Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Werbefilm 2010 Accord Coupe

#1 von Banzai , 22.10.2011 15:34

Nicht mehr ganz frisch, aber doch noch aktuell.
Gibts den eigentlich hier ???...........nööööö, natürlich nicht.
Aber warum nicht ????
The 2010 Accord Coupe
http://www.youtube.com/watch?v=uaYQNj63cd8&feature=related

Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#2 von SaschaOF , 22.10.2011 15:46

Wer soll den hier kaufen? Für 30 oder 50 Autos pro Jahr lohnt die Homologation nicht, und die Schulung der Händler, und die Ersatzteilhaltung ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#3 von Jogi HB , 23.10.2011 12:30

Ich, ich würde mir so etwas kaufen.

Jogi


Hip-Hop klingt ganz gut, wenn man es durch Hardrock ersetzt


 
Jogi HB
Beiträge: 1.198
Punkte: 335.995
Registriert am: 11.02.2011
Ich fahre: CRX ED9, ACCORD CC1, HRV und ein bisschen was british-offenes
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Joachim


RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#4 von SaschaOF , 23.10.2011 13:54

Wäre gerade einer, der wollen würde ... aber auch für einen realistischen Preis?



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#5 von Lingi , 24.10.2011 20:00

Für einen Marktpreis entprechend dem in USA könnte man ihn schon verkaufen.

Aber genau da haperts:
Acura TSX 2.4 Technology Package 33.795 $
Honda Accord 2.4 Executive mit NAVI 39450,-€

Den V6 wie im TSX gibt es hier gar nicht...ist aber i.o. Weniger Markt-> Weniger Modelle

Beide Autos sind fast identisch....(Der Acura ist etwas besser ausgestattet)
Im selben Werk in Japan gebaut...auf der selben Linie....
Woher der gigantische Preisunterschied kommt...ich verstehs nicht ganz....



 
Lingi
Beiträge: 414
Punkte: 85.421
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 07 Legend KB1
Da wohne ich: München
Vorname: Martin

zuletzt bearbeitet 24.10.2011 | Top

RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#6 von Legend32 , 25.10.2011 09:35

Der Preisunterschied kommt nicht von der Herstellung. Es sind einfach die unterschiedlichen Märkte und deren Lohnverhältnisse. In Schweden, wo die Löhne noch höher sind als bei uns, wird der Accord noch teurer sein.
In einem "Hochlohnland" (wir gehören ja fast nicht mehr dazu) wird ein höherer Preis verlangt, ob er gerechtfertigt ist oder nicht!

Andererseits würde ich kaum ein Auto kaufen, daß so wenig kostet, denn dann würde ich an dessen Qualität zweifeln.

Mir ist das im Film gezeigte Coupé zu gewönlich. Ich würde es nicht kaufen, es gefällt mir zu wenig. So schnell kommt halt nichts an den KA8 heran, bzw. könnte ihn ersetzen.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph

zuletzt bearbeitet 25.10.2011 | Top

RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#7 von SaschaOF , 25.10.2011 10:51

Und auch Honda fertigt durchaus unterschiedliche Qualitäten für unterschiedliche Marktanforderungen ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#8 von Lingi , 25.10.2011 18:52

Dass in einem "Hochlohnland" das exakt selbe Produkt teuer ist stimmt. Aber warum das so sein muss verstehe ich im vollem Umfang leider trotzdem nicht.
Man könnte sich mit ein paar scheinen einen riesen Wettebewerbsvorteil verschaffen...
Selbst unter Berücksichtigung der niedrigeren Löhne in USA gegenüber D ist der TSX dort trotzdem deutlich günstig, wie der Accord in D.

Niedrigere Qualität wäre eine einfache Erklärung...aber..
Von einer anderen Qualität ist z.b. in einem Acura RL zu einem Legend nicht die Spur zu sehen. Weder bei der Technik, noch innen, oder aussen.
Den z.B. konnte ich mir sehr genau anschauen.
Der Preisunterschied war hier noch höher wie beim TSX.

Den TL konnte ich nur oberflächlich anschauen, aber von schlechter Qualität auch keine Spur zu sehen....
TSX hab ich zwar noch keinen vergleichen können aber da kann ich es mir noch weniger vorstellen, da es für Preisorientierte Kunden den US-Accord gibt.

Ein Acura soll in USA ja auch nicht mit einem günstigen Passat, Chevy, Chrysler oder Ford, sondern mit Lexus, Audi, und BMW konkurrieren.

Ich weiss eher vom Gegenteil. Für USA müssen beim deutschen Hersteller oft Kleinigkeiten noch in der Entwicklungsphase verbessert werden, weil dort ein abgebrochener Fingernagel, dem Hersteller sehr teuer kommen kann...

Naja, auf jeden Fall beneid ich die Amit um die Acuras und deren Preise.



 
Lingi
Beiträge: 414
Punkte: 85.421
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 07 Legend KB1
Da wohne ich: München
Vorname: Martin

zuletzt bearbeitet 25.10.2011 | Top

RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#9 von SaschaOF , 26.10.2011 13:47

Dafür müssen Dichtungen, Abgasanlagen, Filteranlagen zB nicht für einen Betrieb bei Vmax ausgelegt sein wie hier, da es in USA das strikte Tempolimit gibt. Ich weiss jedenfalls von Honda, dass die US-Modelle nicht einfach so hierher geschafft werden/wurden ohne technische Änderungen zu erfahren. Bestelle mal einen Luftfilter in USA für den Acura TSX 2.4 (der ja angeblich baugleich ist mit unserem Accord 2.4) - der passt zB in unseren Accord nicht rein. Es gibt da schon viele Unterschiede ... auch die für den russischen Markt bestimmten CRV mit dem 2.4er Motor mussten erst mal ein Prüfprocedere durchlaufen, ob sie unter allen Umständen die vom dt. Markt geforderte und erwartete Haltbarkeit in allen Komponenten haben.

Der dt. Markt gilt als der schwierigste weltweit, mit den höchsten Qualitätsanforderungen und der geringsten Fehlertoleranz. Schwieriger als USA und auch Asian (Japan eingeschlossen).



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#10 von Lingi , 26.10.2011 17:26

Find das Thema recht interessat. Hoffe es ist ok wenn wir uns in diesem Thread noch bissl drüber unterhalten.. :-)

Technische Unterschiede im Detail gibt es selbstverständlich.
Ohne die geht es gar nicht.
Für Russland gibt es Kaltlandausführungen.
Für Südafrika Heisslandausführungen.
Ausführungen für Regionen in grösserer Höhe..
Für Europa spielt auch sicher der Betrieb auf der BAB eine Rolle. Da geb ich Dir recht Sascha. Vorschriften bzgl. Beleuchtung etc..
Für USA halt z.b. die Californischen Abgasvorschriften für Neuwagen (weltweit die strengsten), das Crashverhalten bei Schrittgeschwindigkeit, Sitzbelegungserkennung. Centerlock und Panic-Taster etc...
Es gibt sicher noch viele weitere kleine Unterschiede.

ich würde aber nicht von einer für Europa erheblich gesteigerten Qualität der verbauten Komponenten sprechen.
Für mich war diese jedenfalls nicht erkennbar.

Ich würde auch eher nicht vermuten daß ein Acura-Kunde deutlich weniger Qualität erwartet als ein Honda-Kunde in D. Die Garantieversprechen in USA sind ja ebenfalls nicht schlechter als hier.

Aber selbst wenn Honda z.b. beim TSX gegenüber zum Accord an irgendwelchen Details gespart hat...Es wurden vermutlich keine um 15000,- € hochwertigere Teile im Accord verbaut...



 
Lingi
Beiträge: 414
Punkte: 85.421
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 07 Legend KB1
Da wohne ich: München
Vorname: Martin


RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#11 von SaschaOF , 26.10.2011 17:42

Wobei jetzt mir nicht bekannt ist, ob beide Fahrzeuge tatsächlich auf dem gleichen Band produziert werden. "Unser" Accord entsteht in Japan, ob der TSX auch aus Japan kommt weiss ich gerade nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass der auch in USA produziert wird? Die Amerikaner haben jedenfalls das Bestreben, dass alle Produkte für ihren Markt auch dort produziert werden. Wenn dem so ist, wäre das ein Grund für die Preisdifferenz.

Aber ich muss gestehen, noch nie eine aktuelle Acura Fahrgestellnummer gesehen zu haben ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#12 von Lingi , 26.10.2011 18:54

Der TSX wird tatsächlich in Japan/Werk Saitama zusammen mit dem Accord produziert.
hier eine von einem 2010er TSX JH4CU2F65ACxxx
Genau wie der RL zusammen mit dem Legend.

Du hast aber recht. Sehr viele Acura-Modelle werden in den 4 Werken in USA vor ort produziert.
Da fällt dann natürlich ein riesen Logistiknetz weg, das betrieben werden muss. Was natürlich enorm kosten spart.
Die Lohnkosten sind auch etwas niedriger.

Auch ist es dann ok daß mein Accord Coupe dass in Marysville gebaut wurde damals in D teuerer war als in USA.
Technische Änderungen für EUR die ja in dem Fall zum fertig entwickelten Auto "on Top" kommen.
Logistik für die Autos und alle in den USA gefertigten Ersatteile nach Eur.

Und fairerweise muss man auch bedenken, daß man als Hersteller in USA alllgemein mit mehr verkauften Autos Rechnen kann.
Einfach weil der Markt grösser ist.
Daher kann man in der Preiskalkulation für ein Fzg.-Modell die Allgemeinen Kosten für Vertrieb und Service auf mehrere Fahrzeuge umlegen,
wodurch die Kosten dafür pro Fzg. geringer sind.

Deshalb ist es auch nicht ganz fair von mir zu Fragen wo Honda die 15000 € im Accord versteckt hat.
Machen wir vielleicht 10 draus.
Also Honda..raus damit wo sind die 10 mille.



 
Lingi
Beiträge: 414
Punkte: 85.421
Registriert am: 23.06.2008
Ich fahre: 05er S2000 bei schönem Wetter. Sonst 07 Legend KB1
Da wohne ich: München
Vorname: Martin


RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#13 von Legend32 , 28.10.2011 10:04

Ich sagte ja, daß die Preise an den Markt angepaßt werden. Wenn ich als Hersteller sehe, daß ich mit meiner Kalkulation der Herstellkosten immer auf der sicheren Seite bin, kann ich mir doch die Preise der Konkurenz am Markt ansehen. Kostet ein Golf in der Basis 16000,- biete ich dann den Civic für nur 15000,- an. Würde ich das Auto für den US Preis anbieten, käme wahrscheinlich wirklich die Skepsis, ob das so billig überhaupt ein gutes Auto sein kann.
Mittlerweile sind die Japaner in D ja ziemlich selbstbewußt und bieten ihre Autos manchmal sogar teurer als die Deutschen an. Ich finde das nicht i. O., da sich beim Wertverlust immer noch zeigt, daß die Japaner kein Image haben, was den Preis stabiler hält.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph


RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#14 von SaschaOF , 28.10.2011 12:31

Da möchte ich jetzt aber bzgl. Honda (mit den anderen Japanern beschäftige ich mich fast nicht) widersprechen ...

Welcher Honda ist den ausstattungsbereinigt teurer als zB ein VW oder Opel? Mein CU2 hätte 2008 einen Neupreis von gut 43000€ gehabt. Ein vergleichbar ausgestatteter Passat hätte beim gleichen Preis aber nur den 1.4er Motor. Wenn man zB den Jazz mit dem Polo vergleicht muss man vielleicht auch sehen, dass der Jazz 2 Fahrzeugklassen mehr Raum bietet als ein Polo (der auch nicht billig ist).

Und ich habe bisher jeden meiner Hondas gut verkaufen können, auch den Civic IMA mit 160000Km auf der Uhr. Meinen DelSol habe ich einfach stillgelegt - und habe drei Personen die regelmäßig fragen wann ich ihn endlich verkaufe. Und auch für meinen CU2 habe ich schon gute Kaufangebote bekommen, obwohl ich den ja auch gar nicht loswerden möchte. Den CM1 würde ich mir auch zutrauen gut zu verkaufen. Einzig mit dem AS und der CBF würde ich nicht viel reissen können, AS ist der Interessentenkreis zu klein und für die CBF das Angebot zu groß. Aber sonst bin ich mit dem Werterhalt von Honda zufrieden ...



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Werbefilm 2010 Accord Coupe

#15 von Legend32 , 28.10.2011 13:03

Generell lassen sich kleinere Autos besser verkaufen, als die großen.

Bei den Preisen ist mein Legend KA8 aber doch ein gutes Beispiel. Ich kenne jetzt nicht die Preise von allen vergleichbaren MB, BMW, oder Audi seiner Zeit. Der KA8 hat aber ca. 78000,- DM gekostet! Das war definitiv ein selbstbewußter und stolzer Preis. Da sich der KA9 schlechter verkaufte, hatte man irgendwann den Preis deutlich gesenkt. Geholfen hat es kaum etwas.


Grüße
Ralph


 
Legend32
Beiträge: 485
Punkte: 33.221
Registriert am: 25.01.2009
Ich fahre: Honda Legend Coupé KA8, Chevrolet Corvette Coupé C5
Da wohne ich: Balve
Vorname: Ralph



  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

Honda im Auto Katalog 2012 von AMS spezial
Werbespot 1993-1997 Accord Limousine (CC/CE)

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor