Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

MAZDA beendet Wankel - Ära

#1 von Hondaholic2 , 08.10.2011 10:59

MAZDA stellt den Bau von Autos mit Wankelmotoren nach 45 Jahren Produktion ein.

Die letzte Serie des RX-8, der als einzig verbliebener Wagen von MAZDA noch einen
solchen Wankelmotor besitzt, werde ab dem 24. November verkauft, teilte der
japanische Autobauer gestern mit.

Ziel sei es, 1000 Stück abzusetzen. Die Produktion werde im Juni 2012 gestoppt.
Niedrige Verkaufszahlen (Spritverbrauch?) und die hohen Kosten, die durch die
Einhaltung moderner Emissionsstandards entstehen, haben die Produktion des
Motors unwirtschaftlich gemacht.

Tschüss, Felix Wankel !


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.797
Punkte: 550.027
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: MAZDA beendet Wankel - Ära

#2 von HoWoPa , 08.10.2011 11:59

Sehr schade, der Wankelmotor war einer der genialsten Ideen in 125 Jahren Automobilbau.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: MAZDA beendet Wankel - Ära

#3 von Ubbedissen , 08.10.2011 12:01

Unglaublich wie lange Mazda am Wankelmotor-Konzept festgehalten hat.

Ich kann mich noch an den NSU Ro-80 erinnern, die Wankelmotor
Design-Ikone aus den 70er.

Immerhin war das Konzept anders, dass Potenzial hat aber nicht ausgereicht
um den Motor erfolgreich zu machen.

Gespannt bin ich, wann in Sachen "Antriebsmotoren" der nötige bahnbrechende Quantensprung erscheint.
Eine Technik ohne "Explosionskraft" und ohne Erdöl.


Zeit wird`s.


 
Ubbedissen
Beiträge: 1.174
Punkte: 186.255
Registriert am: 25.12.2008
Ich fahre: Honda CRX ED9 , BMW Z4 35i e89
Da wohne ich: Ostwestfalen
Vorname: Mike

zuletzt bearbeitet 08.10.2011 | Top

RE: MAZDA beendet Wankel - Ära

#4 von Senna Honda , 08.10.2011 12:22

Ohne den Wankel Motor würde es Mazda wohl nicht mehr
geben,schade um diesen Motor.


 
Senna Honda
Beiträge: 947
Punkte: 102.281
Registriert am: 02.07.2010
Ich fahre: Honda CR-V 2012 und Jazz 2011
Da wohne ich: Rodenberg
Vorname: Andreas


RE: MAZDA beendet Wankel - Ära

#5 von Insightowner , 08.10.2011 14:24

Ich werfe in den Raum, das es nicht Mazda selbst ist, der den Wankelmotor verwirft. Es ist eher Ford, der Koperationspartner, der das Zepter dafür in der Hand hält.


Insightowner

RE: MAZDA beendet Wankel - Ära

#6 von Banzai , 08.10.2011 16:55

Ich bin da auch auf Insightowner´s Seite und glaube, das Ford was damit zu tun hat.
Sicherlich auch die Technische Seite. Vor allem aber wohl Produktionskosten.
Sehr schade, das nun ende sein soll. Ob Mazda sich damit einen Gefallen tut, glaube ich nicht.
Für mich ist und war Madza immer mit dem Wankelmotor verbunden.
Schade auch um Felix Wankels Erbe.
Und ich bin ganz ehrlich ein Verehrer und Bewunderer ganz besonders der frühen RX7....
Nun werden die RX-Mazda wohl bald sehr teuer werden. Wohl dem, der einen hat.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael

zuletzt bearbeitet 08.10.2011 | Top

RE: MAZDA beendet Wankel - Ära

#7 von SaschaOF , 08.10.2011 17:16

Zitat von Banzai
Ob Mazda sich damit einen Gefallen tut, glaube ich nicht.



Warum? Würde die Kundschaft den in Massen vom Händlerhof fahren, dann würde so etwas auch nicht eingestellt. Wann hast Du denn den letzten Mazda RX gesehen? Da sehe ich hier mehr Maserati Quattroporte und Audi R8 als Mazda RX 7/8 herumfahren. Dann kann die logische Konsequenz nur sein, das Modell vom Markt zu nehmen (statt immens in die Technik zu investieren um neue Abgasvorschriften einzuhalten) und sich auf das zu konzentrieren womit man mehr Kunden erreicht.

Und wahrscheinlich wird der Konzern mit dem Fehlen des Wankelmodells mit einem Male merklich weniger CO2-Strafsteuern zahlen müssen für den Flottenverbrauch - die Wankel sind nämlich nicht sparsam.



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: MAZDA beendet Wankel - Ära

#8 von Banzai , 08.10.2011 21:52

Hallo Sascha,
natürlich hast auch Du recht. (Beim RX wurde ja was ich weiß sogar ne Ölkanne mitgeliefert.)

Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt.
Ich meinte, das solche Autos wie der RX von Mazda einen Charakter haben.
Und immer wenn eine Hersteller die Produktion eines solchen Autos einstellt, dann geht ein Stück Geschichte verloren.
Immerhin ist dieses von Felix Wankel erdachte Konzept über 40 Jahre von Mazda weitergebaut worden. Und nach meiner Meinung ist das bewundernswert.
Auch wenn von vorne herein jedem klar war, das davon bestimmt keine hohen stückzahlen verkauft werden.
Das war auch beim Hondas NSX oder S2000 so.
BMW verdient sein Geld mit dem 3er und nicht mit großen 8ter.
VW macht die Kasse mit Polo und Golf. Ford mit Fiesta etc. Honda mit dem Civic oder Jazz.
Kein Hersteller füllt die Börsen mit den hochpreisigen Luxus- oder Sportwagen.
( ausser Porsche,Ferrari usw.)
In erinnerung bleiben aber genau diese selten verkauften besonderen Autos.
Und deshalb finde ich es schade, wenn wieder einer davon beerdigt wird.
Mazdas RX-Modell werden jedenfalls bestimmt nun einen höheren Kultstatus bekommen.
So wie ein S2000 von Honda. Wobei Honda aber noch mehr einen besonderen Stellenwert und Status einnimmt.
Banzaii..


Banzaii..


Honda seit 1979..was anderes gibts da für mich nicht mehr.


Grüsse an die NSA und alle andern Geheimdienstschlapphüte..viel Spass beim schnüffeln.


 
Banzai
Beiträge: 3.894
Punkte: 147.391
Registriert am: 24.08.2007
Ich fahre: Honda
Da wohne ich: Bremen
Vorname: Michael


RE: MAZDA beendet Wankel - Ära

#9 von Hondaholic2 , 08.10.2011 23:02

Laut Händler- Aussagen verlor Mazda merklich an Qualität, seitdem Ford einstieg.
Nach dem Rückzug von Ford kommt die Qualität jetzt zurück, bestätigen die
Händler.

Also müsste der Tod des Wankelmotors bei Mazda eine reine Mazda-Entscheidung
sein.


"MY DREAM IS TO FLY" (Soichiro HONDA)


 
Hondaholic2
Beiträge: 1.797
Punkte: 550.027
Registriert am: 06.03.2009
Ich fahre: N/Z/S , Kugelcivic, AG, ED 6, BA 2
Da wohne ich: 48151 Münster
Vorname: Joachim


RE: MAZDA beendet Wankel - Ära

#10 von HoWoPa , 08.10.2011 23:34

Es gibt bestimmt viele hier im Forum, die gar nicht wissen um was es hier geht.
Der Namensgeber meines Sohns, Felix Wankel, hatte einen Drehkolbenmotor entwickelt.
Wozu Das?
Stellt Euch einen 100 Meter Läufer vor, der braucht ca, 10 Sekunden für die 100 Meter.
Er Könnte auch 10 mal 10 Meter hin und her laufen(Hubkolbenmotor) er würde deutlich länger brauchen.
Das war der mal geniale Hintergedanke des Felix W.
Das alles ist mehr als genial, Mazda hat das ganze deutlich verbessert, Problem blieb die Steuerung, sie basiert mehr auf dem 2-Takt Prinzip, welches fast noch genialer ist, jedoch nicht mehr Umwelt konform.
Als Technik Mensch ist es sehr schade, aus Kaufmännischer sicht verständlich.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.415
Punkte: 2.209.030
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: MAZDA beendet Wankel - Ära

#11 von hondapreludefahrer , 09.10.2011 01:24

freunde nu mal nicht gleich so voreilig

den wankel wird es auch später noch geben, da ist bereits ein rx-7 nachfolger in sicht, und der wird nach meiner kenntnis nen wankel haben. der rx-8 ist lediglich am ende seiner laufbahn angekommen. was dieses fahrzeug u.a. unrentabel machte, ist unter anderem das 4-türen konzept, wodurch der wagen keine mittel(b-)säule hat, der rx-7 nachfolger soll hingegen wieder ein konventionelles 2-türiges coupe sein.



 
hondapreludefahrer
Beiträge: 652
Punkte: 9.673
Registriert am: 24.03.2007
Ich fahre: Honda Prelude BA4 16v, Volvo 850 Kombi
Da wohne ich: Essen, NRW
Vorname:


RE: MAZDA beendet Wankel - Ära

#12 von Insightowner , 09.10.2011 10:18

Was die Seltenheit des RX-8 aut unseren Strassen angeht, mag er rar sein. Bei mir auf der Arbeit (britische Kaserne) fahren jedoch mindestens 3 herum.

Der Wankelmotor ist so wie ein Motor sein sollte. Denn:
Warum mit einer hub-Bewegung anfangen (Kolben), wenn man eine dreh-Bewegung benötigt (Räder) ?


Insightowner


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

WELTMEISTER VETTEL!!!
MISSING: Oli + Eddy

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor