Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Forums-Kneipe

#646 von mamadiwa , 13.01.2010 20:54

Nicht ärgern, nur wundern Barney!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Forums-Kneipe

#647 von peppi , 13.01.2010 22:06

... und wo wir grade hier in einer Kneipe sind, hole ich mal drei Bier für uns


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Forums-Kneipe

#648 von barney , 14.01.2010 05:25

Was los? Da stehen ja noch 3 Bier. Na dann PROST!


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Forums-Kneipe

#649 von kaefergarage.de , 14.01.2010 07:55

Die Problematik mit den Zustellern kenne ich zu gut. Ich wohne in einer Sackgasse in einem 10-Parteien Mietshaus (baulich zind es zwei 5-ParteienMietshäuser, also zwei Eingänge).
Wenn ich größere Lieferungen erwarte, steht immer ein Käfer vor der Türe und ich denke, jeder durchschnittliche Mensch kann kombinieren: "Käfergarage <-> rumstehender Käfer" aber das ist auch ab und an zu viel verlangt. Mein Name, Firma und sogar Telefonnummer steht auf der Klingel. Es ist bescheuert...


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:


RE: Forums-Kneipe

#650 von diedoro , 14.01.2010 08:37

Ich mag unseren Hermes Paketdienst auch nicht.

Wir haben 2 Mal Helbig im Hause, da meine Mutter im Erdgeschoss des 8 Parteien Altbauhauses wohnt. Mama ist aber Tagsüber arbeiten und nicht da! Somit wird das Paket 3 mal zugestellt bei Mama und ich hab dann die rennerei! Da steht doch D. Helbig und nicht V. Helbig drauf auf dem Packet!! Wenn er es dann mal kapiert, dass es 2 mal Helbig im Hause gibt, dann klingelt der, ich warte dann in der 4. Etage aufs Päckchen und warte ..... und warte ..... und warte .... . Der stellt es auch gerne mal unten vor der Tür ab wenn er keine Lust hat hoch zu laufen. Oder ich höre nur ein: "Kommen sie mal bitte runter?" "NÖ, ich hab meine kleine Tochter auf dem Arm und wohne ganz oben! Kommen sie doch rauf .... !". UPS liefert generell hier nicht und DPD gibt das Päckchen immer im Laden um die Ecke ab ohne mir eine NAchricht zu hinterlassen. Irgendwann klingelt der Ladenbesitzer bei mir und gibt das Packet entnervt ab! Der Tut mir langsam leid!

DHL ist da anders! An der Gegensprechanlage schellt mir jedesmal ein: "Guten morgen Frau Helbig, ich habe ein großes Paket für Sie!" entgegen. Dann kommt er hoch gestapft und ganz nett und freundlich gibt er mir das Päckchen. Wenn ich im Wohngebiet unterwegs bin und ihn zufällig sehe, dann grüßt er mich auch mal gerne mit meinem Namen. Chemnitz ist recht groß und das Wohngebiet auch wo ich wohne! Von daher: RESPEKT!!! Gottseidank behalten wir den Zusteller, wenn wir umziehen. Nur muss er nicht mehr in die 4. Etage rennen da wir ins Hochpaterre ziehen

Ich erwarte 2 Pakete von GLS. 2 Matratzen .... mal schauen, ob und wie die den Weg zu mir finden.

eure Doro



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: Forums-Kneipe

#651 von Kitekat , 14.01.2010 10:06

Schöne Story, Doro.
Da kann man echt mitfühlen.
Ich habe (Gott sei Dank) noch keine Probleme mit Zustellern gehabt.

Ich habe nur immer Probleme mit unserer Poststelle im Ort.
Wenn ich nicht daheim bin, wird das Paket dann dort abgegeben. Aber deren Öffnungszeiten sind so besch***, daß man auch total die Rennerei hat.
Und wenn mans dann mal geschafft hat, zeitig dort zu sein, dann ist da immer so eine grummelige, ewig schlecht gelaunte Mitarbeiterin die kein Hallo und Tschüss sagen kann.
Das beste ist, daß auf der Theke der Poststelle ein visitenkarten großes Kärtchen klebt auf dem ein Smiley drauf ist und drunter steht:

" Ein kleines Lächeln hat noch niemandem geschadet"

Habs ihr mal vor die Nase gehalten und gesagt, sie solle sich mal ein Beispiel nehmen.
Ich hasse den Laden


Aller guten Dinge sind 3... C - R - X


 
Kitekat
Beiträge: 1.377
Punkte: 14.220
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: CRX AF Bj. 85, rot, ca 125.000km auf der Uhr
Da wohne ich: Hannover
Vorname: Kathy


RE: Forums-Kneipe

#652 von diedoro , 14.01.2010 11:55

Die Post, die Post

Unsere Briefzustellerin ist ne ganz nette. Aber wehe, DHL hat mich nicht angetroffen und konnte das Päckchen nicht im Hause abgeben. Dann heisst es auf die Post. Und die Mitarbeiter dort . Das ist so ein Erzgebirgsspiddelladen (Spiddel = Ramsch/Krusch/Kleinteile/Zeug, was die Welt nicht braucht) mit Postfiliale.

Ich also hin, weil ich für Guido ein Päckchen wegbringen wollte. Also ab mit dem Kinderwagen in Richtung Postfiliale, Päckchen hatte Romy auf dem Schoß. TREPPEN!!! Also Kind aus dem Kinderwagen, Kind hoch geschleppt, wieder zurück den Kinderwagen holen. Kind steht brüllend auf der Treppe und will wieder runter wärenddessen ich den schweren Kinderwagen mit den Einkäufen beladen die Treppe hoch buchsiere! Zwischendurch Kind sichern, was schreiend oben steht. Dann geht die Tür auf und die Kleine wird noch umgerannt. Irgendwann stehe ich in der Filiale ..... SCHLANGE!!! Und die eine Postangestellte steht mit der Oma da und unterhält sich über Frau Friedbert, die wohl probleme mit den Hämorhiden hat. Ich suche verzweifelt den Packetschein .... alle! Keine mehr da. Also anstellen .... die Kleine brüllt! Ich werde dann von genervten Wartenden vorgelassen und leg das Packet auf den Tisch: "Packetschein schon ausgefüllt?" schnauzt mich die Mitarbeiterin an. "Nee, sind ja keine mehr da im Schieber!". "Ausfüllen und wieder her kommen!". Also mit dem schreienden Kind an der Hand an den Pult und den Stift quälen, der nicht willig ist zu schreiben. Irgendwann hab ich dann mal die Adresse drauf .... wieder anstellten. Die Kleine brüllt noch immer wie am Spieß und ich werde abermals vor gelassen. Die Angestellte fragt noch, was sie hat. "Hunger und durst!" ist meine Antwort! Irgendwann hatte ich das Päckchen dann los und ein netter Junger Mann half mir mit dem Kinderwagen die Treppe hinunter. Die Postangestelle schaute mir böse aus dem Laden hinterher. Ich machte dann meine Handtasche auf und holte eine Bretzel und einen Tetrapack mit Saft raus. Die Postangestellt, die sich mit der Oma unterhielt kam dann noch raus und unterstellte mir, ich würde mein Kind hungern lassen weil ich ihr drinnen nichts zu essen gab. Ich zeigte nur noch auf die Bilder am Türeingang :



" Das kann sogar ein Analphabet entziffern!" meinte ich und ging! Die Kleine war Glücklich und ich irgendwo amüsiert über so viel dreistigkeit.

Deswegen bin ich fast immer daheim, wenn die Post kommt. Der DHL Fahrer hat meinen Unmut schon zu hören bekommen und schüttelte verständnissvoll den Kopf. "Ist eben keine richtige Postfiliale und das merkt man!" ....

Eure Doro



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: Forums-Kneipe

#653 von HoWoPa , 14.01.2010 12:24

Unglaublich! Wenn mir sowas passiert sage ich gern: wissen Sie eigentlich wer ihr Gehalt bezahlt?
Nein? Ich, der Kunde!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Forums-Kneipe

#654 von barney , 14.01.2010 12:34

Hab ähnliches erlebt.

Die Tussi die bei uns die Postfiliale im EDEKA machte hatte Urlaub, also mußte Ersatz herhalten. Ich nach ner Freeway-Paketmarke gefragt...
Antwort: Was ist das?
Ich habs erklärt, sie ramscht im Postschrank, bringt was falsches...
Bin dan genervt 2 Orte weitergefahren und hab mir mein Zeug geholt. Warn halt auch gleich wieder 6 km Umweg einfach.
Mich hats dann so genervt, dass ich an die Post mailte. Nun ja, netter Postmensch hat mich 3 Tage später angerufen und gesagt dass er nachhakt. Das reicht mir schon. Wenn die nen Denkzettel von oben bekommen, das wirkt Wunder.

PS: Hermespaket NOCH nicht da.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Forums-Kneipe

#655 von diedoro , 14.01.2010 12:55

Kenne ich Barney,

als ich noch in Kaiserslautern wohnte bekam mein Vermieter meine Post obwohl ich einen eigenen Briefkasten mit meinem Namen dran hatte (kaum zu glauben oder???). Alt und schrullig wie der war machte er diese Post auch auf. Jetzt wusste der olle Sack, wo ich meine Unterwäsche bestelle und was da grade so im Angebot ist. Zudem bekam er meine Energiekostenabrechnung usw. Wenn er es bezahlt hätte, dann wäre ich darüber nicht böse. Aber er schlug mir dann vor, was ich mir doch als nächstes für Unterwäsche kaufen solle. Er bezahle diese auch! Oller Lustmolch!!!

Ich habe das in einer Postfiliale versucht zu klären. Ich erklärte dem Angestellten bis ins kleinste Detail, dass mein Vermieter sogar meine Unterwäsche kenne. Und das so lautstark, dass alle Anstehenden mithörten. Die Wartenden waren amüsiert und der Postangestellte knallrot! Später bekam ich einen Brief mit einer Entschuldugung und 10€ in Briefmarken. War ein netter schachzug. Seitdem bekam ich meine Post immer in meinen Briefkasten geliefert. Nun klebte aber immer ein gelber Zettel drauf: "Persönlich! Bitte nur bei Helbig einwerfen! Persönlich! Wenn unzustellbar zurück!"

Jaja, die Post. Meist klappt alles wunderbar. Aber wehe, man muss in die Filiale

UPS ist ne andere Geschichte! Die Klingeln zwar nie, stellen aber trotzdem zu. Jedoch irgendwohin ohne mir einen Zettel in den Briefkasten zu werfen. So kommt es vor, dass ich warte und warte und warte. Laut Absender ist das Päckchen längst da laut Sendungsverfolgung! Nach übermittlung der Sendungsnummer vom Absender gehe ich dann auf de suche nach dem Päckchen! Also bei denen in der Zentrale anrufen. "Ist in einem Kiosk abgegeben worden!".

Kioske gibts in Chemnitz verdammt viele denn eine Adresse kann mir die Dame am Telefon nicht geben. Naja ..... nach 2 Wochen geht das Päckchen dann zurück. Das Problem wird dem Absender geschildert und der muss es dann mit einem anderen Packetdienst nochmal schicken! Was ich da schon rennerei hatte und alle beschwerden werden ignoriert!

Ich vermeide es Sachen zu ordern, die von UPS geliefert werden! Wenn, dann zahle ich gerne ein paar cent mehr und lasse es mir nach Rücksprache mit dem Verkäufer von DHL liefern!

Könnt ich mich jetzt noch pausenlos aufregen aber ich lasse es. Sollte schon alles gesagt sein!

Achja.... wir haben die Briefkästen im Haus hängen und nur die Postfrau hat den Schlüssel. Private Postzusteller haben den nicht und somit hängt meine Post auch gerne mal Draußen in einer Tüte an der Türklinke! Für ALLE zugänglich! Aber wenigstens wird sie nicht nass!

Und man merkt sofort, wenn wir eine neue Postzustellerin haben! Mamas Post landet bei mir im Briefkasten und meine bei Ihr. Wir stellen das dann untereinander richtig zu und gut.


eure Doro



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: Forums-Kneipe

#656 von Kröte , 23.04.2010 12:54

Da ist man einmal 5 Minuten einkaufen... Natürlich kann sowas jedem mal passieren, sofern er eine Anhängerkupplung besitzt, aber dann einfach abzuhauen find ich echt fürn Anus... Ich meine es ist jetzt nicht unbedingt was wilde, das Kennzeichen hab ich schon wieder gerichtet, aber in der Stoßstange ist nun noch eine Macke mehr, die nicht hätte sein müssen. Ich muss die Stoßstange eh richten (war vorher schon ein Stück nach hinten gedrück - jetzt noch ein Stück mehr), ansonsten würd ich mich wohl nochmehr drüber aufregen.


Angefügte Bilder:
DSC_9096 Kopie.jpg  

 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Forums-Kneipe

#657 von SaschaOF , 23.04.2010 13:59

Kenn ich. Sauerei ist das! Ich ärgere mich auch immer wieder - Schramme hier, Beulchen dort, alles von den lieben Mitmenschen aufm Supermarktparkplatz. Ich parke mittlerweile (sehr zum Ärger meiner Frau) am der Welt in der hintersten Ecke vom Parkplatz - die Welt ist faul und läuft nicht gern, deshalb sind diese Parkplätze dann meist in "Alleinlage". Wenns nicht anders geht und ich halt eben dicht an dicht parken muss, mach ich mir dann schonmal ein Handyfoto mit der Parksituation um zu wissen, was der potentielle Täter für einen Wagen und für ein Kennzeichen hat.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Forums-Kneipe

#658 von Wicket , 23.04.2010 16:28

oh ja das ist ärgerlich!
Ich hab mal vor der Haustür den Spiegel abgefahren bekommen... keiner hats gesehen und es war n atürlich auch keiner.
Gott sei dank hatte ich damals naoch den Opel Astra. Da ist der Spiegel nur in eine Verankerung eingeklipst und dort ist er durch den Aufprall nur rausgesprungen.
Also ein paar Kratzer am Gehäuse und sonst nix. Aber ärgerlich ist dieses Verhalten anderer schon!

Mal was anderes was mich ärgert:
Ich war doch bei Honda um mir die Spritzwasserdüsen, Schläuche und das Y-Verteilerstück zu bestellen.
Am Mittwoch sind die Teile teilweise gekommen.
Die Schläuche sind nicht mehr lieferbar und die anderen 3 Teilchen haben zusammen sagenhafte 45,11€ gekostet ... für 5 Gramm Plastik !



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk


RE: Forums-Kneipe

#659 von Ace Cooper , 23.04.2010 16:29

Die Schläuche kannst du aber aus dem Aquariumszubehör nehmen und die Y Stücken auch..


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Forums-Kneipe

#660 von Geri , 01.05.2010 01:30

Da hat jemand einer Lehrerin den Accord geklaut und ....jetzt hat sie ihn nach drei Jahren wieder.
Ein wenig anders halt, besser als vorher. :-):
http://carscoop.blogspot.com/2010/04/tea...d-returned.html


Geri


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

"Retro Japanese" Zeitschrift aus England
Picture of the day Thread

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor