Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Quikjack´s AG

#1 von Quikjack , 04.08.2010 13:40

Auf Grund der Vielzahl von Fragen von Quikjack´s AG fügte ich die alten Treads hier zwecks der besseren Übersicht zusammen.
Danke und Gruß
Sznuffi

----------------------------------------------

Thema " Es kommt kein Scheibenwischwasser"

Zuerst gab es das problem an meinem frisch gekauftem AG das die scheibenwischer garnicht gingen jetzt habe ich die sicherung reingemacht und jetzt funktionieren zumindest die scheibenwischer problemlos.

Es kommt jedoch kein scheibenwischwasser... Der behälter war noch aufgefüllt daran kann es nicht liegen, dachte das die düsen zu sind, sind sie aber nicht, da ich sie unter der Motorhaube abgesteckt habe und aus den schläuchen auch kein wasser kam oder zumindest liefen noch ein paar tropfen heraus aber es spritzt kein neues wasser herraus. oder ich bin einfach zu dumm den richtigen heben bzw. knopf zu finden. ich habe den wischerhebel nach unten gedrückt dann müsste doch das wasser spritzen oder?? die wischer bewegen sich zumindest dabei.

Hat jemand eine idee???


Quikjack
zuletzt bearbeitet 08.06.2011 18:01 | Top

RE: Es kommt kein Scheibenwischwasser

#2 von MGP , 04.08.2010 13:42

hat der ne pumpe die evtl defekt ist?


 
MGP
Beiträge: 401
Punkte: 1.672
Registriert am: 14.11.2009
Ich fahre: Honda Civic EJ9
Da wohne ich: NRW - Mönchengladbach
Vorname: Pascal


RE: Es kommt kein Scheibenwischwasser

#3 von HoWoPa , 04.08.2010 13:44

Du musst den Hebel zu Dir hinziehen, dann klappt es auch mit dem Waschwasser.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Es kommt kein Scheibenwischwasser

#4 von Quikjack , 04.08.2010 13:44

naja das will ich nicht hoffen...

wo finde ich die wie teste ich das und wo bekomme ich eine neue her wenn sie wirklich kaputt sein sollte....

EDIT: zu mir . ähm ok. naja Honda ist da ebende bissl anders. werds gleich mal versuchen...


Quikjack
zuletzt bearbeitet 04.08.2010 13:46 | Top

RE: Es kommt kein Scheibenwischwasser

#5 von SaschaOF , 04.08.2010 13:52

HoWoPa hat doch schon die Lösung ...

Besorge Dir doch mal die Bedienungsanleitung. Ich zitiere mal:

" Zum betätigen der Waschanlage den Schalthebel auf sich zuziehen. Falls keine Waschflüssigkeit austritt, nachdem der Schalter für einige Sek. betätigt wurde, den Waschflüssigkeitsstand kontrollieren und erforderlichenfalls auffüllen.

Vorsicht:
Kein Kühler-Frostschutzmittel für die Scheibenwaschanlage verwenden; es greift den Lack an.
Kein Essig-Wasser-Gemisch für die Scheibenwaschanlage verwenden; es beschädigt die Pumpe.
Längerer Betrieb der Waschanlage ohne Flüssigkeit kann die Pumpe Beschädigen."

und

"Für vorrübergehendes schnelles Wischen den Hebel niederdrücken. Der Wischermotor schaltet sich aus, und die Wischer kehren zu ihrer "Ruhe"-Stellung zurück, sobald der Hebel losgelassen wird."


hondayoungtimer.de - hier werden Sie geholfen ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


Temperatur fast im Roten Bereich und das im stand.... !!!

#6 von Quikjack , 04.08.2010 13:52

Meine Freundin hat ja gestern unsere neues Gefährt abgeholt und ihr ist aufgefallen das die Temperatur fast im Roten Bereicht liegt laut Anzeige.. heute im Stand das gleiche. Er lief evtl. 10min und die Temperaturnadel lag bei 90% !!! ich gedacht gut die kühlerflüssigkeil ist alle... er stand ja auch ne weile.. nachgeschaut.. naja.. richtig was erkennen konnte ich nicht... also mal ne mischung mit kühlerfrostschutz und wasser gemacht und eingefüllt... die karre erstmal aus gemacht und lasse ihn jetzt erstmal abkülen und werde dann nochmal schauen.. aber warum sprang denn das Kühlerrad nicht an??


Quikjack

RE: Es kommt kein Scheibenwischwasser

#7 von Kitekat , 04.08.2010 13:57

hondayoungtimer.de - hier werden Sie geholfen ...?????? Sehr gut


Aller guten Dinge sind 3... C - R - X


 
Kitekat
Beiträge: 1.377
Punkte: 14.220
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: CRX AF Bj. 85, rot, ca 125.000km auf der Uhr
Da wohne ich: Hannover
Vorname: Kathy


RE: Es kommt kein Scheibenwischwasser

#8 von Quikjack , 04.08.2010 13:58

Ich bin ja schon auf der suche nach einer BA.. ich frage mich nur warum ich den hebel nicht zu mir gezogen haben sollte... weil hab ja "eigentlich" alles probiert.. werde es gleich testen.. nur ich schreibe erstmal meine anderen probleme auf die eigentlich erstmal wichtiger sind...


Quikjack

RE: Temperatur fast im Roten Bereich und das im stand.... !!!

#9 von HoWoPa , 04.08.2010 14:02

Meistens ist der Thermoschalter defekt. Einfach mal überbrücken.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.230
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Temperatur fast im Roten Bereich und das im stand.... !!!

#10 von Sznuffi , 04.08.2010 14:04

So nicht herumfahren, da sonst ein Motorschaden vorprogrammiert ist.

-Thermostat ist kaputt -> wechseln
-Ventilatorstecker prüfen -> nicht gesteckt, Kontakte korrodiert, Thermofühler/schalter kaputt.
Kabel dort mal abziehen und brücken.
Kühlerflüssigkeit : Im Kühler muss es randvoll sein. Ausgleichsbehälter bis zur Markierung "max" gefüllt.
Kühlerkreislauf muss ebenfalls entlüftet sein ( Dabei auch Heizung auf lassen)
Frostschutzmittel ( empfohlen rosa - für Alumotoren) 1:1 mischen = Ganzjahresbetrieb so möglich


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 04.08.2010 | Top

Unser Civic Stinkt wie Sau.. durch wassereinbruch?

#11 von Quikjack , 04.08.2010 14:05

Wie schon beschrieben stand der civic fast 10 jahre in ner scheune der stinkt so als würde die oma die den gefahren ist noch irgendwo drin liegen würde. kann aber auch sein da er ja undicht ist in den letzten tagen wasser gefressen hat und das so stinkt.. was habt ihr für ideen den gestank zu beseitigen.. wir haben erstmal alles gewaschen was man waschen konnte. und mit febreze alles eingespüht und duftgelumpe reingestellt.


Quikjack

RE: Temperatur fast im Roten Bereich und das im stand.... !!!

#12 von Quikjack , 04.08.2010 14:10

"""" -Thermostat ist kaputt -> wechseln
-Ventilatorstecker prüfen -> nicht gesteckt, Kontakte korrodiert, Thermofühler/schalter kaputt.
Kabel dort mal abziehen und brücken.
Kühlerflüssigkeit : Im Kühler muss es randvoll sein. Ausgleichsbehälter bis zur Markierung "max" gefüllt.
Kühlerkreislauf muss ebenfalls entlüftet sein ( Dabei auch Heizung auf lassen)
Frsotschutzmittel ( empfohlen rosa - für Alumotoren) 1:1 mischen = Ganzjahresbetrieb so möglich""""

NENE ich fahre madit nicht rum das ding muss erstma durch den tüv... und das dauert noch...

ähm ja... danke für die schnellen tips... nur... ich bin moped fahrer und das ist unser erstes auto... ich habe absolut keinen plan was du mir gerade geschrieben hast oder zumindest nicht wo ich die teile im auto finde... bin noch in der absoluten lernphase... ich habe ja schon das erste hauptproblem.. ich finde absolut keine adresse wo ich überhaupt die teile neu kaufen könnte...


Quikjack

RE: Temperatur fast im Roten Bereich und das im stand.... !!!

#13 von SaschaOF , 04.08.2010 14:13

Wie an anderer Stelle schon mal geschrieben: Fahrer-Handbuch und Werkstatt-Handbuch sind wertvolle Helfer. In letzterem findet man dann sowas wie im Anhang .... aber nicht dass das hier zum "Scan-Service" mutiert ...


Angefügte Bilder:
Civic KühlerA.jpg   Civic Kühler.jpg   Civic Kühler0.jpg   Civic Kühler1.jpg   Civic Kühler2.jpg  

 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Unser Civic Stinkt wie Sau.. durch wassereinbruch?

#14 von mamadiwa , 04.08.2010 14:14

Türverkleidungen, Teppiche und Sitzgarnituren komplett ausbauen, reinigen und im Auto nach gammeligen oder schimmeligen Stellen gucken. Ebenso mal die Lüftungskanäle komplett mit Klima-Schimmelspray einsprühen. Febreeze und der ganze Quatsch ist Mist!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Unser Civic Stinkt wie Sau.. durch wassereinbruch?

#15 von Jogi, HB , 04.08.2010 14:23

Eine Schale Essig reinstellen, vertilgt die unangenehmen Gerüche (dafür stinkt es nach Essig), man kann auch Kaffeepulver verwenden, in eine Schale kippen und im Wagen stehen lassen.

Viel wichtiger ist es auch die Ursache zu suchen, in einem anderen Thread schreibst Du, dass Wasser im Fahrzeug steht.

Wenn das in die Polster, Teppiche usw. zieht dann wirds unangenehm.

Gegen weitere Feuchtigkeit hilft: In die Sonne stellen Scheiben einen Spalt öffnen (das versuchte der Verkäufer bestimmt auch, vergas nur diese wieder rechtzeitig zu schließen).

Des weiteren hilft auch ein Raumentfeuchter, das ist eine Plastikschale mit einer hygroskopischen Füllung, diese nimmt die Luftfeuchtigkeit auf und lässt sie in den unteren Bereich der Plastikschale abtropfen, hin und wieder ausleeren.

Die Sitze und den Teppich mit Teppichschaum bearbeiten, dieser hilft auch gegen Geruch.

Duftbäumchen etc überdecken nur, Ursache bleibt bestehen.

Ich habe einmal einen Scheunenfund ausgegraben, der Vorbesitzer hatte die Scheiben zur Belüftung einen Spalt offen, da sind dann Mäuse reingekommen........
wer mal Ziermäuse sein eigen nannte, den Käfig nicht richtig (oder regelmäßig) gereinigt hatte, der weiß wovon ich schreibe........zusätzlich waren da auch einige verendete, mumifizierte Nager zu finden.

Mir blieb nur, die Innenausstattung zu entsorgen.

Schrauberfreundliche Grüße aus Bremen
Jogi


Jogi, HB


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Tieferlegung Civic AH
Keine Umweltplakette fürn AG?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor