Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Ringos Legend KA3

#16 von KA_Sammler , 25.10.2012 19:04

Zitat von KA_Sammler im Beitrag #5
Kupplung werde ich selber wechseln...daher greife ich wohl auf das Angebot von Schnuffel zurück.


Die ist inzwischen weg und war außerdem für KA7/8. Denke also, es wird die LUK.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Ringos Legend KA3

#17 von KA_Sammler , 08.11.2012 13:26

Vielen Dank sage ich an dieser Stelle Christian², denn heute kam sein Carepaket mit Bremsen, Ventildeckeldichtungen und Zündkabeln.
Bestellt habe ich noch eine Kupplung von LUK, Zylinderkopfdichtungen von Reinz und Zylinderkopfschrauben direkt bei Honda. Wer hätte gedacht, dass mich die Schrauben so viel kosten, wie die Kupplung?

Endgültig bestätigen werde ich die Schraubenbestellung bei Honda am Montag, da ich mir noch Zeit eingeräumt habe, günstigere zu finden. Falls jemand also welche für weniger als 11,30€ pro Stück findet, bitte Info an mich.

Hondateilenummer: 90005-PH7-003


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo

zuletzt bearbeitet 08.11.2012 | Top

RE: Ringos Legend KA3

#18 von TheHondaTuner , 08.11.2012 18:55

Wieso neue Zylinderkopfschrauben? Sind das Dehnschrauben? Für Honda Preise hätte man sicher auch ARP Schrauben bekommen^^
Sieht nach verdammt viel Arbeit aus dein Legend, gab es keine bessere Basis auch für kleines Geld?
Viel Erfolg!^^


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Ringos Legend KA3

#19 von KA_Sammler , 08.11.2012 19:02

Sind Dehnschrauben, ja. Das Auto hat 500€ gekostet, ist langsam schwierig für den Preis. Dazu hat er eine sehr seltene Farbe und ist aus erster Hand mit allen originalen Papieren, Schlüsseln und Fernbedienungen etc.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Ringos Legend KA3

#20 von KA_Sammler , 14.11.2012 00:24

Die gute Nachricht ist, heute wurde die Kupplung geliefert.




Nun die schlechte: Karre läuft nicht!

Wollte doch nur eben 300 Meter zu einer Werkstatt fahren, um eine Kompressionsmessung zu machen, aber er springt nicht an. Bekommt kein Benzin. Pumpe läuft, Sicherungen sind ok. Nach zehn Minuten checken habe ich dann eine kleine Benzinlache vor dem linken Hinterrad gesehen. Ich glaube also der Filter ist zu und an der Verbindung vom Schlauch zur Metallleitung drückt es dann raus. Habe bisher nur kurz rein gefühlt wo es her kommt. War schon duster und scheißkalt, daher erst morgen reparieren.
Aber gut, nach 23 Jahren und 305.000 Kilometern darf er sich so eine kleine Frechheit schon mal erlauben. Des passt scho, hoff ich.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Ringos Legend KA3

#21 von KA_Sammler , 24.12.2012 06:51

Momentan gehe ich von einer verstopften Benzinleitung aus. Kann so etwas tatsächlich passieren? Habe den Filter raus genommen und den Inhalt ausgeschüttet. Das war nur verdreckte Brühe, Farbton dunkler Milchkaffee würde ich es mal beschreiben. Habe dann eben zur Probe den Benzinfilter aus meinem KA4 eingebaut. Beim Startversuch hat er kurz gehustet und das wars dann wieder. Hat nur den Filter leer gesaugt, aber nichts aus dem Tank bekommen. Daher nun meine Vermutung mit der verstopften Leitung. Also ist das möglich oder hat jemand noch einen anderen Tip? Und falls ja, bekommt man die Leitung wieder frei oder muss ich die dann tauschen?

Desweiteren habe ich festgestellt, dass bei den letzten Startversuchen mit geschwächter Batterie nicht nur ein entsprechendes Klakkern/Rattern (Relais?) zu vernehmen war, sondern auch die Zentralverriegelung die Türen verriegelte. Kann das an der Wegfahrsperre gelegen haben? Denn das Steuergerät arbeitet ja im Verbund mit Alarmanlage und fernbedienter Zentralverriegelung.

Ich hoffe, Ihr könnt mir weiter helfen, denn wenn der Hobel nicht läuft, werde ich mich nicht um die anderen Arbeiten kümmern. Zum einen werde ich an der Straße keine Kupplung wechseln, wenn ich zehn Meter weiter einen Hof mit Platz habe (Leider dürfen dort an zwei Tagen in der Woche wegen Rangierplatz für einen Hängerzug keine Autos parken und die Zufahrt ist zum schieben viel zu steil.) und zum anderen baue ich nicht die ganzen neuen Teile in das Auto, wenn vielleicht zu viel mehr im argen liegt.
Momentan bin ich nämlich schwer am überlegen, ob ich wirklich weiter investieren soll oder doch einen anderen KA3 suche. Hatte mich schon für diesen KA3 interessiert, aber der ging ja leider schon vor Auktionsende weg. Der wäre echt so perfekt für mich gewesen.

So denn, noch steht das Projekt! Nur Ende und Einsatzzweck sind jetzt offen. Entweder in ein paar Wochen auf der Straße oder unbestimmte Zeit später mit C32A auf dem Ring. Geschlachtet wird er keinesfalls! Das würde ich einem Legend wohl nur nach einem schweren Unfallschaden antun können.

Gruß, Ringo


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Ringos Legend KA3

#22 von Igors80 , 28.01.2013 23:01

Hey Ringo
Also habe noch mal Geschaut, Honda hat keine Dehnschrauben.
Das mit der Benzinleitung Passiert wen der Wagen lange steht, du musst erst die Leitung und den Tank reinigen vor dem nächsten Start versuch, bevor der ganze Dreck die Düsen verstopft.


 
Igors80
Beiträge: 16
Punkte: 1.728
Registriert am: 05.01.2013
Ich fahre: Civic EJ2,Civic EG4,Civic FD2, CBR Fireblade,Legend KA7
Da wohne ich: Limburg
Vorname: Igor

zuletzt bearbeitet 28.01.2013 | Top

RE: Ringos Legend KA3

#23 von KA_Sammler , 28.01.2013 23:22

Danke. Sowas dachte ich mir auch. Nur wie bekomme ich die Leitung sauber? Hatte schon an Druckluft gedacht, aber habe ich dort nicht zur Verfügung. Mit Schweißdrat vielleicht? Möchte ja auch nicht noch mehr kaputt machen.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Ringos Legend KA3

#24 von Igors80 , 28.01.2013 23:26

Das beste ist wenn du zumindest die starre Leitung erneuerst, wird nicht teuer sein gibt als Meter Ware.


 
Igors80
Beiträge: 16
Punkte: 1.728
Registriert am: 05.01.2013
Ich fahre: Civic EJ2,Civic EG4,Civic FD2, CBR Fireblade,Legend KA7
Da wohne ich: Limburg
Vorname: Igor


RE: Ringos Legend KA3

#25 von Igors80 , 28.01.2013 23:31

Habe mal vor ne zeit Gehört das man Leder Lackieren kann, bzw gibt es wohl REP Sätze.
Ist doch ne Möglichkeit, bisschen Übung an alten teilen und dann wird das schon


 
Igors80
Beiträge: 16
Punkte: 1.728
Registriert am: 05.01.2013
Ich fahre: Civic EJ2,Civic EG4,Civic FD2, CBR Fireblade,Legend KA7
Da wohne ich: Limburg
Vorname: Igor


RE: Ringos Legend KA3

#26 von KA_Sammler , 29.01.2013 00:36

Lederlack kenne ich. Mindestens die linke Wange des Fahrersitzes und die Rücksitzlehne müssten aber repariert werden.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Ringos Legend KA3

#27 von Igors80 , 02.02.2013 00:29

Grüß Dich,
und hast du dein Benzin Problem im griff?


 
Igors80
Beiträge: 16
Punkte: 1.728
Registriert am: 05.01.2013
Ich fahre: Civic EJ2,Civic EG4,Civic FD2, CBR Fireblade,Legend KA7
Da wohne ich: Limburg
Vorname: Igor


RE: Ringos Legend KA3

#28 von KA_Sammler , 02.02.2013 00:34

Moin, war noch nicht am Auto. Entweder fahre ich heute oder morgen hin. Der Schnee ist weg, aber dafür hat es ständig geregnet. Habe mir aber überlegt, dass ich versuche, die Leitung vom KA7 anzupassen. Die hab ich ja eh rumliegen.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo


RE: Ringos Legend KA3

#29 von Mr.HondaKA3 , 02.02.2013 00:43

Viel Erfolg.


Mr.HondaKA3

RE: Ringos Legend KA3

#30 von KA_Sammler , 02.02.2013 00:45

Danke.


Legend Enthusiast since 1991


 
KA_Sammler
Beiträge: 2.203
Punkte: 264.996
Registriert am: 12.01.2008
Ich fahre: Legend 2.7 V6 24V / 1990er Schalter, Legend 2.7 V6 Coupé 24V / 1989er Schalter, Legend 3.2 V6 / 1991er Automatik mit EZ 11/2005, Legend HS 2.7 V6 / 1988er Automatik, Legend 3.2 Coupé / 1992er Automatik, N360 / 1969er Schalter
Da wohne ich: Olsberg
Vorname: Ringo



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Ringos Legend KA4
Zuwachs im Forum - Legend KA4

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor