Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Was soll Honda anders machen?

#1 von Senna Honda , 07.08.2010 18:35

Hallo Honda Freunde,

schreibt doch mal was Honda ändern soll,oder was ihr
gern als neue Modelle möchtet.Z.B.den CR-Z mit
mehr PS,oder einen neuen Prelude oder,oder.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Was soll Honda anders machen?

#2 von kaefergarage.de , 07.08.2010 18:42

In meinen Augen ganz einfach:

Eine größere Vielfalt an Motoren (wo zum Geier ist der V6 für den Accord??)/ Getrieben und Modellen!

Wo ist der Odyssey (als Shuttlenachfolger) außer in Übersee?
Warum gibts kein Coupe mehr bei uns (in den USA gibts doch ein schickes Civic-Coupe)?
Ein PickUp (Ridgeline) zum CRV wäre auch nicht schlecht
...oder einfach den Element zu uns bringen ist auch eine feine Sache.
Mir als Accordfan würde der Accord Crosstour sehr zusagen.

In den 1990er war die Vielfalt doch perfekt und dann starben sie. Der CRX, der Prelude und der Shuttle.


Ich sehe jetzt schon zu lesen, dass der CRZ zu schwach ist. Mir passt er so wie er ist. Gegen den FCX hätte ich auch nichts einzuwenden.

Man sieht deutlich, dass Deutschland nicht Hondas Markt ist. Und nimmt man in den USA noch Acura dazu, gibt es doch für jeden Geschmack und Geldbeutel was...


Bitte nur email anstatt PN


 
kaefergarage.de
Beiträge: 3.524
Punkte: 20.542
Registriert am: 08.03.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: .
Vorname:

zuletzt bearbeitet 07.08.2010 | Top

RE: Was soll Honda anders machen?

#3 von mamadiwa , 07.08.2010 18:53

Mir fehlt ein Kleinwagen im Sinne des Logo! Warum dann auch nicht gleich als ?
Meine Frau fährt nen 98er Suzuki Wagon R+, hätts sowas von Honda gegeben hätten wir ihn gekauft! Ein absolut praktisches Auto mit Platz für alles
Und zu guter Letzt; kein aktueller Honda gibt mir das Gefühl was damals mein EE9 vermittelt hat!
Schade!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Was soll Honda anders machen?

#4 von Black Diamond , 07.08.2010 19:48

Als erstes mal fehlt ein Kleinstwagen unterhalb des Jazz. Honda soll einen Honda N - Nachfolger bauen und für den reichlich Motorentypen anbieten. Ein E-Motor, ein Mild-Hybrid und ein paar Benzin-Motoren. Als Krönung dann einen mit mindestens 150PS. Honda hat so viele schöne Ideen in der Vergangenheit gehabt. Wieder bauen sag ich! Da die Techniken in ihrer Art schon vorhanden sind, sollten die Produktionskosten auch nicht zu hoch sein. Dann noch ein zweites Spaßauto. Neben dem CRX einen S2000-, delSol- oder NSX-Nachfolger bitte. Aber auf jeden Fall offen, Targa oder Cabrio! Ein mittelgroßer Familienwagen fehlt auch noch. Da soll sich Honda mal ein bisschen austoben und irgend eine Mischung aus Element, Oddysey und Freed bauen. Die drei Modelle erstmal für den Anfang.

Als nächster Schritt muß unbedingt der Civic verändert werden. Honda´s Dauerbrenner kommt mit seinem fetten Hintern überhaupt nicht sportlich rüber. Wo ist denn die schlanke Linie von Einst die wir so mögen?


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 07.08.2010 22:05 | Top

RE: Was soll Honda anders machen?

#5 von SaschaOF , 07.08.2010 21:00

Ok - bei Kleinwagen unterhalb vom Jazz gebe ich Euch Recht.

V6 für den Accord - würde mir auch gefallen, aber da lohnt sich die Homologation nicht. Vom Legend mit dem tollen V6 und dem super Allradantrieb wurde 2009 nicht mal einer pro Monat verkauft. Odyssey würde hier auch keiner kaufen beim Verbrauch ab 12l aufwärts. Und wenn der S2000 die Kassen dermassen gefüllt hätte dass die Händler die Einnahmen mit Schubkarren nach Hause hätten fahren müssen - dann gäbe es auch sicher einen neuen. Aber mein HH hat seit 2 Jahren einen S2000 unverkauft im Ausstellungsraum, das Auto ist zwar genial, aber wer was auf sich hält fährt eben Audi TT oder BMW Z4 (und das sogar billiger als nen S2000). Genauso steht auch da ein CRV als 2.4er Benziner schon ewig rum - da stellt sich dann die Frage wer den Element in ausreichender Zahl kaufen soll.

Das ist wohl alles nicht so einfach, solange die Kunden den Honda nicht als dem dt. Produkt gleichwertig einstufen.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Was soll Honda anders machen?

#6 von Kitekat , 07.08.2010 22:35

Wo ist ein neuer CRX?????????????????????? Ein CRZ ist meiner Ansicht nach kein würdiger Nachfolger!!!


Aller guten Dinge sind 3... C - R - X


 
Kitekat
Beiträge: 1.377
Punkte: 14.220
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: CRX AF Bj. 85, rot, ca 125.000km auf der Uhr
Da wohne ich: Hannover
Vorname: Kathy


RE: Was soll Honda anders machen?

#7 von Ubbedissen , 07.08.2010 23:56

Mein Patentrezept an Honda.

Anbieten möge man.

1: Einen Klein/Kleinstwagen alla VW Lupo 3L TDI, mit einer reichlichen Motorenpalette,
auch modernste Dieselmotoren. Als Bonbon eine Option werksseitig verbauter Gasantrieb (LPG-CNG)

2: Der Golf von Honda, also der Civic, muss unbedingt auf einen gefälligen Massengeschmack eingestielt werden.
Das heisst, keine Experimente, wie mit der aktuellen futuristisch anmutenden Version.

3: Ein Sportwagen muss her, ein Roadster oder was richtig Schickes. Ich meine ein Auto, welches einem
beim Betrachten emotional anrührt und Herzklopfen verursacht. Sexy eben, weisste !

4: Die gesamte Honda Modellpalette hat kein markenspezifisches Gesicht mehr, meine damit,
dass die Autos im Straßenbild nicht als ein "Honda" zu erkennen sind.

5: Reste des "Japangrau" der 80er Jahre müssen aus dem Innenraum verbannt werden !

Nächtle + Gruß


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 08.08.2010 | Top

RE: Was soll Honda anders machen?

#8 von Gast , 08.08.2010 09:21

Was Honda anders machen soll ?

1. Mehr Auswahl an Innenraumfarben

2. Eine Kooperation mit einem Hersteller für Soundsysteme eingehen und deren hochwertige Anlagen, wie bei Volvo, in alle Modelle verbauen . http://www.dynaudio.com/d/auto/volvo.php

3. Die Entwicklung des kleinen Dieselmotors einstellen und stattdessen den FCX Clarity weltweit für Ottonormalverbraucher anbieten

4. Den 2012er ciVic Hybrid NICHT als Schrägheck anbieten

5. Sowas sparsames wie den 2000er Insight anbieten. Nur jetzt mit 4 Türen und 5 Sitzplätzen. Nach über 10 Jahren soll das doch möglich sein.


Gast

RE: Was soll Honda anders machen?

#9 von Senna Honda , 08.08.2010 10:34

Vielen Dank erstmal für Eure Meinungen,ich hoffe es kommt
noch viel dazu.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Was soll Honda anders machen?

#10 von SaschaOF , 08.08.2010 16:03

Das Problem mit dem FCX ist aber - wo willst Du den tanken?



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Was soll Honda anders machen?

#11 von peppi , 08.08.2010 16:14

Dafür gibt es die Honda Home Energy Station.
Anbei zwei Bilder von Honda.

Ich finde übrigens das kleine Blockheizkraftwerk von Honda/Vailant prima. Meine nächste Heizung wird das, da ich dann auch eigene Energie für meinen Trinkwasserbrunnen habe und endlich autark bin.

Ich wünsche mir von Honda, dass sie weiter den Weg gehen, Dinge des Alltagslebens in Produkten zu verknüpfen.

http://www.honda.de/content/innovation/z...rgy_station.php


hondaoldies.de

Angefügte Bilder:
inno_zukunft_homeenergystation_htxl.jpg   homeenergy_fcx_concept_01_mid.png  

 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Was soll Honda anders machen?

#12 von SaschaOF , 08.08.2010 16:35

In D ist es aber nicht so einfach, die Home Energy Station genehmigt zu bekommen. Genauso wie Du ein Ergasauto nicht über Deinen heimischen Gasanschluss betanken darfst - obwohl das doch naheliegend wäre.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Was soll Honda anders machen?

#13 von Timon007 , 08.08.2010 17:13

Also:

- ein COUPE alá Legend / Prelude. Also ein schönes, flaches etwas mit zwei Türen, kantig, mit Kofferraum udn eckigen Heckleuchten. Ich glaube Klappscheinwerfer wären evtl zu viel verlangt, wäre aber auch schön
- eine mini-kiste für die Sparer: sowas wie der Smart: klein, billig, kein Platz, kein PS - ein Stadtauto eben
- einen "Fetten" für die Offroader: Der Ridgeline ist super :)
- einen Sportler alá NSX: flach, PS-Stark, ausdrucksvoll - mit "Gänsehaut-Effekt" beim anlassen
- eine Familienkutsche wie den Element: Passt perfekt für Skateboarder/Surfer/Familien, der perfekte Allrounder (aber bitte besser Motorisieren als die jetzigen Elements)

Allgemein:

Bisschen hochwertigere Innenräume, bisschen weniger "Future-alles ist rund und lustig"-Look.
Mehr 80er/90er Flair und eben auch Motoren die AUTO-fahrern Spass machen und nicht nur Fahrradfahrern und Umwelt-Aktivisten (nein, ich möchte hier niemanden persönlich ansprechen und auch niemanden auf den Schlips treten)


DANKE :)


Timon007

RE: Was soll Honda anders machen?

#14 von Lonely Wolf , 08.08.2010 20:12

Irgendwas mit Klappscheinwerfern! Bin da recht anspruchslos. Momentan gefällt mir nicht einer der aktuellen Palette. Der Civic ging schon in die richtige Richtung, was das abheben von der Konkurrenz angeht....auch wenn er nicht 100% mein Ding ist.


www.heppert-carshooting.com - Infos zu unseren Autos und mehr!


 
Lonely Wolf
Beiträge: 3.818
Punkte: 934.731
Registriert am: 12.05.2009
Ich fahre: Civic AG 1986, Scirocco ´White Cat´ 1985, Probe GT 1991, Firebird 1989, Prelude BA4 1990, NSR50 1994
Da wohne ich: Rendsburg
Vorname: Mona


RE: Was soll Honda anders machen?

#15 von Gast , 08.08.2010 23:46

Klappscheinwerfer sind wegen dem Fussgängerschutz Geschichte.

...und was den FCX angeht : Sollen sie endlich die Home-Energy-Station genehmigen lassen. Ein vollwertiges Elektro-Auto wie der EV-Plus würde mir aber auch genügen .


Aber ich sehe mich 2011 wieder KEINEN Honda kaufen, da sie wieder alles "falsch" machen werden.


Gast


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Der Anfang der HONDA-Automobile in Deutschland
Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor