Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Anlasser Starter wechseln

#1 von Daniel1980 , 17.04.2014 11:23

hey Leute,

nach dem abstellen im warmen zustand dreht der anlasser nicht mehr.
muss dann warten bis er wieder abkühlt. morgens ist kein problem, begleitet wird der start mit einem metallischen geräusch (so essgabel über einen topfboden ziehen)

das kraftstoffrelais klickt schön und ich höre auch das einspritzen, ist definitiv der anlasser. meine frage...kann ich den von oben komplett ausbauen, habe am samstag leider keine bühne zur hand

danke für eure antworten und schon mal ein schönes osterfest

viele grüße
daniel


 
Daniel1980
Beiträge: 71
Punkte: 12.749
Registriert am: 18.11.2013
Ich fahre: Honda Prelude BA4 2.0i16V
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Daniel


RE: Anlasser Starter wechseln

#2 von S 800 Bremen , 17.04.2014 18:03

Hallo Daniel ,ja den Anlasser kannst du von oben wechseln 2 Schrauben und 2 Kabel Einbauzeit lt. Honda 0,6 Stunden.
Gruß
Volker


 
S 800 Bremen
Beiträge: 428
Punkte: 145.328
Registriert am: 29.12.2009
Ich fahre: Honda S800 Coupe,Honda NSX, Civic EJ9, Fiat Womo und CBF600SA,Mini
Da wohne ich: Lilienthal
Vorname: Volker


RE: Anlasser Starter wechseln

#3 von autosepp , 18.04.2014 00:06

Klemme als aller erstes die Batterie ab!!!
Gruß Sepp



 
autosepp
Beiträge: 700
Punkte: 121.754
Registriert am: 12.02.2013
Ich fahre: Accord ca5 Limo
Da wohne ich: im Landkreis FFB
Vorname: josef,Sepp


RE: Anlasser Starter wechseln

#4 von Mr.HondaKA3 , 18.04.2014 00:20

Batterie abklemmen, Luftfiltersystem ausbauen, Anlasser ist mit 2 Schrauben M12x1,25 Länge 105mm befestigt und kann mit einer 14er Nuss gelöst werden. Vorsicht bei der linken oberen Schraube, diese ist eingeklebt und es kann bei der Demontage zu Gewindeschäden kommen. Am Anlasser selbst ist das +Pol Kabel mit einer M8 Mutter befestigt. Zum lösen benötigst Du einen 12er Schlüssel und das dünne Kabel wird einfach nur durch ziehen vom Stecker getrennt. Das war alles. Viel Spaß!


Mr.HondaKA3

RE: Anlasser Starter wechseln

#5 von Daniel1980 , 25.04.2014 09:40

Danke euch allen...ja das mit der batterie ist immer eine gute idee. habe schon mal einen 13 maul zum hüpfen gebracht
@ Christian...ich brachte nur einmal in den schuppen gehen und hatte das werkzeug in der hand genauer gehts nicht.
ich war allerdings etwas langsamer als das honda vorgibt...habe ca 1 stunde gebraucht, ist das jetzt schlimm

viele grüße und ein sonniges wochende
daniel


 
Daniel1980
Beiträge: 71
Punkte: 12.749
Registriert am: 18.11.2013
Ich fahre: Honda Prelude BA4 2.0i16V
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Daniel


RE: Anlasser Starter wechseln

#6 von krb , 25.04.2014 13:54

@Daniel1980: Bezahlt wird nur 0,6 h. Also macht's nix, wenn Du länger brauchst, weil - es gibt nix mehr dafür.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.201
Punkte: 2.075.324
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz

zuletzt bearbeitet 25.04.2014 | Top


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Auspuff Endschalldämpfer Legend HS
Felgenbreite und ET

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor