Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#16 von Black Diamond , 16.09.2008 19:40

Herzlich Willkommen. Einen sehr schönen Honda hast Du da. Viel Spaß hier bei uns.

Liebe Grüße,
Denny


Black Diamond

RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#17 von yakumo , 22.01.2009 23:37

Nach einigen Monaten nun und 2500km kann ich nur sagen: Ich liebe meinen Prelude.

Damit er so gut bleibt wie er ist, gucke ich nun mal nach einem Winterauto. Ein Honda Concerto ist mir
da in den Sinn gekommen... mal sehen ob noch dieses Jahr oder erst dann zum Herbst hin.

Also auch euch weiterhin viel Spaß mit euren Honda´s.

Grüße Jörg


yakumo

RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#18 von MartinP87 , 22.01.2009 23:42

Echt schicker Lude!

Hast nen Satz Nebelscheinwerfer übrig?


MartinP87  
MartinP87
Beiträge: 83
Punkte: 15
Registriert am: 12.01.2009
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#19 von yakumo , 24.01.2009 11:02

Zitat von MartinP87
Echt schicker Lude!

Hast nen Satz Nebelscheinwerfer übrig?


Danke für Kompliment :-)

Nee, leider habe ich an E-teilen bisher nix gesammelt.
Sorry.




yakumo

RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#20 von Lingi , 27.01.2009 21:57

Zitat von yakumo

Damit er so gut bleibt wie er ist, gucke ich nun mal nach einem Winterauto.
Grüße Jörg


Also diesen Honda z.B. kann ich echt als Winterauto empfehlen!! Sehr zuverlässig und macht saumässig viel Spass.



Daher mein Vorschlag: kauf Dir einfach noch einen



 
Lingi
Beiträge: 414
Punkte: 85.421
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 07 Legend KB1
Da wohne ich: München
Vorname: Martin

zuletzt bearbeitet 27.01.2009 | Top

RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#21 von Banzai , 27.01.2009 22:21

Concerto ist als Winterrutsche bestimmt ok.
Wenn Du einen mit dem 90 PS-Motor bekommst,dann kannste den auch mit nem KLR auf Euro 3 bringen.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#22 von yakumo , 28.01.2009 22:55

Zitat von Lingi
[
Also diesen Honda z.B. kann ich echt als Winterauto empfehlen!! Sehr zuverlässig und macht saumässig viel Spass.



Daher mein Vorschlag: kauf Dir einfach noch einen

Hey, dein Roter? Sieht ja aus wie ne 1 zu 1 Kopie von meinem.

Aber du hast (Avatar-Bild) nen S2000 als Sommerauto, oder?
Daher schert dich der "olle Prelude" nicht sonderlich wenn er vom Salz zefressen wird, hm? ;-)

Mir ist meiner dafür zu Schade, soviele gibt davon nicht mehr und diese Hondajahrgänge sind ja leider
(wie ich an meinen Endspitzen sehen kann) sehr Rostanfällig.

Daher will ich nicht noch einen zum Winterauto haben der dann leiden muss. Ein Concerto tut mir da
weniger in der Seele weh.. obwohl ja auch selten selten selten..

Zitat von Banzai
Concerto ist als Winterrutsche bestimmt ok.
Wenn Du einen mit dem 90 PS-Motor bekommst,dann kannste den auch mit nem KLR auf Euro 3 bringen.
Banzaii..

Nur den 90 PS?

Ich hatte nämlich "wenn schon denn schon" nach nem 122PS DOHC Ausschau gehalten, auch weil der
ABS hat (was im Winter ja nicht verkehrt ist). Geht bei dem nicht Euro 3? Oder wengistens Euro2?


yakumo

RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#23 von Lingi , 29.01.2009 20:32

Zitat von yakumo

Aber du hast (Avatar-Bild) nen S2000 als Sommerauto, oder?
Daher schert dich der "olle Prelude" nicht sonderlich wenn er vom Salz zefressen wird, hm? ;-)



Du irrst!

Ich mag meinen Prelude genau so wie den S2000 und den Civic.

Und er bekommt auch mindestens genauso viel Pflege wie der S.
Nur wird hier nicht poliert, gewachst und überteuerte japanische Tuning-Teile eingebaut,
sondern neue Bleche eingesetzt, gegen Rost vorgesorgt und regelmässig das Salz abgewaschen.
Und die Technik wird auch immer sorgfältig gewartet.

Du siehst, ich scher mich sehr um meinen Prelude

Gruß,
Martin



 
Lingi
Beiträge: 414
Punkte: 85.421
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 07 Legend KB1
Da wohne ich: München
Vorname: Martin


RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#24 von Gregor , 29.01.2009 21:45

Das ist auch gut so Martin


www.Honda-Prelude-BA4.de
www.Japan-Freunde.de


 
Gregor
Beiträge: 573
Punkte: 65.370
Registriert am: 09.01.2008
Ich fahre: Prelude BA4 ----> B20A9
Da wohne ich: bei Lindau / Bodensee
Vorname:


RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#25 von Heizer , 12.03.2009 21:46

wie isn das nu mit der euro 2 umrüstung?


Heizer  
Heizer
Beiträge: 137
Punkte: 15.094
Registriert am: 15.11.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Hamburg
Vorname: Diiitsch


RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#26 von yakumo , 15.04.2009 20:48

Zitat von Heizer
wie isn das nu mit der euro 2 umrüstung?


Leider nichts mehr drauß geworden, der Anbieter der mir damals genannt wurde (habs vergessen wer/ wo das war)
macht das nciht mehr für den BA4. Zu alt... ??


yakumo

RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#27 von yakumo , 30.04.2009 17:22

So mal wieder ein kleines Update.

Nach 7 Monaten sorglosem Fahren stand nun TÜV & AU an, außerdem wollte ich ja die
Rostbläßchen an den Endspitzen endlich wegmachen lassen. Tja ab zum Kumpel der
eine KFZ- & Karosseriebau Meisterwerkstatt für Oldtimerrestaurationen hat und gesagt mach bitte mal.
Tja und was versteckt sich hinter den Rostblächen an den Endspitzen? Bergeweise Spachtel und Rost,
und das auch innen im Radhaus an der Wand zwischen Fahrgastraum und Außenblech. Alles löchrig und keksig.

Naja ein Glück das der Prelude a) bei nem Mann vom Fach und b) nem Kumpel von mir Stand, so hat mich die Reparatur
(alte rostige Stellen raustrennen, neue Bleche dengeln und einpassen/schweissen, versiegeln etc.) nur einen Bruchteil dessen
gekostet was vermutlich Otto-Normal dafür hätte bezahlen müssen.

Naja außerdem waren noch Bremsen hinten komplett fällig (bremste schon Metall zu Metall weil ein Sattel fest war),
ein Ölwechsel , ein Traggelenk sowie eine Spurvermessung.
Alles in Allem Stecken mit TÜV und AU neu nun 500 weitere Euro´s in meinem Luden, aber er fährt und bremst sich
wieder wie ein Neuwagen

Nun noch die erstmal nur rostschutzgelackten Endspitzen richtig vom Lackierer neu Rot-tünchen lassen und
dann wird noch Wachs in die Schweller gepumpt. Das aber erst wenn ich wieder bei Kasse bin...

So denn... weiter fröhlich Prelude fahren


yakumo

RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#28 von yakumo , 09.07.2009 23:41

Mal wieder Bilder von meinem Luden... aktuelleren Datums.

Angefügte Bilder:
IMG_2912.jpg   IMG_2913.jpg  

yakumo

RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#29 von Black Diamond , 09.07.2009 23:45

Da kann es auch noch so regnen und schmuddelig sein, der BA4 sieht immer gut aus.


Black Diamond

RE: Und noch ein Prelude BA4 Fahrer...

#30 von yakumo , 14.07.2009 22:55

So heute mal wieder neue Bilder gemacht.

Das erste durch die Jalousie auf der Arbeit.

Die anderen beiden vor ca 1. Stunde auf der Straße bevor ich in die Garage fuhr.
Ich liebe es Fotos in der Dämmerung zu machen. Sooo schönes Licht

Gruß Yakumo

Angefügte Bilder:
IMG_4923.jpg   IMG_4937p.jpg   IMG_4938p.jpg  

yakumo


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

"BA4 16v CE" Ein Jugendtraum schon mal
ich trau mich was

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor