Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Früher war alles besser? ;)

#1 von PIT , 15.05.2020 09:18

Durch Zufall sind wir an einen Mercedes Benz 250C, EZ 1972, gelangt und haben das gute Stück ein wenig aufgehübscht.

Der Vorbesitzer hatte es vom Vater bekommen und 10 Jahre lang gefahren und fast nix dran gemacht. Trotzdem ist der Zustand sehr ansprechend, auch wenn wir viel Zeit investieren mussten, um ihn wieder ansehnlich zu machen.

Ob und warum nun Autos aus dieser Zeit besser sein sollen, erschließt sich mir nicht wirklich.

An diesem Auto ist quasi nichts elektrisch, außer der Waschanlage, was natürlich auch wieder Vorteile hat, weil ja nix kaputt gehen kann.

Design und Robustheit sind unbestritten, das Fahren an sich ist auch sehr gemütlich und es geht sogar bis 120 km/h recht komfortabel zu, danach wird es laut und der V6 klingt etwas gequält.

Wahrscheinlich das Beste aus dieser Zeit, aber eben nicht so meins. ;)

Noch ein paar Daten:

Mercedes Benz Coupe W114 250C, V6 Motor mit 2,5l Hubraum und 131 PS
Baujahr 1972
Lenkradschaltung (sehr selten)

...und ein paar Fotos natürlich. :)

https://photos.google.com/share/AF1QipOQ...FVadmZnRnQwVmNn


 
PIT
Beiträge: 442
Punkte: 373.621
Registriert am: 06.04.2013
Ich fahre: Honda NSX (NA1)
Da wohne ich: Zittau/Sachsen
Vorname: Peter

zuletzt bearbeitet 15.05.2020 | Top

RE: Früher war alles besser? ;)

#2 von Ubbedissen , 15.05.2020 09:35

Das es den 250 C nach fast 50 Jahren überhaupt noch gibt spricht doch schon Bände.
Das alleine ist schon einzigartig, dass kommt nicht wieder. Keine modernes, rollendes Smartphone
wird je dieses Alter sehen !

Ich könnte gut mit so einem Wagen leben, eine ehrliche Haut, Reparaturfreundlich waren sie, liefen oft
500.000 km.
Vergleich das mal mit heutigen High-Tec Diven wo Motoren nach 40.000 km einen kapitalen Motorschaden haben oder
die Einlaßkanäle verkokt sind.

Viel Spaß mit dem W114


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.483
Punkte: 339.734
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *

zuletzt bearbeitet 15.05.2020 | Top

RE: Früher war alles besser? ;)

#3 von 213S , 15.05.2020 11:30

Der /8er hat einen Reihensechszylinder.


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 240
Punkte: 65.594
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .


RE: Früher war alles besser? ;)

#4 von Pauleg2 , 15.05.2020 11:30

Ich kenne noch Autos da wurde die Waschanlage ganz simpel mit einer Fußpumpe neben dem Kupplungspedal betätigt, oder wie beim Käfer mit der Luft vom Reserverad! @Ubbedissen Leider muss ich dir mal wieder wiedersprechen, gerade in den 70ern waren die meisten Autos einfach nur Rostlauben und viele fielen schon bei der zweiten TÜV Prüfung wegen gravierender Rostschäden an tragenden Teilen durch! Kann dir zu dem Thema gerne mal die TV Serie "PS", die ich auf DVD habe ausleihen, ein schönes Stück Zeitgeschichte! Autos die zehn Jahre und älter waren, waren damals eine Seltenheit, im Gegensatz zu heute!


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.581
Punkte: 896.203
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda Civic ED6 Honda CRX ED9 Basso Coral (Rennrad)
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul


RE: Früher war alles besser? ;)

#5 von C4 , 15.05.2020 11:41

Als Coupe...sehr schön!
Das war noch ein Qualitätsauto, alles geschraubt fast nichts geschweisst. Sehr gut zu reparieren.
Ich werde nostalgisch, meine erste Fahrerfahrung mit zarten 11 Jahren im W123 200E, 94PS, 4 Gänge, Servolenkung, Verbrauch 16L+
Gekauft für 1500 DM mit Kolbenfresser, ATM eingebaut vom Schrotti, nach 447.000 KM mit der ATM wieder für 1500 DM verkauft und fährt vermutlich immer noch als Taxi im Libanon.

Viel Spass bein Restaurieren


--
Mag sein, daß dein Porsche schneller ist aber ich überhole dich trozdem an der nächsten Tankstelle!


 
C4
Beiträge: 288
Punkte: 241.277
Registriert am: 06.06.2014
Ich fahre: Honda CRX ED9
Da wohne ich: Bonn
Vorname: Chris


RE: Früher war alles besser? ;)

#6 von Märchenonkel , 15.05.2020 14:07

Klasse Felgen!


 
Märchenonkel
Beiträge: 615
Punkte: 417.255
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: Legend KA8, Legend HS, Prelude SN, Prelude BA4, Accord SJ, Accord Aerodeck CE2, Opel Monza 2.8A, Saab 9000 CSE, BMW635 CSi, Datsun 280ZX, Chevrolet Astro, Pontiac Firebird, Volvo 850, Saab 9.5 Aero, Fiat Polski 126
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: Früher war alles besser? ;)

#7 von Ubbedissen , 15.05.2020 19:15

Zitat
in den 70ern waren die meisten Autos einfach nur Rostlauben und viele fielen schon bei der zweiten TÜV Prüfung wegen gravierender Rostschäden an tragenden Teilen durch!



.... Unsinn, bis auf wenige Ausnahmen die tatsächlich rostanfällig waren. Der Grund warum in den 70er die Autos keine 10 Jahre alt wurden liegt daran, dass es
damals enormes Wirtschaftswachstum mit Vollbeschäftigung und jährliche 5-10 % Lohnzuwachs gegeben hat. Die Leute haben sich, weil Kaufkraft da war,
oft und gerne einen neuen Wagen geleistet. Andere die weniger Geld für Autos hatten haben einfach den Besitz gehegt und gepflegt so das die Kisten
auch locker 15 Jahre wurden.

Zitat
Kann dir zu dem Thema gerne mal die TV Serie "PS", die ich auf DVD habe ausleihen


Die DVD würde ich gern mal sehen, ich halt mal an, wenn ich einen Ausflug zu den Externsteinen mache.

Der W114 und auch W123 sind schon Legenden, die haben damals den Maßstab gesetzt, das ist aber lange vorbei.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.483
Punkte: 339.734
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *


RE: Früher war alles besser? ;)

#8 von Pauleg2 , 15.05.2020 19:35

Also ich habe mir damals nebenbei an einer Tankstelle etwas Geld dazu verdient und habe die 5-6 Jahre alten Autos gesehen die mein Chef für den TÜV zusammen brutzeln musste! 15 jährige Autos galten damals als Oldtimer! Die meisten Fahrzeuge, mit wenigen Ausnahmen waren begnadete Roster, nicht nur Alfasud, Golf I und die anderen üblichen Verdächtigen! @Ubbedissen die DVD halte ich gerne für dich bereit!


Erster Praktikant im HRT-OWL!


 
Pauleg2
Beiträge: 1.581
Punkte: 896.203
Registriert am: 04.01.2015
Ich fahre: Honda CRX EG2 Honda Civic ED6 Honda CRX ED9 Basso Coral (Rennrad)
Da wohne ich: Horn-Bad Meinberg
Vorname: Paul


RE: Früher war alles besser? ;)

#9 von Senna Honda , 15.05.2020 21:04

Mein Alfasud hatte ,nach 18 Monaten eine neue Lackierung und kam mit 4 Jahren in die Presse.



Pauleg2
findet das lustig!
 
Senna Honda
Beiträge: 1.618
Punkte: 469.144
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2015 und Jazz 2011,Civic ej 9 von 2001
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: Früher war alles besser? ;)

#10 von 213S , 16.05.2020 03:03

Ja, nee, iss klar.
/8er und 123er sind Legenden....
😂

Als Taxi haben sie mir schon gereicht. Gestunken haben sie. Bähh. So wie nasse Asche und die Sitze erst. Wie ein stickiger Zugabteil, damals, dadrin. Überall habe ich mich wohler gefühlt.
Die Taxi in der DDR, UdSSR, GB, Mexiko, Singapur, USA, Australien und was weiss ich, wo ich zu jener Zeit war, waren besser als jener Mist.
Aus dem Grund allein würde ich schon garnicht eine zivile Variante davon als "legendär" titulieren.


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 240
Punkte: 65.594
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .

zuletzt bearbeitet 16.05.2020 | Top

RE: Früher war alles besser? ;)

#11 von Ubbedissen , 16.05.2020 08:13

Erstaunlich was es noch für einen umfangreichen Ersatzteilemarkt für diese Fahrzeuge gibt.

Liebhaber gibt es auch, Preise sind gut, Freunde des Alteisen, was wollt ihr mehr !

Ich vermisse die Zeit als Autos noch echte Eigenschaften hatten auch mit ihren Macken und Kanten hatten die
was eigenes, so etwas wie eine Seele, einen Charakter. Der Geist des Konstrukteurs
war diesen Wagen zu eigen. Auch wenn es mit der Zeit mal eine Fehlkonstruktion gab, so what, man war ja noch in der Entwicklung,
hat was ausprobiert und da gehört "Versuch und Irrtum" nun mal dazu.


Das gibt es Heute nicht mehr. Heute sind fast alle Autos weltweit genormt, da sieht der eine so aus wie der andere heisst
und ohne Logo kannst du die gar nicht mehr auseinander halten.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.483
Punkte: 339.734
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: ED9
Da wohne ich: *
Vorname: *

zuletzt bearbeitet 16.05.2020 | Top

RE: Früher war alles besser? ;)

#12 von Märchenonkel , 16.05.2020 10:51

Ich stamme aus einer Mercedesfahrerfamilie und ich konnte schon als Kind der mit dieser Marke verbundenen Arroganz nichts abgewinnen. Ich erinner mich noch gut an den Moment, als ein Arbeitskollege mit seinem Datsun 280ZX unseren 250er auf der Autobahn so was von stehen ließ oder an den Moment, als ich den ersten Opel Monza sah, der so viel eleganter als der klobige Benz aussah und dann tatsächlich in den Vergleichstests Mercedes und BMW bezwang. Mag biografisch geprägt sein, aber ich halte den Wagen auch für überschätzt, wenngleich er natürlich schon auch multigenerational Details hat, Felgen, Lenkrad, Armaturenbrett... mittlerweile hab ich übrigens selbst das Vergnügen gehabt, Monza und 280ZX zu fahren. Einen Benz hab ich mir nie gekauft.


 
Märchenonkel
Beiträge: 615
Punkte: 417.255
Registriert am: 01.05.2015
Ich fahre: Legend KA8, Legend HS, Prelude SN, Prelude BA4, Accord SJ, Accord Aerodeck CE2, Opel Monza 2.8A, Saab 9000 CSE, BMW635 CSi, Datsun 280ZX, Chevrolet Astro, Pontiac Firebird, Volvo 850, Saab 9.5 Aero, Fiat Polski 126
Da wohne ich: Kiel
Vorname: Heinz


RE: Früher war alles besser? ;)

#13 von PIT , 18.05.2020 08:54

Natürlich hat er einen R6. War wohl mit den Gedanken bei meinem NSX. ;)



Pauleg2
findet das lustig!
 
PIT
Beiträge: 442
Punkte: 373.621
Registriert am: 06.04.2013
Ich fahre: Honda NSX (NA1)
Da wohne ich: Zittau/Sachsen
Vorname: Peter


RE: Früher war alles besser? ;)

#14 von 213S , 18.05.2020 17:06

@PIT

Zitat von PIT im Beitrag #13
Natürlich hat er einen R6. War wohl mit den Gedanken bei meinem NSX. ;)


Ja, DAS wäre es, doch:

Den 3,2 Liter Legendmotor in den Mercedes implantieren. Tieferlegen und nette dreiteilige BBS-Felgen montieren.
Die komplette Innenaustattung des Legend schön passend in den /8er montieren und schon hat man ein feines Coupé !

🤓


Join me on instagram: "insightowner"


 
213S
Beiträge: 240
Punkte: 65.594
Registriert am: 17.02.2018
Ich fahre:
Da wohne ich: Kreis Paderborn
Vorname: .

zuletzt bearbeitet 18.05.2020 | Top

RE: Früher war alles besser? ;)

#15 von PIT , 19.05.2020 10:29

@213S

Sorry, aber das geht für mich GAR NICHT!

Der MB 250C stammt aus einer ganz anderen Zeit und ist auf seine Art auch schön, nur eben nicht mein Design. Eine "Herzverpflanzung" und eine "Beinverkürzung" kommen für mich an so einem Klassiker überhaupt nicht in Frage. Sorry, da bin ich der falsche Ansprechpartner.

PIT


 
PIT
Beiträge: 442
Punkte: 373.621
Registriert am: 06.04.2013
Ich fahre: Honda NSX (NA1)
Da wohne ich: Zittau/Sachsen
Vorname: Peter



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Moin Pistonheads

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz