Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Aus für den Legend

#1 von Esjot , 28.10.2010 05:28


 
Esjot
Beiträge: 1.858
Punkte: 88.082
Registriert am: 25.07.2007
Ich fahre: Accord SJ, Civic AH, Civic EG5
Da wohne ich: Köln-Bonn
Vorname: .

zuletzt bearbeitet 28.10.2010 | Top

RE: Aus für den Legend

#2 von 1000 S800 , 28.10.2010 08:38

Hallo zusammen,

Schade eigentlich!!

mich würde mal intressieren woran der Wagen in Deutschland gescheidert ist?

Die sogenannten Hondafans die mit einem großen Audi mit Hänger (darauf einen S800 ) zu den Treffen kommen,
wird es wohl nicht gelegen haben!

Ich hatte in meinem Hondaleben drei Legends und war immer zufrieden.

Gruß
Norbert


 
1000 S800
Beiträge: 163
Punkte: 472
Registriert am: 24.05.2007
Ich fahre: HONDA ( 3 Stk )
Da wohne ich: Lengede
Vorname: Norbert


RE: Aus für den Legend

#3 von Cruiser , 28.10.2010 10:52

Er ist an vielen Punkten gescheitert.

schlechtes Marketing, schlechte Fahleistungen, schlechte Leasingkonditionen..

Habe deisen Legend auch gefahren. War zwar super verarbeitet und die Materialqualität war ausgezeichnet. Leider war der wagen viel zu träge, zu laut und die Bedinung war sehr umständig.

Vor kurzem habe ich mir so einen Legend mit 300.0000km anschauen dürfen. Der innenraum sah aus wie bei einem Jahreswagen. Die Qualität der Materialien scheint wiklich traumhaft zu sein..


ex. AS, CA5, DC2, KA9, BB3, EG2, CG2 zur Zeit EE8,EE9, Mazda MPS, Lexus LS


 
Cruiser
Beiträge: 205
Punkte: 12.877
Registriert am: 19.09.2007
Ich fahre: CRX EE8, Civic EE9, Lexus LS, Mazda MPS
Da wohne ich: Hessen
Vorname: Marek


RE: Aus für den Legend

#4 von SaschaOF , 28.10.2010 11:53

Ich fand die Fahrleistungen gar nicht mal so schlecht, auch die Bedienung fand ich ok (schon mal den MB-Tempomat eingestellt? Finde ich zB katastrophal). Aber ich glaube das ist den Kunden nicht so wichtig. Höhere Angestellte mit Dienstwagenanspruch (das sind ja wohl die Hauptnutzer dieser Fahrzeugklasse) haben über Ihre Firma oft Abnahmeverträge mit den Herstellern und sind an best. Marken gebunden. Und da gibts dann auch neue Audi zB mit 23% Rabatt, oder neue 5er Touring zu Leasingkonditionen die billiger sind als ein Passat. Da kommen dann die anderen Hersteller nicht mit. Und so sterben hier die großen Limousinen außerhalb von MB/VAG/BMW aus: Lancia Thesis, Toyota Camry, Alfa 166 ... alles tolle Autos, und es gibt sie nicht mehr, der Peugeot 607 wird wohl auch sterben. Den großen Citroen (ein tolles Auto für mich) wird man den Händlern wohl auch nicht aus den Händen reissen. Und wann sieht man mal nen Lexus? Und dann musste man beim Legend auch einen durstigen V6 Benziner wollen, wo auf nahezu allen A6 TDi hinten dran klebt ... vom Image, für jedermann ganz offensichtlich ein Premiumprodukt dt. Herkunft zu fahren, ganz zu schweigen.

Übrigens: ich durfte neulich einen Audi Q7 zurückgeben, 3,5 Jahre und 85000 Km alt. Der sah (trotzdem ausschließlich von einer Person aus der Geschäftsleitung benutzt) an den Schaltern/Softlackflächen/Klavierlackflächen/Alcantarabezügen nicht mehr so dolle aus. Auf meine Frage, warum denn nun wieder so ein Audi bestellt wird kamen als Antwort eben jene 23% Rabat beim Neuwagen ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Aus für den Legend

#5 von Quikjack , 28.10.2010 12:16

Nur so nebenbei.. den Aktuellen Legend habe ich selbst noch nie auf der Straße gesehen.. recht schönes Auto muss ich sagen. Nur für knapp 60.000€ würde ich mir (Sorry) auch einen "Deutschen" kaufen.


Quikjack

RE: Aus für den Legend

#6 von SaschaOF , 28.10.2010 12:24

Meines Wissens wurden 2009 vom Legend 3.7 keine 20 an Endkunden verkauft. Und Du hast Recht, mit den ganzen Rabattmöglichkeiten bekommt man für die 60000 auch nen ähnlich ausgestatteten A6 oder 5er, Image inklusive (und das braucht der Deutsche doch unbedingt), und vor allem kann man den A6 auch als 2.0 bestellen und "Typenschild entfällt" ordern .... Ob das dt. Produkt tatsächlich technisch besser oder hochwertiger ist ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Aus für den Legend

#7 von Hondafreak1981 , 28.10.2010 12:53

Also ich arbeite auf einem Gebrauchtwagenplatz und hier gibt es desöfteren 7 er BMWs oder Audi A6 A8, Mercedes S Klassen.

Was diese Fahrzeuge an "Verschleisserscheinungen" haben und welche defekte teilweise vorhanden sind möchte ich hier besser nicht kundtun.

Der Legend spielt für mich in einer anderen Liga.
Klar das die deutschen ein deutsches Auto wollen.

Zum Glück sieht das in anderen Ländern anders aus...



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Aus für den Legend

#8 von Ace Cooper , 28.10.2010 13:24

Mh so sieht das auch hier bei uns aus wir haben bei unserem Volkswagen 26% dabei haben wir nur 10 Autos oder so. Meine Chefs fahren seit eh und je Benz.
Ich muss sagen für mich wär der Legend das ideale Langstrecken Fahrzeug gewesen. Schade drum.

@Sascha: ich hab noch nie einen Besseren Tempomat als den von Benz kennengelernt.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Aus für den Legend

#9 von SaschaOF , 28.10.2010 14:43

@ Ace: Ich bin vielleicht etwas schwerfällig - aber der Tempomat im Benz ist für mich nicht bedienerfreundlich bzw intuitiv nutzbar. Im Honda sehe ich alle Tasten die ich benötige direkt und kann sie blind bedienen, sehe das was ich eingestellt habe im Display. Das ist mir im MB mit dem komischen Hebel die letzten 3 Jahre nicht auf Anhieb gelungen. Ist aber vielleicht auch nur Gewöhnung, das kann sein.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Aus für den Legend

#10 von Ace Cooper , 28.10.2010 14:53

Naja gut wenn du meinst. Ich find den sehr intuitiv. Den von Honda kenne ich jedoch nicht.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Aus für den Legend

#11 von el_espiritu , 28.10.2010 15:02

Ich finde den MB Tempomat auch alles andere als intuitiv bedienbar....
Aber wir weichen vom Thema ab.

Ich könnte mir vorstellen das den Accord in naher Zukunft in Deutschland das gleiche Schicksal erleiden wird. Würde mich jedenfalls nicht wundern.


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank


RE: Aus für den Legend

#12 von Senna Honda , 28.10.2010 20:37

Der Legend ist ein Super Auto,eins fürs ganze Leben?
Die Qualität ist über jeden zweifel erhaben.Ein
Meisterstück aus Japan.Leider ist der Benzinverbrauch
zu hoch,das hat Honda erkannt und es passt nicht
mehr in den grünen Gedanken von Honda.
Das Auto wurde auch immer sehr abgewertet
bei den Test,wie fast alles von Honda nur
noch schlecht bewertet wird.Aber ich glaube
die haben erkannt das die zeit der großen
Dinos vorbei ist.Ich kann den zweifel von
einigen an Honda nicht nach voll ziehen.
Honda bietet für mich, auch nach über
30 Jahren Markentreue immer noch
super Autos.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Aus für den Legend

#13 von Esjot , 28.10.2010 20:43

Nach dem aus von Prelude und Integra ist es schon traurig das wieder ein Kultstück hier aus unserem Markt verschwindet. Auf jedem Fall wird der Legend in Amerika bestehen bleiben.


 
Esjot
Beiträge: 1.858
Punkte: 88.082
Registriert am: 25.07.2007
Ich fahre: Accord SJ, Civic AH, Civic EG5
Da wohne ich: Köln-Bonn
Vorname: .


RE: Aus für den Legend

#14 von Legend32 , 29.10.2010 17:45

Zitat
Aber ich glaube die haben erkannt das die zeit der großen Dinos vorbei ist



Das ist aber jetzt wieder ganz und gar nicht der Fall. Es wird im Moment besonders viel Premium gekauft. Zumindest berichten dies die Hersteller wie Mercedes und Audi selbst.

Der Legend wird ja nur bei uns eingestellt. In vielen anderen Ländern wird er weiterhin angeboten und gut verkauft. Hier lag es am Image und Marketing (Wer kennt denn schon den Legend).

Es ist ja schon irgendwie richtig, daß man als Deutscher durchaus seine eigene Wirtschaft ankurbeln sollte (Wenn denn mal alles deutsch wäre!). Aber dieses deutsche Gehabe um DAS Image ist mir wirklich unverständlich. In anderen Ländern wird eben das gekauft, was gut ist, und nicht das, was Premium sein soll.

Bei uns geht es bei großen Autos NUR um's Image, und das bekommen die Japaner einfach nicht. Ich hatte bei der Einführung von Lexus auch mehr erwartet, aber die Deutschen wollen es einfach nicht.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: Aus für den Legend

#15 von TJ1985 , 31.10.2010 19:59

Ich bin sehr traurig was das thema "Ende des Legends" angeht...

Ich persönlich hatte mal das vergnügen gehabt einen 98er Legend fahren zu dürfen...

Alleine wie sich das ganze Auto bewegt hat, nachdem man den Motor angemacht hat und nur nen bißchen aufs Gas getreten hat.

Die Materialien im Innenraum waren von allerfeinsten... Nichts war war dem fast 12 jahre alten Legend anzusehen...

Eine der besten Oberklasselimousinen der Welt. Wenn nicht sogar die beste!!!!

Das Problem war nur das ihn niemand gekannt hat weil er sogut wie gar nicht auf den deutschen Straßen zu sehen ist.

Mal ehrlich.... Die deutschen Oberklasse Limousinen sind viel zu teuer im gegensatz zum Legend.

Wo bekommt man schon ne Vollaustattung in Verbindung mit dieser Maschine für diesen "guten" Preis?!

Hätte Honda mal einen Dieselmotor für den Legend vorgesehen gehabt dann würde dieses Meisterwerk bei uns nicht vor dem aus stehen!!!!


Schade Honda.... Der Legend war für mich immer mein Traumwagen den ich mir NEU kaufen wollte....


TJ1985


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

CR-Z in der Presse
Honda kehrt zurück in die Formel 1 !

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor