Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: sch... abzocke

#16 von JHMAAG3 , 11.03.2010 22:03

das war anke


JHMAAG3

RE: sch... abzocke

#17 von diedoro , 11.03.2010 22:07

Ist wie mit den Strompreisen. Der Einkaufsprais im Großhandel ist im letzten Jahr um 40% GESUNKEN

Vor 2 Wochen hatte ich aber einen Brief von meinem Energieversorger im Briefkasten, dass der Strom um 0,94ct/KWh teurer wird! Ich verstehe echt langsam die Welt nicht mehr was das angeht!

Die Daumschrauben werden immer enger and den Bürger gelegt. Mal sehen, wann sie aufschreie bewirken. Oder sind die Bürger Deutschlands so Automaso, dass sie sich ALLES gefallen lassen? Sicher nicht

eure Doro



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen


RE: sch... abzocke

#18 von Ubbedissen , 11.03.2010 22:10

@anke

Zitat
die Reichsten leute das sagen haben... ähnelt Ägypten und ihrer ach zu schönen Königin und deren reichtum wir werden die billigen arbeiter sein



..damit hast du voll ins Schwarze getroffen !!


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 11.03.2010 | Top

RE: sch... abzocke

#19 von JHMAAG3 , 11.03.2010 22:20

versteuerter sprit bezahlt mit versteuertem geld und gefüllt in autos für die wir steuern zahlen...
jetzt erzählen sie uns dass die pkw maut doch kommen soll die mit dem merkel eigentlich je net zu machen war...dafür soll die kfz und ölsteuer runter oder weg...von wegen...des sagen die halt bis die bürger wieder verstummen...und dann müssen wir eh wieder alles tragen...

ich zahl steuern für meinen bock...und das nich zu knapp also nehm ich mir das verdammte recht da zu fahren wo ICH will...auch in stuttgart und allen anderen feinstaubzonen und das ohne sticker
ich leb ich nem angeblich freien land...die dreckmacher sind net die autos sondern eher die die sie bauen...aber ich hab am daimlerwerk noch keine plakette am tor entdecken können
ich bin net auf die obrigkeit und die eumel da oben angewiesen...es ist vielmehr anderst herum...die brauchen MICH und JEDEN anderen der hier rumrennt...was passiert wenn die leute die schnauze voll haben sehen wir gerade jetzt in griechenland...die leute lassen einfach alles liegen...kein bus kein flugzeug keine ämter da läuft nichtzmehr...nur das das zu spät eingetreten ist dass hätte da schon viel früher passieren MÜSSEN...bevor die pleite sind

und deutschland die kriecher und wohltäter aller pumpen die asche überall hin nur nich da wo sie eigentlich hin sollte...
ja tut mir leid um die menschen in haiti und überall wo schlimmes passiert...aber hier ist not genug und die wird immer immer grösser...also wäre so ein aufstand wie jetzt in griechenland auch hier mal angebracht....BEVOR WIR PLEITE gehen...wir haben schulden ohne ende höher als je zu vor...aber wir sind ja soo kreditwürdig...blabla...dass wir noch und nöcher in die scheiße gehen...
...ich protestiere...und jeder der mit machen will soll es mir gleich tun...was kann denn schon passieren...ausser dass es endlich mal genug leute werden die laut schreien
ES LANGT!!!!!!!!!
in diesem sinne
gutz nächtle


JHMAAG3

RE: sch... abzocke

#20 von JHMAAG3 , 11.03.2010 22:25

Zitat
Ich hatte ein Schild im Auto hängen, darauf stand: Ich bummle aus Protest!Runter mit den Benzinpreisen



nehmt das was buti vor einiger zeit mal klein anfing auf und macht es jetzt im grossen stil mit...ich denk wenn jeder aus dem forum nur nen zettel mit dem spruch im auto hängen hat...die ja dann in ganz deuschland rumgurken...dann könnt des wiederum doch was grösseres auslösen...

ich fang an...anke macht mit...und ich hoffe immer mehr kommen dazu...


JHMAAG3

RE: sch... abzocke

#21 von JHMAAG3 , 11.03.2010 22:40

anke nochmal. mir ist beim grübeln gerade eingefallen das schule nicht für blöde ist habe gerade noch einen für mich sehr belustigenden text gefunden den ich vor einiger zeit las:

Zitat
Anlässlich ihres Geburtstags lud dennis bianca in ein restaurant ein und da viel ihnen die Serviette auf auf der stand: Neugierig geworden dann lesen sie:


Nachdem wir die Schankerlaubnis,- getränke,-vergnüguns-,mehrwert-,einkommen-,grund-,gewerbe-,lohn-,kirchen-,hund-und kapitalertragssteuer bezahlt, beiträge zur Krankenkasse,berufsgenossenschaft, familienausgleichskasse, renten-,arbeitslosen-,pflege-, lebens-,feuer-,einbruchs-,unfall- und haftpflichtversicherung, die gebühren für gas, wasser, strom, heizung, müllabführ, schornsteinfeger, telefon, zeitungen, radio, fernsehen, GEMA usw. entrichtet haben , bleibt uns diesen monat nur das geld für diese reklame übrig und sie zu bitten, unser unternehmen durch regen besuch zu unterstützen. für ihren besuch danken ihnen das zuständige finazamt sowie ihre gaststätte.

PUNKT


JHMAAG3

RE: sch... abzocke

#22 von Oli & Eddy , 12.03.2010 00:15

Ohne zuviel auszuschweifen,weil mich das unweigerlich aufregt:

Eigentlich sehe ich da Handlungsbedarf für das Kartellamt.
Aber warum unternimmt dort Niemand ´was Brauchbares dagegen?
Ein Schelm,wer Schlechtes denkt...

Das "extrem spritsparend fahren" (um nicht zu sagen: schleichen) halte ich nicht für gut,solange nicht mindestens die Hälfte aller Fahrer mitmachen. Erzielt sonst nicht den gewünschten Effekt und behindert Andere (auch im Sinn von §1 Abs.2 StVO) über Gebühr.
Nur,daß sich sehr viele auf solche Maßnahmen einigen,sehe ich auch nicht in unserem deutschen Land. Obwohl gerade das www dafür die besten Möglichkeiten böte. Denkbar wäre statt einem ehemals "autofreien Sonntag" ein bundesweiter "Spritspartag".Wie das Jeder realisiert,sei dann ihm überlassen. Alternative Verkehrsmittel (Handwagen,Fahrräder,Inliner,Fußbus),Tankstellenboykott usw.
Im "öffentlichen Rundfunk" haben sie heute wieder "was vom Pferd" erzählt: die Spritpreise wären deshalb so hoch,wei_i_i_l durch die Ab*prämie viele Leute verbrauchsgünstige Benziner (müßte eigentlich "Superer" heißen ) angeschafft hätten...
...was die "Nachfrage" erhöht hätte... usw.
Wer´s glaubt?
Genauso damals die Begründung,wieso Benzin genausoviel kosten soll,wie Super:
"weil die "Nachfrage" (jawoll,da isse wieder,diesmal nur andersherum;aufgepaßt:) den Super-Preis auf den des Benzin´s verringert hätte.

Jetzt hör´ ich auf.
Oliver



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:

zuletzt bearbeitet 12.03.2010 | Top

RE: sch... abzocke

#23 von barney , 12.03.2010 04:50

Dass es den Ölmultis nicht schlecht geht denke ich ist jedem klar. Jedes große Unternehmen schafft es die Bilanz so hinzudeichseln, dass sie nur einigermaßen Steuern zu zahlen haben. Das schaffen die Ölkonzerne gar nicht, da der Gewinn einfach so immens hoch ist, dass es schon fast unglaublich ist.

Ich als Selbstständiger bin auf meinen LKW 7,5to und meinen Pickup angewiesen. Auch wenn Diesel 5 EUR kosten würden, ich muss fahren, ob ich will oder nicht. Ich habe meinen Stundenlohn deswegen die letzten 5 Jahre kontinuierlich angepasst. Aber an den Gewinn den ich vor Jahren hatte, da komm ich im Leben nicht mehr hin, dafür sind die Gemeinkosten einfach zu hoch geworden. Spritsparende Alternativen gibt es kaum, die 5ltr/100km wo ein neuerer LKW weniger brauchen würde, die müßte man teuer erkaufen (min. 40kEUR).

Mich nervts auch, aber es gab doch schon öfters so Tankstellenboykotts. Um ehrlich zu sein: Es wird in Deutschland nicht funktionieren. Der Deutsche an und für sich schluckt alles in sich rein, selten, dass sich wer aufregt. Die Zettelgeschichte find ich gut, wird aber nichts bringen. Naja, zu zweit seid ihr ja schon.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney

zuletzt bearbeitet 12.03.2010 | Top

RE: sch... abzocke

#24 von Ronny , 12.03.2010 05:44

In Duisburg auf der B8 haben wir 2 Tankstellen die direkt gegenüber liegen.
Eine Aral und eine Star.Die Aral ist immer um 2-3 cent teurer pro Liter.
Die Leute fahren aber trotzdem dort Tanken obwohl sie keinerlei Umweg hätten.
Den Deutschen geht es einfach noch zu gut.


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.551
Punkte: 130.497
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: sch... abzocke

#25 von barney , 12.03.2010 06:14

Was sind schon 2 cent. Das macht grad mal nen EUR pro Tankfüllung aus. Das ist heutzutage nix mehr. Was kriegt man denn noch für nen Euro?

Traurig ist halt, dass der Benzinpreis ohne Grund stetig steigt. Und das ist die Frechheit. Denn bei 30 Cent merkt man sehr wohl ein Loch im Geldbeutel.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: sch... abzocke

#26 von Peter-sama , 12.03.2010 06:47

Zitat von Ronny
In Duisburg auf der B8 haben wir 2 Tankstellen die direkt gegenüber liegen.
Eine Aral und eine Star.Die Aral ist immer um 2-3 cent teurer pro Liter.
Die Leute fahren aber trotzdem dort Tanken obwohl sie keinerlei Umweg hätten.
Den Deutschen geht es einfach noch zu gut.



YES, das ist der Grund! So lange der Deutsche einmal im Jahr in Antalya Urlaub machen kann, er abends vor der Glotze sein Feierabendbier bekommt, der Teller immer noch gut gefüllt ist, das Päckchen Kippen so gerade noch erschwinglich ist, solange hält er die Fresse, der deutsche Michel. Und der Bogen ist noch lange nicht überspannt, es geht noch was, nicht wahr Frau Bundeskanzler.
Ich bin nun mal so frei euch alle über einen Kamm zu scheren und sage mal ihr seid die "jungen Leute"! Ich gehe davon aus, daß ihr so um die 30 und jünger seid. Da ich schon eine 5 vorne dran stehen habe, habe ich eine Zeit erlebt, da ging es Deutschland gar nicht gut. In den siebzigern und achtzigern hatten alle zu Essen und zu Trinken. Aber es gab da eine "Gruppierung" von "Mitmenschen", denen ging das deutsche System auf den Sack und das aus vielerlei Hinsicht. Diese Gruppierung, Baader, Meinhoff und Co., gaben ihrer politischen Meinung Ausdruck die mit Tod und Leid einhergingen. Das darf nicht mehr passieren!
Bald sind wir wieder an einem Punkt der Unzufriedenheit angekommen, nur Frau Merkel hat die ersten Anzeichen noch nicht erkannt.
Ich denke man kann auch was bewegen ohne direkt Arbeitgeberpräsidenten in die Luft zu sprengen oder Bundesbankvorsitzende mit der MP zu durchsieben. Es gibt da ganz andere "schöne" Möglichkeiten!
Wie wäre es wenn man z.B. täglich wechselnd ein Autobahnkreuz "zu setzt" so ein richtig schönes, wir wissen doch wo der Verkehr sich jetzt schon staut. Oder ein Autokorso, immer rum um die Raffinerie, im Schritttempo versteht sich, kein LKW rein und keiner raus. Wie weit reicht deren mächtiger Arm? Wird dann "nur" der Werkschutz und die grüne aktiv? Vielleicht wird dann auch unsere Bundeswehr eingeschaltet um die innere Sicherheit zu gewähren.
Das sind so meine Gedanken zu Deutschland, denn Du bist Deutschland!
zum Schluß ein Danke an alle die meinen Beitrag gelesen haben und bitte nicht falsch verstehen, ich möchte hier nicht zum Terrorismus aufrufen, nicht die Taten vom Baader - Meinhoff - Clan gutheissen und schon gar nicht gegen ein Gesetz verstossen.
@ Anke, Respekt! Dir ist was aufgefallen, oder!?! Ja, solche Leute bewegen etwas. Man muß nur den Po hochkriegen. Aber jeder schaut auf den Nachbarn und wenn der nix macht, mache ich auch nichts. Mir geht es nicht anders.
In diesem Sinne fröhliches Tanken!
Tschüss
der Peter


Ich setze nur zurück um Schwung zu holen!


 
Peter-sama
Beiträge: 90
Registriert am: 06.10.2007
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: sch... abzocke

#27 von Sznuffi , 12.03.2010 07:36

Warum wir immer mehr abgezockt werden, die Schulden nur wachsen liegt mitunter auch an dem Bankensystem.
Die Politik weiss es wohl sehr genau und alle schwimmen mit dem Strom nur mit, solange es ihnen persönlich gut geht.
Die Einnahmequelle "Dem Deutschen liebstes Kind" sprudelt ja , da die Meisten auch beruflich darauf angewiesen sind.


Lohneswert sich das mal anzuschauen
Trotz der Kritik ist doch ein großes Stück Wahrheit drin. ->
http://www.youtube.com/view_play_list?p=...ldschmid+fabian


Gruß
Micha


Sznuffi  
Sznuffi
Beiträge: 3.584
Punkte: 256.973
Registriert am: 19.10.2008
Ich fahre:
Da wohne ich: Nähe Stgt
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 12.03.2010 | Top

RE: sch... abzocke

#28 von JHMAAG3 , 12.03.2010 07:36

höhö...da fällt mir doch wieder auf was ich mit meiner anke für n schlaues frauchen abbekommen hab

aber peter hat recht...protest und boikott JA
gewalt ganz klar NEIN

und den deutschen geht es zu gut...viel zu gut...wir sind bei den abgaben usw ganz weit vorn...und zahlen trotzdem weiter und anstatt gegen all das zu protestieren was immer teurer wird und dazu kommt...ne da ziehen wir lieber immerwiedeer in n streik und drehen die spirale weiter...sagen zu unseren arbeitgebern wir wollen mehr geld...und wofür ...um uns noch mehr abnehmen zu lassen
muss schon zugeben....klingt sehr wirtschaftsfördernd...kein wunder dass jeder konzern wo anders billiger produzieren lässt...es is schon so dass net immer nur der staat oder andere an allem schuld sind...die befölkerung hat eben so viel schuld weil sie es zulässt...


JHMAAG3

RE: sch... abzocke

#29 von Ace Cooper , 12.03.2010 09:24

Da ich momentan kein Auto privat habe (Werkstatt immer noch defekt) kann ich nicht viel sagen.
Ich finde nur das 1.22€ für den Lieter Diesel ziemlich heftig ist...
Glücklicher Weise zahlt im Moment die Firma dafür... (Leihauto vom Chef.)
Aber ab nächste Woche wirds wieder anders.
Verstehe echt nicht warum das jetzt so in die Höhe geschossen ist.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: sch... abzocke

#30 von diedoro , 12.03.2010 09:39

*****Ironie on*****

Na ganz einfach .....

der Staat braucht mal wieder Geld! Die Ölmultis gehen doch auch auf die Pleite zu. Wir sind doch momentan in ner Weltwirtschaftskriese wo es ALLEN schlecht geht!

***Ironie off*****



"wir müssen nicht immer einer Meinung sein!"


 
diedoro
Beiträge: 1.887
Punkte: 3.634
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Mitsubishi Galant E30
Da wohne ich: Chemnitz
Vorname: Doreen



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

EJ9 Zündkerze, Benzinfilter und Trommelbrem
neuer Hauptbremszylinder, woher?

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor