Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Beatiehs Threat

#31 von HoWoPa , 23.06.2018 20:51

Na, ja, nun ist es so. Getriebelager hinüber.
Ich hab den Beatieh in meiner kleinen Werkstatt aufgebockt und mir den ungefähren Arbeitsumfang angeschaut.
Unmöglich ohne Hebebühne zu bewältigen.
Kurzfristig wurde jedoch, dank Karlheinz, ein Bühnenplatz in Seinem Honda Kompetenz Zentrum frei.

Also ein Problem gelöst, bauen wir uns ein neues:
Ziel: "Das sollte man doch in einem Tag schaffen können."()
Realität? Getriebe Ausbau hat ca ca. 3,5 Stunden gedauert.

Mehr wie 2 Stunden dauerte es die Getriebehälften zu trennen.
Das Lager der Hauptwelle zur Kupplung hört sich an wie eine alte, kaputte Kaffeemühle.




Noch nicht ein Lager ist ausgebaut, geschweige denn erneuert.
Weder die Neben, noch die Hauptwelle wollen ihr Gehäuse verlassen.
Besonders gern sieht man einen losen Pin, der lose im Getriebe umher wandert.
Wird schon schief gehen, morgen geht es weiter-


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.407
Punkte: 3.107.059
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Beatiehs Threat

#32 von Holly , 23.06.2018 21:22

Oha, du bist nicht zu beneiden. Gestern hab ich ein Kupplungskit mit ZMS bestellt. Da freue ich mich auch schon drauf. Alles Sachen die man nicht haben muß. Grins
Viel Erfolg morgen


Ich repariere um zu überleben,
manche überleben weil sie nicht selbst reparieren


 
Holly
Beiträge: 1.364
Punkte: 596.562
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: Beatiehs Threat

#33 von HoWoPa , 23.06.2018 21:31

In der Firma hatten wir letzte Woche einen defekten Kupplungsnehmerzylinder bei einem Tiguan .
Normalerweise ne Stunde Arbeit und 50,- Euro ET. In diesem Fall 2 Tage Arbeit und 700,- Euro Et. Kupplung, ZMS und KNZ.
Dann lieber Beatieh heilen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.



Holly
und
Mr.Matchbox
finden das lustig!
 
HoWoPa
Beiträge: 14.407
Punkte: 3.107.059
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Beatiehs Threat

#34 von ED Rudi , 23.06.2018 22:59

Wahnsinn´s Respekt vor der Arbeit und dem Wissen wo wieder alles hinkommt!
Mir reichen da unsere Motorräder zu, bei sowas vertrau ich dann lieber auf die Werkstatt, bevor ich irgendwas falsch mache. Zudem brauch man ja auch den Platz und das Werkzeug das durchführen zu können. Ist ja nicht zu vergleichen zu unseren Spielzeugen.
Gutes gelingen morgen!


 
ED Rudi
Beiträge: 166
Punkte: 111.680
Registriert am: 28.02.2018
Ich fahre: Civic ED6, Civic EJ9 Sedan (Trocken weggestellt, wartet auf Wiederbelebung), Civic ED2 Sedan (gerettet, Restauration in Planung)
Da wohne ich: Mittelsachsen
Vorname: Rudi


RE: Beatiehs Threat

#35 von Mr.Matchbox , 24.06.2018 10:01

Du schaffst das!


 
Mr.Matchbox
Beiträge: 722
Punkte: 639.997
Registriert am: 20.05.2016
Ich fahre: S 2000
Da wohne ich: München
Vorname: Christian


RE: Beatiehs Threat

#36 von HoWoPa , 24.06.2018 20:36

Ich bin dann heute noch mal zu Karlheinz gefahren um irgendwie weiter zu kommen.
Wie so oft, einfach mal was sacken lassen, schon läuft es.
Das Getriebegehäuse wurde von Haupt- und Nebenwelle befreit.
Die Gehäusehälften hab ich mit nach Hause genommen um die Lager der Hauptwelle zu entfernen.
Wie das laufen soll, wusste ich nämlich noch gar nicht.
Zuhause kamen die passenden Ideen, die Hauptlager sind ausgebaut, morgen wird erst mal das Gehäuse gereinigt.
Es geht also voran, wenn auch sehr langsam. Nächstes WE geht es weiter.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.407
Punkte: 3.107.059
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Beatiehs Threat

#37 von Jazzydriver92 , 24.06.2018 21:44

Bin voller zuversicht, dass du das hinbekommst und Paderborn bald wieder mit Drezahlen um die 9000 U/min beschallen kannst.

Offtopic: Wenn der Motor das Herz eines Autos ist, was ist dann das Getriebe🤔


Hondafahren ist Kult, wer keinen hat is selber Schuld!


 
Jazzydriver92
Beiträge: 3.643
Punkte: 954.544
Registriert am: 12.06.2012
Ich fahre: JAzz AA
Da wohne ich: Adelmannsfelden
Vorname: Immanuel


RE: Beatiehs Threat

#38 von HoWoPa , 25.06.2018 20:37

Zitat von Jazzydriver92 im Beitrag #37
Offtopic: Wenn der Motor das Herz eines Autos ist, was ist dann das Getriebe🤔

Die Frage mag berechtigt sein, ist mir jedoch zu philosophisch.
In der Woche kann ich jetzt leider wenig tun, außer über Fehler beim zerlegen zu philosophieren. ()
Alle Fehler, so hoffe ich, hab ich erkannt und werde das ganze dann doch zu einem gutem Ende führen können.
Sehr hilfreich war dieser eine Netzfund:

Was hier auf dem ersten Blick ein wenig konfus wirkt, hilft doch sehr.
Bis Samstag werde ich die Getriebegehäuse ein wenig reinigen, und mich auf die Montage am Samstag freuen.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.407
Punkte: 3.107.059
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Beatiehs Threat

#39 von HoWoPa , 02.07.2018 21:38

Zitat von HoWoPa im Beitrag #38
Bis Samstag werde ich die Getriebegehäuse ein wenig reinigen, und mich auf die Montage am Samstag freuen.

Samstag um 10:00 Uhr in der späten Nacht sind Gordon und ich in Hörste eingetroffen um das mal eben zu machen. Planung : 1,5 Stunden für das Getriebe zu reparieren, 3 Stunden Einbau.
Realität:: 5 Stunden Getriebe machen, der Einbau war auch etwas mehr....
Die Arbeit war nicht immer spaßig, aber immerhin konnte ich das Getriebe am Samstag Abend schon mal ohne Motor durch schalten.
Sonntag Nachmittag, alles fertig. Beatieh steht wieder auf 4 Rädern, Motor starten! --------->
Das Kaffee Mühlen Geräusch ist weg.
Ich bin dann ca 200 Km gefahren, es ist ein vollkommen neues Auto geworden. Das laute Getriebe hat 12 Jahre lang den gei*** Sound des Motors nicht voll hören lassen.
Erst jetzt höre ich den exorbitanten Sound dieses genialen Motors ungefiltert.

(Leider bekomme ich z.Zt keine Bilder upgeloadet)


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
fun.jpg  

 
HoWoPa
Beiträge: 14.407
Punkte: 3.107.059
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 02.07.2018 | Top

RE: Beatiehs Threat

#40 von HoWoPa , 03.07.2018 21:04

Kleine Anekdote am Rande.
Nach der Getriebereparatur fuhr ich mit dem Beatieh von Hörste nach Paderborn, ca 30 Km.
In Hörste stand aber noch mein EG Civic, irgendeiner muss mich also noch mal dahin fahren.
Ich rief meinen kleinen Bruder an und bat Ihn, mir bei dieser Aktion behilflich zu sein, welches Er bejahte.
Ich lies Ihn also Beatieh in Richtung Hörste fahren. Natürlich fuhr Er vollkommen falsch, ich: "tritt ihn auf den Kopf, der dreht bis 10.000!"
In Hörste angekommen, ich ging zum Civic, fuhr er schon wieder zurück, weg war Er.
Nach einer halben Stunde Fahrt war ich am vereinbartem Ziel, nur Er nicht.
Nach einer knappen halben Stunde tauchte Er dann mit grinsendem Gesicht auf.
"Macht ja Spaß, der Kleine."
Fuhr los und nahm die erste 90° Kurve gleich quer.

Bei diesem Kaiserwetter ist Beatieh jetzt im täglichen Einsatz, alles läuft super.
Meinen Dank noch mal an alle Helfer, insbesondere Karlheinz und Lydia, Gordon, Paul und natürlich meiner Petra für Ihre Geduld mit mir.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.



Pauleg2
findet das lustig!
 
HoWoPa
Beiträge: 14.407
Punkte: 3.107.059
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Beatiehs Threat

#41 von HoWoPa , 11.11.2018 20:57

Ein Mega Sommer hat jetzt wohl sein vorläufiges Ende gefunden.
Beatieh ruht sauber und abgedeckt in Seinem Winternest.
Jedenfalls vorläufig, man weiß ja nie, solange kein Salz liegt.
Aber nein, erst brauch er 4 neue Reifen, die jetzigen Pirellis sind 11 Jahre alt. Nach meinem Abflug mit dem EG3 bin ich da jetzt doch etwas sensibilisiert.
Apropos neu, die Musik von hinten gefällt mir ja sehr gut, jedoch das Loch in der Mittelkonsole gar nicht.
Schön wäre hier mal wieder ein funktionierendes Radio zu sehen und zu hören.
Nach langer Suche habe ich mir mal ein kleines, vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gegönnt.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.407
Punkte: 3.107.059
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Beatiehs Threat

#42 von HoWoPa , 02.12.2018 00:01

Hat bis hier hin mal wieder alles super geklappt, dank Jesse Streeter hab ich jetzt ein neues Radio für Beatieh.

Funktioniert im UKW Bereich tadellos von 70 bis 90 MHZ UKW. Mehr gab es damals in Japan nicht, kommt trotzdem irgendwie Lalla raus.
Neue Reifen hat er auch.

Kleiner Größenvergleich zu 20 Zoll:

Wie man hier lesen kann, wird in Beatieh dieses Jahr einiges an Pflege investiert. Hat er auch mehr wie verdient.
Als nächstes steht ein neuer (gebrauchter) Katalysator an. Ist schon auf dem Weg, den alten haben die bis zu 10, 000 RPM ionisiert.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.407
Punkte: 3.107.059
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Beatiehs Threat

#43 von HoWoPa , 03.12.2018 20:05

Ich muss mich noch mal über die japanischen UKW Frequenzen auslassen, weil irgendwie interessant.
Weltweit wird UKW-Rundfunk im VHF-Band II zwischen 87,5 MHz und 108 MHz betrieben. Manche Länder verwenden davon nur Teilbereiche. Lediglich Japan und einige Länder des ehemaligen Ostblocks, sowie künftig auch Brasilien verwenden auch andere Frequenzbereiche. Japan ursprünglich sogar nur 70 bis 90Mhz.
Mehr kann mein Beat Radio auch nicht.
Weil irgendwann keine neuen Radiosender on Air gehen konnten, wurde das Band auf 95Mhz erweitert, Der Rest war für die analoge TV Übertragung vorgesehen.
2004 wurde das ganze verworfen weil analoge Übertragungstechnik nicht mehr ganz dem dortigen Stand der Technik entsprach.
Hierzulande gibt es Analog im Radiobereich (zum Glück) immer noch. Damit mein neues, aber uraltes Beat Radio alles empfangen kann, brauche ich einen FM-Band Expander.

Ein solches gerät kauft der deutsche Beat Treiber im nahen Nowosibirsk, naheliegend, ist dort der größte Markt für japanische Importe ins Russischen Reich.
Ja da bin ich mal gespannt wie schnell so ein Russe liefert.

Small packet to Germany
Russian Post
Arrived at the Post office
03 December 2018, 18:01 630112, Новосибирск
Small packet59 g
From: Голов А.
To: GUIDO WOLF


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.



Holly
,
C4
,
Pauleg2
und
CA589
finden das lustig!
 
HoWoPa
Beiträge: 14.407
Punkte: 3.107.059
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Beatiehs Threat

#44 von HoWoPa , 27.01.2019 18:32

Winterbeschäftigung.
Aus Japan traf ein neuer, gebrauchter Katalysator ein.

Guter, gebrauchter Zustand, nur die Hitzebleche hatten die üblichen Rostspuren-
Ich habe viel geflext, gebohrt und geschliffen.

Anschließend mit Hitzelack und neuen Schrauben versehen.

Der Einbau erfolgt dann im Frühjahr mit anschließender Hauptuntersuchung.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.407
Punkte: 3.107.059
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Beatiehs Threat

#45 von HoWoPa , 24.02.2019 19:10

Heute geht das 2.Sonnen Wochenende in diesem Jahr zu ende. Natürlich wurde Beatieh artgerecht ausgeführt. Schon letztes WE bekamm der Drehzahl Begrenzer Arbeit.
Mehr wie 10.000 dreht so ein Motörchen halt nicht.
Heute Nachmittag habe ich dann endlich das Radio montiert. Zu meinem erstaunen war bereits ein FM Expander montiert.
Hatte ich nur nie gesehen weil extrem klein.
Jetzt funktioniert auch die unsinnigste Werks-Option wieder, unsinnig weil die beste Musik hinter den Sitzen gemacht wird.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 14.407
Punkte: 3.107.059
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Unorthoxe Sitzreparatur

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor