Wir sind ein ernsthaftes Forum, daher legen wir viel Wert auf mit Zeit und Liebe verfasste Beiträge. Dank der hier gepflegten Umgangsformen erheben wir uns aus dem Allerlei der anderen Automobilforen und stellen damit, wie auch unsere Fahrzeuge, eine besondere Klasse dar.

Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#1 von MadBlue , 01.10.2011 22:40

Hallo zusammen,

ich werde mich in den nächsten Wochen endlich von meinem PUG trennen und mir wieder ein gescheites Auto kaufen.
Aber ich komm momentan mit der Modellwahl einfach nicht weiter... dreh auch langsam etwas am Rädchen! Also helft mir mal beim Grübeln! ;)

Gesucht ist nun wieder ein Coupe... a bissel Leistung wär nicht schlecht und etwas Komfort... Das ganze soll hinterher auf Gas rennen also darf es nicht zu alt sein und nicht zu viele KMs auf dem Tacho haben. (~100.000 sind OK)

Hab mich mittlerweile Gedanklich an drei Hondas "gewöhnt"...

Als da wären das Civic Coupe EM2 mit dem 120PS nonVTec 1.7er... der hat einen schön niedrigen Verbrauch, scheint ziemlich modern und gefällt mir soweit ganz gut. Etwas sorgen macht mir hier der Komfort, ich hab keine Mittelarmlehne gesehen und das ganze sieht vom Sitzen her nicht so viel bequemer aus wie mein aktueller 206... - zum anderen liest man hier immer wieder böse Geschichten über den D17. Guido meint das Teil rennt ewig wenn man es gescheit pflegt. (Danke nochmal für die nette Beratung!) - aber da steckt man bei nem Gebrauchten ja nie so drin.

Als nächstes wäre da die letzte Generation vom Prelude... die gefallen mir optisch sehr gut. (bin ein ziemlicher Fan vom BA4 Prelude... und die BB6/8/9 haben halt wieder etwas von der klassischen Form) Der 2.0er könnte ne solide Basis sein. Der hat ja mächtig Drehmoment für seine 130 PS und in der hellen Innenausstattung schaut der richtig gemütlich aus. Leider ist der wiederum meist ohne Klima unterwegs, die helle Ausstattung ist selten und der Wagen ist mit Baujahren ab 97 doch schon etwas alt... (sieht man auch direkt an den Verbrauchswerten) die VTecs machen sicher mehr Spaß sind aber nicht bezahlbar...

Und zu guter letzt wäre da das Accord Coupe (CG2, CG4). Von der Ausstattung her sind die Dinger natürlich ein Traum! Insbesondere mit Leder schauen die so aus als könne mans ne ganze Weile darin aushalten. Der CG4 ist in den Werten her aber schon arg träge mit 10Sek auf 100 und der CG2 zum einem sehr durstig und zum anderem gibts ihn nur mit Automatik... die machen wohl gerne ab 200.000km die Flatter...

(btw. lassen sich in BB9 und EM2 ein Tempomat nachrüsten?)

Alle drei Wagen sind irgendwie ne Option... aber ich kommt nicht so recht dahinter was nun DAS Auto wäre...
Mein Budget liegt bei maximalst 5000 Euros für das Auto selber... wobei es sicher nicht schadet wenn ich nur 4000 davon ausgebe... ;)

Also bin momentan für jeden Rat, jede Idee und jeden Tipp und jede Erfahrung dankbar!

Sören


93er Honda XL600V TransAlp
Fun isn´t a straight line.


 
MadBlue
Beiträge: 23
Punkte: 8
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: Toyota Corolla 2.0 D4D 05'
Da wohne ich: Ludwigshafen
Vorname: Sören

zuletzt bearbeitet 01.10.2011 | Top

RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#2 von SaschaOF , 01.10.2011 22:57

Also von Deinen drei Vorschlägen würde ich mich am ehesten für den Civic entscheiden, allerdings würde ich mir statt dem LS (120PS) den ES ins Auge fassen (125PS + immer SD + Klimaautomatik).

Wobei mir noch 2 Sachen einfallen: die Prelude ab 1997 haben doch meist Klima, oder? Und Honda empfiehlt meines Wissens bei keinem Modell den Betrieb mit Gas, oder?



 
SaschaOF
Beiträge: 3.075
Punkte: 551.205
Registriert am: 02.09.2008
Ich fahre: CRV 160, Civic Tourer, Legend KA8
Da wohne ich: Offenbach am Main
Vorname: Sascha


RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#3 von HoWoPa , 01.10.2011 23:01

Der 2.0i BB9 hatte keine Klima ab Werk. Nur Nachrüstung war möglich und auch kein Problem.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#4 von Insightowner , 01.10.2011 23:01

Ich habe mal etwas bei mobile.de für Dich herumgeschaut und 3 interessante Autos herausgepickt, die in Deinem Preisrahmen stehen. Es sind allesamt Hondas mit 2 Türen. Vielleicht ist da ja etwas dabei für Dich ?

Der ist vielleicht etwas älter als Du angedacht hast, aber wenn es das hält, was die Anzeige verspricht, ein nettes Auto im Preisrahmen:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe...de&pageNumber=1

Dieser ist doch auch interessant, sogar mit LPG:
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe...de&pageNumber=2

Zu guter Letzt zwar preissmässig am Limit, aber immerhin nur 35.000km gelaufen:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe...de&pageNumber=5


Insightowner

RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#5 von HoWoPa , 01.10.2011 23:08

Der erste ist Unsinn, der 2. hat zuviel Km, kauf den 3. und werd glücklich.


Präsident und erster Vorsitzender des Aufsichtsrates des HRT-OWL und stolz drauf.
Make love, not war.


 
HoWoPa
Beiträge: 13.416
Punkte: 2.209.231
Registriert am: 07.05.2007
Ich fahre: Hondas
Da wohne ich: Paderborn
Vorname: Guido


RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#6 von MadBlue , 01.10.2011 23:15

Erstmal besten Dank für die schnellen Antworten!

@ SaschaOF:
Hi,

also der 125 PSler macht sicherlich mehr Laune... die Klimaautomatik lacht mich auch an das stimmt. Der ist allerdings in der Anschaffung eine gute Ecke teurer, verbraucht laut Spritzmonitor eine ganze Ecke mehr an Benzin und zu guter Letzt und am abschreckensten: Bei dem VTec hört man eben die meisten bösen Geschichten. Aber vielleicht werden die auch allgemein mehr gepinselt. Aber ist natürlich auch eine Option!

@ Insightowner:

Besten Dank für die Links! Wenn ich die Kohle schon hier liegen hätte würde ich mir den Prelude wirklich ansehen. Der lacht mich nämlich schon seit ein paar Tagen ziemlich an! Aber bis der PUG weg ist und ich alles an Geld zusammen hab vergeht bestimmt nochmal knapp ein Monat... Ich würde mich gern erst mal sicher werden welches Modell ich eigentlich möchte bevor ich explizit nach einem Auto gucke, dabei brauch ich gerade Hilfe.

Der Peugeot war hat ein Fehlkauf, obwohl er von den Eckdaten richtig gut war. Das möchte ich nicht nochmal machen.

@Guido:

Japps... das trifft es ziemlich auf den Punkt glaube ich!

Sören


93er Honda XL600V TransAlp
Fun isn´t a straight line.


 
MadBlue
Beiträge: 23
Punkte: 8
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: Toyota Corolla 2.0 D4D 05'
Da wohne ich: Ludwigshafen
Vorname: Sören

zuletzt bearbeitet 01.10.2011 | Top

RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#7 von Holly , 02.10.2011 02:58

Hallo
Ich würde das Coupe und den Prelude probefahren.
Der Unterschied wird sein ,
Civic knackig laut und schnell.
Prelude Kraft von unten und bequemer.
Die Antwort zum Acci hast du schon selber geschrieben,
daran bin ich auch gescheitert....

LPG und Japaner ! viele machen da ein Theater drum.
Es liegt am Fahrer ob die Motoren halten,
man nehme ab 4000 Umin Benzin und kümmere sich um die Kerzen und Ventile.
Gruss


Holly

RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#8 von MadBlue , 02.10.2011 12:42

Huhu,

hat eben beides was für sich... als Hobby wäre sicher der Civic interessanter. Für den Alltag wohl der Prelude... ich werde mir beide ansehen, da hast du wohl Recht dass das Sinn macht!

Mit dem Gas sehe ich das weniger kritisch. Gibt doch genug Leute die das auch in den Japsen fahren. Denke da muss man schon mehr aufwarten um so einen F20 klein zu bekommen. ;)
Wenn das Budget es zulässt würde ich mir sowieso eine LPI, also eine Flüssigeinspritzende Anlage zulegen wollen. Zusatzmitelchen für die Ventilpflege gibt es extra für Gas ja auch, Notfall halt noch eine Wassereinspritzung dran getüddelt oder so, da werde ich mich dann explizit nochmal schlau machen.

Mal gucken... kommende Woche geht die Uni wieder los, wenn ich da wieder etwas im Alltag drin bin werde ich den Peugeot abstoßen. Das sollte relativ fix gehen, der Markt für kleine Diesel ist momentan ja da. Und spätestens dann gehts ans Probefahren. :-)

Sören


93er Honda XL600V TransAlp
Fun isn´t a straight line.


 
MadBlue
Beiträge: 23
Punkte: 8
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: Toyota Corolla 2.0 D4D 05'
Da wohne ich: Ludwigshafen
Vorname: Sören


RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#9 von Holly , 02.10.2011 13:12

Hei,-
Weise Entscheidung,
verkaufen und testen.
Flüssig einsprizend ist das neuste (hier)auf dem Markt.
Bekannte aus NL haben einen Senic2 mit über 200tkm mit LPi,
paar Kleinigkeiten waren im laufe der Zeit auch zu machen.
Ist ja schon ein paar Tage alt.Ansonsten läuft.
Meine beiden Aeros laufen auf LPG.
MB9 mit BRC und MB8 mit Prins (Prins ist subjektiv besser !)
Gruss


Holly

RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#10 von MadBlue , 02.10.2011 14:06

Hi,

danke für den kleinen Erfahrungsbericht...

Wie genau der LPG/LPI Ausbau aussehen wird, wird sich denke ich erst zeigen wenn das entsprechende Auto vor mir steht. So grob hatte ich mir vorgestellt das die Rückbank raus fliegt (eh nur überflüssiger Ballast :-D ) und ein entsprechend großer Zylindertank stattdessen verbaut wird. (natürlich dann mit passendem Stoff zum Innenraum verkleidet, versteht sich ja von selbst) - Wie groß genau, welcher Hersteller (wobei eigentlich nur Prins und ICOM in Frage kommen) wird sich dann zeigen und hängt nicht zuletzt vom Alter des Autos und dem Motor ab. Eine LPI Anlage beim V6 werde ich mir zB. nicht leisten können. ;)

Sören


93er Honda XL600V TransAlp
Fun isn´t a straight line.


 
MadBlue
Beiträge: 23
Punkte: 8
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: Toyota Corolla 2.0 D4D 05'
Da wohne ich: Ludwigshafen
Vorname: Sören


RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#11 von Hondafreak1981 , 02.10.2011 15:52

Kauf doch meinen BB1 185 PS Prelude mit Klima
für 1800.

Der hat zwar viel gelaufen, aber der läuft super.
Wenn ich das sage kannste dem vertrauen.

Und du hast noch Geld über.

Ich versteh absolut nicht das viele Hürden haben einen Honda mit hohen KM stand zu kaufen.

Der BB1 beweist es.
Der ist nämlich technisch Supi.



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#12 von MadBlue , 02.10.2011 16:47

Hu Chris,

was hat er denn faktisch gelaufen?
Hast du Fotos von dem Möppel?
Was für eine Ausstattung hat er denn?

Ich fahre derzeit im Jahr ~25.000-30.000km - (im letzten sogar ein wenig mehr durch meinen Urlaub)
Und der nächste Wagen sollte vier Jahre überstehen. Die meisten Hondas sind zwar sehr standfest aber das Material wird ja trotzdem alt. (Karosse, Fahrwerk, Gummilager, usw.)
Verkauft bekomme ich einen BB mit annähernd 300.000km auf dem Tacho auch nicht mehr gescheit. Sprich auch der Wertverlust ist dann auch nicht ohne, gerade wenn ich nochmal 2300 Euros in eine Gasanlage stecke. Das sind so meine Bedenken.

1800 Euros ist natürlich eine ziemliche Kampfansage was den Preis angeht! Ist also nicht uninteressant wenn er in einem Monat noch da ist.

Sören

EDIT:

Deine Signatur ist doch auch bloß pure Ironie oder? :-D


93er Honda XL600V TransAlp
Fun isn´t a straight line.


 
MadBlue
Beiträge: 23
Punkte: 8
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: Toyota Corolla 2.0 D4D 05'
Da wohne ich: Ludwigshafen
Vorname: Sören

zuletzt bearbeitet 02.10.2011 | Top

RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#13 von Hondafreak1981 , 02.10.2011 16:49

Mit der Signatur meine ich die Marke

Hondafreaks Neuzugang Prelude BB1



H ad O ne N ever D rive A nother


 
Hondafreak1981
Beiträge: 12.602
Punkte: 1.680.609
Registriert am: 10.09.2005
Ich fahre: Honda Accord CD7 2.2i ES
Da wohne ich: Duisburg, NRW
Vorname: Christian 1


RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#14 von MadBlue , 02.10.2011 17:07

Also schick ist er ja wirklich!

Aber knapp 300.000km auf der Uhr? uhaaa...
Wenn ich den Wagen nicht auf LPG fahren wollen würde, könnte man ja drüber nachdenken. Aber davon aus zu gehen das der Wagen ohne weiteres 400.000km packt und ihm bei dem Alter die LPG Umrüstung nichts aus macht ist schon ein wenig optimistisch. Da werde ich mindestens drei mal drüber schlafen müssen!!

Sören


93er Honda XL600V TransAlp
Fun isn´t a straight line.


 
MadBlue
Beiträge: 23
Punkte: 8
Registriert am: 16.11.2008
Ich fahre: Toyota Corolla 2.0 D4D 05'
Da wohne ich: Ludwigshafen
Vorname: Sören


RE: Autosuche - helft mir doch mal beim Denken ;)

#15 von Holly , 03.10.2011 00:44

Ich bin Optimist !
Umbau bei 200tkm
(allerdings ist es auch ein Test für mich)
wens schiefgeht hab ich zumindest kein Vermögen versenkt
und eine Maschine kostet einen Hunderter
mfg


Holly


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
   

EJ 9, Getriebeöl GL 4 ??
Honda auf gas mit 352144 km topspeed (nach 7 minuten volgas)

 
counter

mehr Tabellen auf Xobor.de | Forum-Software
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor