Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#196 von krb , 06.07.2013 12:43

Auto-Memoiren Teil 44: BMW 525i (E34)
Baujahr 1994, nicht mein Eigentum, gefahren von 2009 bis 2011



Dieses Modell besitzt leider nicht die korrekte Farbe. Sie war nicht schwarz, sondern anthrazit.

Ihr werdet Euch fragen, wie kommt ein Honda-Fan dazu, über zwei Jahre einen älteren BMW 525i zu fahren, der darüber hinaus nicht einmal ihm gehört? Nun, ganz einfach, aus Gefälligkeit. Der Arbeitskollege eines Freundes ging von seiner Firma aus für zwei Jahre nach Südkorea. Da er dort einen Dienstwagen bekam, brauchte er seinen Wagen nicht und verkaufte ihn an seinen Vater. Im Gegenzug erhielt er von seinem Vater dessen „Alten“, eben besagten E34. Das war sogar des „Koreaners“ Vorgänger-Auto gewesen, so daß es ihm bestens bekannt war. Der E34 wurde bei mir untergestellt, nicht angemeldet, sollte aber jederzeit fahrbereit sein (falls der Besitzer mal auf Urlaub in Deutschland einen Wagen brauchte) und mußte daher von mir auf Geheiß regelmäßig mit der roten Nummer bewegt werden.

Anfänglich war ich mit dem BMW auf dem Weg zur Schule langsamer als mit meinem Accord Aero Deck. Aber gegen Ende der zwei Jahre hatte ich mich an das M-Fahrwerk des 525i bestens gewöhnt und ließ auf der Strecke fast alles hinter mir.

Ich übernahm auch die Wartung, denn immerhin habe ich über 10.000 km in den beiden Jahren mit dem Fahrzeug zurückgelegt. Darunter waren allerdings auch vier Fahrten zur Müritz (je rund 1.000 km), obwohl ich solch lange Strecken nur ungern mit dem BMW fuhr. Trotz vielfältiger Einstellmöglichkeiten der Ledersitze gelang es mir nämlich nicht, eine Sitzposition zu finden, die ermüdungsfreies, die A…backen schonendes Sitzen erlaubten. (Man wird halt älter, denn früher habe ich locker rund um die Uhr ohne Pause bzw. nur zum Tanken pausierend im Auto gesessen. Z. B. mal eben mit dem Audi 50 LS nach Österreich zu den Eltern, die dort Urlaub machten, „guten Tag“ sagen und wieder zurück fahren. Oder mit dem Beat sonntags morgens in aller Frühe ab zur Müritz, eine Runde um den See drehen und wieder zurück fahren. Das geht heute nich mehr! Auch die fast vierstündige Fahrt nach Pretzier zum Eisbären, um ein Eis zu essen und wieder zurück nach Hause, geht nich mehr – das aber eher, weil der Eisbär so komische Öffnungszeiten bekommen hat.) Mit dem BMW mußte ich auf der Strecke zur Müritz deutlich früher und deutlich öfter Pausen zum Ausstrecken und Beine vertreten machen, als mit dem Accord Aero Deck. (Zugegeben: Von allen anderen Hondas kann ich ebenfalls nicht behaupten, daß sie für diese lange Strecke geeignet sind. Der S-MX könnte eine weitere Ausnahme werden. Er könnte sogar besser geeignet sein als der Aero Deck. Ich hoffe, daß ich das bald ausprobieren kann. Wo wir schon beim Thema sind, noch habe ich es nicht versucht, aber der Lada 4x4 scheint ebenfalls entsprechende Qualitäten zu besitzen. Der geht nur auf die Ohren.)

Alles in allem kann ich behaupten, daß ich durchaus gern mit dem E34 gefahren bin. Aber ich trauere ihm auch nicht hinterher. (Nicht daß jemand meint, ich hätte deswegen der besten Ehefrau von allen, einen E46 gekauft!)


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 07.07.2013 | Top

RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#197 von Insightowner , 06.07.2013 14:32

Ich finde es schade, das Du die Auto Memorie bezüglich der Felgen auf dem Jazz-Cabrio bearbeitet hast. Es gehörte doch zu der Geschichte des Jazz dazu und zum Zeitpunkt wo Du es geschrieben hast, wussten wir es ja auch nicht anders. Ich persönlich hätte es so belassen, wie es an jenem Tage geschrieben wurde.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 06.07.2013 14:33 | Top

RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#198 von krb , 06.07.2013 14:59

@Insightowner: Gordon, soll ich die ursprüngliche Version wieder einstellen und nur einen Hinweis auf die folgende Aufdeckung der Mogeleien des Verkäufers hinzufügen?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 06.07.2013 | Top

RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#199 von Insightowner , 06.07.2013 15:47

Die ursprüngliche Fassung wiedereinzustellen wäre optimal, finde ich. Alles was sich daraus ergibt steht ja in den darauf folgenden Postings von uns.
Denn wenn man doch recht überlegt: Wenn jemand neues dein Posting mit dem Jazz liest ist dann doch bestimmt etwas konfus mit den darauffolgenden Postings bezüglich der Felgen.

Ich habe vor Jahren irgendwo im Netz folgende Zeile gelesen: " A word once written can't be made unwritten. " Das ist gerade in der jetzigen Zeit (Snowdon) ein sehr denkwürdiger Satz, finde ich.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 06.07.2013 15:53 | Top

RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#200 von krb , 06.07.2013 19:57

Ok. Du hast recht. Ich habe die Postings im jetzigen Zustand durchgelesen und kann sagen: Es ist konfus. Ich werde in den nächsten Tagen die ursprüngliche Version wieder einstellen. Dazu muß ich allerdings meine Datensicherung bemühen und das wird noch zwei, drei Tage dauern.

Vielleicht sollte ich beim NSA nachfragen, dann geht das sicher schneller.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 06.07.2013 | Top

RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#201 von krb , 07.07.2013 10:42

@Insightowner:

Hatte schon Zeit und die Korrektur ist im wesentlichen rückgängig gemacht. Nur ein Hinweis ergänzt die ursprüngliche Version.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#202 von krb , 28.07.2013 11:03

Auto-Memoiren Teil 36: Mercedes-Benz 308 D Abschleppwagen (T1)
Baujahr 1978, im Eigentum und angemeldet von 2001 bis 2004



Selbstverständlich gibt es kein exaktes Modell im Maßstab 1:87 für meinen ehemaligen Abschleppwagen vom Typ Mercedes-Benz 308 D (T1). Deshalb kommt dieses Modell meinem Exemplar nur annähernd gleich. Auf der Ladefläche befindet sich ein City Turbo.

Um wenigstens einen kleinen Teil zu den haushohen Kosten für die eigentlich, bis auf den Teil, der heute von den Igeln benutzt wird, unbenutzten Halle und die unter dem gleichen Dach befindliche Wohnung wieder herein zu bekommen, haben wir stets die übrigen Teile der Halle vermietet. (Anfänglich waren die Mieter keine Auto-Schrauber, sondern ein Produktionsbetrieb. Nachdem aber der Pleite gegangen war und wir nicht nur fehlende Einnahmen, sondern zusätzlich auf hohen Heiz- und Stromkosten sitzen geblieben waren, vermieteten wir nur noch an Hobby-Schrauber. Das brachte zwar weniger Geld in die Kasse, war dafür aber sicherer.) Einer dieser Mieter zimmerte aus zwei kaputten Ford Fiestas jeweils einen und unterhielt damit einen schwunghaften Handel. Da er diverse Arbeiten nicht in der sich immer besser ausstattenden Hallen-Werkstatt ausführen konnte (man läßt manchmal doch besser Fachleute ran!), kannte er natürlich diverse Unternehmen im Umkreis, die für ihn Arbeiten erledigten. Darunter war auch ein Lackierer. Und von dem erfuhr er eines Tages, daß sein größtes Problem, der Transport verunfallter Kleinwagen zur Halle, einer eleganten Lösung zugeführt werden konnte. Dazu brauchte er nur noch etwas Geld. Die Problemlösung war der Abschleppwagen des Lackierers. Der wollte sich nämlich nach vielen, vielen Jahren von seinem zuverlässigen Mercedes 308 D (T1) trennen. Die eine Hälfte des verlangten Geldes wollte der Mieter aufbringen, die andere Hälfte sollte ich zuschießen und wir würden dann das an der Halle geparkte Fahrzeug beide nutzen können.

Gesagt, getan. Aber schon bald zeigte sich, daß es Schwierigkeiten mit der Aufteilung der Nutzungskosten gab. Deshalb kaufte ich dem Mieter die andere Hälfte des Autos ab und stellte ihm Nutzungskosten in Rechnung. So gelangte ich zu einem Abschleppwagen und war fortan unabhängig von der besten Ehefrau von allen, wenn es um den Ankauf eines weiteren Autos ging! Kein Bitten und Betteln, mich doch irgendwo hin in die Republik zu fahren, um ein Auto zu besichtigen und eventuell sofort mitzunehmen (um unnötiges Fahren zu sparen). Kein teures Ausleihen eines Trailers mehr. (Das Problem mit der ebenfalls teueren Beschaffung eines Überführungskennzeichens besaß ich ja glücklicherweise bereits einige Jahre nicht mehr.) Mein „Besichtigungsradius“ wurde schlagartig erheblich erweitert! Von nun an verkündete ich nur noch: „Am Samstag brauchst Du nich mit dem Mittagessen auf mich zu warten, ich habe da eine Anzeige über einen XYZ gefunden.“ Und schon war ich weg! Traumhaft.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#203 von Insightowner , 28.07.2013 11:09

Nette Geschichte.
Aber je öfter ich das Bild mit dem roten Jazz auf dem Transporter sehe, umso mehr schwant es mir, das das Auto nicht so ganz passt. Es ist nämlich nicht weiss und hat noch einen Dach. Lol.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 28.07.2013 11:09 | Top

RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#204 von krb , 28.07.2013 11:23

Außerdem ist es ein City Turbo, nicht Turbo II. Den von Furuta gibt es in weiß und das ist ein Turbo II. Is gerade keiner im Angebot.

Und dann hätte ich am liebsten einen Prelude AB huckepack. Das war nämlich die beeindruckenste Fahrt. Wenn kein Prelude AB, dann einen N600 oder besser Z600. Auf jeden Fall was Kleines. Der City is nämlich so gerade eben auf der Ladefläche hängen geblieben. Aber bevor ich nicht das richtige Modell habe, will ich nix festkleben.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#205 von krb , 11.10.2013 02:27

Ein Update ist notwendig!

1975 – 1975, VW 1200 (Käfer, Typ 11), Bj. 1965, verkauft, von neuer Besitzerin verunfallt
1973 - 1975, VW 1600 Variant (Typ 3), Bj. 1970, Firmenwagen des Ausbildungsbetriebs
1973 – 1975, VW Bus (T2b), verschiedene Bj., Firmenwagen des Ausbildungsbetriebs
1973 – 1975, Ford Transit (Bus), verschiedene Bj., Firmenwagen des Ausbildungsbetriebs
1975 – 1985, Audi 50 LS (Typ 86), Bj. 1975, verkauft, dem neuen Besitzer zerrostet
1985 – 1998, Honda Jazz 45 (AA), Bj. 1985, eingemottet + 3 Teileträger (verschrottet)
1989 – 1993, Honda Civic S (SL), Bj. 1982, eingemottet
1990 – 1997, Honda CRX (AS), Bj. 1986, eingemottet + 1 Teileträger (verkauft)
1991 – 1994, Honda Accord (SY, Hatchback), Bj. 1983, Teileträger
1992 – 1993, Honda Prelude (SN), Bj. 1981, eingemottet + 2 Teileträger (verkauft)
1993 – 2007, Honda Concerto (HWH), Bj. 1993, eingemottet
1993 – 1996, Honda Civic Wagon (WC), Bj. 1983, eingemottet + 1 Teileträger (verkauft)
1993 – 1995, Honda N 400, Bj. 1971, verkauft
1994 – 1996, Honda Prelude (AB), Bj. 1984, nach Unfall verkauft
1994 – 2012, Honda Accord Aero Deck (CC9), Bj. 1994, fahrbereit
1994 – jetzt, Honda H 5518 (TZAC), Bj. 1994, fahrbereit
1994 – 1997, Honda S 800 Cabriolet, Bj. 1969, eingemottet
1995 – 1997, Honda N 600, Bj. 1972, verkauft
1995 – 1997, Honda N 600, Bj. 1972, verkauft
1995 – 1995, Honda Accord (SJ, Hatchback), Bj. 1981, verkauft
1995 – 1997, Honda Accord (SJ, Limousine), Bj. 1978, eingemottet
1996 – 1996, Honda Civic (SF), Bj. 1979, eingemottet
1996 – 1996, VW 1303 Cabriolet (Typ 15), Bj. 1978, eingemottet
1996 – 2006, Honda Beat (PP1), Bj. 1992, fahrbereit
1996 – 1999, Honda Jazz 55 (AA), Bj. 1985, Teileträger
1996 – 1997, Honda Civic (SL), Bj. 1981, Teileträger
1996 – 2006, Honda Prelude Tropic Cabrio (SN mit D16A9-Motor), Bj. 1982/1990, verkauft
1997 – 1997, Honda Quintet (SU), Bj. 1985, eingemottet + 1 Teileträger
1997 – 2002, Honda Civic Limousine (ED4), Bj. 1988, nach Zerstörung verkauft
1998 – 2000, Honda Accord (SY, Hatchback), Bj. 1983, eingemottet
1999 – 2012, Honda Logo (GA3), Bj. 1999, verkauft
1999 – 2001, Honda Legend (KA4), Bj. 1989, eingemottet
1999 – 2000, Honda Civic Shuttle (AR), Bj. 1985, eingemottet
2000 – 2000, Honda City Cabriolet (FA), Bj. 1985, eingemottet
2000 – 2003, Honda Legend Coupé (KA3), Bj. 1988, eingemottet
2001 – 2001, Honda Civic (SL), Bj. 1983, Teileträger
2001 – 2001, Honda Jazz 45 (AA), Bj. 1986, Teileträger
2001 – 2003, Honda Z 600, Bj. 1971, verkauft + 2 Teileträger (verkauft)
2001 – 2004, Mercedes-Benz 308 D Abschleppwagen (T1), Bj. 1978, verkauft
2001 – 2006, Honda Jazz 45 (AA), Bj. 1986, Teileträger
2001 – 2003, Honda Civic Shuttle (EE4), Bj. 1991, eingemottet
2002 – 2002, Honda Prelude (AB), Bj. 1985, eingemottet
2002 – 2002, Honda Accord (AC, Limousine), Bj. 1984, eingemottet
2004 – 2005, Honda Civic (AH), Bj. 1988, verkauft
2005 – 2005, Honda CRX (AF), Bj. 1983, verkauft
2005 – 2005, Honda Quintet (SU), Bj. 1982, verunfallt und verkauft
2009 – 2011 BMW 525i (E34), Bj. 1994, nicht mein Eigentum
2012 – jetzt, Renault Twingo (C06), Bj. 1999, angemeldet
2012 – jetzt, Lada 4x4 (2121), Bj. 2011, angemeldet
2012 - jetzt, Honda S-MX (RH2), Bj. 1998, noch nicht angemeldet
2013 - jetzt, Honda Civic (EG3), Bj. 1994, noch nicht angemeldet
Hier ---> 2013 - jetzt, Honda Prelude 2.0i-16 (BA4), Bj. 1990, noch nicht angemeldet
Hier ---> 2013 - jetzt, Honda CR-X (EE6), Bj. 1990, angemeldet


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#206 von krb , 29.10.2013 20:33

Nach dem Update bin ich mal auf die Idee gekommen, zu prüfen, wie es denn mit meiner Sammlung stehen würde, wenn ich denn nicht inzwischen einige Fahrzeuge daraus verkauft hätte. Mit großem Wohlwollen im Bezug auf die Auslegung des Sammlungskonzepts (alle in Deutschland angebotenen Hondas bis zum Tode von Honda) komme ich auf 12 fehlende:

Von Honda serienmäßig angebotene Autos, Produktionszeitraum, nach Deutschland exportierte Autos (Typ-Codes)
S 800 Coupé, 1965 – 1970, AS800C
Civic (2d), 1972 – 1979, SB1 oder SB2
Accord, 1985 – 1989, CA4 oder CA5
Accord Aero Deck, 1985 – 1989, CA5
Civic, 1987 – 1991, EC7 oder EC8 oder EC9 oder ED6 oder ED7 oder EE9 (hier müßte es eigentlich ein EE9 sein, weil ich den EE8 nicht besaß)
Accord, 1989 – 1993, CB3 oder CB7
Accord Coupé, 1990 – 1994, CC1
Legend, 1990 – 1996, KA7
NSX, 1990 – 1997, NA1
Civic (4d), 1991 – 1996, EG8 oder EG9 oder EH9
Legend Coupé, 1991 – 1995, KA8
Prelude, 1991 – 1996, BB1 oder BB2 oder BB3

Das waren sie schon. Ja, und ich weiß, ich könnte gegenwärtig einige davon kaufen, weil die hier im Forum angeboten werden. Aber meine Motorradhaube ist in der Wäsche, so daß ich keinen Banküberfall probieren darf.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 30.10.2013 | Top

RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#207 von KA_Sammler , 29.10.2013 23:26

Nen KA8 könnte ich Dir günstig anbieten. Unterhalt praktisch kostenlos.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#208 von Ubbedissen , 29.10.2013 23:54

Zitat von krb im Beitrag #205
Ein Update ist notwendig!

1975 – 1975, VW 1200 (Käfer, Typ 11), Bj. 1965, verkauft, von neuer Besitzerin verunfallt
1973 - 1975, VW 1600 Variant (Typ 3), Bj. 1970, Firmenwagen des Ausbildungsbetriebs
1973 – 1975, VW Bus (T2b), verschiedene Bj., Firmenwagen des Ausbildungsbetriebs
1973 – 1975, Ford Transit (Bus), verschiedene Bj., Firmenwagen des Ausbildungsbetriebs
1975 – 1985, Audi 50 LS (Typ 86), Bj. 1975, verkauft, dem neuen Besitzer zerrostet
1985 – 1998, Honda Jazz 45 (AA), Bj. 1985, eingemottet + 3 Teileträger (verschrottet)
1989 – 1993, Honda Civic S (SL), Bj. 1982, eingemottet
1990 – 1997, Honda CRX (AS), Bj. 1986, eingemottet + 1 Teileträger (verkauft)
1991 – 1994, Honda Accord (SY, Hatchback), Bj. 1983, Teileträger
1992 – 1993, Honda Prelude (SN), Bj. 1981, eingemottet + 2 Teileträger (verkauft)
1993 – 2007, Honda Concerto (HWH), Bj. 1993, eingemottet
1993 – 1996, Honda Civic Wagon (WC), Bj. 1983, eingemottet + 1 Teileträger (verkauft)
1993 – 1995, Honda N 400, Bj. 1971, verkauft
1994 – 1996, Honda Prelude (AB), Bj. 1984, nach Unfall verkauft
1994 – 2012, Honda Accord Aero Deck (CC9), Bj. 1994, fahrbereit
1994 – jetzt, Honda H 5518 (TZAC), Bj. 1994, fahrbereit
1994 – 1997, Honda S 800 Cabriolet, Bj. 1969, eingemottet
1995 – 1997, Honda N 600, Bj. 1972, verkauft
1995 – 1997, Honda N 600, Bj. 1972, verkauft
1995 – 1995, Honda Accord (SJ, Hatchback), Bj. 1981, verkauft
1995 – 1997, Honda Accord (SJ, Limousine), Bj. 1978, eingemottet
1996 – 1996, Honda Civic (SF), Bj. 1979, eingemottet
1996 – 1996, VW 1303 Cabriolet (Typ 15), Bj. 1978, eingemottet
1996 – 2006, Honda Beat (PP1), Bj. 1992, fahrbereit
1996 – 1999, Honda Jazz 55 (AA), Bj. 1985, Teileträger
1996 – 1997, Honda Civic (SL), Bj. 1981, Teileträger
1996 – 2006, Honda Prelude Tropic Cabrio (SN mit D16A9-Motor), Bj. 1982/1990, verkauft
1997 – 1997, Honda Quintet (SU), Bj. 1985, eingemottet + 1 Teileträger
1997 – 2002, Honda Civic Limousine (ED4), Bj. 1988, nach Zerstörung verkauft
1998 – 2000, Honda Accord (SY, Hatchback), Bj. 1983, eingemottet
1999 – 2012, Honda Logo (GA3), Bj. 1999, verkauft
1999 – 2001, Honda Legend (KA4), Bj. 1989, eingemottet
1999 – 2000, Honda Civic Shuttle (AR), Bj. 1985, eingemottet
2000 – 2000, Honda City Cabriolet (FA), Bj. 1985, eingemottet
2000 – 2003, Honda Legend Coupé (KA3), Bj. 1988, eingemottet
2001 – 2001, Honda Civic (SL), Bj. 1983, Teileträger
2001 – 2001, Honda Jazz 45 (AA), Bj. 1986, Teileträger
2001 – 2003, Honda Z 600, Bj. 1971, verkauft + 2 Teileträger (verkauft)
2001 – 2004, Mercedes-Benz 308 D Abschleppwagen (T1), Bj. 1978, verkauft
2001 – 2006, Honda Jazz 45 (AA), Bj. 1986, Teileträger
2001 – 2003, Honda Civic Shuttle (EE4), Bj. 1991, eingemottet
2002 – 2002, Honda Prelude (AB), Bj. 1985, eingemottet
2002 – 2002, Honda Accord (AC, Limousine), Bj. 1984, eingemottet
2004 – 2005, Honda Civic (AH), Bj. 1988, verkauft
2005 – 2005, Honda CRX (AF), Bj. 1983, verkauft
2005 – 2005, Honda Quintet (SU), Bj. 1982, verunfallt und verkauft
2009 – 2011 BMW 525i (E34), Bj. 1994, nicht mein Eigentum
2012 – jetzt, Renault Twingo (C06), Bj. 1999, angemeldet
2012 – jetzt, Lada 4x4 (2121), Bj. 2011, angemeldet
2012 - jetzt, Honda S-MX (RH2), Bj. 1998, noch nicht angemeldet
2013 - jetzt, Honda Civic (EG3), Bj. 1994, noch nicht angemeldet
Hier ---> 2013 - jetzt, Honda Prelude 2.0i-16 (BA4), Bj. 1990, noch nicht angemeldet
Hier ---> 2013 - jetzt, Honda CR-X (EE6), Bj. 1990, angemeldet




Himmel, Karlheinz, watt`n Fuhrpark.

Das könnte ich hier nicht bringen. Hier schaut der kommunale Streckenposten schon böse wenn mehr als 2 Oldies
auf dem Grundstück stehen.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#209 von krb , 30.10.2013 07:34

@KA_Sammler: Hab ich von dem gemeinten vielleicht dieses Foto von den Verkaufsverhandlungen?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Der Auto-Fahr-Lebenslauf

#210 von krb , 30.10.2013 07:41

@Ubbedissen: Die meisten sind doch nicht mehr da. Leider. Und fast alle nicht angemeldeten stehen versteckt in Garagen, sonst würde ich ebenfalls Ärger bekommen. Den hatten wir bereits einmal, weil angeblich Kinder sich verletzen könnten. Aber Frage: Mit welcher Berechtigung gelangen Kinder auf ein umzäuntes, mit abgeschlossenem Tor gesichertes Grundstück? Die ganz Kleinen, denen bundesdeutsche Gerichte unter solchen Umständen nicht zutrauen, zu wissen, daß sie das Grundstück nicht betreten dürfen, können weder Zaun noch Tor ohne Hilfe überwinden.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.200
Punkte: 2.075.323
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Welches Modell Fahrt Ihr?????
Ich will Sommer

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor