Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#46 von hennings , 16.06.2013 21:16

Hab ja immernoch ein mulmiges Gefühl ob das alles so auf Dauer ist :) Ich hoffe es...


 
hennings
Beiträge: 115
Punkte: 48.278
Registriert am: 07.08.2012
Ich fahre: CRX EG2
Da wohne ich: Osnabrück
Vorname: Henning


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#47 von SolidKey , 16.06.2013 21:50

Hallo, ich find du machst das super. Mich erinnert deine Story ein wenig an meinen crx vor zwei Jahren und ich hab damals auch immer wieder drei Kreuze gemacht. Für die sch... Arbeit wirst Du hoffentlich ausreichend belohnt. Warte mal ab wenn er lackiert da steht, das is schon n nettes Gefühl, bei mir sogar mit Kloß im Hals ;)

Mach weiter so!

Falls du gucken magst. Mein ee8 fährt wieder

LG Thomas


 
SolidKey
Beiträge: 180
Punkte: 88.152
Registriert am: 02.10.2010
Ich fahre: Honda CRX EE8
Da wohne ich: Berlin
Vorname: Thomas


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#48 von TheHondaTuner , 16.06.2013 21:51

Naja, wenn du alles rausschneidest, und ohne Feuchtigkeit gut konservierst..
Sieht nach ziemlich guter Arbeit aus. Rot steht dem Sol am besten. Ich würde BBS RS draufmachen, dann kommt er richtig edel.


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#49 von hennings , 16.06.2013 22:00

Wird hinterher alles noch mit Fluid Film und Wachs geflutet :)

Die RS stehen definitiv auf meiner Liste - allerdings für 2014. Dieses Jahr wird auf den fertiggemachten Originalfelgen gefahren und die werden nächstes Jahr dann gut eingemottet. Bin ja etwa OEM-Fetischist! ;)

@SolidKey: Da gucke ich gerne mal rein :)


 
hennings
Beiträge: 115
Punkte: 48.278
Registriert am: 07.08.2012
Ich fahre: CRX EG2
Da wohne ich: Osnabrück
Vorname: Henning


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#50 von hennings , 25.06.2013 16:50

Mini-Update! Da das Rot mir doch irgendwie nicht gefallen hat, habe ich mich entschieden den Wagen in Lichtgrau zu lackieren.



Kleiner Scherz. Erster Kotflügel ist endlich in EP-Grundierung gehüllt. Ist gleich mal was anderes das Teil nach so langer Zeit mal wieder in einheitlicher Farbe zu sehen!


 
hennings
Beiträge: 115
Punkte: 48.278
Registriert am: 07.08.2012
Ich fahre: CRX EG2
Da wohne ich: Osnabrück
Vorname: Henning


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#51 von TheHondaTuner , 26.06.2013 16:07

Ich hoffe mal, du willst jetzt das ganze Auto lackieren, sonst wird es unschöne Farbunterschiede geben zur Tür etc.


Meine Honda Aufbau Threads!: u116719_TheHondaTuner.html
ED9->ED9->ED9->EE8->EG8 DX->EK3->BB1->CG9->DC2->Astra F->EK3->BB1


 
TheHondaTuner
Beiträge: 1.033
Punkte: 115.818
Registriert am: 13.02.2009
Ich fahre: EE8, DC2
Da wohne ich: Marburg
Vorname: Nico


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#52 von hennings , 26.06.2013 16:16

Hi,

ist ERSTMAL nicht vorgesehen. Denke auf Dauer wird es aber so kommen dass er komplett lackiert wird. Das Rot wird extra nach Muster angemischt, sollte also nur einem maginalen Unterschied geben, mit dem ich aber fürs Erste auch leben könnte.

Gruß,
Henning


 
hennings
Beiträge: 115
Punkte: 48.278
Registriert am: 07.08.2012
Ich fahre: CRX EG2
Da wohne ich: Osnabrück
Vorname: Henning

zuletzt bearbeitet 26.06.2013 | Top

RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#53 von hennings , 08.07.2013 21:09

Hallo zusammen,

der CRX war zu lange in der Sonne und ist etwas rot geworden ;) Der erste Kotflügel ist lackiert. Ich muss zugeben dass ich diesmal nicht ganz mit mir zufrieden bin, es hat eine leichte "Orangenhaut" gegeben. Werde das ganze noch naßschleifen und polieren um es abzumildern. Trotzdem bleibt der Lack erstmal - wenn es mir nicht gefallen sollte gibt es zur nächsten Saison noch eine Dusche ;)



Stoßstange ist noch nicht verschraubt, passt aber schon ganz gut. Farbton ist auch gut angemischt worden. Stoßstange und Heckdeckel habe ich nur kurz saubergewischt, deswegen sind dies noch etwas blass. Den Targabügel habe ich aber mal mitpoliert und es ist kein Unterschied ersichtlich :)

Gruß
Henning


 
hennings
Beiträge: 115
Punkte: 48.278
Registriert am: 07.08.2012
Ich fahre: CRX EG2
Da wohne ich: Osnabrück
Vorname: Henning


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#54 von Holly , 09.07.2013 23:52

Die Stossstangen passen schon ab Werk meist nicht.(nicht nur Honda)
Auf den ersten Blick Ja und gegen das Licht ist es Bäh.


Wenn Laien schrauben geht in Deckung


 
Holly
Beiträge: 981
Punkte: 324.884
Registriert am: 06.10.2011
Ich fahre:
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#55 von Rainer ED , 10.07.2013 08:08

Hut ab für die Arbeit! Was hast du Beruflich eigentlich gelernt? Weil mit den ganzen Blecharbeiten das gelingt mir Wahrscheinlich nicht so gut auf Anhieb! Sollte mir das mal bei dir anschauen wie du das machst! Habe ja Leider Mittlerweile 2 Problemkinder zuhause stehen beides zwar ED 9, aber die Roststellen sind bei beiden Modellen ( Facelift und Preface) bekannt. Und ich hoffe das ich nach dem Wechsel meiner Arbeitsstelle mehr Freizeit habe um mich meinen Problemkindern zu widmen. Aber ich muss sagen sehr gute Arbeit da sollte sich die Karosseriewerkstatt bei mir im Ort mal anschauen, die hatten mir nämlich vor ein paar Jahren im Preface die Seitenschweller neu Eingeschweißt und Lackiert. Diese sind Mittlerweile beide schon wieder durchgerostet! Obwohl sie angeblich diese auch verzinnt hatten. Jetzt will ich es wenn es die Zeit hergibt selbst versuchen. Der Preface ist im Orginalzustand und das soll auch so bleiben, wobei der Facelift (mein Schrottplatzfund war mit dem auch auf der HCC) schon verbastelt gewesen ist. Habe aber auch nur ein Carport selber und da ich auch noch was am Rahmen was machen muss sehe ich diesem noch mit Bangem entgegen. Schweissen ist schon ne Kunst die man Beherrschen sollte und das tue ich noch nicht Wirklich!


Honda CRX ED9 BJ.89 246.368 Wartet auf Wiederbelebung!
Honda CRX ED9 BJ.92 Im Aufbau
Honda FR-V BE1 1.8l
NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM


 
Rainer ED
Beiträge: 118
Punkte: 14.485
Registriert am: 11.11.2011
Ich fahre: Honda CRX ed9, FR-V, Soda Oktav (Dienstlich)
Da wohne ich: 26935 Stadland
Vorname: Rainer


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#56 von hennings , 10.07.2013 14:11

Bei der Teillackierung eines 20 Jahre alten Autos muss man auch einfach mit Abweichungen rechnen ;) Das kann man wohl nur mit einer Komplettlackierung ausmerzen.

Ob sich Karosseriebetriebe an meiner Arbeit was abgucken sollten, weiß ich nicht :) Ob das bei mir nach 2 Jahren nicht auch wieder rostet ist ja noch nicht gesagt. Hoffen tue ich es nicht!

Gelernt hab ich Außenhandelskaufmann. So gesehen also keine handwerkliche Affinität vorhanden - beruflich jedenfalls. Privat sieht es anders aus ;)


 
hennings
Beiträge: 115
Punkte: 48.278
Registriert am: 07.08.2012
Ich fahre: CRX EG2
Da wohne ich: Osnabrück
Vorname: Henning


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#57 von hennings , 14.07.2013 10:44

Und wieder Updatezeit. Die Beifahrerseite ist jetzt komplett lackiert. Schön nach so langer Zeit mal wieder einen ganzheitlichen Blick auf die Sache haben zu können. Die Tür musste übrigens neu lackiert werden, da dort ein Vandalismusschaden vorlag. Hier hat jemand mit Schlüssel oder öhnlichem lang gekratzt. Aber gleich 10 mal und stellenweise bis auf das Blech!

Was noch fehlt ist die Politur der verbliebenen altlackierten Teile.





Die restlichen Felgen habe ich mittlerweile auch fertig. Hier mal kleine optische Anprobe - gefällt mir gut! Gehen in der nächste Woche zum Händler zwecks Reifen aufziehen. Langsam wird es ein Auto :)



Gruß,
Henning


 
hennings
Beiträge: 115
Punkte: 48.278
Registriert am: 07.08.2012
Ich fahre: CRX EG2
Da wohne ich: Osnabrück
Vorname: Henning


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#58 von Cypress Pearl , 14.07.2013 11:15

sieht doch schon sehr schön aus


save the Sol's


 
Cypress Pearl
Beiträge: 395
Punkte: 146.819
Registriert am: 26.12.2011
Ich fahre: FD3/EH6
Da wohne ich: MGH/TBB - im Taubertal
Vorname: Heiko


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#59 von hennings , 04.08.2013 10:04

Und wieder etwas weiter...

Der letzte noch instand zu setzende Bremssattel ist jetzt auch verbaut und somit kann jetzt gebremst werden als wenn man den Anker wirft.
Spontan hat sich das Benzinpumpenrelais noch mit Ausfall bemerkbar gemacht - 2 kalte Lötstellen. Aber besser jetzt als wenn man unterwegs ist.

Mit dem Zusammenbau geht es jetzt auch zügig weiter. Letzte Woche eine Großbestellung mit Clipsen bei Honda aufgegeben und fleißig verbaut. Hohlraumversiegelung mit Fluid Film ist fertig, Innenraum ist wieder zusammgebaut mit einigen Neuteilen und sämtlichen defekten Birnen getauscht. Montag oder Dienstag gibt es die neuen (alten) Räder drauf. Die Woche soll es auch zum TÜV gehen. Vielleicht klappt es ja auf Anhieb.

Anbei noch 2 Bilder...





Gruß
Henning


 
hennings
Beiträge: 115
Punkte: 48.278
Registriert am: 07.08.2012
Ich fahre: CRX EG2
Da wohne ich: Osnabrück
Vorname: Henning


RE: Del Sol Vti Aufbaustory

#60 von Insightowner , 04.08.2013 11:46

Eine tolle Aufbaustory. Kudos, was Du da als Laie leistest !!


Du hattest vor einiger Zeit folgende Frage gestellt:
" Muss ich die neue Ventildeckeldichtung im Bereich der beiden Nocken noch mit Hylomar oder ähnlichem dichten oder reicht es die Dichtung (original Honda) trocken einzubauen? "
Die Verarbeitung jener Ventildeckeldichtungen bei den Honda-Motoren ist eines der Dinge welches ich wohl nie im Leben vergessen werde.
Ich habe da von meinem Meister ( ) folgendes gelernt:

Die eigendliche Ventildeckeldichtung (Ventildeckeldichtung "A"), sofern sie original ist, sollte auf anhieb in die Aussparung des Ventildeckels passen. Da brauch man normalerweise nix kleben. Darauf achten, das die Nockenwellenrundungen am Motor sauber sind. GANZ wichtig sind hierbei die Ecken ( und natürlich die restliche Auflagefläche ). Die Gegenseite an der Ventildeckeldichtung ist in jenem Bereich etwas abgeflacht und genau dort trägt man etwas Hylomar oder ähnliches temperaturbeständiges, silikonbasiertes Dichtmittel auf. Die restliche, etwas ründlich geformte, Auflagefläche der Dichtung leicht einölen.
Genauso verhält es sich für die 4 Dichtungen um die Zündkerzenöffnungen (Ventildeckeldichtung "B"). Jene sollten auch an der Auflagefläche nur etwas eingeölt werden, auf keinen Fall mit Hylomar bestreichen.

So habe ich es selber jahrelang in meiner Ausbildung gemacht und bis heute nicht vergessen...


Insightowner
zuletzt bearbeitet 04.08.2013 11:50 | Top


   

CRX Targa mit Glasdach
Neue Kennzeichenhalter montiert...

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor