Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Kupplung nach nicht mal 10 Tkm im eimer?

#1 von stromer , 17.08.2009 19:20

Hallo

der AS hat ein Problem, habe heute ganz normal rückwärts eingeparkt, ca. 2 Stunden später wollte ich wieder anfahren, Kupplung getreten 1. eingelegt u. gestartet, trotz gedrückter Kupplung machte er einen Satz. Also Haube auf und Seil etwas gespannt halt zugedreht, nach etwas Probieren gingen dann wieder die gänge rein. Nach ca. 8 Km merkte man schon das die gänge sich unsauber schalten ließen, habe später dann im 2ten bis ca. 6500 gedreht und dann ging nix mehr mit schalten,musste erst die Drehzahl absaken lassen um dann eingermaßen schalten zu können. Wieder ein paar km später musste ich dann den Motor schon ganz ausmachen um zu schalten. Verstehe ehrlich nicht wie nach so kurzer Zeit schon was an der Kupplung sein kann, es wurde ja alles getauscht Kupplung, Druckplatte und Ausrücklager. Was vermutet ihr den für einen defekt? Könnte es sein das die Torsionsfedern den geist aufgegeben haben oder kann ich noch hoffen das es nur was kleines ist.


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel

zuletzt bearbeitet 17.08.2009 | Top

RE: Kupplung nach nicht mal 10 Tkm im eimer?

#2 von HoWoPa , 17.08.2009 19:32

Wen es die Torsionsfedern sind, scheppert und rasselt die Kupplung, möglich ist das schon.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Kupplung nach nicht mal 10 Tkm im eimer?

#3 von Oli & Eddy , 17.08.2009 21:09

Zitat von HoWoPa
Wen es die Torsionsfedern sind, scheppert und rasselt die Kupplung, möglich ist das schon.


Sollen diese nicht nur zum ruckelfreien Kuppeln da sein?
Bei Stromer trennt sie offensichtlich nichtmehr. Wenn natürlich solch Feder oder anderes loses Teil innen herumfliegt und sich verklemmt,könnte das die Ursache sein.
Wenn es so wäre,dann ist es höchstwahrscheinlich ein Reklamationsgrund,nach den wenigen km.



 
Oli & Eddy
Beiträge: 921
Punkte: 1.331
Registriert am: 06.04.2008
Ich fahre: öfter ein anderes Auto
Da wohne ich: Thüringen,Saale-Orla-Kreis
Vorname:


RE: Kupplung nach nicht mal 10 Tkm im eimer?

#4 von HoWoPa , 17.08.2009 21:14

Das seh ich auch so. Kommt jedoch die Umkehr der Beweislast nach 6 Monaten Kaufdatum dazu.
Hängt voll am Kulanzgebahren des Händlers.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Kupplung nach nicht mal 10 Tkm im eimer?

#5 von stromer , 17.08.2009 21:52

Mit eventueller Reklamation werde ich mich erstmal nicht rumärgern, ist auch so schon ein etwas blöder Zeitpunkt. Werde wohl schauen einen fahrbaren untersatz zu bekommen und dann das Auto bis nächsten Sommer wegstellen. Habe jetzt einfach nicht die Kohle über um die ins Auto zu stecken, normal denkt man ja alles was Neu ist hält erstmal.


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel


RE: Kupplung nach nicht mal 10 Tkm im eimer?

#6 von honda N&Z freund , 17.08.2009 22:42

Vieleicht ist dein Kupplungsseil kaputt und zieht sich immer länger?


----------------------------------------------
Honda N600 Der zornige Zwerg

Meine Fahrzeuge:g127-Die-Autos-von-honda-N-amp-Z-freund.html

www.der-honda-Nten-stall.de


 
honda N&Z freund
Beiträge: 3.657
Punkte: 205.549
Registriert am: 13.01.2008
Ich fahre: Honda N600 Z600 S800 Toyota RAV 4 D-CAT
Da wohne ich: Wallenhorst
Vorname: Claus


RE: Kupplung nach nicht mal 10 Tkm im eimer?

#7 von stromer , 17.08.2009 23:30

Schön wärs ja, aber an diese möglichkeit mag ich nicht glauben.


stromer  
stromer
Beiträge: 587
Registriert am: 07.02.2008
Ich fahre: BMW Z3 Coupe 3.0i
Da wohne ich: Uffenheim
Vorname: Daniel


RE: Kupplung nach nicht mal 10 Tkm im eimer?

#8 von Tigger , 18.08.2009 18:29

Ich kenne die betätigung zwar nicht,aber bei andere Fahrzeuge bricht manchmal die Klemmverschraubung vom Kupplungshebel am Getriebe(weiss jetzt nicht wie ich das genauer beschreiben soll)-ist meistens so ein vielzahn der dann überdreht


Tigger
zuletzt bearbeitet 18.08.2009 18:30 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Rennpedale (Stehende Pedalerie) im AS
Stoßdämpfer AS

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor