Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#16 von Flitzermama , 06.04.2016 16:33

so, nachdem der CR-Z bereits gestern den ganzen Tag beim HH stand um Fehlersuche durchzuführen und Fehler auszulesen, muss ich Euch mit Euren Vermutungen leider enttäuschen. Es soll kein Marder gewesen sein, nein, der Mikroschalter an der Motorhaubenarretierung sei mit Fett zugeschmiert gewesen sein und somit verdreckt, sodass der Sensor die Meldung gegeben hat "Motorhaube offen = hupen".

Also hat man den Sensor abgeklemmt und es sollte ein neues Schloss für 100€ bestellt und dann eingebaut werden. Kosten bis dahin inkl. Fehlerauslesen 255€.
Darauf wurde mir vom Chef persönlich versichert, dass die Alarmanlage somit nicht mehr aktiv werden kann, weil ja defekter Sensor abgeklemmt.
Beruhigt wieder nach HAuse gefahren, abends noch aufn Oldtimerstammtisch gefahren, alles Gut.
Um 23h nach Hause gekommen, Auto abgeschlossen .......... 10 Minuten später gleiches Spiel gleiches gehupe - ICH ab. Haube auf, Batterie wieder abklemmen.

Wer schon länger dabei ist, weis das dies nicht meine ersten großen Probleme mit dem CR-Z waren.
Da reihen sich schon
> pfeifende Frontscheibe
> geschrupfte Spoilerdichtung
> 2 Jahre lang Fahrer- und Beifahrertüren Probleme bei über 30°
> Radioprobleme bei Vollbremsung
> in den letzten 2 Jahren zwei neue IMA-Ventilatoren
> und aktuell die Alarmanlage - hab ich noch was vergessen? weis schon gar nicht mehr alles

Aber damit ja nicht getan: Heute morgen um 7:40h anruf beim HH - Anrufbeantworter: Sie rufen außerhalb..Öffnungszeiten.... von 7.30h bis.... - Äh es war 7.40h - OK kann ja mal vorkommen - sind ja auch nur Menschen - also nochmal angerufen und auf den AB gesprochen, das ich dringend Rückruf von Inhaber benötige. Parallel noch eine Mail geschickt. Man ist ja gebrandtmarkt. Also morgens Haube auf, Batterie anklemmen, Haube zu und ab ins Büro. Auf Parkplatz dauerte es keine Minute bis sich Alarm wieder gemeldet hat. Also wieder Haube auf, Gabelschlüssel ran - Batterie abklemmen und Haube wieder zu........die Zeit verging.
10.15h - wie immer noch kein Rückruf. Also wieder angerufen um Inhaber persönlich ans Telefon zu bekommen, schließlich hatte man sich ja gestern abend noch mit Handschlag begrüßt, musste aber mit Mitarbeiter vorlieb nehmen. Auf Hinweis warum denn niemand zurück ruft, hatte ja schließlich heute morgen schon auf den AB gesprochen, bekam ich von Mitarbeiter zu hören: "da muss er mal nachschauen wer für den AB zuständig ist" - ...........und auf meine Frage warum niemand auf die Mail geantwortet hat - ????????
Das meine Laune entsprechend ist, kann wohl jeder nachvollziehen.
Mir wurde dann vorgeschlagen, entweder bis Montag zu warten (hatten da ja schon den Einbautermin) oder spontan vorbei zu schauen um Fehler auszulesen. Habe mich für letzteres entschieden.
Wie gut das mich mein CRZ mal nicht im Stich gelassen hat, Auto abgestellt, abgeschlossen und es hat keine 2 Minuten gedauert. Ich habs hupen lassen.
Auto wurde gleich in die Werkstatt gestellt um Daten auszulesen. Die Hiobsbotschaft: Der Sensor an der Beifahrertüre hätte jetzt den Alarm ausgelöst - SUPER und morgen ist dann die Fahrertüre dran.....
Also muss das Auto wieder dort bleiben. Honda soll jetzt mit eingeschalten werden, dass kann dauern. Hab ich ja noch nicht mal ne Rückmeldung auf meine Anruf vom Montag erhalten.
Anderes Problem: Thomas war mit Motorrad unterwegs. Heimlaufen? Ich bekam dann einen kostenlosen Leihwagen.


Verschiedene Vorkommnisse waren der Grund warum wir vor gut 2 Jahren entschieden haben, den HH zu wechseln. U.a. weil auch die Belegschaft gewechselt hatte und die zwei Damen ein "eingespieltes Team" waren. War echt Schade. Von da ab ging es, meiner Meinung, nur noch abwärts. Service Note 6.
Habe mich auch nur wieder für diesen HH entschieden, weil Sie einer der beiden Damen wieder "rekrutiert" hatten. Hätte ich gewusst, das die Dame jetzt für den Verkauf der Zweitmarke zuständig ist, ich wäre nicht wieder hingefahren. Jetzt muss ich wohl durch.

Ich bin auf die Rechnung gespannt.


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#17 von krb , 06.04.2016 16:39

Schmeiß die Kiste wech, Agi, und nimm die alten Hondas. Die funktionieren. Ich nehme nix mehr nach 1999.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.198
Punkte: 2.073.610
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#18 von Flitzermama , 06.04.2016 16:41

ich bin kurz davor


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#19 von Senna Honda , 06.04.2016 17:49

So was kenne ich nicht von Honda Autos, der Händler ist ja echt schlecht.
Mir wäre der Kamm geschwollen und ich hätte den Honda Deutschland
Chef angerufen, es ist eine Schande für Honda.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#20 von Lingi , 06.04.2016 18:46

Zitat von krb im Beitrag #17
Schmeiß die Kiste wech, Agi, und nimm die alten Hondas. Die funktionieren. Ich nehme nix mehr nach 1999.


ach hab auch mit den neueren Modellen, viele gute Erfahrungen gesammelt

Gut der S2000 basiert auf Technik der 90er, von daher...
Aber der Legend ist vollgestopft mit technik...und alles funktioniert einnwandfrei.

und auch mit alten Modellen hab ich schon mal Pech gehabt. ;-)
Ja, Probleme bei neueren Hondas sind wenn vorhanden, meisstens andere als bei den älteren....
Meiner Erfahrung aber zumindest nach, waren es bisher tatsächlich nicht wirklich mehr Probleme. ;-)

Das zukleistern mit 100g Fett...
an jedem Schloss und den Türfangbändern... bäh... hab ich bei meinem S2000 auch nach der 1. Inspektion einen Anfall bekommen.



 
Lingi
Beiträge: 414
Punkte: 85.421
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 07 Legend KB1
Da wohne ich: München
Vorname: Martin


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#21 von SaschaOF , 06.04.2016 18:49

Zitat von krb im Beitrag #17
Schmeiß die Kiste wech, Agi, und nimm die alten Hondas. Die funktionieren. Ich nehme nix mehr nach 1999.


Derartiges habe ich schon häufiger gelesen, auch dass nix aus GB gekauft wird. Ich möchte (zugegeben etwas bissig) anmerken, dass der CRZ (und auch Agis glückloser FRV) aus Japan kommen.

Jedenfalls bauen die bei Honda nicht erst seit gestern Alarmanlagen in ihre Autos, und so doll komplex sind die ja auch nicht. Das sollte ja wohl zu finden sein ... ich kann Dir in Deinem Umfeld leider nix empfehlen, nur hier bei uns im Raum.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#22 von barney , 06.04.2016 21:33

Ist schon krass, wenn bei nem Auto mal der Wurm drinnen ist, da kannst machen was du willst. Scheint wohl ein sogenannter "Montagswagen" zu sein.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#23 von Holly , 07.04.2016 00:13

Schön geschrieben, habe herzlich gelacht.
Im Ernst. Ich würde da kein Geld reinstecken. Klemm die Sensoren ab soweit dies möglich ist
An der Tür wird es EV der gleiche Schalter wie für das Innenlicht sein.
Das geht dann nicht.
Heckklappe ?
Innenraum ?
Ultraschall?

Ich kenne das auch. Nur bin ich der Nachbar wen der SUV von Nebenan mal wieder spinnt.
Der verzweifelt auch.
Geht mit Unterbrechung schon zwei Jahre das Gepiepe und Geblinke.
Ich muss da jedesmal schmunzeln wen er wieder zu seiner Kiste hastet und mit der Funkfernbedienung rumwedelt.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre: Honda und Alfa Romeo
Da wohne ich: Hemer
Vorname: Holger


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#24 von Sanne , 07.04.2016 09:25

Autsch, da hast Du echt Pech mit dem CRZ! Ich habe meinen ja noch nicht mal jetzt hergegeben, als ich mit den CTR zugelegt habe... in den ganzen Jahren bis auf die pfeifende, weil schlecht verklebte, Frontscheibe in der ersten Woche keinerlei Probleme... Hab jetzt grade neue Software für die IMA-Batterie erhalten und der Kleine läuft weiterhin ohne Zicken...

Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein Händler was findet und Du das Problem und nicht den CRZ beseitigst...


 
Sanne
Beiträge: 105
Punkte: 15.254
Registriert am: 09.03.2011
Ich fahre: Honda Civic Type R (Bj. 2016), Honda Civic 2.2 i-DTEC Sport (Bj. 2013), Honda CR-Z (Bj. 2010), Honda Insight 1.0 (Bj. 2000)
Da wohne ich: Wetterau
Vorname: Susanne


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#25 von thor , 07.04.2016 11:21

Unser CR-Z läuft jetzt auch schon 3,5 Jahre ohne jegliche Probleme.

Das Problem sollte ein kompetenter Händler doch lösen können...


 
thor
Beiträge: 55
Punkte: 9.367
Registriert am: 05.09.2010
Ich fahre: ED9, EH6 Motegi, CM2, ZF1, FK2
Da wohne ich: Osterrönfeld
Vorname: Thorsten


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#26 von barney , 08.04.2016 03:49

Wenn ein Auto nur Ärger macht, dann sollte man es tauschen. Da können 99% der CR-Z problemlos laufen, aber wenn das 1% bei nem Liebhaber ist, dann muß man Entscheidungen treffen. Ich würd das nicht mehr lange machen. Wobei die Fehler wirklich nicht normal sind die Agi bisher hatte. Bis auf die WSS vielleicht.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#27 von Flitzermama , 09.04.2016 14:22

Zitat von barney im Beitrag #26
Wenn ein Auto nur Ärger macht, dann sollte man es tauschen. Da können 99% der CR-Z problemlos laufen, aber wenn das 1% bei nem Liebhaber ist, dann muß man Entscheidungen treffen. Ich würd das nicht mehr lange machen. Wobei die Fehler wirklich nicht normal sind die Agi bisher hatte. Bis auf die WSS vielleicht.


Die Sache mit der WSS war bei Honda bereits bekannt und wurde anstandslos behoben.
Das war aber auch der einzige Mangel bei dem ich NICHT den Satz gehört habe: "Das hatten wir noch NIE"
Ich bin echt etwas gefrustet.

Aber gute Nachrichten: Ich hab meinen CR-Z seit heute vormittag wieder Zwar mit einem sehr gemischten Gefühl und Mißtrauen, das ich mich nicht aus dem Haus traue, schon mal den lieben Nachbarn zuliebe.


Wo fange ich denn an. Also,

was die Rechnung angeht, durfte ich heute 167€ berappen. Für ersten Fehler auslesen und der Rest folgt hier.

Lt. meinem HH wurde der erste Alarm ja wg. Verschmutzung und angeblichen zu viel Fett am Sensor an der Motorhaubenentriegelung ausgelöst. Wie schon geschrieben, ging nicht mal nach 8 Std. der zweite, von uns wahrgenommene, Alarm los. Darauf hies es dann nach weiterer Fehlerauslesung am Mittwoch, das der Sensor der Beifahrertüre jetzt den Fehler ausgelöst hätte und dieser JETZT "verdreckt" sei. Äh ich war erst der Tag davor beim HH. Welcher Zufall das in einem Zeitraum von nicht mal 8 Std, ein weiterer Sensor verdrecken soll. Oder hab nur ich wieder dieses besondere "GLÜCK"?

Ich weis jetzt nicht, ob Honda Deutschland hier mit ins Boot äh Auto genommen wurde. Ich selbst hatte ja auch schon am Montag mit Honda Deutschland telefoniert, und man wollte sich schnellstmöglich bei mir melden.

Hallo HONDA! Ich warte immer noch auf Euren Rückruf!

Letztendlich lief es darauf hinaus, das KEIN Sensor bzw. das ganze Schloß getauscht wurde, sondern es wurden die Sensoren gereinigt bzw. entfettet. An Motorhaube sowie Beifahrertüre. Zudem ist dann auch noch meine normale Batterie beim HH zusammen gebrochen. Kein Wunder nach X-Tagen dauergehupe.

Man ist sich nicht trotzdem nicht sicher, ob eventuell auch die Batterie der Auslöser gewesen sein hätte könnte. Es wurde mir geraten, sollte die Alarmanlage doch widererwartend losgehen, die Batterie als erstes zu tauschen. Und wenn das nicht hilft, doch die Schlösser komplett zu tauschen.

Kann nur Besser werden
für Eure Unterstützungen


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#28 von krb , 09.04.2016 17:07

Ich bedanke mich nur für die Information. Ein verdreckter Sensor ist blamabel. Denn wie kann der verdrecken, wenn er doch ständig geschlossen ist?


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.198
Punkte: 2.073.610
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#29 von Flitzermama , 11.06.2016 16:10

Neuigkeiten:

ER HUPT WIEDER!

Mir fehlen einfach nur die Worte!


Das hat jetzt grad mal 2 Monate gehalten.


einmal CRX - immer CRX - guckst du: www.crx-af-as.de


 
Flitzermama
Beiträge: 1.263
Punkte: 213.809
Registriert am: 19.01.2010
Ich fahre: CRX AS Bj. 1987 / CR-Z Bj. 2010 / FR-V Bj. 2008
Da wohne ich: 73277 Owen
Vorname: Agi


RE: April, April - die neuesten CR-Z Scherze - defekte Alarmanlage

#30 von Wendelin , 11.06.2016 16:17

Das ist ja auch eine Form von Zuverlässigkeit. Nur braucht die niemand.


Nur Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch.


 
Wendelin
Beiträge: 2.271
Punkte: 1.112.127
Registriert am: 09.09.2013
Ich fahre: AF und zeitweise AS. Ein AF hat das Oldtimer Gutachten
Da wohne ich: Henstedt-Ulzburg
Vorname: Dörte



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

CR-Z Türgriff Fahrerseite klemmt/hakt - schnappt nicht zurück

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor