Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#1 von Hondafreak1981 , 11.08.2010 22:03

Honda hat offiziell bekanntgegeben,
das der Civic ab 2011 hier nicht mehr zu kaufen ist.
Grund ist das er die Euro Norm 5 nicht erreicht.
In einigen Europäischen Ländern und in Japan wird er weiter verkauft.

Eigentlich traurig wenn man bedenkt das Honda immer der Vorreiter war in Sachen Emissionen und jetzt ein Auto deswegen einstellen muss.
Vielleicht war es auch der Grund wieso der NSX Nachfolger nicht erscheinen durfte?



H ad O ne N ever D rive A nother

Angefügte Bilder:
autowp.ru_honda_civic_type-r__mugen_200__3.jpg  

 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.598
Punkte: 1.680.605
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#2 von Black Diamond , 11.08.2010 22:07

Ich werde das Gefühl nicht los, daß Honda einfach nicht lernen will! Es wird permanent ignoriert was wir Deutschen wirklich wollen. Wenn die so weiter machen, töten sie auch noch die letzte Sportlichkeit in der Marke und damit unser letztes bisschen Interesse...


Black Diamond

RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#3 von peppi , 11.08.2010 22:22

Was wollen wir Deutschen den wirklich?


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas


RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#4 von SaschaOF , 11.08.2010 23:06

"Wir Deutschen" wollen nen Golf 1.4 TSi ... ist doch klar.

Keine Panik, es kommt doch wohl wieder ein "R", und auch der NSX ist wohl noch nicht gegessen ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#5 von Black Diamond , 12.08.2010 00:30

Zitat von peppi
Was wollen wir Deutschen denn wirklich?


Honda hat weltweit gesehen wohl alles richtig gemacht. Die jüngsten Quartals-Abschlüsse waren sehr gut (sogar die höchsten der Firmengeschichte...oder wie war das noch?!). Honda ist nach wie vor der größte Motorenhersteller der Welt. Und das erfolgreich. So wie Sascha schon schreibt, schaut man auf die Verkaufszahlen wollen wir wohl wirklich einen Golf 1.4 TSi. Ich habe immer das Gefühl das Honda alles anders machen möchte. Auf gar keinen Fall so wie die Konkurenz. Aber dafür fehlen die Ideen oder Innovationen mit denen Honda früher so punkten konnte (gut gesagt Timon). Ein TSi taugt nicht die Welt, aber er ist Medienwirksam und Verkaufsfördernd. Früher gab es in jeder Klasse einen ernsthaften Konkurenten. Honda dünnt immer mal wieder die Modell-Palette aus und hällt an den Auto´s fest, die schlecht verkauft werden. Dazu lassen sie ihre Händler regelmäßig mit der Werbung (Kosten) alleine. Ab und an kommt dann eine hohe Delegation vorbei und erzählt den Händlern das sie mehr Auto´s verkaufen müssen. Sehr schlau.

Wieder wird ein super Auto eingestellt. Statt das Fahrzeug designtechnisch anzupassen (wirkt ja nicht sehr sportlich) und eine vernünftige Werbung "zu fahren" wie es die Scirocco-Fraktion tut, geht Honda wieder einmal den einfachen Weg...einstampfen.

Das Einzige was Honda richtig macht, wie ich finde, ist das Festhalten an ihrem Mild-Hybrid-System das ja demnächst im Jazz und dann im Civic eingebaut wird. Dann hätte Honda quasi in allen (wenigen) Klassen einen Hybrid im Angebot. Das ist auf der Höhe der Zeit und lobenswert. Aber wo ist auch hier die Platzierung am Markt? Es müßte jeden Tag in der Fernsehwerbung ein Spot hoch und runter laufen (als Mindestes).

Die größten Erfolge bei uns hat Honda doch mit sportlichen Auto´s gehabt, die oft Preis-Leistungs-Technisch weit vor der Konkurenz lagen (wenn die denn überhaupt einen echten Konkurenten hatten). Also warum stellen sie die Sportlichen zuerst ein, statt den CRV oder so???


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 12.08.2010 00:34 | Top

RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#6 von SaschaOF , 12.08.2010 07:22

Dabei musst Du aber auch be, was Fernsehwerbung kostet (wenn sie denn "hoch und runter" laufen soll). Das umgelegt auf die wenigen Fahrzeuge will der Kunde erst Recht nicht bezahlen, der ist ja so schon nicht bereit einen fairen Preis zu entrichten = Teufelskreis.

Aber der "R" wird ja auch nicht eingestampft, die Produktion geht ja weiter. Er wird nur in D und manchen anderen EU-Ländern nicht mehr angeboten. Und warum? Weil es sich für die paar Fahrzeuge nicht lohnt den Motor zu ändern: Entwicklung, Abstimmung, Homologation, Werkstattschulung für die Änderungen, evtl. noch Verkäuferschulung, neue Teile für die Ersatzteilhaltung. Das lohnt halt nicht für ein knappes Jahr, in dem vielleicht 100 Fahrzeuge verkauft würden. Kaufmännisch gesehen würde das jeder von uns genauso machen. Schade halt - aber ich hätte mir im nächsten Jahr auch keinen gekauft, obwohl ich den genial finde.

Dank an die Bundesregierung, die mit diesen bescheuerten Normen zulässt, dass ein Audi Q7 V12 "sauber" fahren darf und sowas wie der sterben muss - weil er ja so dreckig ist. Genauso wie unsere AS, AH ... ist halt so ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#7 von Black Diamond , 12.08.2010 18:24

Zur Werbung: Man muß investieren um zu gewinnen! Ich könnte mir gut vorstellen das viele Käufer Honda gar nicht auf dem Plan haben.


Black Diamond

RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#8 von SaschaOF , 12.08.2010 19:24

Die bekommen den Honda aber auch nicht auf den Plan wenn sie in kennen. Ich fahre seit 10 Jahren Honda, teilweise mehrere Modelle parallel. Meine SchwiMu hatte mal ein Jahr lang unseren Civic weil uns ein Geschäftswagen zur Verfügung stand in der Zeit.

Alle in der Familie haben unsere Hondas genutzt und waren begeistert:

SchwiMu fährt trotz der Begeisterung für Accord und Civic einen Mégane 2.0 - musste aber neulich wenigstens feststellen, dass unser 98er CRX angenehmer fährt ...
Tante war begeistert vom Civic und dessen unkomplizierter Bedienung - fährt Peugeot 206
Mein Vater hatte von mir tagelang den Accord zum anfüttern - geträumt hat er immer vom Stern und kaufte eine B-Klasse für 43000€
Meine Mutter gurkt mit nem 14 Jahre alten BMW 5er herum (der ist echt klasse mit dem 2,5er Reihensechser) und will jetzt endlich mal was anderes, darf auch was grosses sein, darf auch 25000€ kosten ... ES WIRD EIN 3 JAHRE ALTER PHAETON
Mein Schwiegervater hat nun seinen letzten Geschäftswagen ausgesucht - wieder ein Audi. Aber er hatte wenigstens eine ehrliche und (halbwegs) gute Erklärung dafür: "ich bin jetzt bald 70, ich komme mit Veränderungen nicht mehr gut klar. Ich mag Deinen Honda, aber ich traue mich nicht von dem seit Jahren gewohnten Bediensystem bei Audi wegzugehen ... da weiss ich wo ich drücken muss"

Welchen durchschlagenden Erfolg soll also Werbung haben? Wenn ich als "Honda-Botschafter" meine Autos hergebe für Probefahrten, mir das Mundwerk franselig rede, WERBUNG mache - und nix kommt dabei rum? Frag mal ****** hier aus dem Forum, was er für einen Alltagswagen fährt. Letzten Monat fast neu gekauft. Es ist kein Honda, obwohl er die Qualitäten der Marke schon seit vielen Jahren kennt.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha

zuletzt bearbeitet 12.08.2010 | Top

RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#9 von Black Diamond , 12.08.2010 19:30

Vielleicht sollten wir uns eher auf das importieren späterer Youngtimer einstellen?! Guido?


Black Diamond
zuletzt bearbeitet 12.08.2010 19:32 | Top

RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#10 von HoWoPa , 12.08.2010 19:40

Du meinst wir sollten den Laden in OF übernehmen? Neh, besser nicht, die sind ja auch nicht auf den Kopf gefallen, es ist einfach verdammt schwierig in Deutschland abseits vom Mainstream Autos zu verkaufen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.412
Punkte: 2.209.027
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#11 von SaschaOF , 12.08.2010 22:36

Zitat von HoWoPa
Du meinst wir sollten den Laden in OF übernehmen? Neh, besser nicht, die sind ja auch nicht auf den Kopf gefallen, es ist einfach verdammt schwierig in Deutschland abseits vom Mainstream Autos zu verkaufen.



Genau sowas in der Art wollte ich mitteilen .... und hab mich wieder total verquasselt ....



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#12 von Senna Honda , 13.08.2010 05:15

Hallo Leute,

keine Panik der Neue Civic ist schon fertig!!!!Wie ich schon vor längerer
Zeit geschrieben habe ist die Produktion des Diesels auch eingestellt.
Ich habe das Gefühl einigen geht es zu gut mit ihren Autos,so das sie
immer von VW oder anderen Herstellern schwärmen.Mein Besuch
( fahren VW Touran ) ist jedenfalls der Kinnladen runtergefallen
als sie in unseren Civic gesessen haben,waren geschockt
vom Raumangebot.Auch sagten sie mir das der verbrauch
sehr hoch bis 14 Liter für einen 1.6 Touran,wo
ist da bitte was besonders .


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#13 von Gast , 14.08.2010 20:01

Der ciVic Type-R war doch nie der wirkliche Dauerbrenner, wenn es um Verkaufszahlen ging. Aber trotzdem schade, das die hochdrehenden Motoren, welches Honda bisher ausgemacht haben, verschwinden.

Ich hoffe, das der 2012er ciVic in jeder Hinsicht etwas herausragendes wird, welches die negative Aura (kein NSX, kein 10.000rpm-Motor mehr) vergessen lässt.
Hoffendlich wird es MEHR als nur ein "Golf-Konkurrent".


Gast

RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#14 von buti , 15.08.2010 20:55

Der Legend wurde übrigens auch bis auf weiteres eingestellt, falls das jemand wissen will.
Hoffentlich sieht man mal in Zukunft diese Baureihe wieder...
Das hoffe ich genauso, wie ich es mir wünsche, den schönen Prelude eines Tages wiedergeboren zu sehen.


buti

RE: Honda gibt den Verkaufsstop für den Civic Type R bekannt

#15 von peppi , 15.08.2010 21:56

... und da der N bald wieder kommt, sollte man die Hoffnung wirklich nie aufgeben, einfach mal 40 Jahre warten ...


hondaoldies.de


 
peppi
Beiträge: 5.226
Punkte: 247.361
Registriert am: 10.03.2007
Ich fahre: Civic 3.Gen. Hatchback
Da wohne ich: Niederrhein
Vorname: Thomas



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Was soll Honda anders machen?
Honda Jazz Hybrid to Debut in Paris

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor