Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#16 von Knatterton , 30.04.2014 21:47

Träumen kann man immer. Die glauben echt daran Büssel und Strassburg den Scheit wegnehmen zu können.
Jeder weiss, dass sich weder die Franzosen noch die Belgier das zulassen werden.
Zum anderen wollen sie nun eine Strassenbahn in Luxemburg Stadt errichten. Gut eigentlich.
Nur muss man wissen, die Schienen lagen vor nur 40 Jahren kreuz und quer durch die Hauptstadt.
Dann hat man die herausgerissen. Habe die Dinger bei uns im Garten als Zaunplähle stehen.
Nun soll das wieder Millionen Euro kosten. Logik ist für mich was anderes.
Albert


Beat macht süchtig, ich liebe diese Droge


Knatterton  
Knatterton
Beiträge: 181
Punkte: 48.310
Registriert am: 17.11.2009
Ich fahre: CRX AS, BEAT
Da wohne ich: Kopstal Luxemburg
Vorname: Albert


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#17 von Knatterton , 30.04.2014 22:02

Felgen, Reifen, Lenkrad ist ohne deutsches TÜV- Gutachten hier nicht machbar. Nebst saftiger Eintragsgebühr.
Sogar eine originale Anhängerkupplung muss man eintragen nebst dann technischer Kontrolle (27 Euro)
Nur wenn ich nun ein Gutachten aus Deutschland bringe, wegen Rost oder von wegen Unfallschaden wird das nicht anerkannt.
Da kannst Du die Willkür erst richtig erkennen.
Albert


Beat macht süchtig, ich liebe diese Droge


Knatterton  
Knatterton
Beiträge: 181
Punkte: 48.310
Registriert am: 17.11.2009
Ich fahre: CRX AS, BEAT
Da wohne ich: Kopstal Luxemburg
Vorname: Albert


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#18 von krb , 30.04.2014 22:05

Na, dann lobe ich mir Holland.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#19 von Ubbedissen , 30.04.2014 22:40

Zitat von Knatterton im Beitrag #16

Habe die Dinger bei uns im Garten als Zaunplähle stehen.
Nun soll das wieder Millionen Euro kosten. Logik ist für mich was anderes.
Albert


Das haben wir hier in Deutschland auch "en masse"

Nebst dem passenden Sprichwort dazu:

"Wir bauen auf, wir reißen nieder, so gibt es Arbeit immer wieder."


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#20 von SaschaOF , 01.05.2014 08:12

Zitat von Knatterton im Beitrag #13
Oder kannst Du Dir eine Miete von 1200€ für 80 Qm vorstellen? Kalt wohlgemerkt.
Ein Haus zu kaufen, unter 350000€ kannst direkt vergessen. Garage fast 75000€.
Ein Bauplatz unter 150000€ ist undenkbar, dann steht noch kein Ziegel.



Das ist hier in den Ballungsräumen aber ganz genauso bis schlimmer



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#21 von barney , 01.05.2014 09:27

Für 27 EUR kriegst in D keine Eintragung beim TÜV. Die HU Gebühren sind hier auch übermäßig angestiegen. Und bis auf deine Kaltmietpreise haben wir hier 60 km nordöstlich von München ähnliche Preise. Kaltmiete hier momentan 6-8 EUR/m².


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#22 von Insightowner , 01.05.2014 09:59

Der TüV in Luxemburg scheint ja genauso minderwertig wie der in GB zu sein. Denn dort kann auch jeder der einen Gesellenschein hat, Prüfer werden.
Dementsprechend lax sind die Prüfvorgaben (teilweise aus dem Jahr 1905 !) und auch das Sachverständnis der dortigen Prüfer.

Ich war auf einen entsprechenden Prüferkursus in England (eine Woche, LoL) und mir wurde schlagartig bewusst, warum es keine relevante Fahrzeugindustrie mehr in GB gibt:
Wenn die industriellen Vorgaben und Normungen nicht so strikt sind, dann nimmt es, am untersten Ende der Leiter, der Monteur am Fliessband auch nicht so genau mit seiner Arbeit.


Insightowner

RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#23 von SaschaOF , 01.05.2014 10:10

Zitat von barney im Beitrag #21
Für 27 EUR kriegst in D keine Eintragung beim TÜV.


Aber: eine Original AHK musst Du gar nicht eintragen, zumindest nicht am Honda. Ich habe am CU2 folgendes Zubehör: AHK, Spoiler und Schwellerpaket, Sportfahrwerk, 18"-Bereifung. Nichts davon ist eingetragen, weil Honda alle diese Anbauteile bereits in der Homologation zur Betriebserlaubnis berücksichtigt.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#24 von krb , 01.05.2014 10:13

Klar, Sascha, aber sobald es etwas abweicht und eingetragen werden muß, wird es sehr teuer und zwar unverhältnismäßig teuer. Und das meinte Barney wahrscheinlich.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#25 von ebbw361 , 01.05.2014 10:21

Ja -----ist schon merkwürdig.
Ein neuer PKW muß das erste mal nach 3 Jahren zur HU.
Ein neuer PKW Anhänger aber schon nach 2 Jahren.

Ob das Licht geht oder nicht sagt mir heutzutage doch das Zugfahzeug.
Der meckert schon wenn eine Glühlampe duchknallt.
Da brauche ich keinen Prüfer Ing. dafür.


 
ebbw361
Beiträge: 183
Punkte: 17.490
Registriert am: 14.12.2008
Ich fahre: Caddy/ Touran / BMW R1100GS und hoffentlich bald N600
Da wohne ich: in der Nähe von Wolfsburg
Vorname: Klaus


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#26 von barney , 01.05.2014 18:02

Früher mußte auch eine Anhängerkupplung zum TÜV nach Anbau. Heutzutage nicht mehr, das ist richtig, aber in meinen Augen falsch. Gibt zuviele Pfuscher die irgendwas hinschrauben. Aber allein, dass man einen halben Tag beim TÜV verbringt, ist gelinde gesagt eine bodenlose Frechheit.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#27 von pironie , 01.05.2014 18:32

Zitat von barney im Beitrag #26
Früher mußte auch eine Anhängerkupplung zum TÜV nach Anbau. Heutzutage nicht mehr, das ist richtig, aber in meinen Augen falsch. Gibt zuviele Pfuscher die irgendwas hinschrauben. Aber allein, dass man einen halben Tag beim TÜV verbringt, ist gelinde gesagt eine bodenlose Frechheit.

Ja da geh doch zur DEKRA!


 
pironie
Beiträge: 734
Punkte: 225.780
Registriert am: 30.09.2013
Ich fahre: Rollator zum Garage fegen
Da wohne ich: Mühlhausen/Thüringen
Vorname: Roland


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#28 von barney , 02.05.2014 06:07

Ich weiß nicht was du meinst. Knatterton kann nicht zur Dekra, da der TÜV dort scheinbar eine Monopolstellung hat. Ich geh nicht zur Dekra, ich mach HU nur in der Werkstatt im Nachbarort, dort kommen Dekra und KÜS abwechselnd im 2 Wochen-Rhythmus.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#29 von ebbw361 , 02.05.2014 08:30

Das ist in Ordnung.
Der TÜV hat lange genug abkassiert und keinen neben sich zu gelassen.
Müssen mal von ihrem hohen Ross runter kommen.


 
ebbw361
Beiträge: 183
Punkte: 17.490
Registriert am: 14.12.2008
Ich fahre: Caddy/ Touran / BMW R1100GS und hoffentlich bald N600
Da wohne ich: in der Nähe von Wolfsburg
Vorname: Klaus


RE: Hier in Luxemburg erlebt man was beim Tüv

#30 von pironie , 02.05.2014 12:52

Zitat von barney im Beitrag #28
Ich weiß nicht was du meinst. Knatterton kann nicht zur Dekra, da der TÜV dort scheinbar eine Monopolstellung hat. Ich geh nicht zur Dekra, ich mach HU nur in der Werkstatt im Nachbarort, dort kommen Dekra und KÜS abwechselnd im 2 Wochen-Rhythmus.

Danke Dir für die Info, ich kenne mich nicht so mit Zwergenstaaten aus - ließ dort früher halt nur mein Geld arbeiten.


 
pironie
Beiträge: 734
Punkte: 225.780
Registriert am: 30.09.2013
Ich fahre: Rollator zum Garage fegen
Da wohne ich: Mühlhausen/Thüringen
Vorname: Roland



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Steve ist süchtig
Beat im Modell

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor