Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Fahrwerk

#1 von pocketracer , 25.08.2013 14:44

Hallo AS'ler,
mich würde interessieren, welche Fahrwerke ihr verbaut hat. Des Weiteren interessiere ich mich für eure Tieferlegungen =)

VG pocketracer


pocketracer  
pocketracer
Beiträge: 659
Punkte: 34.302
Registriert am: 11.09.2007
Ich fahre: C-RX AS
Da wohne ich: Esslingen
Vorname:


RE: Fahrwerk

#2 von Kröte , 25.08.2013 15:27

Ich habe zwar keinen AS aber im Civic wurde das gleiche Fahrwerk verbaut - und ich hab ja auch die AS-Maschine drin :P

Mein Fahrwerkssetup:
- Koni Sport Stoßdämpfer, härtenverstellbar (= Koni "Gelb")
- Eibach Pro Kit Tieferlegungsfedern (-35mm)
- Energy Suspension PU-Buchsen
- Wiechers Alu-Domstrebe vorne
- ST Suspensions Stabilisatoren vorne und hinten (zusätzlich zu den originalen Stabilisatoren)
- Cheddas Auto Domlager (noch auf dem Weg)

Über lange Sicht plane ich noch das ganze um die passenden Domlager für hinten, einen einstellbaren Panhard-Stab, eine Domstrebe hinten und evtl. dickere Torsionsstäbe zu erweitern.



 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk


RE: Fahrwerk

#3 von Red AS Driver , 26.08.2013 23:07

Zitat von Kröte im Beitrag #2

- ST Suspensions Stabilisatoren vorne und hinten (zusätzlich zu den originalen Stabilisatoren)



Wo kommen die hin, was machen die, was bringt das?


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred


RE: Fahrwerk

#4 von Kröte , 27.08.2013 20:44

Genauso wie die originalen Stabilisatoren verbessern sie die Bodenhaftung des Fahrzeuges bei Kurvenfahrten, in dem sie das Wanken ("zur Seite neigen") der Karosserie minimiert.
In Kombination wirken die beiden Stabilisatoren zusammen, wie wenn man den originalen Stabilisator gegen einen anderen mit dickerem Durchmesser tauscht.

Der vordere ist mit dem Fahrwerk auf dem Foto noch nicht verbunden.


Angefügte Bilder:
DSC_1844 Kopie.jpg   DSC_2227 Kopie.jpg  

 
Kröte
Beiträge: 4.582
Punkte: 423.466
Registriert am: 10.06.2008
Ich fahre: '87 Honda Civic "Browntop-Hatch"; '87 Honda Prelude 2.0Si; '86 Honda Civic Shuttle; '03 Volvo V40 2.0T
Da wohne ich: DA Eberstadt
Vorname: Birk

zuletzt bearbeitet 27.08.2013 | Top

RE: Fahrwerk

#5 von barney , 28.08.2013 20:40

Der hintere macht wohl am meisten Sinn. Lenkt dem nervösen Heck entgegen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Anzugsdrehmomente ZC1 Motor
AS ohne Heckspoiler?!

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor