Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Ölkontrollleuchte brennt... Öl ist aber drinnen...

#76 von Quikjack , 06.08.2010 10:03

das ist ja auch nicht all zu schwer. werde nur wieder wie das Schwein ins Uhrwerk schauen wenn ich den Vergaser und die Schraube suche, bin mit dem Motor NOCH nicht ganz vertraut.

Aber bin sooo froh das erst einmal die Ölleuchte nicht mehr brennt....


Quikjack

RE: Temperatur fast im Roten Bereich und das im stand.... !!!

#77 von Quikjack , 06.08.2010 16:36

Sooooo das Thema betrachte ich jetzt als erledigt... Kühler und Thermostat funktionieren einwandfrei!!

Der Fehler war einfach nur die fehlende Sicherung

wer weiß was der Vorgänger mit der gemacht hat.


Quikjack

Welchen Adapter für das Radio?

#78 von Quikjack , 10.08.2010 21:04

Meine nächste Frage ist, welchen Adapter ich für ein Handelsübliches Autoradio brauch, da es recht viele gibt. Habe letztens von einem aus dem Forum einen ebay Link bekommen aber vergessen zu speichern.

Fahrzeug ist ein Civic AG Erstzulassung april 87


Quikjack

RE: Welchen Adapter für das Radio?

#79 von Kröte , 10.08.2010 21:21

http://cgi.ebay.de/Radioadapter-Radio-Ad...=item1c140e7990

Das ist der Link, den ich dir geschickt hatte. Der Stecker ist der den ich bei meinem benötigen würde für ein anderes Radio.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Welchen Adapter für das Radio?

#80 von Quikjack , 10.08.2010 22:02

genau ;)


Quikjack

Mein Civic und seine Elektrikprobleme

#81 von Quikjack , 11.08.2010 21:40

Bis jetzt gibt er nur genau 2 Probleme ein Wackler im Temperaturfühler was mir schon eine Weile bekannt ist und heute viel mir auf das die Hupe nicht funktioniert. Sicherung ist drinnen und ganz, sonst würde ja auch das Bremslicht nicht funktionieren da es die gleiche sicherung ist.


Quikjack

Quikjack´s AG - allerlei technische Fragen

#82 von Sznuffi , 11.08.2010 23:23

Hier gehts weiter ... :-)


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 11.08.2010 | Top

RE: Unser Civic Stinkt wie Sau.. durch wassereinbruch?

#83 von Quikjack , 12.08.2010 17:16

aja... wegen der besseren übersicht? ich habe extra immer ein neuer thema eröffnet damit jeder weiß um was er geht! Damit jemand der sich genau mit dieser Sache auskennt sich das durchlesen kann. jetzt weis doch niemand um was es genau geht... ob nun um den kühler, dass standgas oder die scheinwerfer... verstehe nicht warum das in diesem forum so gehandhabt wird.


Quikjack

RE: Unser Civic Stinkt wie Sau.. durch wassereinbruch?

#84 von Lonely Wolf , 12.08.2010 17:24

Hmmm - da muß ich dem "Neuen" Recht geben.....vielleicht war es unter den "Neuesten Beiträgen" etwas durcheinander. Aber dann geht man halt in die Übersicht und dann auf Civic und gut ist. Auch für spätere Besucher, die nach einer Lösung für ein ähnliches Problem suchen - die haben nicht mehr so den Überblick.....


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona


RE: Unser Civic Stinkt wie Sau.. durch wassereinbruch?

#85 von Quikjack , 12.08.2010 17:38

ich bin ja evtl. in diesem forum neu aber seid jahren in anderen aktiv... und so ist das doch null übersichtlich. wenn in 3 wochen jemand etwas darüber sucht wo ich ein thema auf gemacht habe findet er doch nichts mehr. selbst ich muss jetzt fast alle seiten durchsuchen um zu wissen was andere geschrieben hatten. was ist wenn ich zu dem 3. absatz auf seite 4 antworten will...


Quikjack

Erklärung zur Zusammenfassung der Treads

#86 von Sznuffi , 12.08.2010 18:17

In den Thementreads wurden u.a. auch andere Punkte angesprochen, die mit dem ursprünglichen Thema nichts mehr zu tun hatten.
Die spätere Suche danach wäre genauso erfolglos geworden, wie nun evl. befürchtet.
Es ist sogar zusammengefasst so jetzt übersichtlich da man weiß, daß bei dem nun bekannten AG doch einiges im Argen war und ist, und sich viele und allerelei Fragen rund um dieses Auto auftun.
Für jeden Handgriff und für doch die recht einfache Grundfragen jedesmal einen Tread zu eröffnen, erschien nicht nur mir doch etwas zu heftig.
Viele Antworten sind bereits in anderen Treads schon zigfach gegeben worden und über die Suche auffindbar.
Ich verstehe deine Situation und auch deine Unerfahrenheit und du wirst sicherlich weiterhin von allen Seiten weiterhin unterstützt.
Bewahre aber bitte selbst auch noch den Überblick und mache geduldig Eins nach dem Anderen.
Grundlegendes ist erstmal die Technik.
Als erstes der Motor , das Herzstück.
Flüssigkeitswechsel ( Öl, Wasser) , Zündkerzen, Verteiler , Zündeinstellung- prüfen, einstellen usw .
Danach kommen die Punkte der tragende, bewegende und pheripheren Teile : Manschetten, Reifen, Aufhängung, Auspuff ect.
Karosse und Innenraum in Folge.
Schönheitsfehler beheben zum guten Schluß.

PS: Über die Zusammenfassung der Treads bzw. über das wieder rückgängig machen können wir uns gerne unterhalten.
Das bitte aber dann per PN , iCQ usw.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 12.08.2010 | Top

RE: Erklärung zur Zusammenfassung der Treads

#87 von Quikjack , 12.08.2010 18:23

ja gut wenn man es von der Seite her sieht hast du recht.


Quikjack

Quikjack´s AG - allerlei technische Fragen

#88 von Quikjack , 13.08.2010 20:45

Tageszusammenfassung:

Neues Radio verbaut, damit das schrauben endlich mit musik stattfindet

Trommelbremsen auf gemacht um zu schauen ob die Beläge noch gut sind da ja die Handbremse keine Funktion hat. Beläge sind noch wie neu. Wird also morgen nachgestellt, außerdem werden die vorderen bremsen untersucht. habe auch ein foto von dem Vergaser gemacht evtl. ist da irgendwas nicht in Ordnung, er lässt sich auch nur sehr träge\schwergängig bedienen.

Montag wird begonnen die Stoßstangen in Wagenfarbe zu lackieren, wir sind uns nur noch nicht ganz sicher ob wir das Rückleuchtenteil auch lackieren.

Angefügte Bilder:
IMAG0001.jpg   IMAG0002.jpg   IMAG0003.jpg   IMAG0004.jpg   IMAG0005.jpg  

Quikjack
zuletzt bearbeitet 14.08.2010 00:15 | Top

RE: Quikjack´s AG - allerlei technische Fragen

#89 von Lonely Wolf , 14.08.2010 03:28

Soso, jetzt hast´e endlich Musik beim Schrauben......aber wunder dich nicht, wenn die Batterie dauernd leer ist..
Was das Lackieren der Stoßfänger angeht.......ist das nicht fast noch überflüssiger als das Radio??? Ich meine, deine Madam soll ja auch bald damit fahren und da muß die Technik stimmern, damit es mit dem TÜV klappt. Dem TÜV-Menschen wird es am Allerwertesten vorbei gehen, welche Farbe die Stoßfänger nun haben.....(nur mal so am Rande....)

Naja....jedenfalls will ich euch ja auch helfen, da ich ja auch so einen Krümel fahre und mein Männe auch alles dran machen muß - also genau wie bei euch beiden
Was das Lackieren angeht (was meiner ja auch bekommt: beim Frisör würde man sagen:"Das Grau muß weg!"), würde ich nix aus dem Bauch heraus entscheiden. Genau wie bei Felgen, Spoilern und Co...... - immer erstmal Photoshoppen, wie das Ganze mit den Veränderungen aussieht (ein Klick und es ist rückgängig gemacht).
Hab mir also mal 2 Fotos von deinem Civic gemopst und ein bißchen nach Feierabend lackiert....- ich hoffe, du hast nix dagegen. Ansonsten soll es einer der Admins eben löschen.
Entweder alles, oder den "Mittelstreifen" original lassen oder das Mittelteil original lassen oder doch beilackieren....
Wie ihr´s letztendlich macht - ich bin gespannt!

Edit: Wie lackiert ihr? Dose? Kompressor? Ach ja - und den Grill unten kann man auch original lassen....


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!

Angefügte Bilder:
f111t6640p3055751n1[1]ganzmit.jpg   f111t6640p3055751n1[1]ganzohne.jpg   f111t6640p3055751n1[1]nur.jpg   f111t6640p3055751n1[1]nurmit.jpg   f111t6640p3055751n6[1]mit.jpg   f111t6640p3055751n6[1]nur.jpg  

 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona

zuletzt bearbeitet 14.08.2010 | Top

RE: Quikjack´s AG - allerlei technische Fragen

#90 von Wicket , 14.08.2010 12:16

Ich wäre für Mittelteil Schwarz, mit schwarzem Streifen in Stossi und der Stossigrill auch schwarz.

Macht imho den stimmigsten Eindruck



 
Wicket
Beiträge: 581
Registriert am: 22.02.2010
Ich fahre: Honda Prelude BA4, Nissan Sunny B12, Nissan 100NX GTi B13
Da wohne ich: Speyer
Vorname: Dirk



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Tieferlegung Civic AH
Keine Umweltplakette fürn AG?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor