Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Gerreds 89er ED6

#46 von Gerred , 21.10.2010 11:39

Werden nachgeliefert, bin zur Zeit noch auf Arbeit


 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit


RE: Gerreds 89er ED6

#47 von Gerred , 21.10.2010 21:56

Hier wie versprochen die Bilder..Qualitativ zwar nicht besonders hochwertig, aber ich denke man kann was erkennen. Was das Ende vom linken Schweller betrifft, bin ich mir noch nicht schlüssig. Ich meine etwas Gammel erkennen zu können, oder es ist einfach nur Schatten Die Gelbe Brühe, die man an manchen Stellen sehen kann ist die üble Hohlraumpampe von Honda, aber das solltet ihr ja selber wissen . Auf einem Bild erkennt man an der Seitenwand dunkle Flecken (nahe der Befestigungsclips der Seitenleisten), das ist aber kein Rost sondern Schmutz/Teer.

Angefügte Bilder:
Lübeckauto 033.jpg   Lübeckauto 093.jpg   Lübeckauto 041.jpg   Lübeckauto 048.jpg   Lübeckauto 054.jpg   Lübeckauto 059.jpg   Lübeckauto 066.jpg   Lübeckauto 071.jpg   Lübeckauto 081.jpg   Lübeckauto 090.jpg  

 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit

zuletzt bearbeitet 21.10.2010 | Top

RE: Gerreds 89er ED6

#48 von Gerred , 23.10.2010 22:03

Neue Erkenntnisse:

- Beim Auto waschen und bei Regen gelangt Wasser in den Innenraum. Zum einen über die Löcher für die Halteclips der Seitenleisten (komischerweise nur auf der linken Fahrzeugseite), zum anderen scheint die Dichtung vom Tankstutzen nicht in Ordnung zu sein (habe ich ja schonmal erwähnt, Bild befindet sich im Anhang damit mans besser verstehen kann). Es ist jetzt nicht so, dass da ein ganzer Fluss runterläuft, sondern nur ein paar Tropfen, aber es ist trotzdem ärgerlich, weil das Wasser ja in den gefährdeten Schwellerbereich hineinläuft.

- Durch den Temperaturunterschied von Außen/Innen bildet sich auf dem Blech im Fahrzeuginneren Kondenswasser, und das nicht gerade wenig. Tut dem Blech bestimmt auch nicht so gut, wenn das Wasser da überall hinläuft. Ob sich das bessert, wenn die Verkleidungen wieder dran sind?

- Gestern war ich beim Karosseriebauer. Auf der rechten (schlimmen) Seite wird ein neues Stück Blech im Schweller eingesetzt, auf der linken (besser erhaltenen) Seite wird erstmal von außen sandgestrahlt, in der Hoffnung, dass sich darunter blankes Blech befindet...

Angefügte Bilder:
Lübeckauto 056.jpg  

 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit

zuletzt bearbeitet 23.10.2010 | Top

RE: Gerreds 89er ED6

#49 von Gerred , 02.11.2010 10:20

Ich hab's geahnt...Der Karosseriefutzi hat sich bis heute nicht bei mir gemeldet, da werd ich nachher mal anrufen und fragen was da los ist. Meine Handynummer und eine Kopie vom Fahrzeugschein habe ich jedenfalls hinterlassen...

Des weiteren bin ich am überlegen bzw. habe ich mich schon so gut wie dazu entschlossen, das Fahrzeug im Dezember nach der TÜV Untersuchung für 4-5 Monate abzumelden. Zum einen weiß ich dann, was Sache ist und noch gemacht werden muss, zum anderen kann und darf ich das Auto dann im Winter nicht mehr bewegen. Angenehmer Nebeneffekt: meine (derzeit ziemlich angespannte) finanzielle Lage wird sich erheblich verbessern.


 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit


RE: Gerreds 89er ED6

#50 von Gerred , 24.06.2011 16:21

Nach einem halben Jahr Standzeit (persönliche Gründe) hat mein Civic heute ohne große Schwierigkeiten eine neue Plakette bekommen . Als einzige Maßnahme ließ ich vorher die Ventildeckeldichtung erneuern und eine Motorwäsche machen, damit das herausgequillte Öl aus dem Motorraum verschwindet. Achja und die Scheinwerfer sind zu niedrig eingestellt, aber das lässt sich ja ruck-zuck beheben. Morgen wird der Wagen wieder angemeldet, ich freu mich schon so


 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit


RE: Gerreds 89er ED6

#51 von mamadiwa , 24.06.2011 17:39

Na dann mal gute und schöne Fahrt!


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Gerreds 89er ED6

#52 von Gerred , 13.07.2011 22:29

Da mein Wagen aufgrund meines Zündverteiler-Problems (manche werden es hier gelesen haben) in der Garage steht (die besagte Problem-Schraube ist mittlerweile total rund -> Auto geht bald in die Werkstatt) habe ich heute mal ein paar Bilder gemacht. Viel hat sich in dem Zeitraum, in dem der Wagen abgemeldet war, nicht getan...aber immerhin etwas.

Änderungen:
- Teermatten entfernt
- ED9 Türpappen
- EE9 Sitzgarnitur vorne und hinten (hinten zur Zeit nicht verbaut, da ich das Blech noch neu lackieren möchte)
- Leder Schalt- und Handbremssack (wird wohl demnächst gegen Alcantara getauscht)
- Armlehne mit Stoff von einem CRX Sitz bezogen (nicht gerade perfekt, aber um längen schöner als das olle grau vom Originalbezug). Der Einbau der Armlehne ist immer wieder ein Kampf aufs neue...absolut schlimm!!

Einige Impressionen...bitte verzeiht die schlechte Bildqualität, hatte nur eine uralte Digicam zur Hand..und ja, den Innenraum muss ich auch mal wieder säubern.



Was leider auch Fortschritte gemacht hat, ist der Rost. Am großen Loch hinter der Heckblende sah es nicht mehr so schön aus, da hab ich mal drauf los geschliffen. Und siehe da, Porenrost. Die Radläufe müssen zweifelsfrei neu gemacht werden, da ist wohl nichts mehr zu retten (siehe Foto vom linken Radlauf, welcher um einiges schlimmer befallen ist als die rechte Seite). Ende November werden voraussichtlich neue Radläufe eingeschweißt, bis dahin muss das Ganze noch halten. Eine Interessante Entdeckung habe ich noch an (oder eher in) der B-Säule auf der rechten Seite gemacht, als ich die Kamera mal dort reingehalten habe. Sieht nach angerosteten Schweißpunkten aus, auf der linken Seite ist so etwas nicht zu erkennen? Aber seht selbst..





Gleich werde ich mir einige Dosen FluidFilm bestellen und dann wird am Wochenende versucht das zu retten, was noch zu retten ist. Alles andere wird dann im Winter beim Karosseriebauer neu gemacht. Türen und Heckklappe (bis auf die gezeigte Stelle) sind an den typischen Stellen rostfrei...ist ja schonmal ein Anfang
Im Vordergrund steht jetzt zumindest erstmal die Karosserie...auch wenn ich ganz gerne schicke Felgen und ein Fahrwerk hätte.


 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit

zuletzt bearbeitet 13.07.2011 | Top

RE: Gerreds 89er ED6

#53 von Ubbedissen , 13.07.2011 23:03

Zitat
Der Karosseriefutzi hat sich bis heute nicht bei mir gemeldet



Wer oder was ist ein Karosseriefutzi ?


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Gerreds 89er ED6

#54 von Gerred , 13.07.2011 23:23

Ein Karosseriebauer Ist aber eine alte Story, nicht mehr aktuell...


 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit


RE: Gerreds 89er ED6

#55 von Hondini ED 9 , 14.07.2011 09:22

Hallo, Nachbar!!!!
Das Problem mit dem Wasser in der Tür (Fahrerseite) habe ich auch.
War neulich in der Waschstrasse
(ja-hab hier schon gelesen, dass es ein Frevel ist)
und aus der Lautsprecherabdeckung lief Wasser.
Ich konnte es nicht glauben.
Wie hast du das in den Griff bekommen?
Ich wollte mal das komplette Türinnenleben auseinander nehmen und neue Dichtungen einbauen.
Oder was meinst du?
Gruß
Claudia
aus Hamburg-Wilstorf
umme Ecke, sozusagen


6.4l / 100KM :-)


 
Hondini ED 9
Beiträge: 143
Punkte: 11.347
Registriert am: 05.07.2011
Ich fahre: CRX ED 9, Bj. 12/89
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Claudia


RE: Gerreds 89er ED6

#56 von Gerred , 14.07.2011 10:58

Hi, gegen eindringendes Wasser durchs Autowaschen habe ich bislang noch keine Lösung gefunden. Die Öffnungen/Clipse der Seitenleisten werde ich von Innen mit ordentlich Wachs/Fett einsprühen, dann ist schonmal ein gewisser Schutz vorhanden. Man kann die Leisten natürlich auch abnehmen und von außen noch ordentlich schützendes Fett draufgeben, sicher ist sicher. Aber wie man das Ganze richtig abdichtet und ob das überhaupt Sinn der Sache ist (die Türen haben ja unten nicht umsonst Ablauflöcher) weiß ich leider nicht.


 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit


RE: Gerreds 89er ED6

#57 von HoWoPa , 14.07.2011 12:48

Die Lösung ist aber recht einfach. Die einzige Dichtung in der Tür, die verhindert das Wasser in Richtung Türverkleidung läuft, ist die Türfolie. Diese sollte unbeschädigt und auf der ganzen Fläche vorhanden sein. Oft wird die Folie durch den Einbau größerer Lautsprecher beschädigt.
Endweder mit Paketband flicken, oder eine neue Kunststoffolie aufkleben.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Gerreds 89er ED6

#58 von Hondini ED 9 , 14.07.2011 15:58

Menno, ihr seid soooooo gut!
Werde ich morgen mal nach der Folie schauen. Andere Lautsprecher habe ich nicht in den Türen verbaut.
Nur hinten auf der Ablage, aber da war ich noch zu jung, damals
14-18-Holzgewehr (für Insider, röchel, hat nix mit meinem Ater zu tun))
DANKE Guido


6.4l / 100KM :-)


 
Hondini ED 9
Beiträge: 143
Punkte: 11.347
Registriert am: 05.07.2011
Ich fahre: CRX ED 9, Bj. 12/89
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Claudia


RE: Gerreds 89er ED6

#59 von Gerred , 22.07.2011 21:52

Soeben habe ich ca. 1,5 Liter Fluid Film in die Schweller und teils in die Radläufe gepumpt. Jetzt habe ich ein gutes Gefühl, aber ein bitterer Nachgeschmack bleibt: ich hätte es schon viel früher machen sollen!! Ich bin gespannt ob der Schweller noch zu retten ist. Von außen ist zwar kein Rost sichtbar, aber im Inneren wird es mit Sicherheit schon am Gammeln sein; frei nach der Tradition, dass es KEINE (ungeschweißten) rostfreien 4.Gen Civic gibt. Wie gesagt, ich hoffe der Schweller ist noch zu retten, aber irgendwann - und da bin ich mir sicher - wird auch dieser neu eingeschweißt (werden müssen). Auch wenns kein EE9 oder ED7 ist - allein die Tatsache, dass es sich hier um einen eher seltenen Prefacelift ED6 ist, macht den Wagen für mich absolut erhaltenswert, auch wenn es viel kosten mag. Ich bin glücklicherweise nicht auf ein Auto angewiesen und für mich ist das Fahren und Pflegen eher eine Hobbysache, der ich mit viel Spaß nachgehe. Nicht zuletzt, weil ich dabei auch viel lernen kann. Vor 1-2 Jahren noch wusste ich nichtmal, wie ich einen Schraubenschlüssel richtig halten soll. Ich bin irgendwie froh darüber ein Auto zu haben an dem man noch viel selbst machen kann falls mal etwas kaputt geht oder eine Reperatur / Wartung ansteht. Kurz gesagt: ich mag meinen Civic und werde ihn weder verkaufen noch in die Presse schicken, nur ein Unfall kann uns trennen

Eine kleine Frage hat sich noch ergeben: wie bekomme ich am Besten die Karosseriedichtung in den hinteren Radläufen raus?


 
Gerred
Beiträge: 318
Punkte: 20.492
Registriert am: 04.04.2009
Ich fahre: Accord CB3
Da wohne ich: 21423 Winsen
Vorname: Gerrit


RE: Gerreds 89er ED6

#60 von Sznuffi , 22.07.2011 23:34

Es freut mich zu lesen, was du schreibst, daß du dir deine Kenntnisse mit Begeisterung aneignest und den Eddy ins Herz geschlossen hast.

Es gibt unreparierte rostfreie Schweller bei den Eddys
Ich habe 2 von.

Die Dichtmasse pulste mit einem Schaber, Spachtel ab. Ist frimelich aber lohnenswert.


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 22.07.2011 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

"Browny" kommt.......
Stelle mein neuen Honda vor

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor