Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: NS400R eine Leidenschaft.

#76 von HoWoPa , 14.12.2014 11:14

Unser gemeinsamer Freund Maysy bat mich, dieses schöne Foto hier einzustellen.
Wunderschön, möchtest Du was dazu schreiben?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 14.12.2014 | Top

RE: NS400R eine Leidenschaft.

#77 von Maysy , 14.12.2014 15:05

obiges Bild zeigt eine NS400R aus der Schweiz (offiziell dort nie verkauft) und meiner CB750Four K2 von 1973 auf einer Kaiserstuhl-Ausfahrt 2014.

Zitat von HoWoPa im Beitrag #71
Meine NS Vergangenheit, Leidensgeschichte und Wiederbelebung
Irgendwann, muss so Anfang der 70er Jahre gewesen sein, ging ich mit meinen Eltern, ja meine große Schwester war auch dabei, in die Stadt. Da stand, geparkt, eine 750er Four. Mein Vater erklärte mir, das der Motor so stark wie der in einem Auto sei. Von dem Moment an war für mich de Marke BMW gestorben, Honda ist das Maß der Dinge.


@HoWoPa P.S.: Dein Vater hatte recht, der Honda S800 war gleich stark wie die CB750Four= 67 PS

Komischerweise geht von diesem Thread das Abladen meiner Bilder immer noch nicht (kein icon).


Da geht noch was !!!


 
Maysy
Beiträge: 484
Punkte: 498.289
Registriert am: 17.04.2008
Ich fahre: S800 Cabrio MKII 1968 / CB 750 Four K2 / CB 92 (125 ccm) 1961 / MB B200
Da wohne ich: Freiburg
Vorname: Erich


RE: NS400R eine Leidenschaft.

#78 von CA589 , 14.12.2014 17:20

ein seeehr schönes Foto mit 2 seeeehr schönen Krafträdern


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.188
Punkte: 894.092
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: NS400R eine Leidenschaft.

#79 von HoWoPa , 11.01.2015 19:17

Das die kleine Giftspritze nicht in der Schweiz angeboten wurde ist schon klar. Da fallen ja die Gämse aus den Hängen.
Wenn man so will, hab ich heute auch was für den Umweltschutz getan, oder für den Selbstschutz?
Wie? Die NS gepresst? Nein.
Wir haben es gestern versucht, Petra und ich, hat einfach nicht geklappt. Also, ich meine die NS in die erste Etage zu hieven. Zum Glück habe ich ja den stärksten Bruder der Welt. Gemeinsam haben wir den Stinker 20 Treppenstufen hoch gehoben, gezogen und geschoben.
Jetzt passt auch wieder der Kinderwagen ins Treppenhaus.
Die NS steht jetzt erst mal als Augenweide in meinem Spielzimmer.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: NS400R eine Leidenschaft.

#80 von HoWoPa , 16.01.2015 18:41

Die NS ist ja ein 2-Takter, die meisten, anderen Honda Motoren sind 4-Takter.
Ich möchte hier nicht die Unterschiede erklären, nicht weil ich das nicht könnte, es würde wohl zu ausschweifend.Ausserdem kann man das auch überall nachlesen.
Jedenfalls braucht ein ordentlicher 2-Takt Motor ein Kolbenfenster, oder besser 2.
Das Kolbenfenster ist quasi das Einlassventil beim 4-Takter.
Hier mal in Bild von einem NS-Kolben:


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: NS400R eine Leidenschaft.

#81 von krb , 16.01.2015 21:12

Iih, nicht blank geputzt!


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.204
Punkte: 2.076.638
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: NS400R eine Leidenschaft.

#82 von HoWoPa , 16.01.2015 21:26

Was, das Fenster?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: NS400R eine Leidenschaft.

#83 von CA589 , 16.01.2015 22:25

ich sehe gar kein Fenster


Mit besten Grüßen aus dem Münsterland

Reinhard 😎

"/-/O/\/D/-\"


 
CA589
Beiträge: 2.188
Punkte: 894.092
Registriert am: 13.04.2014
Ich fahre: Honda Civic ED6 City Edition von 90, Honda Accord CA5 Aerodeck, Exklusiv Edition von 89
Da wohne ich: 48249 Dülmen
Vorname: Reinhard


RE: NS400R eine Leidenschaft.

#84 von Kucht-Machtin , 18.01.2015 15:27

Zitat von HoWoPa im Beitrag #80

Hier mal in Bild von einem NS-Kolben:



Danke, das tat gut. :)

Ich dachte nämlich schon, ich wäre der einzige, der solch einen Kram aufbewahrt.
In meinem Regal steht auch noch ein RD-Kolben. Mit Fenstern.
Gegen eine Yamaha würde ich die NS aber dennoch nicht tauschen, wenn ich eine hätte.
Ein Unterschied ist nämlich, dass Honda nicht nur Zweitakter bauen konnte, sondern auch Getriebe.


 
Kucht-Machtin
Beiträge: 82
Punkte: 18.989
Registriert am: 28.08.2010
Ich fahre: JH2RC36
Da wohne ich: Dortmund
Vorname: Christian


RE: NS400R eine Leidenschaft.

#85 von Vir_Koto , 23.04.2015 10:05

Hallo Guido,

ich bin auch gerade dran meine NS400R auf die Strasse zu bekommen.

Wie hast du deinen Luftfilter aufgearbeitet?

Den Original Schaumstoff rausgebröselt und neuen reingeschoben? Wo bekommt man den neuen her?

Jörg


Ich Repariere, also bin Ich !


 
Vir_Koto
Beiträge: 883
Punkte: 20.746
Registriert am: 06.11.2009
Ich fahre: 86ger AS und 97ger VTR
Da wohne ich: Freiburg i. Br.
Vorname: Jörg


RE: NS400R eine Leidenschaft.

#86 von HoWoPa , 08.08.2015 23:26

Was ich hier jetzt schreibe ist mal wieder echt wahr, nicht meiner kaum vorhandenen Fantasie zuzuschreiben:
Ich liege des Nachts im Bett und träume davon, einen Liter Castrol TTS zu finden. Noch original verschlossen, wohl von unschätzbarem Wert.
Jetzt das Déjà-vu:
Diese Woche räume ich meinen SN aus und mach ihn von innen grob sauber. Ich greife unter den Beifahrersitz, was finde ich da?
Den Liter TTS!
Ihr werdet Euch fragen, warum schreibt der wieder so ein dummes Zeug?
TTS war das 2-Takt Öl schlechthin. Es gab nichts besseres. Saubere Verbrennung, riecht lecker, macht Power.
Ich habe dieses Öl schon in die Puch Maxi N gekippt, in die MTX und NSR, das waren schon 12 Jahre 2.Takt-fahren .
Ein Liter kostete damals 15,-DM, die NS kam da mit ca. 300 Km weit. 42.000 Km hab ich allein mit der NS gefahren.
Irgendwann wurde dieser ganze 2-Takt Hype eingestellt, auch die Produktion des TTS, wohl wegen der Umwelt und so.
OK, mit Vollgas durch einen Wald zu fahren, kam einem US- Agent Orange Angriff nahe.
Lest mal die Beschreibung auf der 25 Jahre alten Flasche, das Wort Umwelt taucht da nicht auf..


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   


 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor