Käfer bekam auf Grund der Lackierung nicht die begehrten Platten, während andere, gebastelt und mit Fremdteilen bearbeitete Fahrzeuge das Kennzeichen erhalten. Ich habe nichts gegen tuning, im Gegenteil find ich den besagten Legend wirklich sehr gut gemacht, und auch sehr sauber gearbeitet. Wenn ich hier andere Fahrzeuge sehe, mit denen Ähnliches gemacht wird, ist dieser Legend ein wirkliches Paradebeispiel für den Youngtimerbereich der Fahrzeugmodifikation. Blöde Frage am Rande, aber was passiert, wenn auf ein Treffen mal jemand einen as/af mugen oder einen ed mit schneider-bodykit mitbringt? Wo werden diese einsortiert? Originalität ist zwar nicht gegeben, aber diese Fahrzeuge sind verdammt selten und auch zeitgenössisch, nehmen im Aufbau und in der Erhaltung teilweise mehr Zeit in Anspruch als ein Original.
Ich will damit sagen, dass auch die Oldtimer von morgen andere Kriterien brauchen werden.

Alles in allem: ich habe mich sehr aufs Treffen gefreut, viele Eindrücke sammeln können, und auch nach einer recht harten Heimreise mit leichten Defekten bin ich froh und glücklich, da gewesen zu sein. Großen Dank nochmal an Guido für seine Hilfe, und wir haben mittlerweile die andere Seite auch gemacht und seither sind alle Probleme verschwunden! :)

Viele liebe Grüße an alle,
Björn


Facebook, deviantart.com, google+... und meistens trotzdem im RealLife unterwegs!


 
choacit
Beiträge: 946
Punkte: 7.363
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Civic AH GL 'Bettie Blue' (stillgelegt), Mazda 626 GLX 'Gina Green' (zum Verkauf)
Da wohne ich: Kaiserslautern
Vorname: Björn


RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#322 von Mr.HondaKA3 , 16.05.2011 00:25

Aerodeck


Mr.HondaKA3
zuletzt bearbeitet 16.05.2011 00:27 | Top

RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#323 von Aerodeck , 16.05.2011 00:56

Och Mr.HondaKA3 mehr fällt Dir nicht ein???
Wenn Du mal geschaut hättest:
RE: HCC2011 in Geseke (NRW) von mamadiwa , 12.02.2011 19:49
hat gleich die Bilder von Schloßhotel und dem Internat geliefert.

von Hondaengel Julia , 22.02.2011 12:41
So hab dann mal alle versucht zu erreichen:
haus wormstall - 02951 2074
- Nicht erreicht nur Mailbox
hotel lenniger - 02951 92424
- DZ 65 € (beide Personen) + 5 € Frühstück p. P. Hunde erlaubt
gasthof lues - 02951 1873
- DZ 70 € inkl. Frühstück (beide Personen) auch hier sind Hunde erlaubt.

nochmal Hondaengel Julia 22.02.2011 07:03
Schlosshotel Eringerfeld erlaubt Tiere. Da kostet das DZ 83,00€ und das EZ 59,50€. Ich schau mal weiter.

Aber wenn es Dich so freut, ist schon oki.
Und wenn Du das nächste mal ein (Brems)problem hast, . . .


Power is nothing without control
Hauptsache Kurven


 
Aerodeck
Beiträge: 470
Punkte: 8.043
Registriert am: 25.12.2007
Ich fahre: Diesel
Da wohne ich: bei Giessen
Vorname: M

zuletzt bearbeitet 16.05.2011 | Top

RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#324 von Accirus , 16.05.2011 01:06

@Aerodeck: Zitat "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!" Beachte das mal bitte selbst! Ich habe nicht in erster Linie über die absolute Qualität gemeckert. Das essen machte satt und pennen hätte man wohl auch bei Gestank gekonnt, nur dass man nach der Heimkehr dann wegen Gestank alle Klamotten hätte waschen müssen.
Meine Hauptkritik gilt und galt aber dem unverschämten Preis-/Leistungsverhältnis und der Tatsache, dass unsere ortansansässigen Organsisatoren das offensichtlich völlig kritik- und kommentarlos hingenommen und die Teilnehmer haebn "ins offene Messer" laufen lassen. Wenn schon ortsansässige sowas vorbereiten und sich die Orte ansehen, darf man wohl auch eine gewisse kritische Betrachtungweise erwarten, auch was ein Preis-/Leistungsverhältnis anbetrifft. So habe ich aus Internet-Beschreibung und den Preisen abgeleitet (und das konnte man legitimerweise wohl auch), dass es sich zumindest um eine mit einem 3-Sterne-Hotel vergleichbare Unterkunft handelt. Das war aber nicht so, das war 0-Sterne!

Ähnliches gilt auch für die Bewertung. Warum werden denn die Kriterien nicht vorher offengelegt?

Und zum Thema Internat: Das sagt nichts aus. In so eine Absteige würde ich meine Kinder niemals schicken. Meine letzten beiden Aufenthalte in einer Jugendherberge waren um Welten besser.



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 16.05.2011 | Top

RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#325 von Lonely Wolf , 16.05.2011 01:26

Och Mensch, Kinners!
Es war für mich und meinen Freund die erste HCC und wir sind echt zufrieden!!!
- das erste Mal live gewisse Modelle betrachten, reinsetzen, probefahren ( und mit einem breiten Grinsen wiederkommen!!!)
- endlich konnte man die Mitglieder hier kennenlernen!!!
- das Gelände für die Autos war schön ruhig gelegen, offen, in einer ruhigen Lage mit direktem Anschluß an eine kurvenreiche Landstrasse für kleine Spritztouren!!!
- die Fahrzeugbewertung war uns persönlich absolut nicht wichtig!
- Männes BA4 ist ebenso ein Gesprächsthema gewesen, aufgrund der blaulackierten Mittelkonsole, den ollen Nabendeckelaufklebern, den Tribals. Meine Güte! Der Wagen soll doch einem selbst gefallen und keinem sonst! Aber immerhin sorgte der "getunte" Legend ebenso für Gesprächsstoff, wie der Innenraum von Männes BA4.
- Das Essen war eben nicht ganz der Bringer - das konnte man ja vorher nicht wissen. Aber ein gemeinsames Frühstück mit neuen Gesichtern - das hat schon was!!!
- Die Zimmer waren auch nicht so doll! Aber wir waren ja nur zum Schlafen im Zimmer! Von daher hatten wir auch keine hohen Ansprüche! Allerdings war der Preis schon recht hoch für die Zimmer, wenn man 300m weiter für wenig Euro mehr ein besser ausgestattetes Zimmer bekommen kann. Ich bin da aber nicht böse drum.
- Die HCC mit der Behausung auf einem Gelände zu haben ist einfach klasse!!!! Man fühlt sich wieder wie auf der Klassenfahrt!!! Alle Mitglieder bleiben auf dem Gelände und die Abende sind feuchtfröhlich!!! Gemütlich mit ein paar Getränken, Livemusik von Mamadiva, gute Stimmung!!! Vom Spaßfaktor war es super!
- Was uns auch positiv auffiel: es gab keinerlei Prollerei wie etwa auf anderen Treffen! Kein Tiefer, lauter, blimmblimm. Vielmehr gab es Tipps, Anekdoten, Quellen, ...
Alles in allem eben eine tolle Veranstaltung!
Haut euch doch nicht die Köppe ein! Waren doch tolle Autos und Leute da!
@Hondaengel Julia: Gern geschehen! War doch zum Fotografieren da und habe ca. 9,6GB an Fotos gemacht (2544 Stück)! Hat sich doch gelohnt für deinen ED9 das Stativ rauszuholen!!!


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona

zuletzt bearbeitet 16.05.2011 | Top

RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#326 von Ace Cooper , 16.05.2011 01:41

Ich möchte mich an erster Stelle bei Christian (Hondafreak) bedanken, das er auf den letzten Drücker die HCC dieses Jahr noch retten konnte. Es war ja so nicht geplant. :-)
An zweiter Stelle möchte ich euch allen sagen, DANKE das ihr da wart und schön euch mal wieder gesehen bzw. kennengelernt zu haben.
Als nächstes möchte ich Guido für zwei Dinge danken. Erstens Danke für die Runde im T und zweitens danke für die Hilfe auf dem Rückweg. Seit dem du deine Hände an meine Bremse gelegt hast funktioniert alles. Die andere Seite habe ich zu Hause nochmal auf selbe Art und Weise bearbeitet. Jetzt ist alles in Ordnung.

Ich bin auf das Treffen aus zwei Gründen gefahren. Euch alle mal wieder zu sehen und um die Autos zu sehen :-)

Gut die Herberge, naja mehr sag ich nicht. :-)

D A N K E euch allen für das schöne Wochenende.

Ich freu mich auf 2011.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#327 von CoReXCrizz , 16.05.2011 01:47

Och Leute

Kein Stress


CoReXCrizz
zuletzt bearbeitet 16.05.2011 02:26 | Top

RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#328 von CoReXCrizz , 16.05.2011 01:53

Hallo Leute

Ich für mein Teil hatte viel Spass afterall!

Da ich für mein Teil bestimmt nicht die Organisation des Treffens beurteilen kann weil Ich es sicher nicht organisiern könnte
wenn auch manche Sachen ich vermisste.

Zur Bewertung ,und da kann ich sehr unparteiisch sein, möchte Ich folgendes schreiben:

Ich stehe schon sehr auf guten JDM Style was ich auch in meinem ED9 zeitweise umsetzte ,was man ihm auch noch Teilweise ansieht

Dennoch merkte ich das es an einem 23 Jahre altem noch meist gut erhaltenem Fzg nicht mehr gut kommt mit Altezzas und Angeleyes rumzufahren was ich aus diesem Forum auch erkannt und umgesetzt habe

Dennoch denk ich wird er niemals ein H kennzeichen bekommen weil ich in der Gestaltung mein eigenen Kopf habe.

Lange Rede kurzer Sinn -Original heisst für mich Zeitgemäss Topgpflegt, und dazu gehört auch mal ne gute Nachlackierung , und mit Herzblut und eigener Hand aufbereiter Old oder Youngtimer und nicht nur aus dem Geldbeutel sondern mit Passion und Eigenleistung.

Sonst muss man den Pokal abgeben ---und zwar an die ausführende Werkstatt

Bei Tuningtreffen sollte das nicht anders sein und da kann man sehr wohl Parallelen ziehen denn da zählt auch die Mühe die man aufsich genommen hat ein Fahrzeug vorzustellen das beeindruckt,Ob nun superoriginal ,Toperhalten oder Tuning das man vor begeisterng einfach net wegschauen kann

Nur schlimm ist es wenn man Sachen nur Quasi Modo macht das se halt dran sind oder zu viel macht das es dem gesamtbild schadet ,denn da Vinci`s Mona Lisa wäre mit einem Pinselstrich mehr auch nicht das was Sie ist.

Für mich war der schönste Honda ("Sorry Aerodeck") der Silbergraue S800 und der ist schon Superoriginal trotz Lackierung und Tollen Sound Dank 4 Rohrauspuff- hammer.

Und Danke Kitekat,Mr.HondaKA3 und Kim für den Lachmuskelkater.Es war en schönes "Originales" WE .....AFTERALL

Insider P.S. Ob Redbull.Monster,Rockstar ..Die Sch.... bringt uns um ,drum bringt mir mehr Caipirinha


CoReXCrizz
zuletzt bearbeitet 16.05.2011 02:42 | Top

RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#329 von Aerodeck , 16.05.2011 04:18

;-) brauch keiner sorry sagen, Guido T finde ich klasse, aber sein gelber S800 ist einfach spitze.
Mein Aerodeck hätte den trostpreis verdient, so schön gestückelt und rostig

Ich will doch gar nicht streiten, mich stört nur das gemecker.
Landschulheim war nur unwesentlich billiger als das DZ im Schloß.
Da wird der Preisunterschied halt richtig krass und das Essen war halt (schlechtes) Kantinen futter.

Lokation und Treffen Top, Übernachtung und Essen im Landschulheim ein flop.
(jetzt wissen wir, wie und vor allem wo wir uns das nächste mal anmelden).


Power is nothing without control
Hauptsache Kurven


 
Aerodeck
Beiträge: 470
Punkte: 8.043
Registriert am: 25.12.2007
Ich fahre: Diesel
Da wohne ich: bei Giessen
Vorname: M


RE: HCC2011 in Geseke (NRW)

#330 von Mr.HondaKA3 , 16.05.2011 07:39

Aerodeck,
1. Ich habe mich über nichts beschwert sondern meine Meinung geschrieben!
2. Ich habe über keine Unterkunft gemeckert! (lies besser in den Zeilen)
3. Bremsenproblem: Denkst Du im ernst ich bin so blöd und weiß nicht was ich für Flüssigkeiten mischen darf und was nicht? Diese Frage hatte einen ganz anderen Hintergrund!
4. Ich habe Dich in keinster Weise erwähnt, also warum bist Du so anget?
Schöner Tag noch!


Mr.HondaKA3


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

HCC! Ruhrpott-Dreieich, wer fährt wann?
HCC 2011 - die Videos!!!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor