Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Beatiehs Threat

#1 von HoWoPa , 26.08.2008 13:34

Hier mal ein Blick auf den Beat Motor^^
Die Heckscheibe ist rausgezippt, Dämmatte raus, dann kann man den oberen Motordeckel abschrauben^^
An dem Motor schrauben macht nicht wirklich Spass


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.

Angefügte Bilder:
PICT0029.JPG   PICT0030.JPG   PICT0031.JPG  

 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido

zuletzt bearbeitet 07.07.2014 | Top

Beatiehs Threat

#2 von mamadiwa , 26.08.2008 15:02

Mein lieber Scholli,
da bricht man sich ja die Hände!
Aber wenigstens ist alles trocken und,^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^wann muss man schon mal an einen Hondamotor dran?


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 07.07.2014 | Top

RE: seltener Anblick

#3 von Ronny , 26.08.2008 15:14

Hat der nen Zahnriemen oder Steuerkette ?
Nen Zahnriemen möchte ich nicht wechseln müssen.
Oder täuscht der erste Eindruck der Bilder ?Schaut schon sehr verbaut aus.


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.551
Punkte: 130.497
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: seltener Anblick

#4 von choacit , 26.08.2008 15:21

*hilfe*

das sieht ja mal eng aus... da brauch man ja,
wenn was dran ist, ne winsch um den erstmal
herrauszuholen... ein alptraum eines jeden
mechanikers... oder trügt der schein?

LG!


Facebook, deviantart.com, google+... und meistens trotzdem im RealLife unterwegs!


 
choacit
Beiträge: 946
Punkte: 7.363
Registriert am: 17.07.2008
Ich fahre: Civic AH GL 'Bettie Blue' (stillgelegt), Mazda 626 GLX 'Gina Green' (zum Verkauf)
Da wohne ich: Kaiserslautern
Vorname: Björn


RE: seltener Anblick

#5 von Toni , 26.08.2008 17:50

Denke mir die Hondaleute haben den Motor hingestellt und das Auto dann daran gebaut.
Ach Mensch ist das eng. Das wird eine Herausfordeung sein für jeden Mechaniker.
Würde mich der Aufgabe stellen. Könnte mir vorstellen, dass bei grösseren Reparaturen Motor samt Hinterachse
ausgebaut werden müssen.


Toni

RE: seltener Anblick

#6 von HoWoPa , 26.08.2008 19:12

Also, irgendwie haben alle Vorschreiber recht. Es ist saueng. Zum Glück muss man ja nicht viel dran machen. Letztes Jahr hab ich den Zahnriemen gewechselt.
Auto auf der Bühne, gearbeitet wird durch das Loch im Foto und von unten. Hat ca. 10 Stunden gedauert. Dabei hab ich wohl eine Schraube vergessen anzuziehen (ist unsichtbar, kann man nur fühlen) Deswegen hat sich letztes WE der Limariemen gelöst. Stunde Zeit, eine Schraube und diverse Flüche später war die Lima wieder fest.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: seltener Anblick

#7 von Ronny , 26.08.2008 19:44

Trotz Bühne 10 Stunden für einen Zahnriemen
Na das haste dann ja jetzt erstmal hinter dich gebracht und kommt ja auch nicht so oft vor.
Exklusivität hat ihren Preis egal ob in Arbeitsstunden oder Euronen gerechnet.


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.551
Punkte: 130.497
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: seltener Anblick

#8 von HoWoPa , 26.08.2008 20:25

Es wäre vieleicht schneller, auf jeden Fall einfacher gewesen den ganzen Powertrain zu lösen und dann auf nen Tisch zu stellen. Dann Zahnriemen machen, halbe Stunde, dann alles wieder Retour.Dafür hätte ich aber das schöne R12 Kältemittel evakuieren müssen. Die Klima läuft seit 1991 problemlos, einmal mit 134a gefüllt ist es vorbei damit. Garantiert!


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: seltener Anblick

#9 von Hondafreak1981 , 26.08.2008 20:28

Zustimm



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.599
Punkte: 1.680.606
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: seltener Anblick

#10 von Banzai , 26.08.2008 22:12

Junge junge.....ich dachte beim anblick der Fotos,das dafür Chirogisches Besteck gebraucht wird......
Oder wurde der schon mit Motor geboren.
Aber beim fahren vergisst Du sofort alle Mühsahl und zerschundenen Finger der Reparatur.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 26.08.2008 | Top

Beatiehs Threat

#11 von HoWoPa , 07.07.2014 23:47

Beatie hat keinen eigenen Threat, oder?
Nehmen wie doch einfach diesen, der ist ganz witzig.
Heute fahr ich wie immer ganz unbedarft den Beatie auf den Hof, mach das Tor zu, schaue aufs Kennzeichen---> Blaue TÜV Plakette?
Wir waren doch erst gestern da, oder?
Wie die Zeit doch vergeht. Jedenfalls bekomme ich mit den hinteren Sätteln wohl keine neue Plakette.
Gut das ich die schon mal vor geraumer Zeit geordert habe, 2 hintere Bremssättel für den CRX EG2 mit 160PS. Ob die wohl wirklich passen?
Wir werden es morgen sehen, ich bin selbst sehr gespannt.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Beatiehs Threat

#12 von krb , 08.07.2014 07:28

Sind die EG2-Bremssättel aus dem Ersatzteile-Katalog oder ein Tipp? Wenn die standardmäßig verbaut worden sind, dann wundert es mich nicht, daß ich in einer gefährlichen Situation problemlos zum Stehen kam. Die wenigen Kilometer, die ich mit dem Beat gefahren bin, war ich dann viel zu vorsichtig.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.210
Punkte: 2.077.844
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Beatiehs Threat

#13 von HoWoPa , 08.07.2014 23:28

Zitat von krb im Beitrag #12
Sind die EG2-Bremssättel aus dem Ersatzteile-Katalog oder ein Tipp?

Das war positives Denken von mir. Hinten ist die Bremsscheibe und die Bremsklötze von EG2/EG6, dann müssten doch auch die Sättel passen? Lt. Teilekatalog passen die Sättel nicht.
Und passen die Sättel?
Leider nein, wegen komplett anderer Befestigung.
Was machen? Ich hab beide Sättel ausgebaut und im Schraubstock problemlos gangbar machen können.
Hinten links waren die Klötze sogar fast auf 0, sowas hat man ja zum Glück auf Lager.
Eben noch fix entlüftet, jetzt bremst er wieder.
Ich habe die Frage schon mal gestellt, ist hier jemand der mir diese Bremse erklären kann?
Es würde mich zu sehr interessieren warum man vorn die Bremse des AA-Jazz montiert(55PS) hinten die des 100PS stärkeren Civic/CRX? Deshalb sind ja vorn auch 13 Zoll und hinten 14 Zoll Räder montiert.
Es kann doch nur mit dem Mittelmotor und der Gewichtsverteilung zu tun haben.
Ob der Volker, @S 800 Bremen , da mehr weiss?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Beatiehs Threat

#14 von krb , 09.07.2014 04:15

Irgendwo in den Beschreibungen von Honda habe ich gelesen, daß man die unterschiedlich großen Räder vorn und hinten tatsächlich wegen des Mittelmotors und der angestrebten (fast) gleichen Gewichtsverteilung gewählt habe. Sie beträgt gemäß deutscher Zulassung (also mit Fahrer) wohl 43 zu 57 %, wobei sich dann der Schwerpunkt des Fahrzeugs genau in Höhe des Fahrers und zwar seines Magens befindet. Das gibt das tolle Gocart-Fahrgefühl oder wie die beste Ehefrau von allen sagt: "Der quietscht schon im Stand."


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.210
Punkte: 2.077.844
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 11.07.2014 | Top

RE: Beatiehs Threat

#15 von S 800 Bremen , 09.07.2014 20:20

Nein Guido da weiß ich auch nicht mehr drüber, aber die Frage mit den Unterschiedlichen Radgrößen ist interessant mein NSX hat ja auch serienmäßig vorne 16 und hinten 17 Zoll aber mit verschiedenen Reifenbreite/Höhenverhältnissen.Ich kann die frage ja mal im NSX Forum stellen.


 
S 800 Bremen
Beiträge: 429
Punkte: 145.329
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Suche Integra '89-'93
Nun fast neu

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor