Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: "Mamas Legend"

#46 von SaschaOF , 09.04.2013 20:11

P.S: meist lässt man die Lautstärke ja so, wie man auf dem Kopfhörer hört. Und das ist bei uns alten Herren nunmal nicht mehr so laut. Also iPod auf volle Kraft im Auto ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Mamas Legend"

#47 von Legend32 , 09.04.2013 22:34

Ja, die Lautstärke muß schon hochgedreht werden. Das muß meine Frau im Accord auch so machen, damit es eine passende Lautstärke gibt.

Und ein MB wird immer wertstabiler sein als ein Legend. Besser ist er deshalb aber nicht.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: "Mamas Legend"

#48 von KA_Sammler , 10.04.2013 01:04

Bei den Adapterkassetten gibt es auch starke Qualitätsunterschiede. Ich habe mich daher für eine von Philips entschieden.

Unbestritten lag der KA8 bei Qualität und Optik über dem Durchschnitt. Nicht ohne Grund hat sich mein BMW kranker Kumpel einen KA8 als Sommercruiser zugelegt.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: "Mamas Legend"

#49 von SaschaOF , 11.04.2013 21:22

So - heute musste ich in den Außendienst und hatte kein Auto zur Verfügung weil meine Mädels die Accorde blockiert haben. Also musste der Legend mit ... und ich bin nach einigen hundert Km wieder etwas schlauer

Betankung 1 ergab einen Verbrauch von 12,5/100
Betankung 2 ergab einen Verbrauch von 11,7/100
Einen Passat TDi kriege ich im Zwischenspurt aus der Autobahnbaustelle nicht eingeholt
Das Fahrverhalten ist aber auch nach fast 20 Jahren noch Top, 2 brenzlige Situationen hat der Legend souverän gemeistert
An der Klimatisierung muss ich noch herumprobieren, heute habe ich es teilweise nicht zugfrei eingestellt bekommen. Aber sie reagiert prompt auf Temperaturänderungen, das muss man sagen.
Die Sitzheizung hätte wohl eine Kochplatte werden sollen
Eine auf Dauer gemütliche Sitzposition finde ich für mich nicht, der Sitz lässt sich nicht weit genug nach unten stellen und ich muss deshalb die Rückenlehne schräger stellen als gewohnt.
Der Aufmerksamkeitswert im Stau ist überraschend hoch (aber elegante Coupés sind ja selten mittlerweile)
Das Schaltgetriebe nervt im Stau, der Fluss war so langsam dass ich oft die Kupplung Schleifen lassen musste oder eben stehen bleiben um eine größere Lücke zu bilden. Einfach im ersten Gang mit Standgas war meist zu schnell und bergauf ruckelig.
Dafür entschädigt das Auto auf der Bahn mit dem schönen Geräusch. Aber so wirklich leise ist nicht.
Der Radioempfang ist super



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Mamas Legend"

#50 von krb , 11.04.2013 21:30

Der Legend is halt kein Rennwagen. Für die schnelle Tour habe ich immer meinen AS genommen. Da hat mir so schnell keiner was abgenommen.


Mitglied des HRT OWL


 
krb
Beiträge: 12.213
Punkte: 2.079.158
Registriert am: 08.08.2008
Ich fahre: Pfötchen-Taxi, XW, Diva de Rappel, HS, EE6, SP, YF1 und weitere Hondas
Da wohne ich: Lippstadt-Hörste
Vorname: Karlheinz


RE: "Mamas Legend"

#51 von Legend32 , 11.04.2013 22:00

Zitat
Aber sie reagiert prompt auf Temperaturänderungen, das muss man sagen.


Ja, die Klimaautomatik ist wirklich immer noch super. Es ist bei Honda aber auch die zweite Generation, denn es gab die Klimaautomatik bereits im KA3/4. Und auch dort hat sie schon gut gearbeitet, bis auf den Lüfter des Innentemperaturfühlers. Der hat gerasselt. Davon ist seit jeher beim KA8 nichts zu hören. Und ich kann eigentlich immer die FULL AUTO Stellung benutzen. Das funktioniert nicht bei allen Autos so gut.

Zugfrei bekommst Du das mit der kalten Luft nur, wenn Du dich nicht direkt anbläst.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph

zuletzt bearbeitet 11.04.2013 | Top

RE: "Mamas Legend"

#52 von HoWoPa , 11.04.2013 22:07

Btw, die Klima ist umgerüstet auf R134A.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: "Mamas Legend"

#53 von SaschaOF , 29.04.2013 14:23

So - heutiger KM-Stand: 122222,2.

Ich freue mich schon auf die Fahrt am Samstag.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Mamas Legend"

#54 von SaschaOF , 29.08.2013 09:51

So, mal ein Update:

Der Legend wird gerade täglich im Alltag bewegt, und zwar von meiner Frau. Ihr CU2 ist nach einer Panne nun seit 2 Wochen "stillgelegt". Aber meine Frau genießt es ganz offensichtlich, mit dem Coupé nach Frankfurt zur Arbeit zu Cruisen. Oder zum Einkaufen, oder "aufs Land" zu ihrer Freundin. Sie ist ganz begeistert von dem alten Wagen. Vor allem "geht der ja auch direkt ab beim Gas geben" wie sie so schön sagte.

Also alles grün an der Legend-Front. Er schluckt zwar mit 14l+ ganz schön, aber das war ja vorher klar. Und zur nächsten Saison werde ich mich um den Auspuff kümmern müssen, der bläst irgendwo weg. Aber vor der Winterstilllegung mache ich da nix mehr. Mal sehen, ob dann das was ich brauch verfügbar ist ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Mamas Legend"

#55 von Hondafreak1981 , 29.08.2013 11:37

Jetzt ist sie auch Feuer und Flamme wie schön.
Manchmal kommt es durch solche Pannen zu neuen Situationen die auch nicht sooo schlecht sind...



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: "Mamas Legend"

#56 von TheHondaTuner , 29.08.2013 14:36

Ein Schalter Legend kommt nem Passat Diesel nicht hinterher?
Weis jemand die CW Werte und Stirnflächen der Legends? Ich verstehe nicht, warum die soviel saufen. Omega 3.0 V6 von nem Bekannten hat immer 9 komma auf der durchschnitt Verbrauchsanzeige und der dreht den auch mal gerne mal aus :S Und der Omega ist ja noch grösser und hat sogar Heckantrieb.
Was verbraucht ein NSX?


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: "Mamas Legend"

#57 von SaschaOF , 29.08.2013 15:36

Zu 1: der 3.2V6 hat weniger max. Drehmoment als der neue kleine 1.6er Diesel von Honda, 293NM bei 4400UpM = Legend, 300NM bei 2000UpM Civic 1.6. Entsprechend "müde" ist der Wagen beim Hochbeschleunigen aus niedrigen Geschwindigkeiten im hohen Gang. Beim Herunterschalten sieht das wieder anders aus, aber ich mache mir nicht mehr immer den Stress nach maximaler Beschleunigung.

Zu 2: ich weiß die Werte für CW und Stirnfläche nicht.

Zu 3: naja, meine Frau fährt ihn. Das sagt schonmal was aus über den Durst. Außerdem nur Stadtverkehr und Nahbereich. 9,0 schaffe ich nur auf der Bahn mit zurückhaltendem Gasfuss. Sehr zurückhaltend ... Angabe von Honda ist: 8,3 bei 90km/h, 10,2 bei 120km/h, 13,9 in der Stadt. Ob der Omega größer ist weiß ich nicht. Vom Innenraum her ja, aber der Legend hat 1550KG und ist 4,88m lang. Aber so recht glauben kann ich die 9,0 vom Omega nicht ...

Zu 4: ich weiß nicht was ein NSX verbraucht, würde aber mal nicht mit weniger rechnen als beim Legend



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 | Top

RE: "Mamas Legend"

#58 von SaschaOF , 29.08.2013 15:42

Ich hab mal schnell geschaut, der Omega ist wohl ähnlich lang, aber etwas schwerer.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: "Mamas Legend"

#59 von TheHondaTuner , 29.08.2013 18:10

Der Omega ist sehr aerodynamisch(0,28). Es waren ja 9,5 oder so, nicht komma Null. Allerdings hat er morgens immer angeben müssen und ist jeden Tag im Begrenzer Brötchen holen gefahren^^
Finde da die 9 komma schon gut. Der 3.0 Z4 ist auch sehr sparsam(8 komma). Obwohl alle mehr Verluste durch Heckantrieb haben. Da ja Honda sonst sehr auf Effizienz bedacht ist, hatte ich gedacht die brauchen weniger. Schade dass der Legend Frontantrieb ist, sonst hätte ich wohl einen als Winterauto.
Gut, wenn du nicht zurückschaltest, kann das sein, dass ein Diesel besser drann ist. Aber die meisten VWs haben doch nur 140PS? Für meinen 1.6 aber kein Hidnerniss^^ Nagut, da gehts dann 2-3 Gänge zurück :P

Der 1.6 Diesel klingt interessant. Wobei ich nicht für Diesel zu begeistern bin. Wenn Diesel, dann doch lieber nen schönen BMW.. 150PS sind dort mit 5,5L oft nutzbar! (330NM!)
Die ganzen Drehmomentangaben interesseiren mich beim Benziner eher weniger. Ich weis nichtmal was der crx genau hat, 140 oder so. Da ist es mir wichtiger dass der Motor unter 1000rpm im Stadtverkehr sparsam und ruhig läuft und es dann bei voller Drehzahl gut vorran geht.(Im Rennbetrieb zum Glück max 10L) Wenn der Legend bei konstanten 100 noch bei 8 komma bleibt, kann man ja mit Leben. Bei diesen Schiffen gehts natürlich richtig aufn Verbrauch, wenn man erst drauflatscht und dann runterbremsen muss. Vorrausschauendes fahren sollte man beherrschen.

Vielleicht hat ja noch jemand die CW und Stirnflächen Angaben, fände ich sehr interessant.


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico

zuletzt bearbeitet 29.08.2013 | Top

RE: "Mamas Legend"

#60 von buti , 29.08.2013 19:36

Das ist alles egal. Er läuft und läuft....


buti


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Ringos Legend KA8
Andy´s KA8

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor