Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#1 von BA4-Sammler , 26.10.2011 21:09

Hallo, vielleicht kann mir einer weiterhelfen, der sich in der Kfz-Elektrik etwas auskennt?
Um das Problem zu lösen, fang ich mal von Anfang an zu schreiben.
Gestern hatte ich einen Termin für Haupt- und Abgasuntersuchung bei meiner HONDA-Werkstatt für meinen Prelude BA4 (140 PS, EZ:1990).
Als ich die Tür öffnete, leuchtete die Innenraumleuchte schon etwas schwach (war ca. 2 Monate nicht gefahren und die Batterie ist auch schon etwas alt). Darum wunderte ich mich auch nicht, daß beim Startversuch die Spannung zusammenbrach. Mit Starthilfe sprang er sofort an und ich dachte: "Bis zur HONDA-Werkstatt sind es ja ca. 40-50 km und da wird ja die Batterie wieder ganz gut geladen sein." Als ich bei HONDA ankam, merkte ich, das beim Türöffnen die Innenraumleuchte gar nicht mehr ging und die Zentralverriegelung nicht mehr reagierte. Also wird sicherlich die Batterien gestorben sein.
Ich gab dann meinen Schlüssel + Zulassung bei der Anmeldung ab und sagte, daß auf der Hinfahrt die Batterie den Geist aufgegeben hat und ich beim Starten auch schon Starthilfe gebraucht hatte und nun sicherlich eine neue Batterie fällig wäre.
Da der TÜV-Mann noch nicht da war, bummelte ich noch etwas bei den Gebrauchtautos herrum.
Als ich dann zurückkam sagte man mir: "Als sie mein Auto in die Werkstatt fahren wollten und Starthilfe gegeben hatten, hat mein Tacho durchgedreht und geht jetzt nicht mehr!" Der Tacho steht jetzt auf ca. 6 Uhr und durch leichtes Klopfen geht er in Richtung 5 Uhr. Sobald man aber nur die Zündung einschaltet, springt er sofort wieder auf ca. 6 Uhr! Die Mechaniker versuchten einige Zeit lang den Fehler zu finden, gaben dann aber leider auf. Ich hab nun einen Termin für den 07.11.11 bekommen und sie meinten, daß es etwa 2 bis 3 Tage dauern würde, bis ich dann mein Auto zurückbekomme. Sie meinten: "Im schlimmsten Falle ist der Tacho oder das Steuergerät defekt." Ich bin dann mit neuer Batterie, aber ohne TÜV (weil Tacho nicht geht) wieder nach Hause gefahren. Dort hab ich erstmal die mir bekannten Sicherungen überprüft, alles i.O. Mir ist dann noch aufgefallen, daß der Warnton, für Licht an bei Zündung aus, nun auch nicht mehr anspricht. Dann hab ich nochmal die Batterie abgeklemmt, selbst dann bleibt die Tachonadel unverändert auf ca. 6 Uhr stehen.
Jetzt wäre ich sehr froh, wenn ich einige hilfreiche Ratschläge bekommen könnte. Soll der Tacho wirklich defekt sein?



 
BA4-Sammler
Beiträge: 43
Punkte: 54.021
Registriert am: 27.07.2010
Ich fahre: 1. Prelude BA4 Classic Edition, EZ 08/1990, 140 PS, 4WS, Leder, Madison Blue; 2. Prelude BA4 Classic Edition, EZ 08/1990, 109 PS, Automatik, Noble Silver Metallic; 3. MAZDA 6 Active Plus Kombi 2.3 MZR, EZ 10/2006, 166 PS, Automatik, Festivalschwarz Metallic
Da wohne ich: 14641 Nauen
Vorname: Norbert


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#2 von HoWoPa , 26.10.2011 21:20

Hast Du auch die Hauptsicherungen im Motorraum gecheckt?


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.412
Punkte: 2.209.027
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#3 von BA4-Sammler , 26.10.2011 21:30

Nö, hab gedacht, wenn die ausgelöst hat, dann wird sicherlich noch etwas Anderes auch nicht funktionieren (weil ja "Hauptsicherung"). So genau weiß ich jetzt aber auch nicht wo die sitzt. Werde ich aber morgen finden und kontrollieren.



 
BA4-Sammler
Beiträge: 43
Punkte: 54.021
Registriert am: 27.07.2010
Ich fahre: 1. Prelude BA4 Classic Edition, EZ 08/1990, 140 PS, 4WS, Leder, Madison Blue; 2. Prelude BA4 Classic Edition, EZ 08/1990, 109 PS, Automatik, Noble Silver Metallic; 3. MAZDA 6 Active Plus Kombi 2.3 MZR, EZ 10/2006, 166 PS, Automatik, Festivalschwarz Metallic
Da wohne ich: 14641 Nauen
Vorname: Norbert


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#4 von Ubbedissen , 26.10.2011 21:42

Wird der Tacho über eine Welle angetrieben oder geht das elektrisch ?
Vllt. liegt die Tachonadel irgendwo auf.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#5 von HoWoPa , 26.10.2011 21:47

Ist elektrisch, lassen wir Ihm mal die Sicherungen checken, so fangen alle Fehlersuchen im E-Bereich an.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.412
Punkte: 2.209.027
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#6 von Z600 fan , 26.10.2011 21:56

Versuche erst eine neue Batterie.


 
Z600 fan
Beiträge: 133
Punkte: 19.101
Registriert am: 03.11.2009
Ich fahre: Honda SW-T400A9 / Honda Jazz 2010/Z600 verkauft anfang 2013
Da wohne ich: Nieuwveen Niederlande
Vorname: Maikel


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#7 von BA4-Sammler , 26.10.2011 22:00

Batterie ist 1Tag alt!



 
BA4-Sammler
Beiträge: 43
Punkte: 54.021
Registriert am: 27.07.2010
Ich fahre: 1. Prelude BA4 Classic Edition, EZ 08/1990, 140 PS, 4WS, Leder, Madison Blue; 2. Prelude BA4 Classic Edition, EZ 08/1990, 109 PS, Automatik, Noble Silver Metallic; 3. MAZDA 6 Active Plus Kombi 2.3 MZR, EZ 10/2006, 166 PS, Automatik, Festivalschwarz Metallic
Da wohne ich: 14641 Nauen
Vorname: Norbert


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#8 von Ronny , 27.10.2011 05:21

Sicherungen vorne rechts im motorraum checken.
Dort sind auch die Relais für das ALB.
Sollte alles auf dem Deckel stehen.
Wenn dort alles in Ordnung ist könnte aber auch dein Tacho hin sein.
Beim überbrücken einer Tiefentladeten Batterie können Spannungsspitzen entstehen die elektronische Bauteile zerstören.
Erst mal alle Sicherungen prüfen.


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.551
Punkte: 130.497
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#9 von barney , 27.10.2011 05:36

Alle Sicherungen ziehen, kontrollieren und wieder einsetzen, könnt auch sein, dass die zwar gut sind, aber nicht richtig sitzen. Ich tipp auf eine im Motorraum wie meine Vorschreiber.

Wenns das war, dann bei Honda anrufen und Termin canceln, neuen Händler suchen wegen Inkompetenz!


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#10 von BA4-Sammler , 27.10.2011 19:11

So, habe heute noch mal alle Sicherungen kontrolliert. Auch die Hauptsicherungen, die noch unter einer Abdeckung versteckt waren. Leider sind alle i.O.! Leider geht der Tacho auch nicht bei abgeklemmter Batterie zurück. Ich befürchte die netten HONDA-Mechaniker haben mit dem Starthilfegerät meinem Tacho das Leben ausgehaucht.
Nun ist aber auch noch zu klären, wer hat Schuld? Als ich das Auto übergeben hatte war der Tacho noch i.O. und ich hatte auch bei der Übergabe gesagt, daß sich meine Batterie bei der Hinfahrt total verabschiedet hat.


Angefügte Bilder:
111027_1.JPG   111027_2.JPG   111027_3.JPG   111027_4.JPG  

 
BA4-Sammler
Beiträge: 43
Punkte: 54.021
Registriert am: 27.07.2010
Ich fahre: 1. Prelude BA4 Classic Edition, EZ 08/1990, 140 PS, 4WS, Leder, Madison Blue; 2. Prelude BA4 Classic Edition, EZ 08/1990, 109 PS, Automatik, Noble Silver Metallic; 3. MAZDA 6 Active Plus Kombi 2.3 MZR, EZ 10/2006, 166 PS, Automatik, Festivalschwarz Metallic
Da wohne ich: 14641 Nauen
Vorname: Norbert


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#11 von HoWoPa , 27.10.2011 19:15

Ich schreib es ja ungern, das sieht ein wenig nach verwechseln von Plus und Minus Pol beim Starthilfe geben aus.
Nächste, einfache Maßname: zieh mal den Stecker auf dem Getriebe vom Tachogeber ab. Dann mal sehen was der Tacho macht.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.412
Punkte: 2.209.027
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#12 von Ronny , 27.10.2011 19:16

Die werden sich davon nichts annehmen.
Sie werden sagen das es ja schließlich ein 20 jahre altes Auto ist und auch mal etwas kaputt geht.
Kenne keine Werkstatt die sich so Kulant zeigt in einem solchen Fall.
Aber Fragen kostet ja noch nichts.


____________________________________________________
Wer die Zukunft ändern will muss seine Vergangenheit kennen.


 
Ronny
Beiträge: 2.551
Punkte: 130.497
Registriert am: 26.05.2008
Ich fahre: BA4,B20A9
Da wohne ich: Duisburg
Vorname: Ronny


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#13 von BA4-Sammler , 27.10.2011 19:40

Tja Guido, ich hab es eigentlich schon ab Anfang an befürchtet, daß die Mechaniker Plus- und Minuspol bei der Starthilfe verwechselt hatten. Hab mir aber nicht getraut zu fragen, ob das die Ursache sein könnte.
Stecker vom Tachogeber abziehen wird sicherlich auch nicht helfen, weil sich ja auch bei abgeklemmter Batterie nichts ändert. Trotzdem vielen Dank, ich werde nichts unversucht lassen und morgen den Stecker am Getriebe suchen.



 
BA4-Sammler
Beiträge: 43
Punkte: 54.021
Registriert am: 27.07.2010
Ich fahre: 1. Prelude BA4 Classic Edition, EZ 08/1990, 140 PS, 4WS, Leder, Madison Blue; 2. Prelude BA4 Classic Edition, EZ 08/1990, 109 PS, Automatik, Noble Silver Metallic; 3. MAZDA 6 Active Plus Kombi 2.3 MZR, EZ 10/2006, 166 PS, Automatik, Festivalschwarz Metallic
Da wohne ich: 14641 Nauen
Vorname: Norbert


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#14 von barney , 27.10.2011 22:05

Ich wünsch dir viel Glück. Würde die Werkstatt knallhart damit konfrontieren, zur Not mit Anwalt drohen und gleich auf die Haftpflicht des Händlers drängen. Sowas kann passieren, darf aber eigentlich nicht. Und zumindest nicht auf deine Kosten. Halt uns auf dem Laufenden.


Mein Viertelmeile Jazz und meine Hondas


 
barney
Beiträge: 8.165
Punkte: 641.836
Registriert am: 11.05.2007
Ich fahre: Schieb Hondas nur noch (Frau fährt Stream RN3)
Da wohne ich: Altbayern, Out of LA
Vorname: barney


RE: HILFE: Tacho nach Starthilfe defekt???

#15 von Red AS Driver , 28.10.2011 09:56

Ein Starhilfekabel wird auch nicht direkt an die Batterie angeschlossen.
Der Masseanschluss soll immer an einem leitenden Karosserie- oder Motorteil sein.
So sollen Spannungsspitzen vermieden werden.
Will der Werkstatt nichts unterstellen, soll nur eine Info für den Eigengebrauch sein.


Red AS Driver


Red AS Driver  
Red AS Driver
Beiträge: 553
Punkte: 57.050
Registriert am: 24.12.2009
Ich fahre: CRX AS, EZ. 1986
Da wohne ich: nördlich das Äquators
Vorname: Fred



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Ölwannendichtungswechsel B20A9
Flecken unter der Achsmanschette

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor