Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#1 von TheDriver , 15.05.2012 16:03

Hallo Hondafahrer!

Ich bin noch ganz neu hier und fahre derzeit noch keinen Honda, bin jedoch daran interessiert, mir einen Accord SJ Hatchback zuzulegen. Aus gegebenem Anlass habe ich ein paar Fragen, die ich vor einem Kauf gern ein wenig abgeklärt wissen würde.
Gestern telefonierte ich mit einem Verkäufer (privat) eines 81er Accord SJ.

Dabei erwähnte er, dass nach ca. einer Woche Standzeit die Kupplung mehrfach durchgetreten werden muss um Druck aufzubauen und erst danach können man wieder bedenkenlos fahren. Es läge scheinbar an einem undichten Ölbehälter, der eben auch ein wenig Öl verliert.
Kennt ihr das Problem, ist es leicht zu beheben und kein Grund, von einem Kauf abzusehen?

Weiterhin hat der Wagen hinten einen leichten Schaden an der Stoßstange. Ist wohl jemand gegengefahren.
Wie sieht es mit Ersatzteilen aus? Nach eigener Suche im Internet fand ich keine Stoßstangen, vielleicht wisst ihr jedoch, ob man, wenn es sein muss, auf Ersatz zurückgreifen kann? Ein zweites Auto als Ersatzteilspender möchte (und kann) ich mir nicht hinstellen.

Was ist ein realistischer Preis für einen 1981er Accord SJ mit den oben angesprochenen Macken und einer Laufleistung von 85.000 Kilometern?

Ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig helfen. Angeschaut habe ich das Auto noch nicht (sind 80km eine Richtung), weswegen ich vor einer Besichtigung schon einmal nachfragen wollte, ob sich das überhaupt lohnt.


TheDriver  
TheDriver
Beiträge: 21
Punkte: 1.934
Registriert am: 15.05.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Stuggi
Vorname: Alexander


RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#2 von Mr.HondaKA3 , 15.05.2012 16:17

Hallo und Herzlich Willkommen hier!
Das Kupplungsproblem ist wohl ein defekter Geber- oder Nehmerzylinder. Kosten ca. 100€! Wie es mit Ersatzteilen ausschaut weiß ich bei diesem Modell leider nicht, gehe aber davon aus, dass Du hier im Forum genügend Ersatzteile angeboten bekommst. 80km sind doch keine Entfernung. Schau Dir den Accord an denn oft steht in Anzeigen nichts von Rost oder es wird versucht diesen tot zureden. Preislich kann man für ein Auto das man nicht gesehen hat nicht viel sagen. Ich persönlich würde bei gutem Zustand ohne Rost 2500€ bezahlen. Liegt letztendlich an Dir was Dir der Wagen Wert ist.
Gruss


Mr.HondaKA3

RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#3 von mamadiwa , 15.05.2012 17:39

Willkommen hier bei uns
"Mr. Honda KA3" hat eigentlich schon alles gesagt! Darüber hinaus ist es schwierig eine Einschätzung abzugeben ohne Bilder.
Und selbst dann MUSS man sich das Auto live anschauen und inspizieren!
80km sind doch ein KlacksFür so ein rares Auto muss man schonmal was fahren. Ich habe schon 1400Km für nen guten HONDA abgespult.

Viel Glück bei der Suche


"Für alles über 8 Minuten zieh ich mir keinen Helm auf" W. Röhrl


 
mamadiwa
Beiträge: 8.183
Punkte: 581.017
Registriert am: 14.02.2008
Ich fahre: BMW 325 ti, Honda HRV
Da wohne ich: Herne! 186Km vom Ring
Vorname: Christian


RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#4 von TheDriver , 15.05.2012 17:50

Danke für eure bisherigen Antworten!
Auf jeden Fall bin ich schon einen Schritt weiter, was die Kupplungsthematik angeht.

Gibt es von eurer Seite spezielle Punkte auf die ich bei einer Besichtigung achten sollte? Also bekannte Schwächen, Problemstellen o.ä., die genau unter die Lupe genommen werden sollten, bevor ich sage "sieht toll aus" und dann daheim das böse Erwachen eintritt?


TheDriver  
TheDriver
Beiträge: 21
Punkte: 1.934
Registriert am: 15.05.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Stuggi
Vorname: Alexander


RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#5 von Ace Cooper , 15.05.2012 17:50

Willkommen hier bei uns.
Ersatzteile können dir hier einige helfen.


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve


RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#6 von el_espiritu , 15.05.2012 18:01

Zitat von TheDriver
Gibt es von eurer Seite spezielle Punkte auf die ich bei einer Besichtigung achten sollte? Also bekannte Schwächen, Problemstellen o.ä., die genau unter die Lupe genommen werden sollten, bevor ich sage "sieht toll aus" und dann daheim das böse Erwachen eintritt?


Nunja, eigentlich die üblichen Verdächtigen:

- Rost am Schweller prüfen
- Rost an den hinteren Radläufen prüfen
- Kofferraum feucht?
- Antriebswellengelenkmanschetten porös oder sogar gerissen (Auf Fett an der Aufhängung achten)
- Antriebswellengeräusche? (beim Fahren mit starkem Lenkeinschlag und gleichzeitigem Gas geben)
- Falls Schiebedach auch hier den Rost bzw. die Feuchtigkeit überprüfen
- Zahnriemenwechselintervall eingehalten?
- Ölwechselintervalle eingehalten?


 
el_espiritu
Beiträge: 1.929
Punkte: 29.001
Registriert am: 28.09.2007
Ich fahre:
Da wohne ich: Trebur
Vorname: Frank

zuletzt bearbeitet 15.05.2012 | Top

RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#7 von barney , 15.05.2012 19:38

Hat der eine hydr. Kupplung?
Rost an Scheibenrahmen, Schweller und hinteren Radläufen ist ein Thema beim SJ.
Innenraum inspizieren ob die Laufleistung hinkommen kann.

Motor ist problemlos, hier gibts noch alle Wartungsteile.
Blechteile oder allgemein Karosserieteile sind sehr schwer, wenn überhaupt, zu bekommen. Hier vorm Kauf suchen.

Je nach Zustand hat das Auto einen Wert zwischen 800 und 4000 EUR. Mit den Mängeln ohne Rost würd ich max. 2000 EUR zahlen.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#8 von TheDriver , 16.05.2012 22:17

Eigentlich hatte ich nun vor, den Accord in den nächsten Tagen zu Besichtigen und eine Probefahrt bei Gefallen zu machen um zu sehen, wie er läuft, doch nach einen Gespräch heute Abend mit dem Verkäufer wurde es etwas komisch. Angeblich sei der Zündschlüssel durch einen Kollegen des Anbieters beim Waschen Fahren abgebrochen und stecke nun im Zündschloss und angeblich ist noch jemand auch heute oder gestern hinten rechts in die Seite reingefahren und hat eine Beule verursacht.
Irgendwie erscheint mir das ganze inzwischen etwas mysteriös, auf jeden Fall habe ich nochmal um Fotos des aktuellen Zustandes gebeten. Die will er wohl machen. Dazu wird er scheinbar die Sache mit dem Zündschloss reparieren lassen.
Die Thematik Beulen in den Kotflügeln hinten (auf der linken Seite sieht man auf den Bildern die ich habe auch leichte Dellen über dem Radlauf und nun angeblich auch noch rechts etwas) ist irgendwie schon ein ziemlich heftiges Ding. Wenn das nicht auszubeulen geht muss erstmal Ersatz her. Danach folgt dann eine Lackierung. All das scheint mit zuviel des Guten um den Wagen zu kaufen.
Jetzt erstmal abwarten was die Bilder sagen. Werde sie gern mal hier reinstellen, wenn ich sie erhalten habe und ihr darauf basierend eine bessere Beurteilung abgeben könnt.


TheDriver  
TheDriver
Beiträge: 21
Punkte: 1.934
Registriert am: 15.05.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Stuggi
Vorname: Alexander


RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#9 von Hondafreak1981 , 16.05.2012 22:24

Das ist ja schade (falls der Verkäufer die Wahrheit sagt)
Bin gespannt wie es weiter geht.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#10 von TheDriver , 28.05.2012 20:43

Inzwischen habe ich Rückmeldung vom Verkäufer erhalten. Er hat neue Bilder gemacht die leider nicht das halten können, was die Bilder vom letzten Jahr versprochen haben und was er am Telefon beschrieben hatte. Nun interessiert mich nochmal eure Meinung als Honda Spezialisten.
Wieviel ist ein Auto in dem Zustand (wie gesagt, noch immer nur Bilder, denn der angesagte Preis von 2200 ist eben eine Ansage die normalerweise einen besseren Zustand voraussetzen würde und daher gab es noch keine Besichtigung/Probefahrt) wert und mit welchen Kosten kann man etwa rechnen um ihn gut herzurichten?


TheDriver  
TheDriver
Beiträge: 21
Punkte: 1.934
Registriert am: 15.05.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Stuggi
Vorname: Alexander

zuletzt bearbeitet 28.05.2012 | Top

RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#11 von paparis , 28.05.2012 21:30

mehr als 800,00 € ist er nicht wert. falls er nicht noch mehr Rost aufweist.


http://www.wahrheit-jetzt.de/html/sklaven.html


http://th01.deviantart.net/fs70/PRE/f/20...9c2-d5u1b9n.jpg


 
paparis
Beiträge: 708
Punkte: 137.474
Registriert am: 05.03.2009
Ich fahre: EE 8 EK3 EG4 VEI
Da wohne ich: Honda
Vorname: Ari


RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#12 von barney , 28.05.2012 22:34

Seh ich auch so. Da muß doch einiges lackiert werden, da kriegt man bessere Autos für das Geld.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.166
Punkte: 641.837
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#13 von TheDriver , 29.05.2012 11:06

Danke schon einmal für eure schnellen Rückmeldungen!
So in etwa hatte ich mir das auch gedacht, mit maximal 1000 Euro wäre ich an die Sache gegangen, so tief würde der Verkäufer jedoch nicht gehen und damit ist das Projekt passé.
Nun stellt sich die Frage, wo man bessere Autos (Accord SJ Hatchback) bekommt? Bei Mobile sind sechs Accord inseriert, der schwarze für 1500 fällt komplett raus weil nachlackiert ohne auf Qualität zu achten und der Rest sind Limousinen. Bei Autoscout steht seit Ewigkeiten ein total überteuerter für 9999 Euro drin und das wars dann auch schon.
Geld investieren in humanem Rahmen ist natürlich in Ordnung, aber die Basis sollte schon stimmen und dabei natürlich auch der Preis. Habt ihr noch andere Adressen, wo ich einen brauchbaren SJ bekommen könnte?


TheDriver  
TheDriver
Beiträge: 21
Punkte: 1.934
Registriert am: 15.05.2012
Ich fahre:
Da wohne ich: Stuggi
Vorname: Alexander


RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#14 von Detlef , 30.05.2012 13:32

Zitat von TheDriver
Kupplung mehrfach durchgetreten werden muss um Druck aufzubauen



Nehmer- / Geberzylinder Manschetten undicht. Bremsflüssigkeit nachfüllen, entlüften, Kupplung hat eigenen Vorratsbehälter.
Mittelfristig Zylinder reinigen, Manschetten erneuern, Teile ggf. nach Muster im ATE / FAG Bremsendienst / Hydraulikdienst suchen.


Zitat von TheDriver
undichten Ölbehälter


Bremsflüssigkeit Dot4 gehört da rein.
Öl schädigt Schlauch und Manschetten, in dem Fall System reinigen, alle Gummiteile erneuern!

Zitat von TheDriver

leichten Schaden an der Stoßstange... Ersatzteile


Vor einigen Jahren gab es noch irgendwo Nachbauten, wenn auch aus dünnerem Blech.

Halter sind sehr weich, > richten.

Wenn Stoßstange verformt > Leuchten u. alle Gummiteile entfernen, Kantholz in das 'U' legen und mit kräftiger Schraubzwinge und passenden Beilaghölzern in Form drücken.



 
Detlef
Beiträge: 192
Punkte: 60.281
Registriert am: 20.03.2008
Ich fahre: Accord SJ / 1981
Da wohne ich:
Vorname:


RE: Hilfe bei Kaufentscheidung erbeten - Fragen zu "Macken" in angebotenem Fahrzeug

#15 von Ace Cooper , 30.05.2012 13:35

Barney hat einen im Angebot :-)


Viele liebe Grüße
Steve


 
Ace Cooper
Beiträge: 3.308
Punkte: 127.985
Registriert am: 21.10.2008
Ich fahre: Honda CRX AF BJ. '84...
Da wohne ich: in Dresden
Vorname: Steve



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Rost am Accord ´77-´81
Weniger Verbrauch - mehr Leistung.In 3 Schritte

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor