Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#1 von Accirus , 07.11.2014 15:48

Hatte heute einen Termin zur Oldtimer-Abnahme meines Accord AD.

Schon bei der ersten Station Bremsentest wurde mir klar, das das nix werden kann. Bremsen rundherum Top, nur leider linkes Handbremsseil kaputt.

Also irgendwann mal ein neuer Versuch. Ätzend!! Denn bei Honda gibt' s das Teil nicht mehr (47560-SA5-033) und alles andere dauert und ist fraglich ob es dann passt. Also noch mal wieder neues 5-Tage-Kennzeichen holen (solange es das noch ohne HU gibt) und alles noch mal wieder vorn vorne.

Da fällt mir auch noch ein, dass mir eine Nabenkappe fehlt, die es auch nicht mehr bei Honda gibt. Vielleicht hat sowas noch jemand herumliegen (44732-SA6-810)



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 07.11.2014 | Top

RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#2 von ManiacS2000 , 07.11.2014 15:53

Hab mal schnell geschaut, im Zubehör nicht mehr zu bekommen, leider.


Möge die Macht mit dir sein Lude...
1990er Prelude 4WS @H22A
1993er Accord Coupe CC1 @H22A
1986er CR-X AS*


 
ManiacS2000
Beiträge: 371
Punkte: 126.261
Registriert am: 24.05.2013
Ich fahre: Prelude / Accord / CR-X
Da wohne ich: Apen City
Vorname: Simon


RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#3 von Insightowner , 07.11.2014 18:29

Sicher das es nicht das Handbremsseil ist und nicht der Bremssattel ?
Die Bremsseile könnte mann eventuell mit WD40 gangbar machen.


Insightowner
zuletzt bearbeitet 07.11.2014 18:30 | Top

RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#4 von S 800 Bremen , 07.11.2014 20:12

Lt. Honda Teilebörse gibt es in Deutschland noch ein Handbremsseil beim Auto und Motorradhaus Alfred Metz .Bitte mal anrufen und Nachfragen.26529 Leezdorf 04934-1609
Nabenkappen soll noch ein Händler in Belgien haben Händler
THEYS PATRICK N.V. MECHELSESTEENWEG 274
2500LIER
BELGIUM Tel : 03/488.34.15


 
S 800 Bremen
Beiträge: 427
Punkte: 145.327
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#5 von Accirus , 07.11.2014 21:36

Danke für die Kontaktadressen, aber da hatte der Hondahändler schon nachgefragt und ich habe bisher kein Feedback. Das wichtige Seil habe ich allerdings über´s Internet als Nachbau neu in der Schweiz gefunden. Mal sehen, ob das klappt.

Ich hatte übrigens die Felge mal abgenommen, die Abdekcung entfernt und dann festgestellt, dass die Betätigung am Rad total leichtgängig und frei ist, nur wenn man den Hanbremshebel zieht, bewegt sich vom Seil absolut nix. Wäre ja auch ungewöhnlich, wenn da was festgegammelt wäre bei einer Laufleistung von insgesamt jetzt 8.200km. Bald bin ich damit mehr gefahren als der Erstbesitzer...



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian


RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#6 von HoWoPa , 07.11.2014 22:36

Das mit dem H klappt schon, Du versaust aber den schönen Km Stand, das waren doch mal so um die 5000 beim Kauf.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#7 von S 800 Bremen , 07.11.2014 23:04

ja manchmal lassen sich die Kollegen viel zeit vor allem die aus dem Ausland.Manchmal ignorieren sie auch die Anfrage.


 
S 800 Bremen
Beiträge: 427
Punkte: 145.327
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker

zuletzt bearbeitet 07.11.2014 | Top

RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#8 von barney , 08.11.2014 04:58

Zitat von HoWoPa im Beitrag #6
Das mit dem H klappt schon, Du versaust aber den schönen Km Stand, das waren doch mal so um die 5000 beim Kauf.



Bei 20tkm sollte er aufhören damit zu fahren.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#9 von Accirus , 08.11.2014 15:48

Wenn ich da so an die massiven Standschäden denke, als ich ihn übernommen habe, bin ich schon ganz froh, wie er sich jetzt fährt.

Die letzten beiden Jahre ist er mangels H-Abnahme nur zweimal im Jahr bewegt worden. Wenn ich das H-Kennzeichen habe, melde ich ihn auf mein 07er Kennzeichen an und dann wird er, wie meine anderen Schätzchen, einmal im Monat bewegt, wenn das Wetter es zulässt. Eine solche Regelmäßigkeit tut den Kisten auffallend gut.



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian


RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#10 von Jogi HB , 08.11.2014 16:48

Braucht man bei Euch eine H-Abnahme, wenn man ein 07er Kennzeichen anfordert?
Steurtechnisch und Versicherungstechnisch macht das kaum Unterschied, nur das 07er darf nicht "alltäglich" bewegt werden.
07er macht Sinn, wenn man mehrere Fahrzeuge bewegen kann.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#11 von Accirus , 08.11.2014 20:49

Mein Wissenstand: Ohne H-Abnahme keine Eintragung auf das 07er-Kennzeichen möglich. Hast Du andere Infos?

Das einzige, was man bei einer reinen H-Abnahme nicht braucht ist die teure AU, wenn man das Auto sowieso nur auf 07er-Kennzeichen laufen lassen will.

P.S.: Habe gerade noch mal per Internet recherchiert: Die Oldtimer-Abnahme ist eine bundeseinheitliche gesetzliche Vorgabe zur EIntragung auf´s 07er-Kennzeichen.



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian

zuletzt bearbeitet 08.11.2014 | Top

RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#12 von Jogi HB , 09.11.2014 13:02

OK?
Dann habe ich wohl einfach nur Glück gehabt, ich musste nur nachweisen, dass die Fahrzeuge über 30 Jahre alt sind.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#13 von Accirus , 26.11.2014 20:52

Jetzt hat er seine H-Abnahme. Hat viel Mühe und km gekostet. Er hat jetzt 8600km auf der Uhr. HoWOPA: Bleibt er dann bald stehen?

Spaß beiseite.

Ich hatte in meiner Not (5-Tages-Kennzeichen und kein TÜV) noch mal einen Versuch beim ältesten Honda-Händler Deutschlands gewagt, der eigentlich alle alten Unterlagen noch hat und genau das Auto 5 Jahre kennt. Das Ergbnis war leider eine ähnliche Katastrophe wie vor knapp 2 Jahren mit meinem SJ: Man suchte die Ersatzteilnummer heraus, suchte die in der Honda-Teilebörse, rief bei den Händlern, die das Seil noch haben sollte an und holte sich eine Abfuhr und dann kam die Aussage, das sie mir nicht helfen könnten.

Mit der Teilenummer bin ich dann übers Internet in der Schweiz fündig geworden und ein paar Tage später war das Seil da. Also habe ich mir ein neues 5-Tage-Kennzeichen geholt und bei einem kleineren Honda-Händler (Honda Rein in Horst) nach Rückfrage, ob sie so ein altes Schätzchen reparieren würden, einen Termin vereinbart. Mittags kam dann ein Anruf von dem Honda-Händler: Das Seil sei völlig fest und das von mir beschaffte hat die falsche Teile-Nr. und sei für eine Trommelbremse, mein AD hat aber wegen ALB (=ABS) auch hinten Scheibenbremsen.

Das bedeutet: Die Dxxxx bei dem ältesten Honda-Händlers Deutschlands haben mir trotz Vorlage der Fahrgestellnummer die falsche Teilenummer herausgesucht und auch das falsche Teil gesucht.

Aber: Honda Rein hats dann auch so hinbekommen, in dem sie das Teil ausgebaut, in einen Schraubstock eingespannt und dann solange mit einem Hebel nach vorheiger Behandlung mit Silikonspray gezogen haben, dass das Teil jetzt wieder gängig ist.


Absolut klasse und schade, dass die anderen das nicht konnten oder wollten. Aber Hochmut kommt vor dem Fall und der wirtschaftliche Erfolg wird einen so unfähigen Händler sicherlich über kurz oder lang abstrafen. Auf jeden Fall hat er allein bei mir schon mal 5 Fahrzeuge weniger zu betreuen.



 
Accirus
Beiträge: 231
Punkte: 29.712
Registriert am: 19.02.2010
Ich fahre: 2 x Accord: AD EXR, CA5-Aerodeck
Da wohne ich: Schleswig-Holstein
Vorname: Christian


RE: Das war wohl nix mit H-Kennzeichen

#14 von HoWoPa , 26.11.2014 21:17

Zitat von Accirus im Beitrag #13
Jetzt hat er seine H-Abnahme. Hat viel Mühe und km gekostet. Er hat jetzt 8600km auf der Uhr. HoWOPA: Bleibt er dann bald stehen?

Ja, wird er. Aber nur wenn du den Schlüssel ganz nach links drehst.
Schön das es trotz aller Widrigkeiten geklappt hat.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.414
Punkte: 2.209.029
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Ich hab es geschafft SY Läuft
SY Neuaufbau, ich versuche es

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor